Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Laptop: Hochfahren nicht möglich! Bios?

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Blaine Oaton, 18. August 2008.

  1. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Hallo erstmal!

    Da ich mein Problem schon anderen Orts geschildert und keine Antwort darauf bekommen habe, hoffe ich umso mehr, dass ihr mir helfen könnt.
    Es geht um meinen Laptop. Hier erstmal ein paar Leistungsmerkmale (wenns genauer sein soll, bitte melden):

    (leider noch) Vista
    Intel Core 2 Duo T7500
    2 GB DDR2
    HDD: SATA
    Fine bright 15.4" WXGA TFT LCD

    Vor einer Weile ging der Laptop, (zufällig?) immer dann wenn ich gerade am Tippen war, aus. Zwei Mal fuhr er runter, als hätte ich ihn beendet, die nächsten 2 Mal wurde der Bildschirm schwarz und nichts passierte mehr. Das habe ich erst einmal auf sich beruhen lassen müssen und bin auf den PC umgestiegen, denn ich befand mich gerade im Prüfungsstress. Der ist allerdings jetzt vorbei und ich konnte mich nochmal mit dem Computerproblem befassen.
    Als ich den Laptop allerdings einschalten wollte, geschah folgendes:

    - Power - Lampe leuchtet, ebenso wie alle Netz- und Stromleuchten (Ladekabel war eine Weile vorher schon angeschlossen und der Akku saß ebenfalls richtig, alles überprüft)
    - Laptop macht Geräusche als wolle er hochfahren
    - Bildschirm bleibt schwarz
    - kein Piepsen, kein Rattern, nichts
    - drücken jeglicher Tasten bringt keine Reaktion

    ... letztlich habe ich also den Akku rausnehmen müssen, um den Laptop wieder aus zu schalten.
    Was ist da passiert? Weshalb bekomme ich jetzt auf einmal nicht einmal mehr eine Anzeige? Hängt da vllt was an BIOS? Anfangs habe ich auf einen Wackelkontakt oder anderen Hardwarefehler getippt (oder, als er nur plötzlich normal runter fuhr auf die Autoupdates von Vista.. obwohl die eigentlich alle sofort ausgeschaltet wurden)...

    Xanathos
     
  2. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Kommst du also noch nicht mal in BIOS ?!
    Was den für ein Hersteller?

    HDD könnte vielleicht defekt sein.

    Netzkabel mal ohne Akku probiert?

    Beim PC hilft da oft mal die Batterie fürs BIOS zu entfernen nun wieder einsetzen, oder eine Neue einsetzen.
    Weiß aber nicht genau wie es da beim Laptop aussieht,denke da ist der Service fällig.

    mfg
     
  3. Jace

    Jace Abgesandter

    Wenn die HDD kaputt ist, kommt man trotzdem ins Bios.



    würde auch biosreset vorschlagen. Je nach Modell geht das unterschiedlich. Teilweise reicht es Akku raus und Stecker ziehen, dann einfach warten.
    Ansonsten.. aufschrauben für die Knopfzelle ist so ne Sache aufgrund der Garantieaufkleber.
     
  4. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Bring das Ding zum Service. Das kann tausend und eine Ursache haben, angefangen bei defektem RAM, über Haarrisse im Prozessor oder auf dem Mainboard, fehlerhafte Treiberinstallationen, bis hin zu einer Spannungsüberlastung (immer zuerst Netzstecker des Netzteils rein, und dann das Kabel in den Rechner!) irgendwo im Laptop.
     
  5. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Laptop und Akku sind noch kein Jahr alt. Ich hab noch Garantie (deshalb wollte ich ihn auch nicht einfach selbst auf machen...). Wahrscheinlich läuft es dann doch auf den Hersteller (LG) hinaus, aber ohne eine ungefähre Ahnung wollte ich ihn nicht abgeben.

    Ins Bios komme ich gar nicht erst. Der Monitor ist und bleibt einfach schwarz. Allerdings kann ich ihn jetzt wieder ausschalten (Power - Knopf, normal beenden natürlich nicht).
    Ich hab den Akku mal raus genommen und ohne gestartet. Ansich der selbe Verlauf.

    HDD - Defekte hatte ich schon ein paar Mal. Ich würde wirklich eher auf Bios tippen... oder aber der Monitor hat nen Schaden. Allerdings verstehe ich dann nicht, weshalb der Laptop zuvor einfach hätte ausgehen sollen...
     
