Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kinderfilme

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Guest, 1. September 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich kam drauf, als ich gestern abend ein paar Kinderlieder für meine Tochter runterlud...
    Die Texte von sogenannten 'Songs' vergisst man doch ziemlich schnell, nicht wahr? Doch an Kinderlieder erinnert man sich ein Leben lang, und das schon seit mehreren hundert Jahren...
    Und überhaupt. 'Alle meine Entchen' hat jedenfalls mehr literarischen Wert als so manches andere, was man so im Radio hört ;) ...

    Aber nun zum eigentlichen Thema:
    Mir ist aufgefallen, dass es seit Jahren keine guten Kinderfilme/serien mehr gibt.
    Und dass gerade die Amerikaner, mit ihrer Trick-ist-für-Kinder-Einstellung, was das angeht, so ziemlich hintendran sind. Ich meine, man braucht sich bloß mal an die guten alten Zeiten erinnern: Da gab's noch Pumuckl, Pippi Langstrumpf, Biene Maya, Wickie, David der Kabauter, Benjamin Blümchen, und das Sandmännchen.
    Und die Amis? Die bleiben, über kurz oder lang, auf ihren Power Rangers sitzen.
    Wobei es einige wenige Ausnahmen gibt, Die Schlümpfe z.B., die älteren Disney-Serien sind durchaus auch von guter Qualität (Gummibären, Chip&Chap), und ob Captain Future amerikanischer Herkunft ist, weiß ich gar nicht.

    Naja. Aber leider sind oben angesprochene Zeiten vorbei. Der glorreiche Disney-Club ist nunmehr zu Staub zerfallen, und seine Kinder balgen sich um sein Erbe. Die Sesamstraße, die, obwohl nach amerikanischer Idee, auch sehr gut war, hat merklich nachgelassen. Der Li-la-laune-Bär ist vor langer Zeit gestorben. Einzig die Sendung mit der Maus blieb eine konstante Stärke, und Löwenzahn; wobei ersteres ja schon wieder durch einen Maus-Club verunstaltet wird.
    Ein paar der oben angesprochenen Serien laufen zwar glücklicherweise noch auf ARD und ZDF, aber den Vormittag kann man auf einem Privaten Sender vergessen, weil er zunehmend amerikanisiert wird. Teletubbies? Bernie, der lila Dinosaurier? Nein danke...
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Du hast total recht, das ist mir auch schon aufgefallen!!!
    Wenn ich mir mal das Kinderprogramm von heute ansehe, dann tun mir die Kleinen echt leid, denn sowas wollt ich mir nicht reinziehen!

    Das Sandmännchen...früher habe ich es geliebt und heute ist es total doof!
    Auch die ganzen Zichentrickserien...teilweise echt nur noch sinnlos und vor allem, das nervt mich gewaltig, echt bescheuert gezeichnet.
    Ich habe mir schon früher nur ungern serien angesehen, wo die Leute total doof aussahen, aber das ist heute leider schon Stansart geworden.

    Ich persönlich bin auch kein Fan von Japanischem wie Pokémon und diese ganzen Animes (oder wie das heißt)...ich finde schlichte Serien wie die Schlümpfe (waren früher immer meine Lieblinge) viel besser!

    Ich freue mich immer, wenn nochmal alte Serien kommen und ich sie mir anschauen kann, das iss alles besser wie dieser Müll, den es heute den ganzen Tag auf KinderKanal gibt :(

    Übrigens, fällt mir gerade ein: Kennt jemand die gute alte Zeichentrickserie "Defenders"? Ich habe sie seit bestimmt zehn Jahren nicht mehr gesehen und weiß nur noch, dass ich total verrückt danach war!
    Hey, gute Idee...warum habe ich noch nie daran gedacht im Netz danach zu suchen *andenkopfschlag* ...let´s go!
    Ich würd sie so gerne noch mal sehen!

