Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

klone

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von SuicideSquad, 21. Mai 2002.

  1. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    warum klont der imperator nicht einfach einen beliebigen jedi oder gar darth vader? in erben des imperiums wird ja auch ein jedi geklont.
     
  2. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Ich gehe mal davon aus das du es auf Epi IV-VI beziehst. Nun Palpatine ist auch nicht allmächtig, und wer weiss ob das Klon verfahren bis dahin nicht schon vernichtet wurde bzw alles was damit zu tun hatte "verschwand" so das keiner mehr die Möglichkeit haben sollte einen Klon von sich oder andern herzustellen (siehe Luke und Leia die die Spaarting-Kloning-Zylinder von Joorus C´baoth vernichtet haben)
     
  3. Craven

    Craven junger Botschafter

    Warum sollte er? Die Jedis hatte er gerade vernichtet, da züchtet er bestimmt keine neuen. Und Vader... eine zu große Gefahr für seine Macht. Er hat einen Schüler und der reicht ihm dicke, um sein Imperium zu regieren. Noch mehr solcher Typen kann er bestimmt nicht kontrollieren und sie würden sich wahrscheinlich früher oder später gegen ihn auflehnen (Sith wollen eben immer Macht besitzen und über andere bestimmen/herrschen).


    Craven
     
  4. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    naja die jedi könnte er ja zu bösen jedi ausbilden..
     
  5. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Böse Jedi? Was soll das sein? Immer diese Sinnlosigkeiten... *kopfschüttel*

    Egal, zum Thema. In Episode I sagt Meister "Wild wie ein Gummiball" Yoda, "Immer zu zweit sind sie, keiner mehr, keiner weniger, ein Meister und ein Schüler". Kein Wunder, wäre da auch nur einer mehr, gäbe es ernste Probleme und ein mittleres Schlachtfest würde beginnen. Von daher sehe ich überhaupt keinen Grund für etwaige Klonaktionen von Palpatine. Politische Feinde hat er schon genug, da braucht er nicht noch ein paar machtstarke Wilde, die ihm den Thron unterm Hintern wegziehen.
    Wieso bin ich heute bloß so vulgär? *sprachchipüberprüft*
     
  6. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Corran: Palpi hat die Spaarting-Kloning-Zylinder aber genutzt. Er hat sich selbst ja geklont und in den Büchern wo das Imperium und die Allianz Frieden schloß, fanden Luke und Mara doch Klone von Thrawn glaube ich. Also vergessen, ist diese Technologie bei weitem nicht.

    Aber ganz habe ich die eigentlich Frag zu diesem Topic nicht geschnallt.

    Wieso sollte er klonen? Es gibt genug Jedis, die wechseln und bestimmt genug Sith, oder war das nicht die Frage?

    Also was, wann und wo woillst du wissen?
     
  7. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    ich meinte damit nur, dass er machtbegabte soldaten ausbilden könnte, die viel mächtiger sind als die sturmtruppen. siehe jk2
     
  8. Jeane

    Jeane -

    Damit würde er sich aber mehr oder weniger selbst den Ast absägen, auf dem er sitzt. Wie Aaron schon sagte, es kann nur zwei Sith gleichzeitig geben und die dulden nichts an machtbegabten Menschen neben sich, weil es einfach nicht funktionieren würde.
     
  9. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Dafür laufen im gesamten EU aber eine Menge "Darksider" herum (obwohl ich nicht wagen würde einen davon als vollständigen Sith zu bezeichnen):

    -Mara Jade
    -Kam Solusar
    -Sedriss und andere Adepten der dunklen Seite
    -Lymia
    -Tremeyne
    -Hethrir

    Auch wenn es über die Sith heißt, daß sie immer zu zweit sind: Könnte sich das nicht auf die Sith-LORDS beziehen. Also im Sinne von einem Obermaker und seiner rechten Hand?
    Und das es auch noch Novizen, Krieger und Akolythen gibt?
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Die sind alles keine Sith, weder voll noch halb ausgebildet...
    Allerhöchstens Dunkle Jedi... also Jensaarai... also, ihr wisst schon ;)...
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @FTeik: Mara Jade war nie ne Sith oder ne dunkle Jedi oder sonst was. Seit jeher waren ihre Fähigkeiten in der Macht nur sehr begrenzt und erst die Verbindung mit Luke Skywalker, hat ihre wahre Macht an den Tag gefördert und nun ist sie ne Jedi udn würde sicher nie der dunklen Seite verfallen.

