Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Klon-Sanitäter

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Plastoid_Panzer, 1. Februar 2012.

  1. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    Ich schiebe diese Thema schon ne Weile mit mir rum und habe das Forum rauf und runter gesucht, aber so richtig gefunden habe ich nichts. Falls ich doch einfach nur zu inkompenet war, siehe man mir es bitte nach.

    Hier also meine Frage: Gibt es in der Großen Armee eine gesonderte Sanitätsabteilung? Also sowas wie den Zentralen Sanitätsdienst der BW?

    Die Frage kam auf, als ich diese und jene Internetquellen durchstreifte, da ich ne möglichst genaue Aufstellung der GAR haben wollte. Also welche Einheiten gehören zu welcher übergeordneten etc. Dabei stieß ich vergebens auf so eine Sanabteilung. Wohl habe ich aber gelesen, dass einzelne Klone Sanitäterausbildungen haben. So etwa der Kommando-Klon Fi Skirata, bzw. dass es gerade bei den Kommandos so etwas wie eine "Combat-Medic"-Ausbildung gab. Ebenso sieht man, oder es wird erwähnt, nen Sanitäter in einer der ersten Folgen der 4. TCW Staffel.

    Ich schätze mal, dass - ähnlich heutiger Soldaten - jeder Klon ne gewisse medizinische Grundausrüstung (Verbandpäckchen oder sowas) bei sich trug. Die Frage ist jetzt, ob es darüber hinaus in der Einheit speziell ausgebildetet Sanitäter unter den Klonen gab. Ebenso wäre es interessant zu wissen, ob das dann tatsächlich z.b. nen Trooper aus dem 9. Assault Corps war, der dann Sani wurde, oder ob eben aus nem Sanikorps die entsprechend ausgebildeten zu den regulären Einsatzkorps abkommandiert wurden. Oder suchte man nach ner Schlacht alles halbwegslebende zusammen und brachte das dann zu Medidroiden, bzw. den Lazarettstationen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2012
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Es gibt sogar spezielle Lazarette für die Klone wie man in einer Folge von TCW sieht.
    Auch enthalten die Rüstungen mewdizinische Notfallversorgungsgüter wie z.B. Schmerzmittel.
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

  4. Tessek

    Tessek Gast

  5. Sidious05

    Sidious05 Imperator

    Natürlich hatten viele Klone eine fortgeschrittene Ausbildung.Es wurden sogar verschiedene Codes gelehrt bzw. gespeichert(Bei den Medidroiden):
    Code 1-Kleine bis leichte Verletzungen, überleben auch ohne medizinische Hilfe möglich.
    Code 2-Leichte Verletzungen, Überlebenschance sehr hoch, medizinische Vorräte helfen gegen Infektionen der Wunden.
    Code 3- Mittlere Verletzungen, Überlebenschance hoch, medizinische Hilfe benötigt.
    Code 4-Schwere Verletzungen, 50-prozentige Überlebenschance.
    Code 5-Schwere Verletzungen, Überlebenschance gering.
    Code X-Zu schwer verwundet, Überlebenschance bei 0 Prozent, Patient würde auch mit medizinischer Versorgung sterben.
    Es wurde sogar den Sanis beigebracht,die Patienten in der richtigen Reihenfolge zu behandeln.
    Außerdem:Was soll wohl eine Klontruppe mit einem Erste Hilfe-Kasten in der Hand und einem großen roten Kreuz auf der Rüstung?(Ich rede natürlich von Kix aus the Clone Wars;) )
     
  6. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    Die Codes sind mir auch schon über den Weg gelaufen. Ebenso wie Kix. Nur ist der ja Mitglied der 501st oder nicht? Also scheint er ja nen Sani zu sein, der eben entsprechend dafür ausgebildet wurde, aber dennoch nicht zu ner Zentralen Saneinheit gehört, sondern eben zur 501st. Meine Frage zielte ja auf eben jene zentrale Saneinheit ab. Die Abteilung die Tessek genannt hat scheint ja dann zumindest sowas wie ne Zentraleinstitution gewesen zu sein, die ihre RMSUs dann entsprechend eingesetzt hat. So wie das bei WP zu lesen ist scheint es ja aber eine Instituion der Republik gewesen zu sein und nicht gesondert nur von der GAR. Also eine Institution die für und mit der GAR operiert, selbst aber scheinbar kein Teil der Kommandostruktur zu sein.

    Wieso muss ich eigentlich bei der Republic Mobile Surgical Unit an M*A*S*H denken? :D Ich sehe schon die TCW Folge vor mir .. ;)
     
  7. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ist ne absichtliche Hommage, merkst auch wenn die beiden MedStar Bücher liest. ;)
     
  8. Tessek

    Tessek Gast

    Und nicht nur die RMSUs hatten sie, sondern auch Orbital Stationen, die sogenannte Haven-class medical station - Wookieepedia, the Star Wars Wiki.

    Da gab es 20 Stück von (für jede der 20 Sektorarmeen eine) und die konnten bis zu 80.000 Trooper versorgen.
    Und ich finde schon das die Zentraleinheit aus der WP Beschreibung militärisch rüberkommt. Sie soll Trooper versorgen. Wo sonst gibt es Trooper ausser bei der Armee?
     
  9. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    Ich danke für Eure Antworten, dass hat es doch jetzt wesentlich klarer gemacht. Konnte das jetzt doch gut für meine "eigene" GAR-Struktur verwerten.
     

Diese Seite empfehlen