    *leia*
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Ohhhhh...Wraith, Wraith, Wraith!!!!!!
    Ich habe etwas gefunden und das habe ich nur DIIIIIIIIIR zu verdanken...ich hatte nie daran gedacht, mal im Internet zu suchen (ich hab ja auch erst seit eben mal wieder seit langer zeit an die serie gedacht *g*).
    SIEH NUR!
    Die Serie ist soooooooo geil!

    DEFENDERS OF THE EARTH

    -- Phantom --
    [​IMG]
    ----------
    --Jedda, Phantoms Tochter-- (die fand ich immer besonders cool, ich wollte immer so sein wie sie *g*)
    [​IMG]
    -----------
    -- Ming (bääääh, der Böse) --
    [​IMG]
    -----------
    -- DEFENDERS OF THE EARTH --
    [​IMG]
    --------------


    ahhhhh...wie geil, wie geil!!!
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Ich dachte es geht um gute Kinderserien. ;)
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Hi zusammen!
    Es stimmt - teilweise sind die Kindersendungen von heute wirklich gruselig. Vom pädagogischen Standpunkt aus gesehen *hust* ;) gehört sich da etliches einfach auf den Müll. So dermaßen einfallslos und billig produziert waren die Serien damals jedenfalls nicht, ohne jetzt in irgend eine "Früher war alles besser"-Hatz zu verfallen ;) . Am schlimmsten sind ja wohl die Teletubbies. Für wie doof halten die Macher Kinder eigentlich?!?! Ich kann mir net vorstellen, dass ich diese grausigen Aliens als Kleinkind gut gefunden hätte *gg*
    Die Kleinkindersendungen aus den USA sind da ja ähnlich. Null Story, megakitschig, seltendämliche Fíguren, bei denen jedes Wickelkind merkt, dass das irgend ein abgehalfterter Schauspieler in nem Kostüm ist...usw usw. Grauslig!
    Da lob ich mir die Biene Maja oder die Mumins :lol:
    Oder die Muppet Show! ;)
    Heut gibts ja eh nur noch Pokemon und wie sie alle heißen, und die armen Eltern werden genötigt, den lieben Kleinen diesen ganzen dazugehörigen krempel zu kaufen, um zu verhindern, dass sie in die soziale Isolation getrieben werden *gg*. Und was passiert mit dem Zeug nach 1 Jahr? Da kann man das alles auf den Müll kloppen, weil jetzt nicht mehr Pokemon, sondern Digimon in ist - und da ist das Viech net so uncool gelb, sondern verschärft orange und das ist gaaaaaaaaanz was anderes! Also wieder auf in den Laden, billig produziertes, pädagogisch wertloses Spielzeug für sündhaft teures Geld gekauft und der ganze Zirkus von vorn.
    Die Biene Maja hat wenigstens Nostalgiewert, gell. Ich mein, in 20 Jahren kennt sicher kein Aas mehr Pokemon!

    Gruß,
    Shmi :cool:
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Ach ja *seufz*, die guten alten Zeiten ... ;) Ich hab früher auch immer Biene Maja geguckt *g* und vor allem Sesamstraße ;) ... das was mein kleiner Bruder jetzt immer guckt, finde ich einfach nur noch schrecklich ... vor allem so hässlich gezeichnet!!! :/
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Ähm...um nochmal auf die Animes zurückzukommen.
    Ich bin zwar in Sachen japanischem Zeichentrickstil kein Experte, aber Pokemon und Digimon sind nicht gerade Glanzstücke der Japanischen Zeichner . . . *seufz*
    Es gibt einige, wirklich gut gezeichnete Anime-Filmchen . . . *kurzüberleg* die EVA-Reihe, Akira, GoldenBoy :lol: :lol:
    Alledings sind die wohl kaum für die lieben Kleinen geeignet....;)
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    War die Biene Maya nicht sogar eine Co-Produktion Deutschland/Japan?
    Das einzige, was ich bei imdb gefunden habe, ist ein s/w-Film Ende der 20er Jahre...

