Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Katharina Blum

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gil-Celeb, 6. April 2004.

  1. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Hat jemand von euch das Buch "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" von Heinrich Böll gelesen?
    Ich finde es ganz gut. Vor allem die ganzen Auswirkungen die eine solche Zeitung ausmachen kann. haltet ihr diese Geschichte für realitätsnah oder -fern?
     
  2. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Wir haben das Buch mal vor Jahren in der Schule gelesen. Ich fand es ganz gut, nur der Film war furchtbar. Ich halte es für erschreckend realistisch. Wenn die Zeitung dich in großen Berichten als Verräter, Mörder oder sonst was darstellt, dann ist dein Ruf ruiniert.
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @ Aouni Meluka


    Da braucht es keinen Roman.Wieviele Leute hat die Springerpresse schon ruiniert ?
    Siehe Seblietz(oder wie das hieß)
    Zum Thema.Gehört habe ich davon natürlich schon,aber weder das Buch gelesen,noch den Film gesehen.
     
  4. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    Solltest du mal es ist wirklich gut und demientiert so einen Fall (wenn auch erfunden) sher realsitisch und bis zum tragischen (es endet ja für keinen einzigen beiteiligten gut) Ende.
    Was ich so erschreckend fand das das Leben jedes beteiligten ruiniert wurde auch wenn er absolut gar ncihts mit der Story zu tun hatte über die die Zeitung schrieb...
     

Diese Seite empfehlen