Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.

Larina Mawaro

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Mawaro Larina, 12. Mai 2014.

  1. Mawaro Larina

    Mawaro Larina Subjekt 10 [Bechsesmy]

    ---------- Daten werden geladen... ----------
    ...............................................................

    ---- Suche nach passenden Ergebnisen....---



    --- Erfolg ---




    Larina Mawaro.jpg



    Vorname: Larina
    Nachnahme: Mawaro
    Geschlecht: Weiblich
    Spezies: Mensch
    Alter: 23
    Größe: 1,74
    Gewicht: 70
    Augenfarbe: Gletscher
    Haare: Schulterlang, Glatt, Blond
    Sprache: Basic
    Interessen: Credits, Waffen, der Reiz am Kämpfen.

    Geburtsort: Coruscant
    Familie: Vater und Mutter verstorben bei einem Speeder unglück.

    Sportliche verfassung: Schnelle läuferin, Sehr gute Kletterin.

    Ausbildung: Militär Grundausbildung bei der NR beim Einsatz als verschollen gemeldet unter dem Namen "Lorana Kor"

    Geheime Ausbildung: Testsubjekt der Firma Transistor für Genveränderte Substanzen. Spezialeinheitausbildung und spätere Einsätze unter der Einheit "Phönix" welche nach einer Sabotage fliehen konnte.






    Praktische verwendung:
    Talentierte Schützin;
    Scharfschützengewehr; Trefferquote: 97%
    Blastergewehre; Trefferquote: 90% Blasterpistole; Trefferquote: 88%​



    Gewandung:

    Einfache Schwarze Stiefel die eindeutig für Draußen gemacht wurden, Feste Hosen ebenso in Schwarz, Ein Kurzes Shirt welches Bauchfrei ist ebenso Schwarz und Bandaschen die an ihren Armen entlang gebunden sind, ebenso Schwarz.​

    Rüstung/Anzug:

    Material: Durastahl
    Panzerung: Durastahl
    [​IMG]


    Bewaffnung:

    Blaster-Pistolen:
    [​IMG]



    Blaster-Gewehr:
    [​IMG]


    Blaseter-S-Gewehr:
    [​IMG]




    Kampfmesser: Durastahl-Kampfmesser.jpg

    Momentaner Kontostand: 50.000 Credits
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2017
  2. Mawaro Larina

    Mawaro Larina Subjekt 10 [Bechsesmy]

    --- Suche nach: Geschichte, Mawaro Larina ---

    --- Fehler, zugriff verweigert ---
    ....
    ....
    ....
    ....

    Passwort: ****************

    --- Suche nach: Geschichte, Mawaro Larina ---


    --- Fehler, keine Daten vorhanden ---


    --- Suche nach: Veränderungen in den Daten ---

    --- Zugriff Erlaubt, Willkommen ---

    --- Diese Daten auf die sie zugreifen möchten wurden gelöscht ---

    --- Suche: Grund der Löschung ---


    --- Fehler, Fehler, Fehler, Fehler ---

    --- Error ---

    --- Code geknackt ---

    --- Verlorene Daten wieder Hergestellt ---

    Geschichte: Ihr Buir (Vater) lernte Sie die Sprache Mando´a, die Mutter war nicht immer einverstanden damit das sie Ihr Vater nach alter Tradition aufzog. Ihre Worte wurden erhört und die beiden kamen bei einem Speeder Unfall ums leben und Larina wurde Adoptiert. Die Familie Kor welche sie zwar aufnahm wie ihr eigenes Kind doch ihr nicht weiterhin die Erziehung einer Ad´ika ermöglichen. Der Stiefvater war allerdings bei der Armee und ihr Stiefbruder wollte dem Vater folgen.
    Für Larina war es das einzige was Sie mit ihrer Stieffamilie verbindet, das Training und die Disziplin welche sie kannte wurden stärker und das kannte Sie von ihrem buir, also klammerte sie sich daran auch nachdem sie Erwachsen war und in der Grundausbildung der NR war. Ihr Bruder war bereits fertig und hatte den Rang eines Gefreiten und war bereits auf Einsätze geschickt worden. Sie selbst war eine Gute Soldatin. Mandalorianisches Blut und die Mischung einer Militärischen Stieffammilie brachten sie dort letztendlich weiter.

