Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kraftprotz Leia?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Scorch62, 12. Mai 2007.

  1. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    So leute erst mal hammer das das forum hier wieder geht hehe

    Aber nu mal ne frage:
    Ich hab mir mal wieder EP 6 neigezogen und da is mir bei einer stelle aufgefallen das die Leia ja ziemlich stark sein muss wenn die mit einem Schlag (wohl gemerkt nich mal mit wucht) einen voll militärisch ausgebildeten Sturmtruppler IN Rüstung KO schlägt sodass der net mal mehr aufsteht.

    Die Szene is da zu finden als Leia und dieser Ewok (Wicket oder so heißt der glaub ich) von ner patroullie sturmtrooper überascht worden sin und der wicket den trooper ablenkt und die leia den trooper einmal "schlägt" und der trooper einfach aufm boden liegen bleibt........

    Also ich denk ja mal das das irgendwie ziemlicher schwachsinn von george lukas war oder was wollte der damit bezwecken? (Ausser das die Leia überlebt...)


    Ok und da hätt ich noch ne frage:
    Also, Wo der Han sich ne sturmtrooper rüstung anzieht und sich als trooper ausgibt und dann die Sturmtrooper ausm Bunker bei der schlacht um Endor rauslockt indem er meint das die sturmtruppen an der oberfläche verstärkung benötigen würden...

    Warum haben die richtigen Sturmtruppen sich so leicht reinlegen lassen?
    Warum haben die nich nach der Erkennungsnummer und sowas gefragt?
    Warum haben die nich über funk noch mal nachgefragt ob die kameraden da oben wirklich unterstützung brauchen würden?
    Warum haben sind die einfach sonem albernen befehl gefolgt obwohl die doch den befehl hatten den bunker zu halten?
     
  2. kidjedi

    kidjedi Dienstbote

    zu den sturm truppen: ich denke mal wegen des durcheinanders... wenn ein angriff auf dein haus erfolgt und ein mann in uniform fordert dich auf ihm zu folgen um in sicherheit zu kommen.. fragst du dann nach nem ausweis und rufst den chef von dem typ an ob auch alles seine ordnung hat???... eben nicht!!! daran denkst du in dem moment nicht, und deswegen folgen die trooper einfach han solo. ihr befehl ist ja auch schließlich den bunker zu halten was bedeuted das niemand eindringen soll. und wenn es also draußen probleme gibt, dann müssen sie raus und die probleme DRAUßEN von der welt schaffen, ansonsten hätten sie ja den befehl missachtet und der bunker wäre eingenommen....
     
  3. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    das is jetz ziemlich wiedersprüchlich...
    die sturmtruppen sind ja genau für sowas ausgebildet hochdiszipliniert und streng an die befehlskette haltend und sind deswegen da ganz bestimmt nicht in panik und treffen wirre entscheidungen...
    und doch auch ich würde wenn ich in so einer situation als soldat wäre meinen chef erst mal fragen was da vor sich geht...
    ach ja und das mit dem bunker halten warum müssen die dazu raus?
    es reicht wenn die drinnen sich verbarikadieren und die sicherheitstüren schließen dann kommt keiner nei. und genau dafür war ja die 2. bunkerbesatzung da.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Durch militärische Ausbildung wirst du auch nicht gegen Knock-Out-Schläge imunisiert... das kann dir immer passieren und wenns blöd läuft, wirst du auch durch nen leichteren Schlag einfach mal dahingestreckt. Sith happens...

    Weil anscheinend keiner damit gerechnet hat, daß die Rebellen dermaßen unverschämt sein können und einen solch provokativen Trick anwenden werden. Der Offizier war in seiner Stresssituation einfach durch den vorgetäuschten Teilsieg dermaßen euphorisch, daß er den Befehl der Unterstützung ohne großes Nachdenken gab und somit den Bunker öffnete...
     
  5. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wir unterschätzen immer das es gar nicht viel Kraft bedarf jemanden für ein paar Stunden ins Traumland zu katapultieren. Dazu muss man eigentlich nur die richtige Körperstelle treffen und dann brauchts sogar sehr wenig Kraft. Das Kinn ist da sehr empfindlich wenn man die richtige Stelle trifft oder der Solar Plexus, die Hoden, die Halsschlagader und die Nieren sind ebenfalls sehr empfindlich. Nur um jemanden Kampfunfähig zu machen brauchts keine rohe Gewalt.

