Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Konsole oder PC?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Nasar Shadown, 10. Mai 2005.

  1. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Weiss jemand von euch ob das auch für den Computer noch rauskommt ?

    Bzw. Was für Star Wars Spiele kommen denn in nächster Zeit überhaupt raus ?
     
  2. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    Für den Computer kommt es wohl nicht raus. Welche Spiele für welche Konsole als nächstes raus kommt kann man auf www.lucasarts.com sehen.
     
  3. Neo

    Neo Großer Fan der Classic Trilogy. Ewan McGreagor & O

    Stimmt. Nur für die PS2/Xbox. Und die PC Umsetzung wird es nicht geben.
    Da bin ich froh das ich beide Konsolen besitze ;).

    Ich werde es mir wohl nach der Premiere kaufen.
     
  4. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Als nächstes werden für den Computer Empire at War und Battlefront II erscheinen.
     
  5. Neo

    Neo Großer Fan der Classic Trilogy. Ewan McGreagor & O

    Ja das stimmt. Mir gefällt Empire at War sehr gut. ;)
    Mein Tipp aber für dich: Solltest du aber gerne Star Wars: Episode 3 Feeling auf deinen PC haben wollen, kauf die Star Wars: Lego ;)
     
  6. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Diese verdammten Konsolen dabei kann man aus einem PC doch viel mehr rausholen! grml!!!!!! Die Spieleindustrie unterschätzt de PC viel zu sehr des hat mich bei Rouge Squadron 2 schon angefault des kam auch nur für den dumme Game Qube! Auserdem wer zum Teufel spielt schon Egoshooter an der Konsole ? Mim Gamepad zielen ist ein Rotz hoch 10 !
     
  7. korn1/Boba_Fett

    korn1/Boba_Fett Lord of Star Wars

    naja mir macht shooter zocken auf konsole mit pad spaß ;)...jedem das seine
     
  8. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    es kann durchaus spaß machen..aber am pc is dat doch noch viel geschmeidiger..

    Zu der ganzen Konsolenpolitik kann man eigentlich nix mehr sagen. Wenn Microsoft + Sony eben genügend Geld aufn Tisch packen, sehen viele Spielefirmen liebendgern davon ab dann auch noch ne PC-Version herauszubringen.

    Bei Empire at War habich noch erhebliche Zweifel - schließlich ist es LucasArts bisher noch nicht gelungen, ein vernünftiges SW-Strategiespiel zu machen. Aber ich hoffe, dass es diesmal klappt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2005
  9. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ich kann mir nicht vorstellen, wieso sich Lucas einen Haufen Geld durch die Lappen gehen lässt, wenn er auf einen PC-Release verzichtet.
    Oder weiß jemand von euch warum?
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Vielleicht, weil Microsoft und Sony Unsummen für die Exklusivität bezahlt haben? :D
     
  11. dantim29

    dantim29 Dienstbote

    Ich habe gelesen, dass bei den neuen Rechnern im StarWars-Look von Alienware ne Demo vom Spiel Star Wars Episode 3 dabei sein soll. Somit müsste es ja ne PC-Umsetzung geben.

    In der PC-Games Hardware war das.
     
  12. Neo

    Neo Großer Fan der Classic Trilogy. Ewan McGreagor & O

    Nein wird es nicht ;)
    Bin mir da sicher.

    Also es heisst Game Cube. Und ich finde das mit der Konsolen Version viel besser da man nicht auf die Systemvorraussetzungen achten muss.
     
  13. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    Oha, das ist aber eine wage Behauptung. In der neuen PSP verbaut Sony, afaik, Ten-Cell-Processors, also 10 Prozessoren in einem und das wäre dann zehnmal so viel Rechengeschwindigkeit, wie ein moderner Computer.
     
  14. Darth sug

    Darth sug Gast

    Ich habe jetzt Gelegenheit gehabt, das Spiel zu spielen und muss sagen: DER HAMMER! Macht echt viel Spaß, die Grafik ist 1a und hat das typische Star Wars Flair
     
  15. Detch

    Detch Gast

    Das Episode III Spiel kommt noch für den Nintendo DS und imo auch für den GBA.

    Schonmal 'nen guten Egoshooter auf einer Konsole gespielt?
    Aber man sollte Äpfel auch nicht mit Birnen vergleichen.

    Das immer weniger Spiele für den PC rauskommen lässt sich nicht nur bei Star Wars beobachten. Das ist praktisch überall so. Auf der bald stattfindenden Messe E3 gibt es kaum Highlights für den PC.

