Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kann man mit Cyborg-Händen fühlen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Marcel4310, 17. Februar 2015.

  1. Marcel4310

    Marcel4310 Zivilist

    Hallo!

    Mich beschäftigt schon länger, ob man mit künstlichen Körperteilen im Star Wars Universum fühlen kann usw.

    Weil für Vader, oder gar für Grievous, muss es ja schrecklich sein nichts zu spüren in den Händen.
    Vor allem Grievous ist ja in sich selbst gefangen quasi.


    LG
     
  2. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Thread verschoben Danke :) - bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2015
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die erste Verwendung einer solchen Szene mit künstlichen Körperteilen, die je in einem SW Film vorkam (das Ende von Episode V), zeigt eigentlich recht deutlich, dass Empfindung in solchen Körperteilen sehr wohl möglich ist: Luke reagiert auf den kurzen Schmerz in seinem neuen Finger mit einem Zucken und zeigt dem Medi-Droiden, dass die OP ein Erfolg war.
    Danach wird in Episode VI gezeigt, dass er auch danach Schmerz in seiner Hand empfinden kann.

    Und natürlich ist dies nur bei Cybergliedmaßen möglich, die dafür gemacht wurden. Grievous wird wohl kaum Gefühl in seinem linken äußeren Zeh haben, wäre auch schön doof...
     
    Lord Garan und Sir Skywalker gefällt das.
  4. Wonto Sluuk

    Wonto Sluuk Rollenspieler Premium

    In Episode 6 wird Luke von einem Blasterschuss in die künstliche Hand getroffen und seine Leiden halten sich offensichtlich in Grenzen. Ein normales Schmerzfempfinden wie in einer biologischen Hand scheint es also nicht zu sein. Zweifellos werden Nervenimpulse an das Gehirn weitergeleitet, so dass man mit dem Implantat fühlen kann (wie Minza schon schrieb), aber zumindest Lukes Modell scheint doch so beschaffen zu sein, dass z.B. Kampfverletzungen ihn nicht allzu sehr beeinträchtigen.
     
    Tryam Merel gefällt das.
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das wird nach dem ersten Schmerzimpuls einfach keine weiteren Signale mehr an Lukes Nervenenden schicken... wäre ja doof, wenn das Implantat das weiter übermitteln würde.
     
  6. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Wobei ich mir durchaus vorstellen kann dass es bei billigen Modellen ein Problem sein könnt, wenn sie beschädigt werden und beginnen falsche Signale weiterzugeben.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Gut vorstellbar... dazu noch Modelle, die alles übertragen und schon fast nicht mehr vom Orginal zu unterscheiden sind. Für die Leute, die ihren Verlust nicht wahrhaben wollen und die Angst vor Klontumoren haben :p
     
  8. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Bei Anakins Hand am Ende von Episode II kann ich mir auch nicht vorstellen das diese besonders Gefühlsecht bzw. sensible ist. Ein wenig wird er damit vielleicht fühlen können, aber nicht viel.
     
  9. Pitti Platsch

    Pitti Platsch Gutmensch...naja, "Mensch"...

    Wir sehen ja auch rein optisch eine Megaentwicklung zwischen PT und OT, wärend man in der PT tatsächlich den ganzen technischen Krams sieht (eher rudimentär und zumindest außen sind keine Sensoren zu erkennen…), sieht die OT Hand von Luke aus wie eine exakte Replik und verhält sich auch so. Obwohl das latürnich eine Frage des Geldes ist…in Blutsbande: Boba Fett ist tot! zB. bekommt Connor von Dr. Evazan nur eine offene Droidenhand, ganz im Stil der PT.
     

Diese Seite empfehlen