    Ah, die Mumins habe ich vergessen... bedingt zu den 'guten' kann man wohl auch noch die deutsch-französisch-belgischen Asterix-Filme sehen, obwohl die in einem ungeheuer grausligen Zeichenstil gehalten sind... hab mir jedoch sagen lassen, im Französischen wären sie noch mal doppelt so gut. Silent?

    Naja, es gibt eine Menge gute Zeichentrickserien. Gargoyles z.B., imho die Beste. Nur nicht gerade für Kinder geeignet, deshalb nicht aufgeführt...

    Ich muss zugeben, Defenders of the Earth klingt nicht gerade vertraut? A-Team im Weltraum ;) ?
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Ich will ma grad so aufschreiben, welche Serien ich früher am meisten, also am häufigsten geschaut habe:

    - Schlümpfe
    - Defenders of the earth
    - Alvin und die Chipmunks
    - Die Glücksbärchis
    - Popeye der Seemann
    - He-Man und Sheera
    - Das mit den Tomaten..."Angriff der Killertomaten"?
    - Hallo Spencer
    - Pumuckl
    - wenn sie kamen dann auch immer Astrid Lindgren Filme und natürlich andere Kinderfilme


    Das fällt mir jetzt im moment so ein...iss natürlich noch ned alles, aber da müsst ich erst ma überlegen.

    *leia*
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Pokemon & Digimon... die sind absolut scheußlich gezeichet :( Ganz gut gefallen hat mir dagegen Sailor Moon. Schade, daß die Serie auf RTL II nicht mehr läuft :(

    MTFBWY, Jeane
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    *gggg* Stimmt, Sailor Moon ... das hab ich früher auch öfters geguckt ;) Und damals fand ich's toll. Jetzt nicht mehr sooo ... ;)
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Kennt denn keiner hier mehr "Saber Rider and the Star Sheriffs"? Oder "Galaxy Rangers". Das waren noch gute Zeichentrickserien! Oder "Die Königin der 1000 Jahre"...

    ICH WILL TELE 5 WIEDERHABEN!!! ;)



    Craven
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    @Leia: Ah, Hallo Spencer... auch ein vom Programm gestrichener Klassiker...
    Da lebte Elvis noch ;) ...

    Ich wusste gar nicht, dass es eine Glücksbärchis-Serie gibt... von den vier oder fünf Filmen weiß ich, aber Serie...?
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Oh, cooles Topic. Da kann ich aus den Vollen schöpfen.

    Ja, früher lohnte es sich noch regelmässig um 6 Uhr aufzustehen um sich seine Favoriten reinzuziehen. Den Dreck der heute läuft würde ich mir nicht mal gegen Bezahlung ansehen. Was haben die nur mit meinen geliebten Transformers gemacht? Billige 3d Scheisse. Optimus Prime würde sich im Grabe umdrehen.
    Wo sind nur Klassiker wie Mr. Ed, Katwiesel (keine Ahnung wie man den schreibt), Bezaubernde Jeanee, Sabre Riders und die Transformers hin.
    Captain Future. Eine Perle.

    Kennt hier jemand Lonestar? Der futuristische Indianer mit weissem Cowboyhut der im in abgehackten Sätzen sprach. "Muss sie am Canyon abfangen" / "Bin ihnen auf der Spur" usw.

    Disney Club! Ja, aber nur der mit Anke, Ralf und Stefan. Das waren noch Zeiten.
    Weitere Perlen: Ducktales und Chip und Chap, die würde ich heute noch schauen.

