Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Knights of the Old Republic II: The Sith Lords (2004)

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von Detch, 25. März 2004.

  1. Detch

    Detch Gast

    Knights of the Old Republic 2 - Bestätigt!

    So schreib ich's halt nochmal :D
    Die Fotsetzung wurde nun bestätigt!
    http://gamesweb.com/konsolen/news/topnews_detail.php?item_id=41040

    Na ja, bei dem Erfolg ist es nicht überraschend und hoffentlich hält KotOR 2 die Qualität des Vorgängers und kann hoffentlich den ein oder anderen Kritikpunkt noch ausmerzen.
     
  2. Tach_Varon

    Tach_Varon Senatsmitglied

  3. Lord Barkouris

    Lord Barkouris Darth Aggregate

    KOTOR II

    Danke für den Hinweis.

    Bleibt zu hoffen, daß es hält, was der erste Teil (leider) nur versprach und man sich diesesmal einige Schnitzer NICHT geleistet hat. :rolleyes:
     
  4. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    neues zu KotoR 2:

     
  5. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Na das klingt doch mal gut...ich freu mich schon dermaßen auf das Spiel...bin ja grad dabei, Teil 1 mal wieder durchzuzocken...macht immer wieder spaß, das Game...freu mich schon...so kann man die Wartezeit bis Ep III wunderbar verkürzen!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  6. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    @ Laubi: Danke für die News!

    Einerseits freut es mich ja, dass die keine komplett neue Grafikengine verwenden wollen. Denn dann kann ich das Spiel mit meiner alten Kiste vielleicht doch noch spielen.

    4 Klassen ist zwar nicht so vielversprechend, aber immerhin etwas.
    Bin gespannt, ob es so viele Gemeinsamkeiten wie bei JK 2 und 3 geben wird, hoffe jedoch nicht, dass das der Fall sein wird.

    Zur Story kann man ja noch nicht viel sagen, jedoch würde ich mir auf jeden Fall etwas schwierigere und mehr Rätsel wünschen, ebensogut ausgearbeitete Charaktere wie in KotOR 1, längere Spielzeit und wieder viel Spielspaß.
     
  7. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Auf www.starwars-union.de habense die News geupdatet,auf dem Link zu einer Seite stehen viele interessante Neuigkeiten,beispielsweise spielt man NICHT mehr Revan im game.
     
  8. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Genau das... hat Laubi schon geschrieben.

    Ich hab noch ein paar News rausgefiltert:

    "Der offizielle Name des Spiels lautet Star Wars Knights of the Old Republic The Sith Lords (kurz Sith Lords). Die Geschichte handelt fünf Jahre nach Star Wars: Knights of the Old Republic. Als vertriebener Jedi kehrt man in die Republik zurück, die sich in einem katastrophalen Zustand befindet.
    Der Orden der Jedi ist aufgelöst. Der Spieler ist der letzte bekannte Jedi und ein Veteran aus dem 'Mandalorian' Krieg.
    Der alte Spielstand aus dem Vorgänger lässt sich nicht übernehmen. [...]Die Handlung schließt nicht an den ersten Teil an, dessen Ausgang vom Spieler beeinflusst wurde. [...]
    Zu Beginn führt man sehr viele Gespräche[...]. Je nach Antwort soll sich die Geschichte in Sith Lords anders entwickeln.
    Der Einstieg ist schneller, denn lästige Jedi-Übungen gibt's diesmal nicht. Auf's Lichtschwert muss man aber anfangs verzichten. [...]
    Bevor man sich in die Schlacht stürzt, betätigt man sich als Mechaniker: Das 'Ebon Hawk'-Raumschiff rostet in einer Asteroiden-Minenfabrik vor sich hin. Zu den ersten Aufgaben gehört es, die Karosse wieder flott zu machen.
    [...]
    Jedes Teammitglied hat spezielle Fähigkeiten, die beim Lösen von Aufgaben besonders deutlich zum tragen kommen.
    [...]
    Bei der Entwicklung des Charakters sind neue 'Prestige'-Klassen hinzugekommen, die sich mit einem höheren Level auswählen lassen. Dazu gehören Sith Lord, Sith Marauder, Sith Assassin, Jedi Master, Jedi Watchman und Jedi Weaponmaster.
    Es existieren sieben Welten, die man während des Abenteuers besucht. Einige von ihnen gab es auch im Vorgänger, doch sie haben sich stark verändert. Bestätigt sind bislang Dantooine und Telos, die Heimatwelt von Carth aus KOTOR.
    Grafisch und technisch ist das Spiel mit dem Original identisch, [...].Auch sei man jetzt in der Lage, mehr aus der alten 'Graphics Engine' rauszuholen. Man arbeitet an besseren Wettereffekten und Kampfanimationen: Die Animationen der Helden sollen bei einem Level-Aufstieg in den Kämpfen geschmeidiger und feiner werden.
    Das Kampfsystem lehnt sich stark an den ersten Teil an, in dem man erneut bis zu drei Charaktere kontrolliert.[...]
    Vier neue 'Force Powers' sind bisher als Spezialkräfte bekannt.[...]
    Die Menüs und Bildschirme für Charakter- bzw. Gegenstandsverwaltung sehen nahezu so aus wie im Vorgänger - man will dem Spieler eine vertraute Benutzeroberfläche bieten.[...]
    Die Auslieferung von Star Wars: Knights of the Old Republic ist für Februar 2005 in den USA geplant.

    Quelle:http://www.gamefront.de/
     
  9. Robin

    Robin Heavy Metal Jedi

    Ich wollte mal meine Kommentare dazu ablassen...

    - Hört sich super an :)

    - So woll'n wir's haben! Toll...

    - Das hört sich super an... endlich hat man mehr Freiheiten als Sith.

    - Sieben? Schade, ich hatte mir mehr erhofft. Aber wenigstens sind da neue dabei... ich hoffe ja man kann auf Yavin IV auch mal landen... (sofern es ihn in dem Spiel geben wird)

    - Das hört sich doch mal nett an. :)

    - Muuuuuuuuuuuuh! Battlemeditation. :) :) :)

    - Endlich hat die Aufrüstfunktion einen tieferen Sinn.

    - Hoffentlich muss man diese blöden Weltraumschlachten nicht mehr durchmachen... das war so sterbenslangweilig... auf Pazaak freue ich mich allerdings :)
     
  10. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Obsidian ist übrigens eine Splittergruppe von BlackIsle. Nachdem letztere mein Lieblings-RPG produziert haben (Planescape: Torment), sind meine Erwartungen noch mal gestiegen.

    So langsam sollte ich mal anfangen, nach einer billigen englischen Fassung des ersten Teils zu suchen, damit ich damit fertig bin, wenn der zweite rauskommt ;)...
     
  12. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Immer noch nicht angefangen?
    Solltest du mal machen, du ahnst ja nicht was du dir da entgehen lässt.

    Nur so ein Tip.;)
     
  13. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Also mir sagen diese Bilder noch nicht so sonderlich viel. Könnte auch eine etwas überarbeitete Version von KotOR I sein.
    Naja, die Engine ist wie bekannt die Gleiche.
    Ich hoffe, dass das nicht so enden wird wie bei JK II und JK III. Denn meiner Meinung nach war JK III nicht mehr als ein teures Addon zum IIer.
    Bisher... haben die BlackIsle Leutchen aber immer gute Arbeit geleistet, also ist die Hoffnung groß. :)
     
  14. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Hört sich ja alles sehr vielversprechend an...
     