    Das hat so einige Gründe.
    Zum einen ist das der extrem wichtige japanische Markt. PC Spiele kann man da getrost vergessen. Da gibt's nur Nintendo und vorallem Sony.
    Dann ist noch das Raubkopieren ein Thema. Es ist erheblich leichter sich illegale Kopien für den PC zu besorgen. Die lieben Entwickler und Publisher wollen bei den enormen Kosten(einige Millionen pro Spiel, Tendenz steigend) eben auch etwas Gewinn haben. Und wenn ein Spiel zwar popülar ist, die meisten es aber gestohlen haben, dann lohnt sich das eben nicht.
    Exklusivverträge gibt es natürlich auch.

    Ich glaube du meinst die PS3 und nicht den Handheld von Sony.
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    :stocklol:

    Klar die verbauen da 10 Pentium 4 3,8 Ghz Prozessoren.....

    Die verbauen da 10 Prozessoren die speziell für den Zweck gedacht sind. Es gibt auch noch Z80 Prozessoren für Bastler. Mit denen kannst du gerade mal nen Taschenrechner mit Grafischer Benutzeroberfläche ausstatten weil der mit 8mhz viel zu schwach ist um darauf MS DOS laufen zu lassen. Glaubst du wirklich das die in jedem Palmtop nen Pentium einbauen? Die haben da ARM Prozessoren die auschliesslich für Plamtops oder Windows CE Computer entwickelt wurden. Die PSP hat ne Leistung die in etwa der PS2 entspricht und die kam bereits vor 5 Jahren auf den Markt. Ausserdem übernehmen diese Prozessoren verschiedene Dinge. Beim PC verwaltet der Hauptprozessor fast alles. Der Rest wird dem Grafikprozessor, dem SCSI Prozessor und was da noch so verbaut ist überlassen. Auch in einem PC steckt mehr als nur ein einzelner Prozessor. Von daher ist die annahme das ein Gerät leistungsfähiger ist weils mehrere Prozessoren besitzt nicht eindeutig sondern eher verwaschen. Vorallem wenn man glaubt das ein PC ja eh nur einen einzigen Prozessor besitzt, was natürlich Blödsinn ist. Bei einer Konsole gibt es für jede Aufgabe einen eigenen Prozessor was beim PC eben nicht der Fall ist.

    Ausserdem kann man die Prozessorleistung von verschiedenen Herstellern schon mal gar nicht vergleichen. Denn ist eine Konsole primär auf Grafik ausgelegt und nicht auf Betriebssysteme wie Windows. Da gibts in ner Konsole Grafikprozessoren die schneller sind als der eigentliche Prozessor und beim PC ist der eigentliche Prozessor immer noch das leistungsfähigste Teil. Die Motorola PowerPC RISC Prozessoren die Apple verbaut sind um einiges schneller als die Prozessoren die Intel anbietet. Als der G5 von Apple mit zwei 2Ghz Prozessoren auf den Markt kam war er schneller als der 3,5Ghz Prozessor von Intel und zwar doppelt so schnell! Da hätte man schon nen 7Ghz Prozessor gebraucht um mit dem Apple G5 gleich zu ziehen. Ein AMD mit der selben MHZ Zahl ist auch fast grundsätzlich leistungsfähiger weil er nur bis zur 20 Stelle hinter dem Komma rechnet wärend der Intel bis zu 60 Stelle rechnet. Daher hat AMD das PR eingeführt damit man die Dinger überhaupt ein bischen vergleichen kann. Der Game Cube hat einen 450Mhz RISC Prozessor von IBM. Der macht den billigen Intel 700Mhz Prozessor in der XBOX locker platt. Ausserdem ist die XBOX keine Konsole im eigentlichen Sinn sondern ein verkrüppelter PC der speziell auf die Erfordernisse angepasst wurde. Daneben ist das noch nicht mal ne Innovation die uns Microsoft versprochen hat weil das Commodore mit dem C64Gs schon ender der 80er und Apple mit dem Pippin sowie Commodore mit dem CD32 anfang der 90er vorgemacht haben. Nimm fertigen Computer, beschneide ihn um überflüssige Funktionen, stecke das Ding in ein neues Gehäuse und fertig ist die Konsole. Das hat weder beim C64GS, noch beim Pippin funktioniert. Lediglich Commodore hatte damit mehr Erfolg weil mehr CD32 bestellt wurden als hergestellt wurden und damit war das Kapitel auch geschlossen weil Commodore dann die Produktion einstellen musste weil keiner mehr was betellt hat weil sie am anfang mit der Produktion nicht nachgekommen sind.

    Da der Game Cube Prozessor 450Mhz Prozessor nur für Grafik zuständig ist kann man das mit dem XBOX Prozessor ja gar nicht vergleichen weil der nicht nur an der Grafik rumwerkelt sondern so ziemlich an allem was die XBOX tun soll. Dafür hat der Game Cube dann auch noch einen eigentlichen Prozessor der eben für solche Dinge zuständig ist. Dementsprechend hat die XBOX auch noch nen Grafikprozessor der aber mit dem Game Cube Prozessor verglichen recht schwachbrüstig daher kommt. Was aber gar nichts ausmacht weil die XBOX und der Game Cube nicht wirklich unterschiedlich sind wenn man sich die Resultate anschaut.