    Power Rangers? - No Comment.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Kinderfilme

    Stimmt, Ducktales ist (oder eigentlich: sind ;) ) auch klasse... bloß ob ich sie uneingeschränkt Kindern jeden Alters empfehlen würde, bezweifle ich, deshalb auch nicht aufgeführt.
    Früher... da gab es nur zwei Sender für uns... ARD für die Sendung mit der Maus, Pumuckl (heute wieder gesehen; scheint immer Montags um 2 auf WDR zu laufen), Pippi Langstrumpf, Biene Maya (ich hab nachgesehen, tatsächlich eine japanische Co-Produktion... mit Österreich allerdings ;) ), Wickie, Löwenzahn (oer läuft der auf ZDF?) und den Disney-Club, und Tele 5 für den Rest...
    Ich hab sie doch alle aufgelistet, oder ;) ?

    Und abgesehen vom Disney-Club gab es da noch zwei Kinder-'Pack-Sendungen'... Li-la-laune-Bär und auf Tele5 Bim Bam Bino...
    Tja, die 'pur'-Kinder-Sender sind auch nicht so der Renner; auf Nickelodeon lief wenigstens ab und zu mal was gscheits, aber Super-RTL hielt nicht, was es versprach, und der Kinderkanal ist dank Teletubbies sowieso abgehakt...

    Wenn es mal eine große DVD-Sammlung geben sollte, wo das Gesamtprogramm von einer dieser Sendungen drauf ist, würde ich sofort zuschlagen... damit meine Tochter nicht mit Bob Morane großwird...

    Übrigens, mir fällt da gerade eine Sendung ein, mit einer Katze (nun, mir fallen eigentlich zwei ein, aber Tom&Jerry ist mir mitunter etwas zu brutal für ein Kleinkind, wenn ihr mich versteht ;) )...
    Eine Katze, Anführer einer Katzenbande, der sich ständig mit einem Polizisten in den Haaren lag... sie lebten hinter einem Bretterzaun und in Mülltonnen, das weiß ich noch...
    Ist das vielleicht gar das von dir angesprochene 'Catweasel'?
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Beliebte Kinderserien

    Zeichentrickserien:

    - Captain Future
    - Sindbad
    - Nils Holgersson
    - Wicki
    - Biene Maja
    - Heidi

    Weihnachtsserien im ZDF:
    - Timm Thaler
    - Silas
    - Jack Holborn
    - Patrick Pacard

    Augsburger Puppenkiste
    - Jim Knopf
    - Das Urmel aus dem Eis
    - Kleiner König Kalle Wirsch
    - Der Löwe

    Sonstige:

    - Die Besucher
    - Die Dreibeinigen Herrscher
    - Unterwegs nach Atlantis
    - Das Geheimnis des siebten Weges
    - Fünf Freunde
    - Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt
    - Mandara
    - Luzie, der Schrecken der Straße
    - Muppet Show
    - Pusteblume/Löwenzahn
    - Die Sendung mit der Maus
    - Rappelkiste

    Chris
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Beliebte Kinderserien

    Wicki, Captain Future, Biene Maja, Nils Holgerson und Heidi sind klassische japanische Animes (ebenso wie Anne mit den roten Haaren, Die kleine Prinzessin Sara, Wunderbare Pollyanna, Lady Oscar...). Also sollte hier keiner mehr über japanische Zeichentrickserien schimpfen. Kennt ihr den Film "Prinzessin Mononoke" (in Japan zu Recht erfolgreicher als Titanic)? Der Mann der diesen Film gemacht hat, hat in den 70ern an Heidi gearbeitet. Da gabs doch doch auch mal eine Serie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, wo es um einen Jungen geht, der mit seinem Freund ständig Wasserräder baut, und sich mit einem Reh anfreundet. Auch japanisch!! Auch "Kimba der weiße Löwe" ist japanisch, und zwar von Osamu Tezuka, der Comic und Zeichentrick des letzten Jahrhunderts ähnlich stark beeinflußt hat wie Disney. Der Disney-Konzern hat "Lion King" ziemlich unverschämt von ihm geklaut. Aber das ist ja inzwischen fast typisch, die Story von "Dinosaurier" hat man ja auch schon 1:1 in "In einem land vor unserer Zeit" gesehen.
    Es gibt immer noch gute Serien, aber die kommen im Fernsehen eben nicht so an, wo es nur um Komerz geht. Wenn man zu Pokemon noch Karten, Gameboy-Spiele usw. verkaufen kann, dann wird das eben gesendet, statt bessere Serien zu bringen, zu denen es aber keinen so großen künstlichen Merchandising-Hype gibt. Nicht alles was aus Japan kommt ist so ein Dreck wie die x-te SailorMoon-Kopie oder der vierte Pokemon-Abklatsch. Schon mal "Record of Lodoss War" gesehen? Oder Neon Genesis Evangelion? Wie wäre es denn mit Tenchi Muyo?!
    Ich habe das jetzt nur mal geschrieben, weil ich das Gefühl habe, daß RTL2 den Ruf von Animes hier ziemlich verkorkst hat. ;)
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Beliebte Kinderserien

