Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kanzlerin Merkel

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Igi, 23. November 2005.

  1. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Hmmm was soll ich nun davon halten?

    Grob gesagt haben knapp 50% des Volkes Angi bzw die CDU/CSU gewählt.
    Und nach der neuestens Umfrage scheinen ja nur 17% jetzt noch zu glauben das die neue Regierung die Arbeitslosenzahl senken kann.

    Haben diese 50% des Volkes etwa plötzlich das Vertraun in ihre gewählte Partei/Person verloren... noch bevor sie angefangen haben zu zeigen wie unfähig sie sind? Das raubt einen schon fast den Spaß an dem Polittheater.
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Man kann jetzt einfach nichts sagen.
    Ich warte erst einmal ab,und sehe mir ihre Arbeit an,bevor ich ein Urteil abgebe.
    Eine Change sollte man Angela Merkel schon zugestehen.
    Schilmmer als unter Rot/Grün kann es wohl nicht mehr werden.
     
  3. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Die deutsche Politik ist und bleibt eine einzige Katastrophe. Viel verändern wird sich so oder so nichts, ist mir relativ egal wer Kanzler ist...
     
  4. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich glaube das ist die Einstellung, die uns so runterzieht.
     
  5. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Also ich denke, Angela Merkel wird einen ganz neuen Akzent setzen. Sie ist eine Frau, die systematisch denkt, sie kommt aus dem Osten Deutschlands und ist vom Grundtypus der Person her das krasse Gegenteil von Gerhard Schröder. Ein Sprung ins Kalte Wasser. Wir werden sehen, was dabei rauskommt.
     

  6. Das ist absolut richtig. Is aber klar, dass die ganzen Sozis hier sich erst mal über über unsere SUPER-KANZLERIN auslassen müssen (Sorry wenn das vielleicht zu hard ist, is aber wahr)!!! Die Angie is im moment das beste, was uns passieren konnte, sie wird unser Land wieder nach vorne bringen!
    Ich prophezeie , dass alle die jetzt schlecht über sie sprechen und über sie herziehen, sich noch gewaltig wundern werden, was diese Frau zu stande bringen wird! Ihre motivation is schon allein wegen den Sozis in der eigenen Koalition, und weil sie ne Frau is sehr hoch. Ja, sie wird es schaffen-wir werden es schaffen!!!
     
  7. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Abwarten und Tee trinken.Ich hoffe mal das sich jetzt einiges ändern wird.Deutsche Politik mag langsam sein aber selbst diese ist noch Formbar^^.Aufjedenfall ist es ein neues Kapitel der Geschichte,die erste Frau an der Macht !
     
  8. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    @Der Auserwählte: Glaubst du das wirklich? Ok wie lange sollen wir warten? Wann darf ich auf dich zurückkommen und dich an dieses Statement erinnern? :-)

    @Imbe: Bezweifle das sie was groß umreissen wird. Sie ist sicherlich ein anderen typ mensch und denkt in anderen bahnen. Das will ich nicht bestreiten. Aber leider liegt es nicht nur an dem kanzler bzw der Kanzlerin. Und ich bezweifle das sie das System groß ändern kann oder da was bewegen kann.

    Nee ich sage die kanns auch nicht besser, schon allein weil das ganze politische System ein einzig großer Haufen Mist ist. Viel zu komplex. Viel zu bürokratisch. Und viel zuviel machtgeile Egoisten.
    Aber wie wärs wenn wir uns einfach in einen Jahr hier wieder treffen und gucken wer was gesagt hat und wohin die Tendenzen zeigen.
     
  9. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Sehr grob gesagt. Sehr SEHR grob. Waren es nicht eher knapp 35%, die ihr Kreuzchen bei der CDU gemacht haben? Und das sind auch nicht 35% des gesamten Volkes, sondern nur der Wähler.
    Die Wahlbeteiligung war ja auch nicht so scheußlich hoch. Wenn nur 77,7% der Wahlberechtigten wählen gegangen sind, und von denen dann 35,2% CDU/CSU gewählt haben, dann haben genau 27,35% der Wahlberechtigten ihre Stimme der Angie gegeben. Nicht 50%.
    Immernoch ein deutlicher Unterschied zu deinem oben genannten Umfrageergebnis, aber kein so dramatischer mehr. Ich denke bei der Umfrage wird auch der eine oder andere Wahlverweigerer dabeigewesen sein. ;)
     
  10. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Ich denke eines der größten Probleme ist der Osten. Nicht das ich was (also ein bisschen was schon ^^) gegen Ossis habe, aber nicht nur der größte Teil der Arbeitslosen liegt dort, sondern auch die "Rechten". Rot/Grün hat sehr viel Geld in den Osten gesteckt, aber rausgekommen ist letztendlich nichts, das wird Angie auch nicht viel anders machen können.
    Dann wird sie es außenpolitisch wohl nicht sehr leicht haben, und die hohen Erwartungen von ihr innenpolitisch sind meiner Meinung nach viel zu hoch. Sie müsste sehr sehr viel ändern (die schon genannte Bürokratie, Arbeitslosigkeit, Wirtschaftswachstum...), und zaubern kann sie nicht. Und bis irgendwelche Reformen greifen, ist ihre Legislatur-Periode vorbei.
     
