Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kick-Ass

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von TomReagan, 12. November 2009.

  1. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Der Hype der Comic-Con diesen Jahres ist Kick-Ass. Eine Verfilmung des gleichnamigen Comics von Mike Millar und John Romita. Regie führt Matthew Vaughn (Layer Cake).
    Es geht um den Teenager Dave Lizewski, der sich dazu entscheidet als Superheld (Kick-Ass) der Kriminalität entgegenzutreten, er merkt bald, dass er nicht alleine ist.

    Trailer (ca. 33 MB, save ass...)

    Soll übrigens relativ brutal werden. :p
     
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    hab den Trailer letztens auch gesehen.... sieht recht interessant aus. Auch die Charakter-Beschreibungen sind alles andere als normal. Werd ich auf jeden Fall weiter verfolgen. Die Kostüme allein sind ja schon der Hammer :konfus:
     
  3. Tessek

    Tessek Gast

    Ganz lustig, aber mir irgendwie zu sehr auf Teenager Comedy gedrillt.
    Mal sehen, auf DVD am wahrscheinlichsten... ;)

    Aso Direktlink:
     
  4. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Sieht sehr lustig aus. Ist auf jeden Fall für mich als Comic-Fan ein Muss. Und ein Nicolas Cage als ein Batman-Verschnitt? Das muss ich sehen. :D
     
  5. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Der Trailer erinnert mich irgendwie an Mystery Men. Werde ich mir sicherlich mal aus der Videothek ausleihen.

    cu, Spaceball
     
  6. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    bei IGN gibts einen neuen Trailer über Hit-Girl und nen Clip über ihren Daddy. Müsst nur ein paar angeben machen, da der Trailer R-rated ist (und somit wohl auch der gesamte Film letztendlich). Aber lohnt sich auf jeden Fall.... nur kranke Leute in dem Film ^^

    Ich denke mal, den Film werd ich mir im Kino ansehen. :kaw:
     
  7. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    Der Film scheint ja wohl total durchgeknallt zu sein, lustig sowie schräg. Ganz normal im Kopf sind die Chraktere auf ale Fälle nicht, na mal gucken ob noch ein zwei Trailer kommen.
    Ich neige aber irgendwie dazu mir den Film vllt. anzugucken. :konfus:
     
  8. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

  9. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Nette Trailer, aber ich glaube nicht, dass es für einen Kinobesuch reichen wird.
    Auf DVD werde ich mir den Film aber vielleicht anschauen.
     
  10. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Huh, ein 12 Jähriges Mädchen, dass böse Jungs mit Schwertern aufschlitzt. Das wird für Kontroverse sorgen.
     
  11. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Kick-Ass könnte die erste Comicverfilmung sein die besser ist als ihre Vorlage ist. Auch wenn es einige drastische Veränderungen gibt, welche den Film konventionellen machen, passen sie. Sie runden den Film ab . Es ist nicht so drastisch und vor allem stilberechend wie die Vorlage. Und zwei bestimmte Änderungen machen es einfach besser. Man sympathisiert mehr mit einen bestimmten Charakter als im Comic und ein andere Veränderungen gibt einen Charakter viel mehr Tiefe anstatt nur eine dramatische Wendung zu sein.
    Der Film kann die ganze Zeit über super unterhalten. Die Actionszenen sind super in Szene in gesetzt und wirken vor allem immer anders und frisch. Es macht einfach richtig Spaß zu zugucken wie Hit Girl oder Big Daddy ihr Können zeigen. Ich würde sogar so weit gehen, dass es der Film einen der besten Actionhöhepunkt der letzten Jahre hat.
    Der Film besticht aber nicht nur wegen seiner guten Inszenierung. Das Gesamtpaket stimmt einfach. Das Casting ist wirklich gut geworden. Aaron Johnson spielt die Rolle des Geeks, der zum Superheld werden möchte wirklich gut und man gut mit ihn sympathisieren. Nicolas Cage mal wieder in einer guten Rollen zu sehen , war auch schon. Christopher Mintz-Plasse beweist sich auch in diesen Film wieder. Vor allem hat er dieses mal eine anspruchsvoller Rolle und meistert diese auch sehr gut. Wenn er so weiter macht, wird man ihn nicht mehr nur auf McLovin reduzieren. Mark Strong kann noch einmal zeigen, dass er sich als Bösewicht sehr gut verkauft. Der Stars des Films ist aber eindeutig Chloe Moretz. Sie hat mir schon in 500 Days of Summer gefallen. Hier legt sie aber noch einen drauf. Man sie kann ehrlich gesagt gut mit Natalie Portman in Leon - Der Profi vergleichen. Ihre Rollen ähneln sich sehr stark. Wenn sie weiterhin eine gute Rollenwahl hat, wird sie noch eine Große.
    Der Soundtrack ist auch sehr gelungen, sehr abweschslungsreich und passend zu den Szenen.
    Der Humor des Films hat mir auch sehr gefallen. Die Dialoge sind spritzig und passend zum Thema. Ein Dialog passt zum Beispiel zurzeit wie die Faust aufs Auge aus der Sicht eines Fans. In späteren Jahren wird er leider nicht mehr zu gut funktionieren. Jetzt ist aber nur einfach herrlich. Natürlich ist der Film abgedreht. Das Thema alleine ist es schon. Es passt aber die meiste Zeit.
    Es gibt eigentlich kaum großartige Kritikpunkte. Der Mittelteil zieht sich ein bisschen und das Ende ist mir ein bisschen zu abgedreht, übertrieben. Das fällt aber nicht großartig ins Gewicht.

