Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kit Ohnaka

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Kit Ohnaka, 4. Februar 2011.

  1. Kit Ohnaka

    Kit Ohnaka Brace yourself, Winter is coming...



    Name: Kit Ohnaka
    Alter: 29
    Spezies:Fondorianer
    Größe:1.98M
    Zugehörigkeit:NR
    Beruf: Pilot
    Familie: Mutter Lynn Ohnaka geb. Darrenst
    Vater Gerad Ohnaka
    Schwester(tot)
    Familienstand: ledig

    Vorgeschichte:
    Nach seiner Geburt verlebte er eine recht friedliche Kindheit. Sein Vater arbeitete in den Werften und seine Mutter als Händlerin. Oft verbrachten er und seine Schwester Zeit bei ihrem Onkel. Dieser lies sich allerdings nicht davon überzeugen dass Fliegen etwas schönes war. Mit 13 bekam er einen Astromech von seinem Vater geschenkt.

    Mit 16 begann er sich mit Materialflügen, für die Werften ein Nebengeld zu verdienen. Etwa um diese Zeit schloss er sich auch dem Widerstand auf Fondor an. Als sein Onkel es heraus fand kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung. Seine Eltern allerdings hiesen es gut.

    2 Jahre später, nach einem besonders Massiven Streit mit seinem Onkeln (und als dieser seinen Frachter zurück verlangte) folgte er einem Freund nach Taatoine.Dort lebte er als Schrotthändler und Mechaniker und handelte mit den Jawas.
    Nachdem Tusken seine Werkstatt überfielen und ihn halbtot prügelten, hatte er keine Hoffnung mehr zu Überleben und schwor sich nur noch für dass Gute in der Galaxie einzutreten. Ein paar Farmerpaar fanden ihn und Pflegten ihn anschliesend .Als er nach Fondor zurückkehrte begann dass Imperium gerade den Widerstand auszulöschen. Nachdem die Imperalen viele der kleineren Widerstandsgruppen aufgrieben hatten und auf seinen Namen kamen, floh Kit mit ein paar Freunden in die Werften. Dort wurden sie bald von einem Kopfgeldjäger namens Fanger Derness aufgespürt und verfolgt, seine Schwester wurde erschossen.
    Ihnhalt eines Briefes des Mörders an seinen Auftraggeber
    Sie wurde tot in einer Straße gefunden und auf einem Friedhof in der Nähe des Wohhauses bestattet. Nach der Bestattung, versöhnte sich Kit mit seinem Onkel und löste seinen Schwur ein. Er trat mit 20 der Akademie der Republik bei.
    Seitdem sucht er den Mörder.
    Da er in seiner Heimat schon beinahe mit dem Fliegen aufgewachsen ist, ist er ein augezeichneter Pilot. Deshalb schlug er in der Neuen Republik auch den Weg eines Sternenjägerpiloten ein und meisterte seine Ausbildung recht erfolgreich. Antschliesend trat er der Staffel White Eagles bei. 3 Jahre später wurde die Staffel im Hinterhalt abgeschoßen.
    Aisen Shinowas letzte worte vor seinem Abschuss.
    Nach einer kurzen Odysee durch den Weltraum fand er eine kleine rebuplikanische Militärbasis in der die Hawks derzeit stationiert waren. Dort wurde er in die Staffel eingegliedert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2013
  2. Kit Ohnaka

    Kit Ohnaka Brace yourself, Winter is coming...

    Wesen

    Flugkünste:
    Man sieht es seiner äußerlichen Statur zwar nicht an, aber er passt in fast jeden Jäger. Im Flug ist er nicht immer ganz treffsicher, aber kann sehr akrobatisch fliegen und gut ausweichen.

    Besonderheiten Ausehen:Im Gesicht trägt er eine Narbe vom Kampf mit den Tusken, er hat von Natur aus eine Glatze, meistens trägt er ein langes blaues Gewand mit vielen Taschen, wobei er selten etwas darin wieder findet.

