Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Landtagswahlen 2008

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 20. Januar 2008.

?

Landtagswahlen wen würdet ihr wählen

  1. CDU

    11 Stimme(n)
    22,9%
  2. SPD

    9 Stimme(n)
    18,8%
  3. Bündnis 90/Die Grünen

    4 Stimme(n)
    8,3%
  4. FDP

    3 Stimme(n)
    6,3%
  5. REP

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Tierschutzpartei

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Bürgerrechtsbewegung Solidarität

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. PSG ? Partei für Soziale Gleichheit

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Ab jetzt...Bündnis für Deutschland

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Die Grauen

    1 Stimme(n)
    2,1%
  11. Die Linke

    5 Stimme(n)
    10,4%
  12. Die Violetten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. FAMILIE ? Familien-Partei Deutschlands

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. FW ? Freie Wähler Hessen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. NPD

    1 Stimme(n)
    2,1%
  16. Piratenpartei Deutschland

    3 Stimme(n)
    6,3%
  17. Unabhängige Bürgerpolitik ? UB

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. sonstiges

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. ich gehe nicht wählen

    5 Stimme(n)
    10,4%
  20. Stimme ungültig

    6 Stimme(n)
    12,5%
  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Am 27. Januar ist in Hessen und Niedersachsen Landtagswahl. Wen würdet ihr wählen? Ich überlege schon die ganze Zeit wen ich wählen soll , ich kann mich mit keiner Parteil wirklich anfreuden. Deswegen würde ich gerne mal wissen. Was ihr wählen würdet?
     
  2. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    Als überzeugter SPD-Anhänger werde ich auch da mein Kreuz machen. Und ich hoffe, der Koch fällt mit seiner extremen Jugendkriminalitäts-Wahlkampagne auf die Schnauze!
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    ich wollte eigendlich diesmal gar nicht wählen.
    Vorallem, weil mir Roland Koch dermaßen unsympatisch ist, daß es mir übel wird.
    Allerdings schwanke ich noch, da die Gefahr wohl besteht, daß die Nachfolger der SED in den Landtag kommen, und Andrea Ypsilanti entgegen aller Zusicherungen
    mit den Linken koalieren würde, wenn es mit ihnen und den Grünen reichen würde.
    Deshalb würde ich, wenn auch mit Bauchschmerzen, Roland Koch wählen.
    Alleine bei dem Gedanken an einen Landesminister Tarik al-Wazir bekomme ich Zustände.
    Ich bin überzeugt, auch wenn Frau Ypsilanti und al- Wazir das Gegenteil behaupten, sie würden eine Rot-Dunkelrot-Grüne Regierung bilden.
    Die Wesensgleichheit zwischen Sozialdemokraten(auch Lenion, Stalin und Pol Pot nannten sich zunächst Sozialdemokraten) und Kommunisten läßt dies vermuten.
    Da Frau Ypsilanti eher dem linken Flügel der SPD angehörig ist, wird sie wohl eher den zahllosen Beispielen der Zusammenarbeit zwischen Soziademokraten und Kommunisten ein Neues hinzufügen.
     
  4. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    Also Student und ehemaliger Schüler, der den Wahnsinn von Frau Wolff noch live miterlebt hat dürfte evtl klar sein das CDU bei mir keine große Chance hat. Das wäre aber auch das einzige, wenn auch für mich persönlich schwerwiegenste was mcih bei dieser Partei stark stört. zum thema Jugendkriminalität stand in der Zeit ein sehr netter Bericht:

    Jugendstrafrecht: Giovanni die Lorenzo kommentiert die Reaktionen | ZEIT online

    im großen udn ganzen weiß ich aber dennoch nicht wen ich wählen sollte. Als Student würde ich wohl die Studiengebühren "abwählen" wollen, wie es so schön auf Wahlplakaten der Grünen stand. Aber eine Rotgrüne Landtagsregierung zu haben sagt mir wiederum nicht zu. Die frage nach der richtigen Wahl ist daher relativ kompliziert geworden und ich werde wohl noch ein wenig infos sammeln müsen bevor ich meine wahl treffen kann.
     
  5. Garm Pellaeon

    Garm Pellaeon Senatsmitglied

    Ich werde wohl die CDU oder die FDP wählen. Das hängt einmal damit zusammen, dass mir die meistens einfach nur destruktive Oppositionsarbeit von SPD und Grünen ziemlich auf die Nerven geht (vermutlich wären CDU und FDP in der Rolle auch nicht viel besser) und ich dort auch nicht wirklich fähige Leute sehe.
    Insgesamt bin ich mit der Arbeit der jetzigen Regierung auch halbwegs zufrieden, obwohl mir massenhaft nicht gefällt.
    SPD wäre für mich vielleicht noch eine Alternative (zumal mir ein paar Extreme der CDU überhaupt nicht gefallen (Stichwort Roland Koch)), doch dass sie die Grünen als möglichen Regierungspartner in Betracht ziehen, hält mich davon ab. Ich will keine Extrempartei in der Regierung haben und genau solch eine Extrempartei sind die Grünen für mich letztendlich.
     
  6. Joe1983

    Joe1983 Gast

    In Hessen: Ich würde die Linke wählen und dann auf rot-rot-grün hoffen.
    Wäre mal etwas anderes .

    In Niedersachsen: Wieder die Linke, um diese zuunterstützen damit sie über die 5% Hürde kommt.
     