    Die Ersten Kampfeinsätze waren hinter sie gebracht und sie stach genau wie ihr Bruder heraus. Sie kannte ihre Truppe und fühlte sich wohl darin was sie tat, auch wenn sie immer noch gern mehr über ihre Herkunft wissen wollte. Doch dazu kam es nie, ihr letzter Einsatz in der NR endete mit einem Konvoi welcher von Widerstandskämpfern angegriffen..so stand es zumindest im Offiziellen Bericht den das Militär einlesen konnte, aber ganz so stimmte es nicht.

    Die Firma Transistor hatte Verbrecher angeheuert um den Konvoi welcher Militärische Waffen Transportierte überfallen und nahm die Soldaten mit nach Trammsis III. Einige starben auf dem Weg dahin, der Rest wurde als Testsubjekte für ein Serum benutzt, welches die Körperlichen und Geistigen teil verstärken sollten. Viele Starben unter der Tarnung sie hätten einen Vertrag unterschrieben wo sie Einwilligen sich dem Ganzen zu unterziehen. Auch Larina lebte dort in diesem Glauben, sie hatte auch keine Wahl...ihr Gedächtnis wurde angeschlagen. Aber eines wusste sie noch...das Sie eine Ad´ika war...sie wusste das sie eine Ausbildung beim Militär hatte...und der Schmerz den Sie hier erleidet durch die Substanzen. Immer und immer wieder wurde sie geholt...einige sah sie nie wieder.

    Ihr Körper nahm die Substanzen auf und sie war einer der wenigen Erfolge von Transistors Forschung. Sie und andere waren ausgewählt worden. Sie waren die Spezialeinheit "Phönix", doch es ging etwas schief. Aktivisten hatten sich bei Transistor eingeschleust um die Dunklen Geheimnisse aufzudecken und Sabotierten das Projekt, sie schafften es die Mini-Detonatoren im Nacken der Einheit zu Entschärfen, doch dabei stürzte der Laati der Einheit ab und landete unsanft. Alle Insassen wurden herausgezogen und behandelt und die Überreste des Detonators wurden entfernt. Die Einheit "Phönix" gab es nicht mehr..wenn es jemals eine Einheit gab..Larina wusste nichts mehr als sie Aufwachte befand sie sich bereits in einem Shuttel weit weg von Trammsis. Niemand hatte ein Wort zu dem gesagt was geschehen ist und sie war allein, ohne Erinnerung...ohne Geschichte.

    Nachdem Larina nicht mehr wusste wer oder was sie war was sie konnte. Alles was Sie hatte war eine Leere Hülle in eine verbeulte und zerkratzte Rüstung gestopft mit einer Hundemarke "Larina Mawaro. Subjekt 10". Larina ist auf eine Hackerin namens Camille getroffen, welche ihr förmlich das Leben rettete. Sie hat ihre Rüstung auf den neusten Stand gebracht und ihr gezeigt wie es ist, nicht zu existieren, wie man Aufträge bekam und wie man sie erledigt lernte Larina sehr schnell. Denn sie hatte nichts verlernt...im Gegenteil....sie hatte es nur vergessen und Erinnert sich immer mehr an ihre Ausbildung die Sie hatte und wurde immer mehr zum beroya(Kopfgeldjäger). Sie hatte vergessen wie ihre Sprache ging und mehr und mehr erinnert Larina sich, doch nach wie vor mit Kopfschmerzen dank der Substanzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2017
  3. Mawaro Larina

    Mawaro Larina Subjekt 10 [Bechsesmy]

  4. Mawaro Larina

    Mawaro Larina Subjekt 10 [Bechsesmy]

    Platzhalter---
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2014

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.