    Bei Leias Attacke kommt auch noch die Hebelwirkung zu tragen. Das der natürlich sofort liegen bleibt ist natürlich auch Heldenglück. Die gute Frau muss es ja schaffen denn das Drehbuch sah kein Metal Bikini Schlammcatchen vor.

    Warum haben sich Banken mehrmals um mehrere Millionen Euros erleichtern lassen. Ich sag nur Peanuts! Das war von diesen Banken auch nicht sehr rational. Die Banken in Deutschland haben sich über 10 Jahre über eine Summer von 500mio Euro bescheissen lassen und das ist keinem aufgefallen... Wieso sollen Stormtrooper da jetzt so viel intelligenter sein als Schlipsträger?

    Die Rebellen benützen keine Imperialen Fahrzeuge. Zumindestens nicht übermässig. Wieso sollten sie also stutzig werden wenn ein Fahrzeug, das zum eigenen Verein gehört, anklopft? Daneben fragt man nicht zwangsläufig nach ner Erkennungsnummer und Erkennungsnummern weiss auch nicht jedes Kanonenfutter. Es ist, in der Regel, wichtiger die Siluette von Freund und Feind unterscheiden zu können.

    cu, Spaceball
     
  6. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    Das will ich sehn wie du jemanden KO schlägst der dir in voller Kampfmontur gegenübersteh (rüstung,...) wie willst du da die Halsschlagader treffen? oder geschweige denn einen schlag in den hoden abgeben sodass der andere KO geht? (PS: auch im buch Feindkontakt versucht die Etain einem RC in die Eier zu treten der schaut die allerdings nur dumm an...)
    Ich würds ja verstehn wenn der Sturmtrooper keine rüstung anhat aber so ........


    Also das klingt mir jetz irgendwie nich so ganz wie das wahre weil wenn die trooper wirklich so dumm wären glaub ich kaum das die zu den "gefürchtetsten" Soldaten des Imperiums zählen würden.....
    PS: Sowas macht sogar unsere Bundeswehr oder jede reguläre armee hall, sonst könnt ja jeder depp ankommen und den imperialen offizieren befehle erteilen.
    beispiel todesstern will irgendeine rebellen basis zerstören die rebellen schnell stecken schnell mal irgendeinen von ihren leuten in ne offieziersuniform der imperialen stecken den todesstern an anfunken und meinen ja hier is alles in ordnung spähberichte haben ergenben das hier niemand ist......
    der todesstern soll dann deiner meinung nach einfach wieder wegfliegen ohne sich auch im gernisten zu erkundigen ob irgendwas an diesem bericht faul ist......
    Also ich will ja wohl sehr bitten.
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dazu kommt, daß wahrscheinlich niemand die Übernahme des AT-STs durch Chewie und die beiden Ewoks gemeldet hat. Nichtmal die Rebellen haben das direkt mitbekommen (was man an Hans Verhalten merkt).

    Grund: wenn die 74-Z Speeder Bikes den gesammten Funk der Umgebung lahmlegen können, kann das ein AT-ST schon dreimal. Die unter Beschuß stehenden Stormtrooper hatten somit keine Chance, diesen "Angriff aus den eigenen Reihen" an den Bunker zu melden und eine direkte physische Flucht in den Komplex schaffte ja sichtlich keiner.
    Also wie sollen die Imps das wissen? Zumal der Wald einfach zu dicht ist, um die Sache aus dermaßen großer Entfernung zu erspähen, daß man außerhalb des Störbereichs des AT-STs ist und somit dem Bunker Meldung machen kann.

    Auch mit Helm kannst du ausgeknockt werden, glaub mir. Rüstung schützt nicht zu 100% und ein Schlag kann auch durch einen Helm hindurch betäubend sein. Ansonsten könnte ja nie ein Motorradfahrer ohnmächtig werden... haha o_O

    Sorry, aber in SW wurden solche Spielchen das ein oder anderemal einfach abgezogen: Rebellen in Uniform, ein bisschen auf Imperial gemacht und ne lustige Geschichte aufgetischt und schon waren sie in einer Basis oder konnten das Suchteam überzeugen, das alles okay sei. Dieses Storyelement gehört einfach zu SW dazu. Ob es dir nun gefällt oder nicht.