  7. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Ich würde nienieniemals die Linken wählen, eine Partei die nach eigenen Aussagen Wähler aus beiden extrem Spektren ziehen will (links wie rechts). Zusätzlich versprechen sie das Blaue vom Himmel, obwohl jedem wirtschaftsnahen und realistischen Mensch klar sein sollte, dass das einfach nicht realisierbar ist. Populismus wird von mir nicht gewählt!

    Ich schwanke also zwischen SPD/CDU/FDP. In Hessen wie in Niedersachsen würde ich allerdings zur CDU tendieren. Die CDU besteht ja nicht nur aus Koch. Der Mann ist zwar recht unsympathisch, aber ich muss ja keinen Kaffee mit ihm trinken. Er versteht viel von Arbeit und Wirtschaft auch wenn seine Entscheidungen oft unpopulär erscheinen.

    Die SPD kann ich in Hessen nicht einschätzen, deswegen enthalte ich dort mal meiner Meinung^^

    In Niedersachsen würde ich auch CDU wählen, einfach weil es keinen triftigen Grund gibt die Amtszeit von Wulff zu beenden.
     
  8. Joe1983

    Joe1983 Gast

    Wow....du hast eine Iron Maiden Signatur und wählst dann die CDU?
    Du bist ja echt ein Rebell.:rolleyes:

    Also...wenn man sich die Umfrage mal ansieht ist dies ein recht konservatives Star Wars Forum.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2008
  9. Chris Chaac

    Chris Chaac Podiumsbesucher

    auf jeden fall spd
     
  10. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich denke auch das ich wohl die SPD, Grünen oder sogar die Linken wählen werde. Jedenfalls gegen den Koch und die CDU.
     
  11. Joe1983

    Joe1983 Gast

    Gute Wahl. Koch hat eine Wiederwahl sowieso nicht verdient.Mit Hetze kann man ein Land nicht regieren.
    Probleme geht man anders an. Das beste Mittel gegen gewalttätige Jugendliche ist immer noch Bildung.
     
  12. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    die linken werde ich auf keinen fall wählen, die können bleiben wo der pfeffer wächst...^^.
    ich bin immernoch unentschlossen ob ich die CDU wählen soll oder mal die FDP.

    am end geh ich garnet wählen
     
  13. Joe1983

    Joe1983 Gast

    Ich finde das junge Leute die Parteien wie die CDU oder die FDP wählen genauso einen Fehler machen wie die berühmten 10% der schwarzen Amerikander die ihre Stimme den
    Republikanern geben.
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Laut neuesten Umfragen ieigen CDU und SPD gleichauf.
    CDU und SPD liegen dabei beide bei 38 %

    Die FDP käme auf 9 %
    Die Grünen auf 7%

    Und die Kommunisten auf etwas 5 %.


    Allerdings hat uns die Vergangenheit gezeigt, daß die Umfragen am Wahltag oftmals nicht viel wert sind.
     
  15. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    aha, ok...
    und ich finde das jeder der die linken wählt einen generellen fehler macht und seine stimme lieber der tierschutzpartei geben sollte...^^

    btw: hast du eigentlich jetzt vor auf jeden post von jemandem zu antworten und für die linken zu werben...?
     
  16. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium


    Wer gar nicht wählen geht, soll dann aber auch hinterher die Klappe halten. Weil nicht wählen gehen ist absolut falsch.
     
  17. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    nochmals, aha^^
    wo habe ich denn geschrieben oder angedeutet, das ich mich aufregen werde wenn nach einer evtl nichtwahl meinerseits eine partei regiert von der ich nichts halte.

    und "absolut falsch" ist nichtwählen schon mal garnet...was wenn ich mich mit keiner der parteien identifizieren kann, mir kein programm zusagt? dann wähle ich garnix...darf mich dann aber auch nicht aufregen, das stimmt (würde ich auch net, dann lebe ich halt damit)
    und bevor ich nichtmal den tierschutzbund wähle, sondern meinen stimmzettel ungültig mache und dann eigentlich sinnlos zum wahllokal gegangen bin, bleib ich halt zuhause...wo ist das problem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2008
  18. Joe1983

    Joe1983 Gast

    Nöö...kannst auch die SPD oder Die Grünen wählen.

    Die SPD braucht aber die Linke um Koch abzulösen.
    Rot-Grün wird da nicht reichen.
    Sollte die Linke die 5% Hürde schaffen hat Koch auf jedenfall verloren.

    Darum gehts mir...
     
  19. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Also lieber noch CDU und FDP als die Linken, die haben in den zwei reichsten Bundesländern immerhin schon bewiesen, dass sie vernünftig wirtschaften können. Die Linken würden dagegen, wöllten sie all das wahr machen, was sie predigen (was sie natürlich nie tun werden - es wird halt das gesagt was Stimmen bringt), in einem Monat wahrscheinlich das ganze Budget eines ganzes Jahres zum Fenster raus werfen.

    Aber glücklicherweise lebe ich nicht in Hessen, dann muss ich mich über einen Unsympath wie Koch auch nicht ärgern :D

    Im Moment ists wirklich schwer eine gute Wahl zu finden. Die Linken gehen mit ihrem "wir versprechen den Menschen den Himmel auf Erden" gar nicht, die SPD hat mit demokratischem Sozialismus wahrscheinlich das Unwort des Jahres erschaffen - dass man hierzulande überhaupt noch mit Sozialismus Stimmen fängt ist traurig, die CDU geht mit ihrem übertriebenem Überwachungsfanatismus eindeutig zu weit...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2008
  20. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Dann geht es dir so, wie mir und Talon. Und wir haben ne Lösung gefunden, mit der wir prima leben können. Ein gaaaanz großes X auf den Zettel... also Zettel ungültig machen.
     

Diese Seite empfehlen