Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Kyp Durron

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Sundance, 14. April 2002.

  1. Sundance

    Sundance Dienstbote

    Also, ich lese gerade I, Jedi, und da taucht dieser Kyp Durron auf von dem ich schon des öfteren was gehört habe, und leider wird auch schon verraten dass er den Sonnenhammer ausschaltet, ob wohl ich das noch nicht gelesen habe, also drängt sich jetzt für mich die Frage auf, ob ich eine etwas falsche Reihenfolge beim Lesen der SW-Bücher eingeschlagen habe(aber woher soll man das auch wissen)? In welchem Buch oder Reihe passiert denn das mit dem Sonnenhammer, damit ich das wenigstens als nächstes lesen kann???
    Ist es die Trilogie die mit Flucht ins Ungewisse anfängt?
     
  2. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Also, Kyp Durron taucht zum ersten Mal in der JediAcademy-Triologie von Kevin j. Anderson auf. Die deutschen Übersetzungen heißen:
    1. Flucht ins Ungewisse
    2. Der Geist des dunklen Lords
    und 3. Die Meister der Macht.
    Meines Wissens gibt es die von VGS als Hardcover und von Heyne
    als Softcoverausgabe.
    In "Flucht ins Ungewisse" wird Kyp Durron eingeführt, wenn du nicht mehr wissen willst, solltest du jetzt aufhören zu lesen

    Also. Han wird auf Kessel festgehalten und wird dazugezwungen in den Minen zu arbeiten. Dort trifft er Kyp. Über Umwege stellt sich heraus, das Kyp machtsensitiv ist und so kommt er in "Der Geist des dunklen Lords" an Lukes Akademie und macht dort sehr schnelle Fortschritte. Deswegen wird er vom Geist des Sith-Lords Exar Kun zur dunklen Seite verführt. Am Ende des Bandes übernimmt er den Sonnenhammer, eine in der Triologie neueingeführte Superwaffe wie der TS, und will damit dass imperium plattmachen, vorher schickt er aber noch Skywalker ins Koma. Und im letzten Band "Die Meister der Macht" benutzt Kyp den Sonnenhammer. Skywalkers Jedi-Schüler decken Kuns Verschwörung auf und vernichten ihn, Kyp kommt wieder zu reason und wird nach lanegm Ringen Lukes vor dem Senat wieder als jedi zugelassen.

    Ich hoffe das hilft dir weiter, galube aber ich solte die triologie selbst mal wieder lesen.

    mtfbwy
     
  3. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    du kannst dir mal n paar timelines ansehen, dann weißt du auch in welcher reihenfolge du lesen sollst...
    auf meiner homepage gibts zum beispiel eine, aber auch auf der von Wraith oder auf Starwars-union.
     
  4. Sundance

    Sundance Dienstbote

    Danke

    Danke bis hierher, habe mir nicht die Story durchgelesen, ich hoffe nur dass in dem I, Jedi nicht zu viel verraten wird. Ansonsten wird dann wohl die jedi-Academy meine nächste Buchwahl sein, wenn nicht vorher der dritte band der Kopfgeldjägertrilogie rauskommt!
     
  5. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Du hast so ziemlich ganz am Ende angefangen.
    I, Jedi spielt nach den meisten Büchern die im EU erschienen sind.
     
  6. Sundance

    Sundance Dienstbote

    nee, habe ich nicht.
    Also ich habe schon die beiden Zahn-Reihen intus, die X-Wing Reihe soweit sie in Deutschland erhältlich ist(also 8 Bände), Han Solos Abenteuer(3 Bücher in einem), die Han Solo Trilogie, Schatten des Imperiums, Die trilogie die mit Palpatines Auge begann und mit Darksaber oder so abgeschlossen wurde, Die Kopfgeldjägertrilogie(Band 1 und 2)und schließlich Entführung nach Dathomir und Skywalkers Rückkehr !
     
