Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Könnte Luke doch der Auserwählte sein?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von masternesmrah, 20. April 2003.

  1. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ich weiß ich weiß, wir haben diese Diskussion schon öfters geführt, aber bevor ihr mich erschlagt, lasst mich erst mal ausreden. Ich habe mir gerade den zweiten Teil von TESB: Infinities geholt und dort sagt Yoda nach dem Tode vaders etwas zu leia: "Das Gleichgewicht wiederhergestellt du hast". Das ist zwar infinities, aber wenn die universen bis TESB tatsächlich identisch waren, dann hat Leia Lukes Platz eingenommen. Wenn dem so wäre, dann müsste man Luke doch für den Auserwählten halten, denn er hat das Gleichgewicht dann wiederhergestellt....
    Was meint ihr, hat GL denn Autoren da nen Wink gegeben, dass so einfließne zu lassen oder hat das keine Bedeutung?
     
  2. Remus

    Remus Gast

    Nein, das hat keine Bedeutung. Anakin ist der Auserwählte und in dem Moment, als er den Imperator tötete, kam die Macht wieder ins Gleichgewicht. Mehr braucht man da nicht reininterpretieren.:rolleyes:
     
  3. Darth Xell

    Darth Xell Beautiful Nightmare

    Ich glaube die Macht ins Gleichgewicht zu bringen heißt wohl die ganze dunkle Seite zu vernichten. Den nachdem Anakin den Imperator tötet stirbt er selber ja auch noch. Also der Auswählte wäre danach Anakin. Außerdem wird es doch auch vor Ep.2 zumindestens auf dem Viedo erklärt. (Also kann es wohl nur so stimmen)
     
  4. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    nach den ersten beiträgen fällt mir mal so ein: In der Infinities story lebte der imperator noch als Yoda das zu Leia sagt. Vielelicht irren wir uns ja schon bei der Vorstellung, was Gleichgewicht in der Macht eigentlich wirklich bedeutet......
     
  5. Toby

    Toby junger Botschafter

    Ani ist und bleibt der Auserwählte. Was in nem Infinity Comic steht interessiert mich nicht, da das ja wie gesagt Infinity ist. Und das hat auch einen Grund.;)
     
  6. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ja Toby man kann aus einem infinities Comic nicht auf richtige SW schließen, aber vielleicht soll es ben doch etwas bedeuten? Das ist meine Frage. Ob es doch so sein könnte, egal, ob GL bis jetzt eher Andeutungen in ne andere Richtung macht...
     
  7. Toby

    Toby junger Botschafter

    Ich denke nicht, dass GL an einem Comic was Andeuten will, geschweige denn in nem Infinity Comic. Kann ich mir nicht vorstellen. Höchstens die Comicschreiber, aber GL?
     
  8. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Man kann aber doch davon ausgehen, dass Lucasbooks sich mit GL absprciht bzw. andersherum ebenfalls. Wenn also in einem Comic so etwas erscheint, könnte da eine Bedeutung hinterstecken. Und gerade weil es Infinities ist, braucht sich GL nicht daran halten, flass er es sich eben doch anders überlegt und das drehbuch doch nochn um schreibt. Oder Gl wird nicht eindeutig aufklären, ob Anakin nun der Auserwählte war/ist oder erst sein Sohn, dann wird dieses comic nämlich erneut für Gesprächsstoff sorgen......
     
  9. Toby

    Toby junger Botschafter

    Kann ja schon sein, aber ich kann mir das ganze nicht so recht vorstellen.
     
  10. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Sich das vorzustellen ist recht simpel: Yoda und Obi-Wan sagen nach Annies Fall zu vader dass Qui-Gon sich geirrt hat oder noch besser Qui-Gons Geist sagt den beiden, dass er sich inzwischen nicht mehr so sicher sei......
     
  11. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Mal unabhängig davon, was das 'Gleichgewicht der Macht' nun ist oder nicht ist;
    Wenn GL schon persönlich sagt, das Anakin und eben nicht Luke der Auserwählte ist, dann wird das wohl auch so sein :-)

    Und Infinity ist halt Infinity
     
  12. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Abgesehen davon hat Leia in diesem TESB-Infinities-Comic doch nun rein gar nichts getan, was irgendwie Gleichgewicht hätte bringen können. Sie geht in den Sumpf, bastelt ihr Schwert, kommt zurück und wird fast gelyncht. Na ja, und dann stirbt Vader, nur hat sie daran absolut keinen Anteil.
    Das Gleichgewicht der Macht wird in diesem Comic folglich dadurch erreicht, daß Anakin stirbt, also ist er der Auserwählte.
    Was er nun genau macht, um sein Schicksal zu erfüllen, ist eine andere Geschichte (imho hat der Comicautor da einfach geschlafen :rolleyes: ).
     
  13. The Dark Lord

    The Dark Lord Dark Lord of Möchtegern-Sith

    Die Frage ist und bleibt halt, was ist das Gleichgewicht?

    Entweder 2 Sith und 2 Jedi (mathematisch gesehen wäre dass das Gleichgewicht).

    Oder halt das es keine dunkle Seite mehr gibt, sondern nur die helle (was eben durch die Vernichtung von Sidious und Vader erreicht wird).

    Ob jetzt wirklich Anakin der Auserwählte ist, juckt mich nicht. In meinen Augen ist einfach Luke der, der die Galaxis von dem Bösen befreit, der Auserwählte.

    Aber vielleicht wird ja in Ep. III klar, dass Anakin doch nicht der Auserwählte ist.
    Wer weiß, was GL schon alles geplant hat. Wäre auf jeden Fall eine ungeahnte Wendung in der ganzen Saga.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2003
  14. AnakinSkyw@lker

    AnakinSkyw@lker Senatsbesucher

    http://projektstarwars.de/forum/misc.php?s=&action=faq&page=9#52

    Hier im Forum ist ein FAQ wo beschrieben wird wer der Auserwählte ist.