    Im übrigen heisst Prozessor nicht gleich Prozessor sondern auch das eine Prozessoreinheit gleich mehrere Prozessoren enthält. In diese Richtung wird sich auch die Entwicklung bewegen weil Intel und AMD bereits in diese Richtung gehen. Der Pentium hat einen CoProzessor eingebaut der bestimmte Aufgaben übernimmt damit der eigentliche Prozessor ausgelastet wird. In den nächsten Jahren werden wir Computer bekommen wo dann draufsteht das der Prozessor so oder so viel Ghz hat aber in wirklichkeit ist das ein Chip auf dem dann gleich mehrere Prozessoren enthalten sind.

    Wenn ich das EP3 Spiel sehe wunderts mich nicht warum das nur auf Konsole erscheint. Das währe auf dem PC nur schlecht spielbar. Ebenso wie Shooter und Strategie auf Konsole der totale Blödsinn ist. Jump & Runs (Plattformer) und Racer sind dafür auf dem PC nahezu unspielbar. Der PC mag inzwischen ne schönere Grafik haben als die PS2 aber ich würde nie im Leben auf die idiotische Idee kommen nen Racer auf dem PC zu spielen. Ausserdem habe ich keinen einzigen Racer gesehen der an die Grafik der PS2 Racer rankommt. Bei vielen Spielen mag das sein aber scheinbar nicht bei Racern.

    Wenn sich ein Hersteller das Exclusivrecht für ein Spiel holt dann kriegt das auch nur der eine Hersteller und nicht die beiden grössten Konkurrenten! Die PC Version war, aus meiner Sicht, glücklicherweise erst gar nicht vorgesehen. Denn sonst gäbe es auch eine PC Version. Die Portierung von der XBOX ist relativ einfach. Die PS2 Version war da wesentlich aufwendiger.

    EDIT: @Dusty

    Also wenn du jetzt die PS3 meinst dann kann da was dran sein das sie gleich so eine Prozessoreinheit verbaut wird. Allerdings ist es falsch davon aus zu gehen das diese Einheit dann die 10 fache Leistung hat wie ein einzelner Prozessor. Die Gründe dafür hab ich ja erklärt.

    cu, Spaceball
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2005
  17. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    also mal zum zusammenfassen der cell prozessor :

    is nen vektorprozzessor daduch kann man befehle paralellisieren, versuchen intel und AMD ja auch, allerdings mit superskalaren prozessoren, vektorprozessoren sind grundsätzlich eben inner lage mit einem aufwasch sehr viele befehle gleichzeitig zu berechnen

    Problem, die Befehle müssen eben erstmal so vorliegen dass sie nicht voneinander abhängig sind, wenn das der fall ist is der cell schnell, sind sie aber abhängig kann man die anderen vektorteile nicht mehr vollstopfen und dann lahmt das teil nur noch rum, das ist auch der grund wieso sich vektorprozesoren in PCs nicht durchgesetzt haben, wo die teile eingesetzt werden sind Großrechner

    in ner PS3 sollen die teile eben durch umständliche programmierung und den einsatz spiele (spielphysik und grafik) ihre performance rüberbringen...was aber ziemlich einfach dem ding den gar ausmacht....jede Highendgrafikkarte hat eine größere Leistung....

    das problem, Vektorprozessoren haben einen ganz anderen anwendungsbereich als Skalareprozessoren wiese eben in PCs zum einsatz kommen, sonst könnte man ne zweite Graka au als hyper schnellen rechner benutzen.

    nen paar studenten von nem studiengang infotechnik ham das mal gemacht, und damit nen 30 CPU system mit AMDs ausgehebelt....aber eben nur mit speziellem Programmcode und das is soooo aufwendig......

    na dann mal viel spass mit den 10 cells.

    p.s das sind die antworten von nem kumpel von mir hab den mal über den sagen umwogenen cell ausgefragt. @dusty schönen gruss von dem du solltest dich erstmal informieren was das teil alles kann!

    ausserdem muss das spiel erst noch erfunden werden das so eine leistung komplett ausnutzt! und das tun die heutigen spiele ja bei weitem net! also wenn sich sony da mal nicht die finger verbrennt.
     
  18. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Also ich verstehe ja nicht alles was ihr da jetzt schreibt und ich überlege mir gerade ob ich den Thread nicht besser ins Outer Rim fliege, da es ja bereits diesen Thread zum Spiel gibt, aber ich hätte dann doch gerne eine Frage zu folgendem gestellt:

    Schlecht spielbar und besser nicht auf PC? Ja, da gebe ich dir recht. Ich kenne das Spiel zwar nicht aber hasse grundsätzlich Konsolen-Konvertierungen auf dem PC. Haben meist miese Hauptmenüs und Steuerungen...
    Besser ein Spiel für den PC programmieren als von einer Konsole konvertieren.