    @Suicide: ich glaube auch nicht, dass eine Klonarmee von Sith nicht lange stilgehalten hätte. Erst hätten sie Palpi gestürzt und sich dann gegenseitig bei dem Kampf um den Thron vernichtet.
     
  12. Mirax_Terrik

    Mirax_Terrik Senatsmitglied

    also, ich denke mal, er will sich keinen jedi-clon aufhalsen, bei c'boath (oder wie der heißt) hat man ja gesehn, dass er völlig durchgedreht ist, vielleicht sind geklonte jedi/sith alle nicht ganz richtig im kopf und darum hat er sich keinen machen lassen.
     
  13. Valek

    Valek Offizier der Senatswache

    der imperator hat sich doch selber geklont
     
  14. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Er hatte doch machtbegabte soldaten.

    Nähmlich die Dark Trooper.

    Ich denke mal das er sonst keine geklont hat weil sie eine Gefahr für ihn wären.

    Deshalb hat er auch alles was über die Jedi bekannt war versucht zu vernichten.

    mFG kYP dURRON
     
  15. Padawan-Meister

    Padawan-Meister Jedis des 21 Jahrhunderts

    Aber man konnte doch in episode 2 stat der normalen krieger einen Sith nehmen und ihn klonnen ! Aber nur so das er kämpft wie ein jedi ! Er soll z.b. nicht mehr machen alss kämpfen da hätten die sith bestimmt bessere schancen !
     
  16. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    die kaminoaner können doch alles im genpool aminpulieren. in ep2 z.b. ham sie sie weniger eigenständig gemacht, das könnte man bei den sith klonen auch machen.
     
  17. Murdock

    Murdock Gast

    Ja, aber was bringen ihm tausende von kleinen eingeschränkten Siths? Er verliert die Kontrolle und so nützlich sind sie bestimmt auch nicht. Und wenn er sie weniger eingeständig macht, haben sie nicht die Kontrolle über ihren Geist, den ein Jedi und ein Sith braucht.
     
  18. Talos-Music

    Talos-Music Podiumsbesucher

    Ich glaube sich Klone zu unterwürfigen Jedis oder Sith heran züchten ist aus Prinzip nicht möglich.
    Die Klone führen in erster Linie einfach nur Befehle aus ohne jegliche eigene Moral.
    Das macht sie kontrollierbar.
    Erinnert ihr euch an den Spruch "die geistig Schwachen... " ?
    Das war wohl auch der eigentliche Grund der hinter der Idee einer Armee aus Klonen steckt.
    Man lässt sie einfach aus dem Nichts auftauchen und sie würden sich nie gegen den Befehlshaber stellen. Vor allem da sie kein Wissen vom Geschehen der Republik haben.

    Ausserdem haben die Kaminoaner mit der Macht nichts am Hut.
    Wie sollten sie Jedi oder Sith ausbilden ?
    Palpatine oder sein Schüler können das unmöglich bei dieser Masse.
     
  19. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    PC Spiele würde ich, wenn überhaupt, nur sehr bedingt als Beweis oder Beleg bringen.

    Bei PC Spielen ist viel zu viel völlig falsch und schwachsinn - als Beispiel sei die Fähigkeit Heilen genannt.
    Innerhalb von Sekunden kann man sich und seine Party heilen.
    Für ein PC spiel OK, sogar notwendig.

    Aber in Wirklichkeit gehört das nicht ins SW Universum - kein Jedi kann innerhalb von Sekunden schwerste Verletzungen bei sich und seinen Kameraden heilen.
     
  20. Ketan-Shej

    Ketan-Shej Sovereign Protector

    es gibt ja mehrer arten zu klonen aber ich denke wie oben schon erwhnt ist es sicher nicht gut jedis (siths)zu klonen da sie entweden nicht so gut sind wegen eingeschrängter selbstständigkeit oder sie sind zu selbstständig und lassensich net kontrollieren.wenn man nicht das gedächnis eines ehemaligen siths hat muss man auch denn jedi und sith klones alles wieder von vorne beibringen.und den computerspielen muss mann schon aufmerksamkeit schenken sie sind ja von lucasarts gemacht. und die dark trooper sind androiden und keine menschen.


    mfg ketan
     

Diese Seite empfehlen