    GL hat selbst in Making of zu Episode I und II und sogar VI gesagt das Anakin der ist der die Macht ins Glaichgewicht bringt, also alle Sith, die das Gleichgewicht stören, vernicht. Nachdem der Imperator vom ihm selbst vernichtet worden ist, ist er der einzige der noch das Gleichgewicht stört und er stirbt ja selbst danach. Luke hilft Anakin nur von dem Weg der dunklen Seite abzukommen und seine Aufgabe zu erfüllen Leia hat damit über haupt nicht zu tun außer, wie Yoda sagte sollte Luke es nicht schaffen das Leia es versuchen sollte. Doch wie wir alle wissen hat Luke Anakin auf den Pfad der hellen Seite zurückgebracht damit er seine Aufgabe erfüllt.

    Die Comics sind weder von GL abgesegnet noch sollen sie irgendetwas andeuten GL will in seinen sechs Episoden Anakin aufstieg und seinen Fall zeigen mehr nicht. Die ganze filmische Saga ist die Geschichte Anakins als Auserwählter, mehr nicht.
     
  15. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Also solanbge Ep3 nicht draussen ist kann man mir sagen was man will aber wirklich beweisen dass Luke nicht der auserwählte ist kann man mir nicht, also warte cih ab...
     
  16. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ich hab mir jetzt nicht alles durchgeleseln, nur die Überschrift - ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

    [​IMG]
     
  17. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Natürlich wurde das zu Tode diskutiert - wahrscheinlich noch mehr als tot.. - ,aber mir ist das jetzt gleich.
    Rein theoretisch ist es auch andersrum logisch. Und es würde auch keinen Einfluss haben, wenn jetzt auskäme, dass Anakin nicht der Auserwählte ist, sondern Luke - auch in mythologischer Tradition. Anakin hat das Potential, also glaubte Qui-Gon an ihn. Wie Yoda sagte, war er aber auch gefährlich bzw. von der Dunklen Seite erfüllt. Die Macht hat Scheisse gebaut oder so..
    Also ist Luke dann derjenige, der es schafft - die Aufgabe seines Vaters zu Ende bringt im gleichen Zug gleich noch seinen Papi bekehrt. Luke bekehrt Anakin. Anakin tötet den Imperator. Anakin war das Werkzeug - der Katalysator - von Luke.
    Es wäre logisch - wäre. Es kommt darauf an, wie GL es will.

    Es würde beides gehen. Man sollte schliesslich vielleicht gar nicht so streiten, wer jetzt denn der Auserwählte ist (GLs offizielle Meinung kann man mal einfach als reines PR gewichten). Es sind zwei Lebensgeschichten, die zusammenhängen, die voneinander abhängen. Beide sind mit der Auserwählten-Frage konfrontiert. Sie bringen die Macht zusammen ins Gleichgewicht, wenn man so will. Ohne Luke könnte Anakin nämlich abfahren und wäre für immer in seiner Rüstung stecken geblieben. Wer jetzt also der Retter ist, bleibt dahingestellt.
     
  18. AnakinSkyw@lker

    AnakinSkyw@lker Senatsbesucher

    Anakin ist der Auserwählte das ist auf jeden Fall klar denn,
    Luke ist zwar ein nachfahre doch besitzt er nicht die Kraft die Anakin hat. Luke kann gut fliegen jedoch im umgang mit der Macht ist er so wie ObiWan zb. ObiWan weiß Anakin braucht einen Schub um seine Aufgabe zu erfüllen. Palpatine wusste auch sollte Anakin je Kinder haben wüde ObiWan, Yado etc sie dazu ausbilden Anakin vom Pfad der dunklen Seite zurück zuholen auf die Helle und Palpatine vernichten. Anakin schafft es durch Luke Palpi zu vernichten und der Galaxies die Freiheit wiederzugegen. Die Profezeiung sagt mit der Geburt des Auserwählten wird die Unruhe beginnen, Palpatine nimmt sich Darth Maul als Schüler und zettelt die Blockade von Naboo an, nach der Zeit der Unruhe, also das Imperium, wird der Auserwählte die Unruhe beenden und der Macht das Gleichgewicht wiederbringen.

    Das heißt alle Sith vernichten, da Anakin in dieser Zeit selber ein Sith ist muss er auch sterben so will es die Macht. Luke ist nicht der Auserwählte da er viel zu spät da rein kommt da das Imperium dort schon existiert. Also hoffe das ist jetzt klar.
     
  19. Sebbi

    Sebbi Senatswache

    Luke ist nicht der Außerwählte. Er konnte Vader nur duch seinen Hass besiegen. Palpi sagte ja selber: "Dein Hass hat dich Mächtig gemacht" Und am Ende hat Anakin seinen Meister ja selber getötet. Indem er ihn in den Reaktor warf. Was ich eigentlich irgendwie scheiße fand. Ein Kampf wäre viel besser gewesen. Da Vader aber erlöst wurden war, konnte die Macht wieder ins gleichgewicht gebracht werden. Also ist Ani der Ausserwählte. ;)
     
  20. Darth Executor

    Darth Executor Imperialer Taktiker

    Am Liebsten wäre mir noch Gewesn :
    Vader killt Luke!
    Vader killt Palpi!
    Vader nimmt Leia unterwirft sie , Er Meister Sie Schüler....
    und dann unterjochen sie das Ganze Universum...

    Eine Epische Saga wo das Böse gewinnt das wär mal was...
     

Diese Seite empfehlen