  15. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Durch die ganzen tollen neuen Nachrichten zu KoTor 2 habe ich richig Lust bekommen den erst Teil mal wieder zu zocken! :D

    Das die Grafikengine nicht großartig geändert wird, gefällt mir allerdings sehr gut. Ich freue mich auf jedes Spiel, das noch auf meiner Kiste flüssig läuft. Und da KoTor 1 wunderbar lief... hihi... Jaaa KoTor 2 !!! ;)

    Die Screenies sind allerdings noch was dürftig, aber was wall man jetzt schon erwarten. Aber der schwarze Kapuzenmantel gefällt mir sehr gut. Sehr Stylisch!

    Und die Story klingt auch ganz interessant. Ich persönlich hätte mir zwar lieber ein Post-Endor Szenario gewünscht, aber was solls. Den Sith-Krieg zu erleben ist auch schon was Tolles, obwohl ich lieber gegen Thrawn und seine imperialen Schwergen gekämpft hätte.
     
  16. Detch

    Detch Gast

    @taagul: Dann hätte man aber den Namen ändern müssen der ja das Wort OldRepublic. Und den Namen KotOR ist ein etablierter Name.
    Außerdem finde ich dieses Setting viel besser als noch ein Szenario aus dem ausgelutschten Post-Endor Bereich.

    Dass sie die selbe Engine benutzen hat zwei Seiten: Einerseits kennen sie die Engine dann besser, aber andereists wird es dann eine 1 1/2 Jahre alte Engine sein, die mich selbst damals nicht vom Hocker gehauen hat. Ob es auf meinem Rechner läuft ist mir relativ wurscht, da ich vor kurzem eine X-Box erstanden habe.

    Die vielen Gespräche werden mich sicherlich beim 3. Neustart(zwecks ausprobieren der Klassen) tierisch nerven.

    Und als neue Waffe wünsch ich mir so ein Lichtschwert mit einem geschwungenem Griff. Dessen erscheinen wäre sogar(laut Ep2) logisch.
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Jedi Orden aufgelöst? Letzter Jedi 3.951 Jahre vor der Schlacht um Yavin? O_O
    die murksen hoffentlich nicht zusehr in der bestehenden Story rum *Angst bekomm*
     
  18. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    stimmt, hört sich komisch an... die sollten schon Achtung vor der Filmhandlung haben!
     
  19. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Stimmt. :D
    Erst denken, dann schreiben. Thema gegessen.
    Aber ich finde nicht das Post-Endor ausgelutscht ist. Ich kenne jedenfalls kein PE-Rollenspiel mit der Qualität von KoToR. Teilweise kam mir das "Universum" von KoTor etwas fremd vor.
    Aber das ist reine Geschmackssache.

    Das meine ich mit "fremd". Ich kenne das aus den Comics und vom "Hörensagen" ein wenig anders mit der Geschichte. Für KoTor 2 würde ich mir ein wenig mehr SW-Universum wünschen, wenn ihr versteht was ich meine. Aber im Endeffekt bin ich da nicht so pingelig, KoTor 1 hatte schon sehr gutes SW-Feeling. Nur die "Eigeninnovationen" haben mich etwas gestört.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    man kann daraus schon was machen, versteht mich nicht falsch... alle paar tausend Jahre ist der Jedi Orden mal wieder bis übern Kopf in poodoo versunken. Dennoch sollte der Holocaust nicht allzu krass werden, da sonst einige Schwierigkeiten auftreten:
    - die neuen Ordens-Richtlinien von Sunrider müssen bis zum Fall der Republik bestehen bleiben
    - die Vernichtung der Jedi durch Palpatine sollte der schwerwiegenste Vorfall in der Geschichte des Ordens bleiben
    - es sollte nicht zur Mode werden, die Jedi alle 5 Jahre kurz mal auszurotten nur um den großen Helden ans Licht treten zu lassen :rolleyes:

    wenn mans richtig anfasst, kannst zu ner genialen Geschichte werden (eventuell wird ja wieder soviel betrogen und gelogen wie in KotoR und der Orden ist garnicht ganz am Ende)... wenn sie aber wirklich einen "2. Jedi Purge" machen wirds ganz hässlich für die Kontinuität :(
     

Diese Seite empfehlen