Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

KaZaA....es geht vor Gericht...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Casta, 7. Januar 2003.

  1. Casta

    Casta junger Botschafter

    Gericht: Kazaa-Nutzer müssen für Musik-Downloads zahlen

    Die dänische Anti-Piracy-Group (APG) hat rund 150 Internet-Surfern in Dänemark Rechnungen über insgesamt 133.600 Dollar geschickt. Grund: Sie hatten sich illegal Musiktitel, Videospiele und Filme aus dem Internet heruntergeladen, wie die Computerwoche berichtet. Morten Lindegaard, Antwalt der Anti-Softwarepiraterie-Gruppe sagte, man fordere eine volle Entschädigung für das patentrechtlich geschützte Material.

    Lindegaard und seine Gruppe hatten ein Softwareprogramm entwickelt, mit dem sie Surfer bis zu ihrer Internet-Protokol-Adresse zurückverfolgen konnten. Auf diese Weise hatten sie dänische User identifiziert, die in den beiden bekannten Peer-to-Peer-Netzen Kazaa und eDonkey unerlaubterweise Dateien auf ihre PCs herunterluden. Das Programm hielt auch fest, welches Material unerlaubterweise auf private Festplatten kopiert wurde und wann der Softwareklau ablief. Nachdem die Identität so halbwegs offenbar wurde, hatte ein dänischer Richter die Internet-Service-Provider (ISP) aufgefordert, die Rechnungsadressen von den mutmaßlichen Softwarepiraten zu offenbaren.

    Dieses Vorgehen wurde zwar von den Beschuldigten als unrechtmäßig angeprangert, ein dänisches Gericht bescheinigte aber dem APG und den ISPs, sich rechtskonform verhalten zu haben. Die Strafen für die einzelnen Surfer betragen in Einzelfällen bis zu 13.360 Dollar. Zu den Beschuldigten gehören Schüler genauso wie Angestellte. Die APG verlangte pro Musiktitel 2,67 Dollar, für einen illegal heruntergeladenen Film 26,70 Dollar und für ein Videospiel 50 Dollar.

    Quelle
     
  2. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    *autsch* das ist aber brutal.
    Nicht, dass ich sowas machen würde ;) aber wenn es da doch angeboten wird... was bei Kazaa und eDonkey ist denn bitte nicht "illegal", also ich meine, das sind doch Downloadprogramme, wo man sich Lieder uns so runterladen kann, die es normal auch im Handel gibt, oder ist da auch noch was anderes? (Hab keines von beiden, kenn mich da also nicht so sehr mit aus)
     
  3. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    @ Casta

    hab ich auch gehört zum glück dürfen sie das in Deutschland net da Auspionieren verboten ist.
     
  4. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Recht so. Wenn man im Leben was haben will muss man auch dafür zahlen. Nur der Tod ist umsonst (bzw. der kostst das Leben ;) )
     
  5. slain

    slain junger Botschafter

    uuuuuuuuuups.
    Ganz schön hart. Ich hoffe nur das sowas nicht in Deutschland passiert, das könnte ansonsten übel Enden :rolleyes:
     
  6. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Sicherlich ist es gut und richtig für die Industrie, aber man sollte lieber wirksamer Kopierschutzmaßnahmen entwickeln anstatt aus den Usern gläserne User zu machen. Ich denke da vor allem an das kommende Microsoft-Betriebssystem.
     
  7. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Oh oh... *Raubkopienversteck*
    Ihr habt nichts gesehen ok? :D
    Ha arme Kazaa User... zum Glück bin ich bei Overnet :p
     
  8. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Glaubst du echt, es bleibt nur bei Kazaa?
     
  9. HaydenChristens

    HaydenChristens Mein Mann ist Hugh Jackman *hihi*

    Erst Morpheus-Tod danach Kazaa-Probleme und nächste????? Wie soll ich andere Musik herunterladen?? Ich habe Ex-Morpheus deinstallieren und heute bleibt Kazaa noch.... das ist moth**** für User die Fehler aufgebaut... ich hasse es verlieren... *nasevoll*
     
  10. menith

    menith Botschaftsadjutant

    Also, KaZaa an sich ist ja nicht illegal, nur das Herunterladen von urheberrechtlich geschützen Dateien. Dann kann ich hier ja mal fragen: Soll ich mich jetzt abmelden, oder bleibt derartiges Zurückverfolgen in Deutschland weiterhin unerlaubt? Falls es in Dt. bald auch möglich wird, bekommen dann auch User 'ne Rechnung, die sich vorher abgemeldet haben? (wäre ja möglich - durch ID Speicherung oder so)
    Eins verstehe ich übrigens nicht: Wieso fordert die APG Geld? Deren Rechte wurden doch nicht verletzt, sondern nur die der jeweiligen Interpreten!
    Noch was: Wie sollen die von Kazaa irgendwem 'ne Rechnung schicken, die haben doch keine Adressen, allenfalls die e-mail Adresse!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2003
  11. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    *altthreadraußkram*


     
  12. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Mit entsprechender Spyware kann man die IP Adresse der User feststellen und somit auch ihre Identität. Ausspionieren wird in Deutschland auch weiterhin verboten bleiben, solange Du mit Deinen Aktiviätäten nicht die Staatssicherheit gefährdest.
    Ich finde, dass die Musikindustrie da ein bisschen übertreibt. Was hindert mich daran mir über den Mik-Eingang der Soundkarte Lieder ausm Radio auf die Platte zu ziehen und diese dann als MP3 zu archivieren?

