Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Kino] Rohtenburg

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Xanatos, 16. Januar 2006.

  1. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    [Kino] Rothenburg

    Rothenburg oder Butterfly - a grimm love story

    [​IMG]


    Status: abgedreht

    Kinostart Deutschland: 09.03.2006

    Drama, Thriller, Horror

    Deutschland 2006



    Regie: Martin Weisz
    Drehbuch: T.S. Faull

    Mit Thomas Kretschmann, Keri Russell, Nikolai Kinski, Axel Wedekind, Thomas Huber...



    Story:

    Was haltet ihr davon?
    Der Film ist natürlich eine klare Anlehnung an den "Kannibalen von Rothenburg" welcher jetzt sogar gegen die Veröffentlichung des Films klagen will.
    Also ich bin mal gespannt, vor allem auf Kretschmann der schon immer einer meiner Leiblingsschauspieler war/ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2006
  2. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ich halte es an und für sich für falsch, eine derartige Tat noch dadurch zu belohnen, dass man ihr einen Film widmet.

    Blende ich diese Erwägung aus, bin ich an den Film durchaus interessiert.

    Thomas Kretschmann ist imo eine sehr gute Wahl. Das wird er bestimmt sehr gut gemacht haben.
    ...und dann noch Nikolai Kinski....- auch sehr interessant, weiß jemand, was er in dem Film spielt ?

    Aber erstmal sehen, ob bzw. wann man den Film zu sehen bekommt.......
     
  3. Agen Kolar

    Agen Kolar Senatswache

    Ich find das - ehrlich gesagt - ziemlich pietätlos, nach so kurzer Zeit und wo doch gerade die Neuauflage des Mordprozesses läuft, einen Film darüber in die Kinos zu bringen.
     
  4. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Auch wenn der Film an Armin Meiwes Tat angelehnt ist, finde ich es übertrieben, den Film nicht in Deutschland zu zeigen.
    Gestern habe ich den Trailer im Kino gesehen und würde ihn schon gerne auf der Leinwand sehen...
     
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Im Kinotrailer wurde selbst gesagt "Manche Geschichten sollte man besser nicht erzählen", und ich finde, sie haben Recht.
    Ich fand allein die Filmvorschau so dermaßen eklig, dass ich auf den Film gern verzichten kann.
     
  6. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Komisch das erst letztes Jahr ein Film über einen Psychopathen ins Kino kam und sich niemand beschwert hat. Komisch das sogar der Film "The Texas Chainsaw Massacre" auf wahren Begebenheiten beruht sich aber jeder darüber aufregt das der Film ekelhaft ist. Wobei im Original gerade mal 5 Tropfen Blut zu sehen sind.

    cu, Spaceball
     
  7. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Dich zwingt ja keiner, Dir sowas anzugucken. Mich hätte der Streifen jetzt schon ziemlich interessiert...

    C.
     
  8. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Die brauchen doch bloß den Film umbennen, ein paar Szenen neu drehen, um ggf. Namen zu ändern, und schon haben wir einen Film, dessen Geschichte juristisch als frei erfunden durchgehen könnte. Oder irre ich mich da?
     
  9. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

  10. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Also ich find schon reichlich bescheuert, dass der Film verboten wird. Denken wir mal daran was alles für Filme in Deutschland in die Kinos kamen, die mindestens genauso eklich waren... Roter Drache z.B.

    Die Deutschen brauchen nur wieder etwas wodrüber die sich aufregen können. Meiner Meinung nach übertrieben.
     
  11. Scud

    Scud Team Coco

    naja, schon der Titel "Rothenburg" ist ja ne direkte Anspielung... und das Haus aus dem Film sieht dem Haus in Rothenburg (jetzt ist mal die Stadt gemeint...) sehr ähnlich
     
  12. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Es geht sich ja nicht darum ob der Film eklich ist, sondern darum das sich Armin Meiwes in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt fühlt.
     

Diese Seite empfehlen