    Is scho gut o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2007
  8. ChinToka

    ChinToka Podiumsbesucher

    Wer vom euch die Geschichte Der Hauptmann von Köpenick kennt weiss wie einfach es ist anderes Militärpersonal in Verwirrung zu setzen......
     
  9. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Der Hals ist bei imperialen Truppen doch gar nicht gepanzert.

    [​IMG]

    Daneben schützt ein Motorradhelm nicht zwingend davor das dir das Hirn aus dem Schädel quillt. Spätestens wenn der Helm abgenommen wird, wenn so ein Extremfall eintreten sollte, ists vorbei mit dem halten des Inhalts. Ein Helm schützt vor starken Verletzungen des Kopfes aber nicht vor Verletzungen des Körpers und auch ein Kopf ist in einem Helm nur bis zu einer bestimmten Belastung geschützt. Den Fall haben wir bei Star Wars zwar nicht aber setzt mal einen Motorradhelm auf und lass mal jemanden kräftig mit der Faust drauf schlagen - du wirst dich wundern wie schlecht dich der Helm vor Kopf- und Halsschmerzen schützt! Daneben wissen wir nicht wie effektiv diese Helme sind. In Deutschland darf man mit einem Bundeswehrstahlhelm Motorrad fahren. Das ändert aber nichts an der Tatsache das die Birne bei einem Unfall zwar nicht weich wird, man sich aber mit ziemlicher Sicherheit das Genick bricht.

    Selbst wenn die Stormtrooper so unglaublich intelligent sind heisst das noch lange nicht das sie mit bestimmten Dingen rechnen. Die Superhirne der Banken haben auch nicht damit gerechnet das sie um 500 mio Euro geprellt werden. Das sind die Leute denen du deine Kohle anvertraust! Da sollte man schon eine gewisse Intelligenz von Bankangestellten erwarten wenn man seine Kohle bei ner Bank lässt. Die Vorstellung das zwei hirnlose Fellknäul und ein dummer Affe, so stellt sich das Imperium das ganze ja auch vor, einen Chickenwalker kapern ist ziemlich unwahrscheinlich für einen Elite Soldaten des Imperiums. Schließlich gehen die davon aus das Ewoks keine Technologie kennen. Sie kennen zwar auch nur Steinzeittechnologie aber das ist Technologie die sich für die Stormtrooper als fatal herausstellt - eben weil sie mit Steine werfenden Bären rechnen und nicht mit fiesen Steinzeitfallen. Die nebenbei auch noch äusserst effektiv sind. In unserer Geschichte gibt es genügend Beispiele in denen eine angeblich unterlegene Streitmacht, vorallem technologisch gesehen, einen übermächtigen Gegner besiegt hat. Die Scout Trooper haben auch nicht damit gerechnet das ein Hinterwäldler Plüschbär ein Speederbike klaut - schlichtweg weils zu abewegig ist. Ebenso verhält es sich mit dem Chickenwalker. Du würdest auch nicht davon ausgehen das ein hirnloser Bär nen Chickenwalker kapert.

    cu, Spaceball
     
  10. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    also das mit den ewoks und den troopern kann ich ja verstehn aber den rest...
    das is sowas von unlogisch vor allem spaceball hat die leia dem trooper ja net aufm hals geschlagen sondern aufm helm und das nich mal mit wucht......
    wenn ich meim kumpel eine übern kopf zieh wenn der sein rollerhelm auf hat lacht der nur......

    ach ja und wenn dieses täuschungsmanöver mit dem han und so standart in sw is dann frag ich mich wie die rebellen als auch die imps ihre truppen ausbilden...
     
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Wenn ich vom Joggen in meiner modischen blauen Sportkleidung wieder am Kasernentor einlief, hat mich nie einer angehalten und gefragt ob ich mit zum Verein gehöre. Auch auf Übungen, geht man einfach mal davon aus, dass die Typen mit der Uniform Soldaten sind und keiner fragt nach, wenn einer ankommt und einige Sterne auf der Schulter hat, ob der mir nun Befehle erteilen darf oder nicht.