    Wobei Disney bei TLK wenigstens noch eine ganze Menge eigener Ideen mit eingebracht hat...
    Stimmt schon, einige Elemente sind... geborgt ;) , aber nicht viel. Wenn man sich die Story mal ansieht, ist das eindeutig Hamlet mit einer Kimba-Schicht...
    Und TLK hat mir viel besser gefallen als die ganze Kimba-Serie... was nützt es den Japanern, wenn sie die Idee zuerst hatten, sie jedoch nicht richtig umsetzen konnten?
    Aber sieh dir doch erst mal Atlantis an, wenn du dich da drüber aufregen willst...

    Die Biene Maja ist eine Co-Produktion Österreich/Japan, wobei der japanische Teil übrigens weitaus kleiner ist und sich fast ausschließlich auf die grafische Umsetzung beschränkt. Hat mir zumindest ein Wiener so erzählt ;) ...

    <a href="http://members.tripod.co.uk/kelltainer/david.mp3":D avid der Kabauter</a>
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Beliebte Kinderserien

    Und vergesst nicht Plumpaquatsch.. Tom & Zini (Der Typ und die gelbe Leuchtkugel), dann der Hase Caesar, Astrid Lindgrens Karlsson vom Dach, Michel aus Löhneberga (den hab ich geliebt... warscheinlich weil es eine Art Seelenverwantschaft zwischen Michel und mir gab), Tom und Jerry (Ok, die Filme waren schon recht brutal damals, aber ich bin trotzdem kein agressivling und Brutalo geworden)...

    Der Catweazel.. meine Lieblingsserie... in Catweazel ging es um einen etwas vertrottelten Magier aus dem Mittelalter, der von einem anderen Magier ins Jahr 1970 geschickt wird, damit er ihn los ist... und der Typ ist hald echt mit der Moderne etwas überfordert.. aber ist geil anzuschauen... und er hat noch seine Kröte Kühwalda dabei und lebt in einer alten Zisterne.....

    HWC
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Beliebte Kinderserien

    Oh da kennt noch jemand Katweazel. Cool. Dachte schon ich sei der Einzige. Ja, die Storybeschreibung stimmt.

    @Wraith: Danke für diese "Perle". ;)

    Wie konnte ich bloss Wicki vergessen. Der ist natürlich auch ganz Top.
    BTW - Die alte Batman Serie mit Adam West war ganz toll. Szene: Batman landet, nachdem aus einer tödlichen Falle entkommen, zusammen mit Robin per Luftballon in einer Wüste(?). Doch ein paar Meter neben der Absturzstelle steht eine Telefonzelle! Darauf Batman: "Robin, wir sollten den Steuerzahlenden Bürgern Gothams dafür danken, dass sie solche Dinge möglich machen." ;)
    oder
    Batman und Robin verfolgen einen Ganoven in die U-Bahn. Doch anstatt den Kerl zu verfolgen, geht Batman zur Kasse um brav Eintritt zu zahlen. :)
    Genial...
     

Diese Seite empfehlen