    Zum Kopierschutz: Fände ich vollkommen in Ordnung, solange die Qualität der Musik/Filme etc. nicht darunter leidet. Dann müsste man allerdings auch ohne Probleme defekte Datenmedien umtauschen können.


    mtfbwy,
    Yado
     
  13. HaydenChristens

    HaydenChristens Mein Mann ist Hugh Jackman *hihi*

    Oh wehe, Spyware ist bei uns verboten!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe geahnt, die Popup-Werbung (saublöd) immer angeblendet und frag die Meldung : nimm immer NEIN zum downloaden. Grrr, ich hasse alle Popup-Werbung!! Blockier gar nicht geht....
     
  14. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Scheiss Plattenmafia!! :mad: :mad:
    Kill 'em all!!

    Die verdienen genug Geld und die sollen mal die CD biller machen, dann kauf ich schon wieder, aber so, nein bitte. Da raubkopiere ich ja noch aus Überzeugung! Drecksäcke, die. Habt ihr gewusst, dass die Plattenfirmen dreiviertel des Preises einer CD in den eingenen Sack stecken und dass die Künstler vielleicht mal gut fünf Prozent erhalten? Wenn mehr Geld an die Künstler ginge, würde ich auch kaufen, aber sicher nicht, wenn der Sonyboss damit seine Autosammlung finanziert.:mad:
    Dazu führt das MP3-Herunterladen zu einer gewissen kulturellen Bildung, der nicht vermögenden (meist jungen und noch in Ausbildungen befindlichen) Bevölkerungsschicht. Durch MP3 habe ich wenigstens zu einem anständigen Musikgeschmack gefunden. Was will man heute noch? Radiohören? Da kommt doch nur Charts-scheisse. Ich finde, dass das ganz krass in die Kulturfreiheit geht. Man wird schon kriminell, wenn man mal was Qualitätsvolles will und sich nicht dem verblödeten Mainstream anschliessen möchte. IST ECHT ZUM KOTZEN, SOWAS!!!

    Und Hollywood? Pff, die können gar keine Einbussen haben, weil sonst würden sie nicht solchen teuren Schrott produzieren. Dann würden sie anfangen billigere Filme zu drehen. Passiert aber nicht, und so haben sie das Geld.
    Da geht es nur um Macht und Raffgier!!
     
  15. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    *g* Overnet läuft ohne Server und nur über Proxys.
    Vor sowas brauch ich keine Angst zu haben
     
  16. kukuGuY

    kukuGuY ..glüht härter vor als DU Party machst!

    wenn ich mal was einwerfen darf.. an der stelle der plattenfirmen würde ich mich auch beschweren. immerhin haben sie verluste in millionenhöhe weil anstatt CD's gekauft, einfach nur dateien kostenlos gesaugt werden. das ganze hat nichts mit plattenmafia zu tun. das selbe gilt für videos und DVD's.

    Quelle?
     
  17. Dray

    Dray junger Botschafter

    Hm ich benutzte schon ne ganze weile KaZaA und WinMX,aber außer musi klade ich auch nichts,solang keine Rechnungen in deutschland verschickt werden lasse ich es auch auf meinem Pc.
     
  18. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Weisst du, dass das stimmt, diese Millionenverluste? Und wer sagt, dass das nur durch die Raubkopiererei entstanden ist? Sie verdienen genug, das ist sicher mal klar. Und ich sage dir, wenn sie mit dem Preis runtergehen würden, dann hätten die wieder viel mehr Umsatz und auch Gewinn. Es gibt so eine VWL-Theorie, wonach bei zu hohen Steuern, die Einnahmen gar nicht grösser werden, weil viel mehr Leute sich davor drücken und ein grösserer Schwarzmarkt entsteht. Abhilfe kann dabei, ein runtergehen des Preises (Steuern) leisten, weil dann wieder mehr Leute ehrlich Steuern zahlen würden.

    Eine Quelle habe ich jetzt nicht dabei, aber das stand auf einer Kopie aus einem Konsumentenmagazin. Wir hatten das in der Schule im Wirtschaftsunterricht. Ist also offiziell. Ich müsste mal suchen um den Beweis zu erbringen.
     
  19. Kazuya

    Kazuya Sith Apprentice

    Waaaaaas???
    Für Kaaza Downloads muss man zahlen.Oh du verdammte sch***.
    Ich werde Kazaa niemehr benutzen.Das eim dass nicht mal gesagt wird,das is eine totale Sauerei.Ist dass auch in Deutschland so???
    Wie kann man sich denn bei Kazaaa abmelden???
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2003
  20. menith

    menith Botschaftsadjutant

    @Raver: Lies doch einfach mal die vorangegangenen Beiträge!:rolleyes:
    Dann wüsstest du, dass dies in Deutschland verboten ist und du dich nicht fürchten musst.
     

Diese Seite empfehlen