Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Legalisiert es!!!!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Picco, 30. August 2002.

  1. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2002
  2. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    ansonsten gehts dir aber noch gut oder? die jugend der grünen, das sagt ja schon alles:mad:
    canabis war verboten, ist verboten und wird verboten bleiben
    "und das ist auch gut so!"
     
  3. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    Aber verklemmt biste net?
    *gg* ich mein es nie wie ich es schreibe, nehmt net alles so ernst!!!!!!
    Ich dacht inzwischen kennt ihr mich?!?
    *lol* naja wer will kanns tun, wer net will solls lassen!
     
  4. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Legalisiert das nur. Mir doch Wurscht. Dann kann man den Markt wenigstens anständig kontrollieren, das gibt eh nur Kriminalität, wenn es verboten ist. Und in der Praxis wird das Gesetz ja sowieso anders angewendet.
     
  5. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    Ich finde man sollte schon mit 14 gewisse mengen an Alkohol kaufen können!
     
  6. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    Genauso sehe ich das auch Leute!
    Aber Alk kriegste doch eh, oder?
    Also ich hab keine Probs und bin 15....
     
  7. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    vom gesetz her darf man bier / sekt und sonstiges ab 16 kaufen. die richtigen spiritousen sind erst ab 18 zu bekommen. wie gesagt, zumindestens vom gesetz her:rolleyes:
    hatte damals aber auch (fast) nie probleme damit:cool:
     
  8. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    um die kriminalität zu senken, wäre es sicherlich gut jede art von drogen zu legalisieren.

    aber damit sinkt die beschaffungshürde wie bei alk und ziggis auf supermarktniveau. und das halte ich für gefährlich. Wenn ich sehe, wie heute schon 9 jährige rauchen, "weils cool ist", da fass ich mir an den schädel. Und nein, ich rechne nicht damit, das jugendliche so vernünftig sind und sagen: "shit, ne sowas rauch ich nich"....
     
  9. Dray

    Dray junger Botschafter

    Heutzutage kifft doch sowiso jeder dritte wiso dan nicht legaliesieren ?.Für Kinder unter 12 Jahren würde ich es aber nicht Freigeben das wäre zu Hart.Andere Drogen würde ich auf keinen fall legalisieren.
     
  10. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    weil dann jeder zweite oder anderthalbte kifft
     
  11. Picco

    Picco Heimwerker King *grunz* *grunz* *grunz*

    Ne also ich würds auf keine Fall unter 14 legalisieren, weil ab 16 bringts nix, weil dann die 14-jährigen es auch wolln usw...
     
  12. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    jaja heute in 4 verschiedenen geschäften alk bekomm (smirnoff,Dimix,schultheiss) ,aber nur smirnoff schmeckt!!!! ich bin 14 ich empfehle EDEKA ULLRICH (nur wenns voll is) und manche zeitungsläden!!!!! Nich bei Penny Kaisers und jungen zeitungshändlern ich bin 14

    Ich bin 14 freunde bieten mir was an ich sage nee blablablas ham nichts gesagt manche fandens auch gut von mir

    naja bier und ziggis schmecken nich aber wodka mixes und smirnoff schmecken!!!!!!!!
     
  13. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    Hm, gleich legalisieren? Aber andererseits, wie hier ja klar wird, an die Gesetze hält sich doch eh keiner mehr, also, mir soll's egal sein...
     
  14. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Aha, ist ja interessant. Hier unqualifiziert über über Cannabis meckern, aber schon als Minderjähriger die Birne zugesoffen. Das macht dich als Drogengegner ja echt glaubwürdig und ernstzunehmen.
    Was ist eigentlich das Problem?

    Hanf legalisieren? JA BITTE! Macht es!!

    Die Kriminalisierung von Kiffern ist wirklich das allerletzte, wenn man mal Hanf mit Alkohol oder Nikotin vergleicht. Wie viele Menschen kratzen pro Jahr ab, weil sie sich totgesoffen haben (Leberzyrrose, Alkoholvergiftung, im Vollrausch erfrohren), oder weil sie ein halbes Leben lang geraucht haben (Lungenkrebs, Kehlkopfkrebs)? Eine Menge!
    Ist jemals ein Mensch an einer Überdosis Cannabis krepiert? NEIN! Andererseits wird Cannabis sogar medizinisch eingesetzt.

    Lest euch bitte auf der Seite die links aufgeführten Punkte durch! Informiert euch!