    Aber warum soll man Jump & Runs nicht auf dem PC spielen können?
    Ich liebte die Oddworlds & Co. bis sie es nur noch auf den Konsolen brachten (das hat mich vielleicht geärgert). Man kann schließlich auch ein Gamepad an den PC anschließen. Genauso wie man ein Lenkrad für die Racer an den PC anschließen kann.
    NFS spiele ich übrigens am liebsten mit einem guten alten Joystick und hänge damit alle meine Kumpels ab :D Wenn ich dran denke sowas mit einem Gamepad spielen zu müssen wirds mir ganz anders. *schüttel*
    Also ich sehe keinen Grund warum man auf einem PC etwas nicht spielen könnte.
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Nasar Shadown

    Wäre ja nicht das erste mal das ein Konsolenhersteller was bringt was dann wenig bis gar nicht benützt wird. Die Dreamcast hatte ja auch Windows CE an Bort aber genutzt hat das man das für Spiele überhaupt nicht. Von daher glaube ich nicht das sich Sony da überhaupt die Finger verbrennt. Nintendo bringt ständig irgendwas auf den Markt das nur die Japaner benützen.

    @Druid

    Die XBOX ist so gesehen ein PC und daher würde es da auf dem PC keinen all zu grossen Unterschied geben. Schlimmer finde ich PS2 Konvertierungen auf bessere Systeme die dann genau so aussehen wie auf der PS2. Burnout 1 und 2 auf dem Cube spielt sich sogar genau so wie auf der PS2, auch wenn böse Zungen gegenteiliges behaupten. Für was hat man da ne konvertierung gemacht wenn man viel mehr Möglichkeiten gehabt hätte?

    Ja man kann sich ein nachgemachtes PSX Pad für den PC kaufen und dann trotzdem der letzte sein. Ich hab mir ein paar Freunden mal ne Privat Lan gemacht und wir haben diese Rennspiel gespielt das es inzwischen auch für die PS2 gibt und das für PC Zocker dann die Konkurrenz zu Burnout 3 war. Man ist das schlecht das Spiel. Ich hab mich erst mit der Tastatur abgequält und bin trotzdem ganz gut mitgefahren und dann haben sie mir ein Pad in die Hand gedrückt und dann meinte mein einziger ernsthafter Kontrahent: "Endlich mal jemand mit dem ich wirklich spielen kann. Die anderen zwei schaffens ja nicht mal annähernd mit mir mit zu ziehen." Einer der, na ja Konkurrent wäre jetzt zuviel des guten, hat zuerst mit der Tastatur versagt und dann mit dem PSX Fake Pad. Dem hätte man ein Lenkrad anschliessen können und der hätte dann auch versagt. Ausserdem sind Lenkräder unnützer Kram. Für was hab ich analoge Sticks?

    Tja dann hab ich die alle mit dem PSX Fake Pad abgezockt. Da ist mir meine Konsolensammlung mit original Pads und grossem Fernseher lieber als so'n kleiner 19 Zöller am PC. Für den PC hab ich auch Spiele die ich zocke aber die sind beide inzwischen jeweils 12 Jahre alt. Neuere Spiele laufen bei mir ne Zeitlang und dann wandern die CD ins Regal wo alle anderen Spiele vor sich hingammeln. Ausser CIV2 und TTDX mit TTDPatch zocke ich gar nichts mehr auf dem PC.

    Oddworld ist ja auch kein Jump & Run. Auf dem PC gabs mal richtig gute Jump & Runs wie Jazz Jackrabbit. Das ist aber leider schon ne zeitlang her. Auch die aktuellen Konsolen Jump & Runs locken mich nicht hinterm Kamin vor. Da bleib ich dann doch bei dem letzten richtig guten Jump & Run Crash Bandicoot 1 auf PSX. Der zweite Teil war ja auch schon na ja.

    cu, Spaceball
     
  20. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Also da möchte ich ma nichts hören! Den PC kann man genauso an den Fernseher anschließen oder an einen Beamer und das mit den orginal Pads ok ohne zweifel das PS Pad ist verdammt gut. Aber jemand der andere Pads gewöhnt ist kann unter umständen dich mit den PS Pad fertig machen! ;)

    Naja und zurück zum Thema wie ist das jetzt mit der Demo von Epi 3 aufm PC @dantim29 ????

    Und weiss eigentlich einer ob oder wann ein neuer Teil von Jedi Knight kommt ?
     

Diese Seite empfehlen