  7. Lightsaber

    Lightsaber The Light in the Darkness

    Das stimmt so nicht. Das Buch spielt z. Z. von der JAT, und das geschieht 11 n. Sch. Y.! Danach kommt noch 'ne Menge anderer Bücher!
     
  8. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Stimmt! I, Jedi spielt parallel zur JediAcademy- und danch ko mmt noch ne ganze Menge:
    Die 2.te Thrawn-Triologie
    Young Jedi Knights
    Junior Jedi Knights
    Palpatines Auge
    und nicht zu vergessen NJO
     
  9. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ja, meiste stimmt nicht so ganz.

    Es liegt eher im fortgeschrittenen Mittelfeld des EU.
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Aber Problem bei I, Jedi und der Jedi Akademie Trilogie ist, dass die Handlung von I, Jedi nachträglich eingefügt wurde. Deshalb wärs normalerweise besser gewesen, zuerst die Trilogie zu lesen, aber woher solltest du das vorher wissen?
     
  11. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Das ist allerdings wahr. Besonders ärgerlich ist wohl, das Stockpole Corran Horn eine so wichtige Rolle gegeben hat, ob wohl er im Original überhaubt nicht anwesend war. Die Erklärung, Corran war unter falschem Namen ( und mit gefärbten Haaren ) auf der Akademy, wirkt ja auch sehr bemüht.
     
  12. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Besonders an der Stelle merkt man, dass das EU nicht perfekt ineinander passt.

    Ist aber unvermeidbar bei den vielen Autoren, und den unterschiedlich getimten Büchern.
     
  13. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Da I, Jedi während der JAT spielte, fand ich sie auch ein bisschen langweilig, als corran auf der Academie war, da ich die JAT schon kannte.
     
  14. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Pah. Die einzigartige Erzählweise gibt dem ganzen die Würze...

    Dass nicht alles so geschah, wie Corran es hier schildert, sollte (bei seinem Ego) eigentlich offensichtlich sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2002
  15. Jeane

    Jeane -

    Ich fand es auch ein bißchen gezwungen, wie Stackpole Corran in die Ereignisse an der Jedi-Akademie einbezogen hat. Corran wurde von ihm für meinem Geschmack schon immer ein bißchen zu heldenhaft beschrieben, und in "I, Jedi" übertreibt M. A. Stackpole es an einigen Stellen ziemlich.
     
  16. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nein, tut er nicht. Zur Erinnerung: I,Jedi ist in der 1. Person geschrieben. Was bedeutet: Derjenige, der die Geschichte erzählt, ist kein außenstehender Autor, kein Geschichtsschreiber. Sondern eine Person, die das alles auch miterlebt hat. So ist das Buch geschrieben. Und das finde ich so das geniale daran: Corran wird hier sehr heldenhaft beschrieben, ja. Aber das ist doch nur logisch! Corran ist Corran, und bloß, weil er jetzt ein Jedi ist, radiert das doch nicht seine hohe Meinung von sich selbst aus...
     
  17. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Also langweilig fand ich das ganz und gar nicht.

    Im Gegenteil - ich fand es sehr spannend, die Geschichte, die ich natürlich auch schon kannte, aus der Sicht Corrans zu lesen.
     
  18. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    ...Naja ein bissel albern ist es schon, das Horn rückwirkend zum Helden einer Geschichte gemacht wurde, an der er garnicth beteiligt war. Das müßt ihr zugeben.
     
  19. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Nein. Stimmt ja auch gar nicht. Er war dort, wird in der JAT halt nur nie erwähnt. Wenn du die Trilogie genau liest, wirst du sogar feststellen, dass peinlich genau nicht erwähnt wird, wie sich jemand diesen tollen Plan ausdenkt... das ist ein Fehler von Anderson (imho), den Stackpole geschickt ausgenutzt hat.
     
  20. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    OK, und Mara Jade war in Jabba´s Pallast, wurde nur nicht von der Kamera gezeigt ;)
     

Diese Seite empfehlen