    Und wenn ihr das getan habt, dann BITTE UNTERSTÜTZT DIESE UNTERSCHRIFTENAKTION! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2002
  15. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    @Sir Han Solo: Nur ein paar Fakten! Canabis wurde erst gegen ende der 60ger Jahre verboten und damit ein Wirtschaftszweig seiner Existenzgrundlage beraubt. Bayern war noch bis dahin einer der größten HANF Produzenten Europas (Obwohl, das Zeug, das die da angebaut haben war so lasch, das du warscheinlich ein ganzes Feld hättest rauchen müssen um eine geringfügige Dröhnung zu erhalten). Heroin wurde Anfang der 20er Jahre von Bayer in Leverkusen entwickelt und ist auch erst seit den 60gern verboten. Kokain war ebenfalls erst Legal (die Ursuppe des allseits beliebten Coca Cola enthielt Kokain, da es eine Aufputschende Wirkung hat, welche heute das Koffein übernimmt!) in den zwanziger Jahren war Kokain die Modedroge der Reichen und Begüterten. Drogen kennt der Mensch schon seit es ihn vom Baum gewaffelt hat und jeder weis, was exzessiver Drogenkonsum einem antut.. also.. lasst die Leute selbst entscheiden, aber sie sollen keine Hilfe erwarten, wenn sie es übertrieben haben. In Holland klappt das ganz gut... warum nicht auch im Rest der Welt. Manch ein Ziegenhirte in Afghanistan gibt sich zu Frühstück seinen Morgenkiff, so wie wir uns eine Tasse Kaffee einschenken und ist deswegen auch noch lang kein Taliban oder Taschendieb!

    HWC

    PS: Wer mehr zu dem Thema wissen will, der kann sich bei mir gerne eine Kopie anfertigen lassen, von einer Doku zum Thema Kiff (Ich zeih euch gerne eine Kopie von dem Band)oder ich ziehe eine Kopie des Dokumentationsfilmes "Hanf, das Millionenkraut", welches der ORF im Jahre 2000 ausgestrahlt hat (dieser Film ist bei mir als DivX zu bekommen, jedoch hätte ich ganz gerne den Rohling / Das Videoband erstattet und die Unkosten gedeckt) Weiterhin kann sich jeder von mir den Film "Mr. Nice Guy" rippen lassen, in dem man sieht, was durch die Kriminalisierung von Hanf Kohle gescheffelt wird und das auch die, die immer davon reden, das Hanf das Teufelskraut sei, auch ganz fett ihre dicken Bratzen drin haben und den dicken Reibach machen.. auch hier ziehe ich gerne gegen Auslage meiner Unkosten eine Kopie und stelle eine ins Netz, damit sie sich jeder mittels eDonkey saugen kann!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2002
  16. Talon_K

    Talon_K Spam Meister

    Die Legalisierung hatte viele vorteile, wird sicher auch wider Arbeitsplätze (lol) schafen u.s.w. da kann man sich ganz schön auslassen an diesen Thema !
    Mein Motto, soll doch Jeder machen was er will !:D
     
  17. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    könnte man mal usprobieren:D
    nein, da muss man natürlich abwägen. in der cannabisfrage ist aber eine veränderung wirklich nötig. härtere drogen sind was anderes. und eigentlich ist mir das sowieso wurscht. sollen sie doch machen was sie wollen. sobald es legal ist, werden sowieso steuern wie ein wahnsinniger draufgeknallt und dann gibts eh wieder schwarzmarkt....ich bin froh, dass ich mich nicht mit solchen dingen herumschlagen muss
     
  18. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Wenn man Haschisch legalisieren würde, gäbs für viele halt überhaupt keine Grenze mehr. Wenn man das nur ab und zu macht ists kein Problem, aber wenns lagalisiert werden würde, dann würds für viele bald so normal wie Zigaretten sein und andere, die sich noch ums Gesetz kümmern würden damit anfangen.
    Und wenn man regelmäßig kifft, soll man mit der Zeit ne echte Matschbirne kriegen. Es ist zwar nicht so hart wie andere Drogen,
    aber auf längere Zeit erfüllt Haschisch doch seinen Zweck. Für medizinische Zwecke sollte man es aber legalisieren.
    Ich hab schon von sehr vielen Fällen gehört in denen Cannabis geholfen hat schwere Krankheiten rückgängig zu machen, oder die Symptome zu unterdrücken.
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich bin klar gegen eine Legalisierung. Heute legale "weiche" Drogen. Und morgen?
     
  20. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Haschisch legalisieren? Meinetwegen.
    Viel schlimmer finde ich, dass Zigaretten und Alkohol so einfach zu haben und doch viel gefährlicher sind... ganz verbieten wird man sie nicht können, aber wenigstens so viele Steuern sollte man drauf hauen, dass Kinder und Jugendliche sie sich nicht mehr leisten können...

    Aber das ist wohl ein Wunschtraum. Zumindest das mit dem Alkohol. Die Deutschen haben das Bier erfunden :rolleyes:...
     

Diese Seite empfehlen