    Zumal hier auch noch die Zeit drängte, da ein Hin und her zur Versicherung der Identität nur unnütze Zeit verplemmpert,
    "Brauche Truppen am Hintereingang zur Verfolgung der Rebellen!"
    "Moooment! Name, Rang, Personenkennziffer!"
    "ÖH. Hans Bund, A.... vom Dienst, 0815!"
    "Parole"
    "Leck mich doch!"
    "Prima ich schick die Leute raus."
    ..."Toll nu sind die Rebellen weg, mach die Tür auf, hoffe der Kaffee is noch heiß"
     
  12. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    naja also man sacht doch scho irgendeinen code und dann gibt man erst die befehle und wennste joggen beim bund bist und dich keiner nach deiner nummer fragt is das eine sache.......

    na gut wenn ma scho mal einen vom bund hier ham dann kannste aber auch mal sagen ob man KO gehn kann wenn man nen helm aufhat und einen kleinen klapps aufm kopf bekokmmt......
     
  13. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Du kannst mich auch direkt ansprechen... Ich hab nie behauptet das sie das gemacht hat...

    Ganz der Harte...

    Sie hat ihm mit einem Ast auf den Helm geschlagen. Da kommt die Hebelwirkung dazu. Das sagte ich bereits...

    cu, Spaceball
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nicht jeder Mensch reagiert gleich auf einen Schlag über den Schädel und es ist absolut lächerlich zu behaupten, daß eine Filmszene unrealistisch sei, in der ein Soldat mit Helm zu Boden geht, nur weil man selber seinem Kumpel immer eine mit nem Holzscheit überbrät.

    Sorry...
     
  15. Darth Zion

    Darth Zion EDL & Tenias Hassliste#1-Pokale:EM-Tippspiel 08/16 Premium

    Auserdem hatte Leia auch den Überraschungseffekt auf ihrer Seite. Und wie schon alle meine Vorgänger sagten wenn man an der richtigen Stelle zuschlägt bekommt man den stärksten typen auf die Madde.
     
  16. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    minza woher willst du wissen das der trooper ein mensch war?
    er kann ja auch ein Klon gewesen sein.......;)

    und space ball ich hab dich eigentlich direkt angesprochen aber wie minza schon gesagt hat nicht jeder mensch reagiert gleich........
    Und nein mein kollege mit dem roller is nich wirklich hart sondern eher ziemlich zerbrechlich.. aber egal...
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Seit wann klont das Imperium Nicht-Menschen für ihre Stormtrooper Legionen? Die Klone des Imperiums sind alle Menschen. Somit weiß ich zu 100%, daß das ein Mensch war. Egal ob Klon oder Nichtklon.

    Dann fällt ja dein Argument "wenn mein Freund das aushält, muß das der Stormtrooper auch aushalten" vollends weg. Schön, daß du deine Argumentation selber durchbrochen hast :)
     
  18. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    ja ich weiß das jeder klon ein mensch is aber ich wollt nur eine antwort auf deine theorie haben.... hehe

    ok dann hab ich hall meine argumentation selbst durchbrochen ich find aber trotzdem das das ziemlich unlogisch ist und vor allem wie sich die imps so leicht täuschen lassen
    :cool:
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das wäre somit nicht nur Spam, sondern auch reichlich dummer Spam.

    Das ist dein gutes Recht. Ich bleibe aber dabei, daß es sehr wohl im realen Leben, als auch in der Fiktion Sinn ergibt. Zum einen kann man wirklich einen Menschen auf diese Art ausknocken, zum anderen haben Helden in solchen Geschichten eben dererlei Glück.
     
  20. Scorch62

    Scorch62 Senatsbesucher

    wieso war das eine ein spam minza?????????
    ich habe lediglich nur spaceball eine antwort gegeben und dass mit den klonen hab ich einfach nur so hingeschrieben weil noch platz war..............................
    also keine vorschnellen schlüsse ziehen
     

Diese Seite empfehlen