  11. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Dem kann ich mich so anschließen. Ich bin zwar skeptisch, ob sie genug Durchsetzungsvermögen hat, aber sie soll zunächst selber zeigen ob sie's drauf hat oder nicht.

    Ich hoffe nur, dass, sollte je wieder eine Biographie über Angie rauskommen, man alle Fotos von vor dem Jahre 2005 verbrannt werden. In der Tagesschau (oder so) hatten sie so ne Reihe Fotos gezeigt, von früher und ganz früher... Oh Gott, ich dachte echt nicht, dass sie schlimmer ausschauen kann, als mit dieser "Sturmfrisur", aber ich habe mich eines Besseren überzeugen können *schauder*
     
  12. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    na einen der größten schüsse hat sie ja heute schon geleistet..
    16 neue staatssekretäre.. wofür brauchen wir die? einer, ein einziger, kostet dem staat 500.000 ? im jahr.. glanzleistung, unsere löcher stopft man genau so.. :rolleyes:

    amerika, das land das vier mal so groß ist wie deutschland.. hat nur ein sechstel an staatsbediensteten wie es sie in deutschland gibt.. jap.. mit deutschland gehts vorwärts *gg*

    angie du schaffst es.. ^^

    *die ironie aufputzt*
     
  13. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    Wie mein Arbeitskollege schon sagt:
    Ossi und gleichzeitig Frau an der macht zu haben treibt das Land in den Ruin
     
  14. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Das kann man nicht vergleichen, finde ich, weil der Staatsaufbau und die staatliche Verwaltung völlig anders geordnet sind. Man konnte ja auch nicht den bürokratischen Apparat der Sowietunion mit dem der BRD vergleichen.... ;)

    Ansonsten warte ich mal ab, was die neue Regierung und insbesondere die neue Kanzlerin so bringen wird. Ich glaube zwar, daß das nichts wird und der "einfache Bürger" alles ausbaden muß, ohne das die Politik etwas verbessern wird, aber ich lasse mich gerne positiv überraschen.
     
  15. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ach was... das holt man doch alles durch den Wegfall des Entlassungsgeldes für Soldaten, sowie der Kürzung des Weihnachtsgeldes für Beamten wieder raus. Und die Mehrwehrtssteuer und der Ruhestand mit 67 kommen ja auch noch. :rolleyes:

    Und ich hab irgendwie nicht das Gefühl, als das ich als Bürger auch nur im Geringsten etwas davon hätte.

    Für was bin ich eigentlich wählen gegangen? Für undurchdachte Schnellschussentschlüsse zu Gunsten des Machterhaltes der großen Koalition sicherlich nicht. :rolleyes:
     
  16. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    weiß ich.. war auch überspitzt dargestellt.. die stadtverwaltung läuft in amerika ja zum großteil bzw. zusätzlich auf privatisiert, sprich kein beamtenstatus wie unser eins es hat.. aber es sollte nur mal das ausmaß zeigen, mit ein bisschen übertreibung versteht sich ^^

    und an die positive überraschung glaub ich erst wenn sie an der haustür klopft.. aber heut hat angie ja schon einen derben dämpfer bekommen, die absolute mehrheit hatte sie nicht.. *gg*
     
  17. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Das solche Menschen hier arbeiten dürfen *kopfschüttel* Und wenn du diese Meinung auch noch unterstützt, sollte man euch beide hochkant aus diesem Land schmeißen.

    @Topic
    Ich halte nicht viel von ihr, hoffe das sich was ändert aber glauben daran tu ich nicht.
     
  18. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    ich unterstütz weder die ansicht noch die aussage von ihm.. aber
    nein, rausschmeissen is net.. freie meinungsäußerung und so.. gilt auch in deutschland ;)

    und btw. das der hass auf den osten so extrem in deutschland ist, da hat die politik heftig dazu beigetragen, auch wenn sie das net zugeben will
     
  19. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Sicher, freie Meinungsäusserung in allen ehren, aber ein Geschlecht über ein anderes zustellen oder einen ganzen Teil eines Landes runterzumachen, bzw. ein Teil des Volkes, finde ich nicht korrekt, daher sage ich das so hart weil ich solche Menschen und solche Meinungen weder verstehen noch akzeptiere.
     
  20. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Also ich persönlich halte Merkel durchaus für eine fähige Politikerin. Mann muss sich nur ihre politische Laufbahn ansehen. Also das sprech ihr nicht ab.

    Aber als Regierungschefin wird sie versagen denke ich. Schon einfach darum weil sie die falschen Leute um sich hat.

    Alles in allen haben wir nun eine große Koalition aus den beiden großen Volkspartein und momentan haben sich beide Partein bzw die drei sich bei ihren Wählern ja voll verschissen. Was für ein Start.

    Naja wie heisst das in einen Toten Hosen Lied so schön "Wir haben das Kreuz gemacht wer uns die nächste Kriese zeigt und nun haltet die Klappe" :-)
     

Diese Seite empfehlen