    Fazit:
    Kick-Ass hält das was es verspricht. Heftige Arschtritte!

    9 von 10 Punkten
     
  12. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Klingt ja alles sehr interessant. Mal schauen, ob ich es zu dem Film ins Kino schaffe. ^^
     
  13. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Komm grad ausm Kino.... und fands sehr verwunderlich, dass so wenige Leute im Kino waren. Wenns hoch kommt vielleicht 20 Personen, aber alle "normal". War mal wieder ein richtig entspannter Kino-Abend mit Leuten, die wissen, wie man sich im Kino verhält *g*

    Und der Film war auch richtig gut. Ich wurde super unterhalten. Klasse Sprüche, genialer Humor, gute Action. Was will man mehr? :kaw: Ein etwas anderer Superhelden-Film, aber auf jeden Fall sehenswert. Der Film wird besitmmt auch bei mir irgendwann im Regal stehen :cool:
     
  14. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Gesehen und für ganz gut befunden. Verliert zwar zur Mitte hin stark an Fahrt und nebenbei auch die Bezugsperson, um dann Actiongeladen zu einem Happy-End zu fliegen. Bilder und Musikuntermalung sind klasse, der Rest ist solala. Denn markige Sprüche verlieren schnell ihren Reiz.

    7/10
     
  15. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Ich bin mit dem Film auch vollkommen zufrieden. Nette Sprüche, abgedrehte und teils derbe Action, viele Anspielungen ans Comic Genre und eine etwas andere Herangehensweise an die Superheldenfilme (falls man Kickass überhaupt als Superheldenfilm bezeichnen kann).

    Hat mir viel Spaß gemacht.
     
  16. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Den Film gestern auch gesehen und sicher eine der besten Comic Verfilmungen überhaupt. Mehr Spaß als in einer Komödie, mehr Action als in einem John Woo Film und mehr Anspruch und kritische Untertöne als in allen anderen Comicverfilmungen zusammen (inkl. dem überbewerteten Dark Night).
    Richtig spannend, lustig und clever – ein reines Vergnügen.
    Von mir auch 9 von 10 Arschtritten
     
  17. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Ich habe gerade den Film gesehen, und da ich den Comic (bzw. nur den 2ten Teil) schon kannte waren meine Erwartung entsprechend hoch und sie wurden fast alle erfüllt.
    Für einen FSK 16 spritzt schon ganz schon das (CGI-)Blut, was aber im Comic nicht anderst ist.
    An diese Vorlage hält sich der Film auch weitestgehend, wenn auch einprägsame Details leider nicht übernommen werden (Stichwort: Ballshocker) und die Hintergrundgeschichte von Big Daddy gegen seine alias ausgetauscht wurde.
    Erwähnenswert ist auch noch die gute Musikauswahl u.a. auch eins meiner Lieblingslieder von The Prodigy :kaw:
    Natürlich ist der Film total übertrieben, aber das
    war für meinen Geschmack dann doch zu viel.

    8,5 von 10 Selbstbräunern
     

Diese Seite empfehlen