Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Karikatur der Französischen Revolution

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Kestrel, 12. April 2008.

  1. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    Hallo, ich melde mich ja recht selten, wenn es um Hausaufgaben geht, aber diesmal muss ich mich doch mal an andere wenden, da ich absolut nichts auf dem Bild sehe. Jedenfalls nicht genug, um daraus einen Aufsatz zu Dienstag zu schreiben, denn wir sollen diese Karikatur intepretieren. Beschreiben, deuten und in den historischen Kontext einordnen. Habe auch schon im Internet nachgeschaut, aber da finde ich gar nichts über diese Karikatur. Also ich erkenne soweit, dass das große Schwein Ludwig der XVI sein könnte und das letzte Bild könnte Gleichheit bedeuten, was ja damals wichtig war für Robbes Pierre. Könnte also auch mit der Hinrichtung vom König zu tun haben, aber schaut mal selbst und sagt mir mal, wie ihr diese Karikatur deuten würdet.

    Danke :)

     
  2. Inanna Orbatos

    Inanna Orbatos Neliel Tu Oderschvank

    Für mich sieht es eher wie eine marxistische Karikatur aus und würde dir raten dich eher mit Rosa Luxemburg und Bismark zu beschäftigen, auch die Anfänge der Sozialdemokratischen Partei könnte hilfreich sein
     
  3. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    Wir haben aber gerade Französische Revolution im Unterricht, von daher wird es das sein, weil der Lehrer es sagte;)
     
  4. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    o_O, was gibt es da nicht zu verstehen? die 4 Bilder zeigen 4 verschiedene Gesellschaftsformen. In welchem Kontext das jetzt in die Franz. Revolution passt kann ich auf die Schnelle jetzt nicht sagen.
     
  5. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    So, dann geb ich mal meinen Senf dazu:

    1. Bild: Der König ist der dickste und vollgefressenste von allen, seine direkten Untergebenen (Adlige) fressen sich in seiner Nähe mit satt. Über dem König prangt der Slogan "Mein Wille ist das einzige Gesetz", was den Absolutismus auf den Punkt bringt.
    Hinter dem Zaun ist das normale Volk, es ist vom Wohlstand und dem Futter ausgesperrt, davor steht auf einem Schild, dass das Berühren der Absperrung ein Verbrechen ist. Einer der "normalen Schweine" hat nur seinen Fuß auf dem Zaun, und wird sofort von einem der adligen Scheine angegangen. (Darstellung der frz. Gesellschaft im absolutistischen Feudalismus)

    2. Bild: Die Königsfamilie und die Adligen drumrum fressen sich weiter satt, die ausgesperrten normalen Schweine sind nur noch Haut und Knochen, sie verhungern. Auf dem Schild neben dem Trog steht "Eintritt nur für Privilegierte". (Existentielle Not in Frankreich, die die Motivation zur Revolution erschaffen wird)

    3. Bild: Das verhungernde Volk erkämpft sich seinen Platz am Trog und greift die Königsfamilie und die Adligen an. Links neben dem Trog liegt schon ein Schwein tot am Boden. Der fette König macht einen schmerzgequälten Eindruck, er hat der Masse nichts entgegenzusetzen. (Revolution)

    4. Alle haben genug Platz am Trog, und sind gut ernähert. Darüber prangt der Begriff Gleichheit, neben Freiheit und Brüderliuchkeit eine der zum Kampfruf gewordenen Forderungen der Revolution. (Darstellung des Zieles der Revolution)

    So, jetzt muss man das bloss noch schön umfangreich mit Inhalt füllen, und den Ablauf der frz. Revolution in Daten mit einbauen, vielleicht noch kritisch damit auseinandersetzen, ob das Ziel im letzten Bild erreicht wurde (kleiner Tip: wurde es nicht), und fertig ist der Aufsatz. :cool:;)
     
  6. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    @SWPolonius

    Danke;) Deine Interpretationsansätze haben mir wirklich sehr geholfen und habe einen Aufsatz verfassen können von fast 700 Wörtern. Dein Denkanschubser hat mir also sehr geholfen;) Vielen Dank;) Im Nachhinein ist es wirklich logisch. :)
     
  7. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Freut mich, dass ich helfen konnte. :)
     
  8. Hat jetzt nix mit der Karikatur zu tun, aber wenn hier Leute was zur Schule posten soll es mir nur Recht sein.... ;)

    Also in Chemie, Klasse 10, sollen wir ein Projekt machen, jeder Tisch sollte ein Thema behandeln.
    Ich habe die Aufgabe bekommen, ein Rohr zu entkalken. Also muss ich nix weiteres machen als einen Kalkstein aufzulösen, und den Versuch später anderen zu erlären....

    Jetzt meine Frage, wie kann man einen Kalkstein entkalken, und dabei müssen wir Essigessenz und Essigsäuren benutzten. Ich habe überhaupt keine Ahnung, und das Netz liefert mir auch keine schlüssigen Lösungen. Ich komme irgendwie net weiter:(

    Gibt es hier vllt. irgendwelche Leute die sich mit Chemie beschäftigen oder es studieren etc.? Wenn ja, wärs für die kein Problem... ;)

    Für Hilfe Danke im Vorraus.
     
  9. Dyk Herson

    Dyk Herson Cal Alders Zweitchar - Datensammler

    versuchs mal im Wiki unter dem Begriff Kesselstein.
     
  10. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Kannst du nicht einfach die Säure auf den Kalk schütten? Müsste sich doch neutralisieren. ^^
     

Diese Seite empfehlen