    Besonderheiten
    Er kann seine Gefühle sehr gut tarnen ,neigt aber sehr zum Perfektionismuss.Manchmal ist er sehr eigenwillig vorallem, wenn er eine Spur zum Mörder seiner Schwester gefunden hat. manchmal philiosophiert er über den Krieg. Er neigt dazu Gegner zu unterschätzen. Normalerweise ist er freundlich und kann Fehler verzeihen, außer wenn es um Mechanik geht.

    Stärken:
    Mechanisches, Fliegen, Navigation, Experte für Rum
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2012
  3. Kit Ohnaka

    Kit Ohnaka Brace yourself, Winter is coming...

    Staffelnbei denen er flog

    White Eagles
    [​IMG]
    ROTTE 1
    1: M John Jones – Mensch (m) – Jonny– Staffelführer (tot)
    2: L Kit Ohnaka – Mensch (m) – nicht vorhanden – Anwärter (Night Hawks)
    3: OL Aisen Shinowa – Mensch (m) – nicht vorhanden - Pilot(tot)
    4: L Res Poln – Twi´lek (m) – Red – Anwärter(tot)
    ROTTE 2
    5: OL Ferl – Bothaner (m) – nicht vorhanden –Pilot (verschollen)
    6:OL Rob Gandrell -Mensch(m)- ´nicht vorhanden-Pilot (tot)
    7: L Jen Button- Mensch(m)- But-Pilot (verschollen)
    8:L Mar Rakis -Bith(m)-nicht vorhanden-Anwärter(verschollen)

    zu. OL Ben Mere-Mensch(m)-Pillendreher- Staffelartzt (tot)



    Night Hawks
    Night Hawks
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2011
  4. Kit Ohnaka

    Kit Ohnaka Brace yourself, Winter is coming...

    Geschicht im Rs

    Treffen auf die Hawks
    Nachdem Ende der Eagles fliegt er in die Basis in den Asterioiden. Dort trifft er zum ersten mal auf die Hawks und wird ihnen zugeteilt.
    Weitebildung auf Lianna
    Schlacht um Denon
    Hier wird Kit schwer getroffen und überlebt nur Dank Kard Tonzac und Kor Laiver
    Schlacht von Correlia
    IP: Die Hawks werden beinahe komplett aufgelöst von den ursprünglichen bleiben mit Kit nur drei. nachdem sie an der Luftunterstützung teilgenommen haben reisen sie nach Dac.
    Op: Kit ist der letzte bespielte Hawks (November 2012)
    Erneuerung auf Dac und Siegesball
    Auf Dac kommen neue Piloten dazu. Kit wird von Rease zum Rottenfüherer ernannt.
    Die Hawks werden auf die "Thrantahorst" versetzt und brechen ins outer Rim auf.
    Op: The Point postet wieder (März 2013)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2013
  5. Kit Ohnaka

    Kit Ohnaka Brace yourself, Winter is coming...

    Droidische Gefährten

    1. R1-23

    Mit 13 bekam er die Reste es Droiden von seinem Vater geschenkt. Mehrere Jahre baute er daran herum, allerdings bekam er nicht alle Teile wieder funktionsfähig. Bis er in seine Ausbildung ging arbeitete er mit dem Droiden zusammen.
    Als er zu den Streitkräften ging, demontierte er den Droiden. Einige der Teile transferierte er wieder in seine R4 Einheit.

    R4-P15


    Dieser Droide war ein Geschenk seines Ausbilders. Da er aber für einen X-Wing nicht immer praktisch war, modifizierte er ihn. Er ergänzte Teile seiner alten R1 Einheit sowie viele Fuktionen die er einer R2 Einheit entnahm. Als die Eagles auf E-Wings umstiegen ergänzte er den Droiden mit einigen Funktionen der R7 und R8 Reihe. Auf Denon erlitt der Droide schwere Schäden. Durch seine vielen Teile und die lange Zeit mit Kit hat er eine sehr interresante Persönlichkeit entwickelt.

    R7-T16
    [​IMG]
    Nachdem R4 schwer beschädigt war, bekam er den Droiden auf Correlia als Ersatz für R4
     

Diese Seite empfehlen