Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Kuno Skirata

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Kuno Skirata, 14. September 2014.

  1. Kuno Skirata

    Kuno Skirata Republikanischer Mandalorianer


    Voller Name:
    Kuno Skirata [​IMG]
    Organisation: Flotte der Neuen Republik
    Politische Gesinnungen: Wahrer Mandalorianer
    Rang: Commander
    Schiff: Angriffsfregatte Mark II (AF2) "Tracinya Ad'eta"
    Spezies: Mandalorianer (Mensch)
    Geschlecht: Männlich
    Herkunft: Mandalor
    Alter: 30
    Körpermaße: 1,92 m; 130 kg;
    Äußerliche Merkmale: Narbe über Gesicht; Durchtrainiert; Vollbart; schwarze Haare; braune Augen;
    Charakterliche Merkmale: Streng; Mandalorianische Erziehung; Gnadenlos; Kalt; Distanziert; Gegenüber Freunden überraschend offen und freundlich; Hass gegenüber Sklaventreiber und Rassisten aller Art;
    Kommandostil: Experte in Enterstrategien, Offensiven Angriffen und außerdem ausgezeichneter Krieger;
    Familie: Vater auf Mandalore, kein Kontakt; keine bekannten Geschwister; Status der mutter unbekannt;
    Privates: Vater hochrangiger Untergebener des Mandalore; von republikanischen Elitesoldaten gerettet;
    Biografie: Kuno Skirata war ein Mitglied der angesehenen Skirata-Familie, die schon seit Jahrhunderten als große Krieger, nicht aber als Diplomaten galten. Kunos Vater war das Oberhaupt des Clanes und maßgeblich am Umsturz der demokratischen Regierung Mandalores beteiligt. Tatsächlich fiel die Regierung und wurde durch die alten Strukturen ersetzt, aber Mandalore änderte sich nicht so, wie Kuno es sich vorgestellt hatte: Statt einem neuem Goldenen Zeitalters wurde in den Straßen auf ganz Mandalore getötet. Entweder war man für den Mandalore oder tot. Als sogar Mandalore-Sympathisanten von den Truppen angegriffen wurden, konnte er nicht mehr nur zusehen. Er rannte in sein Haus zurück, packte die Waffen und die Beskar-Rüstung seines Vaters und stellte sich den Soldaten des Mandalors. Er konnte sie zwar besiegen, aber wurde schwer verletzt und fiel in einer Ecke der unteren Stadt vor Schmerzen in Ohnmacht. Kuno wachte auf einem Sklavenkutter im Outer Rim auf. Die Rüstung seines Vaters verschwunden und er in Ketten. Bei einem Ausbruchsversuch, bei dem viele Sklaven starben, konnten sie ein Hilfesignal senden, welches empfangen wurde. Am nächsten Morgen stürmten republikanische Elitesoldaten den Kutter und befreiten und befragten die Sklaven. Nachdem sie Kunos Geschichte gehört hatten bot der Kommandant des Truppes ihm an der Armee der Neuen Republik beizutreten. Kunos einzige Bitte: Er dürfte die Rüstung seines Vaters tragen, welche er weiß strich und mit Symbolen der Republik überzog. Er wusste er würde eines Tages nach Mandalore zurückkehren müssen und den Mandalor - und seinen Vater - stellen...
    Ausbildung:
    -Kampfausbildung auf Mandalor
    -Strategie-und Taktikausbildung auf Mandalor
    Sprachkenntnisse:
    -Mandalorianisch (fließend)
    -Basic (fließend mit Mandalorianischem Akzent)
    -High Galactic (fließend)
    Ausrüstung: BlasTech leichter Repetierblaster; Beskar'gam in weiß mit Zeichen der Republik;
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2015
  2. Kuno Skirata

    Kuno Skirata Republikanischer Mandalorianer

    [​IMG]

    Angriffsfregatte Mark II (AF2) Tracinya Ad'eta

    Entwicklung
    : Rendili StarDrive Corp.
    Produktionsstandorte: Mon Calamari (Umrüstung)
    Klassifikation: Schwerer Kreuzer
    Größe: 700 Meter
    Mannschaft: 4.820
    Truppen: 100 Soldaten
    Vorräte: 1,5 Jahre
    Frachtkapazität: 7.500 t
    Sublichtgeschwind.: 40 MGLT
    Hyperraumantrieb: x2 (Backup x12)
    Rumpfstärke: 976 RU
    Schildstärke: 2.240 SBD (Reserveschilde)
    Bewaffnung:
    15 Turbolaserbatterien (5 Front, 5 Backbord, 5 Steuerbord)
    15 Laserkanonen (5 Front, 5 Backbord, 5 Steuerbord)
    20 Vierlingslaserkanonen (8 Front, 6 Backbord, 6 Steuerbord)
    Jäger/sonst. Schiffe: 1 Gamma-Klasse ATR-6 Angriffstransporter
    Beschreibung: Atmosphärentauglich. Die Angriffsfregatte Mark II ist kaum noch als Umbau des Dreadnaught zu erkennen und unterscheidet sich äußerlich stark von Mark I, dennoch sind die Eigenschaften beider Typen beinahe gleich. Es gilt alles dort Gesagte. Der einzige signifikante Unterschied liegt darin, dass diese auf Mon Calamari umgerüstete Variante zusätzlich über Reserveschildsysteme verfügt, die es ermöglichen, die Schilde vorübergehend mit zusätzlicher Leistung zu versorgen.
     

Diese Seite empfehlen