  6. Tinya Fox

    Tinya Fox back to the roots

    Hm, klingt ganz so wie das Übel, welches meinen PC mal befallen hatte. Lampe ging an, Lüfter startete ...das war's dann auch schon - ich konnte tricksen, wie ich wollte, der PC blieb stur und fuhr nicht hoch.
    Da ich noch Garantie hatte, habe ich das Ding zum Händler gebracht. Als es zurückkam, waren fast sämtliche Innereien neu (gottseidank, die Festplatte nicht^^) - scheinbar mussten die auch erstmal endlos lange den Fehler suchen.
    Also ich würde auf icebärs Rat hören und den Laptop zur Reparatur bringen ;).
     
  7. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Sieh mal an, wer so alles außerhalb des RPGs rumwuschelt ;p

    Ich geb meinen PC/Laptop/etc so ungerne aus der Hand. >.< Aber wahrscheinlich muss es wohl sein.
    Wie sieht das mit Format C aus? Dürfen die das einfach so? Ich habe zwar Partitionen, aber es muss ja trotzdem nicht unbedingt sein... (beim Handy wirds ja meistens standartmäßig gemacht)
    Wenn meine Daten jetzt noch leben, danach aber nicht mehr, gibts nämlich Tote *hust*
     
  8. Jace

    Jace Abgesandter

    Da würde ich beim Hersteller in der RMA anrufen und fragen.

    Allenfalls muss die Festplatte dann doch zuerst ausgebaut und gesichert werden.


    Service würde ich allgemein vermeiden so weit es geht. Nach nem Jahr kann man nur noch auf Kulanz hoffen.. und es dauert teilweise ewig.
     
  9. Tinya Fox

    Tinya Fox back to the roots

    :D ja, bisweilen bin ich auch außerhalb des RPGs unterwegs ^^.
    Herzlichen Glückwunsch noch zur bestandenen Prüfung Blaine - war leider eben erst in deinem Blog ;).

    Mir fiel es auch schwer, den PC aus der Hand zu geben und es hieß, dass es keine Garantie darauf gäbe, dass nachher noch alle Daten darauf sind. Eine Sicherheitskopie wär vll. ratsam. Und ich hatte Glück: ich konnte meinen PC im Mediamarkt abgeben und nach zwei Wochen wieder repariert in Empfang nehmen - mitsamt allen Dateien darauf :). Die mussten halt nichts am Betriebsystem machen, sondern haben wohl solange Teile ausgetauscht, bis er wieder lief :kaw:. Übrigens war der PC da auch knapp über ein Jahr alt.

    Ich weiß ja nicht, ob es einen Trick gibt, den Laptop vll. doch wieder zum Laufen zu bringen - ich bin ja kein Fachmann. Aber so wie es sich anhört, scheint was kaputt zu sein.
    Wie sieht es denn bei dir mit den Service Bedingungen aus - manchmal gibt es ja auch einen Vor-Ort-Service - d.h. einer kommt zu dir und sieht sich das Ding an und du musst es nicht aus der Hand geben.
     
  10. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Mhh... dass es ein bisschen dauern kann, ist nicht so schlimm. Ich hab ja meinen PC... die Schnecke. --; Aber immerhin kann ich damit ins Netz und den alltäglichen Rest erledigen. Dumm nur, dass ich den nicht mit zur Wache nehmen kann. Deshalb hab ich doch überhaupt nen Laptop *knurrrrrr...*

    Die Sicherheitskopie-Sache gestaltet sich als schwierig. Ich komm ja nicht an die Daten ran und wenn ich das Ding aufmache, verfällt am Ende noch die Garantie. Mhhh... aber ich kann ja zumindest mal nachfragen, wie das bei denen aussieht. Ich würd ja sagen: ruft mich an, ehe ihr was an der HDD macht, aber bei der Kommunikation der Servie-Center... naja... vergess ichs lieber gleich. >.<

    Ich bedanke mich jedenfalls für die bisherigen Antworten und Hinweise. ^^ (ahja... und natürlich auch bei meiner werten Vorposterin ;p)
     
  11. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Naja... Die Festa rauszubauen ist kein großer Akt (im Normalfall) ich hab auch nen Lap... für die Arbeit kommt ne andere Festa rein, als fürs Private... der wechsel ist ne Sache von ner Minute höchstens.

    Wenn die Festa draußen ist kannste die als Slave an den Rechner schließen und die Daten runterziehen (wenn die Festa nicht kaputt ist).
    geht natürlich nur, wenn die Anschlüsse am PC vorhanden sind (Weiß nicht ob die Lap-Festa ne S-ATA oder IDE is)
     

Diese Seite empfehlen