Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Leia's Machtkräfte

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von gaterman, 1. Juli 2003.

  1. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Also nachdem die Rebellen den 2. Todesstern zerstört haben, war Han noch nicht sicher ob Luke überlebt hat, und Leia sagt das er es sicher noch geschafft hat.
    Konnte Leia ihn in der Macht spüren?
    Obwohl sie (lt. EU) erst Jahre später von Luke in der Macht geschult wurde?
    :yoda
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ja, Leia hat zwar nicht ein solch enormes Machtpotential, aber auf jeden Fall auch ein sehr hohes. Was ihre Empfindungen/ihre Ahnung nach der Zerstörung des 2.Todessternes angeht, so ist es wohl eine rudimentäre Fähigkeit in der Macht, die sie erst begriffen hat, als Luke sie mit ihrer wahren Herkunft auf Endor konfrontierte.

    Wie man in der "Jedi-Akademie"-Trilogie erfahren hat, haben viele Machtbegabte solche simplen Fähigkeiten, die sie sich nicht erklären können. Glück im Spiel. Gefahrensinn (der eine, der mit einer handvoll anderer auf dem Vulkanplaneten lebte. Ich finde das Buch grade nicht :o ).

    Und was Leias Training zur Jedi angeht:
    Diese Ausbildung hat sie immer zugunsten der Politik und der Neuen Republik vernachläsigt. Mit zunehmender Zeit bereit sie dies aber.
     
  3. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ja, warum sollte sie nicht? Sie wusste zu dem Zeitpunkt ja schon, dass sie auch über die Macht verfügte. Luke hatte es ihr ja gesagt. Außerdem hatte sie ihn ja auch schon bei Cloud City gespürt. Ich kann mir deshalb gut vorstellen, dass da Leia das erste Mal auf ihre "Gefühle" gehört hat. ;)
     
  4. Boba Skywalker

    Boba Skywalker Zivilist

    Außerdem ist Luke ja auch ihr Bruder was sicher einen Unterschied darstellt als wenn er ein Jedi ohne Bindung zu Leia wäre.
     
  5. Sav'jes Genlyn

    Sav'jes Genlyn Senatsbesucher

    Genau, diese emotionale Bindung als Schwester von Luke war auch ein Grund dafür, dass sie es gespürt hat.
     
  6. Boba Skywalker

    Boba Skywalker Zivilist

    Das merkt man ja auch bei Luke und Vader auf der Tydirium und auf Endor
     
  7. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Bloß gibt es da einen kleinen, aber entscheidenden Unterschied. Sowohl Vader als auch Luke haben den Gebrauch der Macht gelernt und wissen, was sie tum müssen, um jemanden über eine größere Entfernung zu spüren. Leia hingegen weiß darüber überhaupt nichts und kann trotzdem mit Sicherheit sagen, dass Luke überlebt hat. ;)
     
  8. Boba Skywalker

    Boba Skywalker Zivilist

    Aber Luke ist zu diesem Zeitpunkt auch eher unerfahren mit dem Gebrauch der Macht
     
  9. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Unerfahren vielleicht aber er hatte einen Lehrmeister und wusste zumindest theoretisch was er tun musste. Dafür das Leia bis dato noch gar nicht in der Macht geschult war, finde ich war das eine große Leistung von ihr. Vielleicht hat sie da auch mehr hineininterpretiert als gespürt...
    :yoda
     
  10. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Also Lukes Erfahrungen und das, was er bis dato gelernt hat, würde ich nicht überschätzen. Er ist ein (angehender) Jedi mit enormen Potential und eben dieses Potential hilft ihm weiter, genauso wie sein Hirn. Die Ausbildung durch Yoda und Kenobi ist eher ein Wink in eine bestimmte Richtung, ein ganz grober Leitfaden.

    @Sarid
    Vielleicht war's bei Leia einfach weibliche Intuition? :p ;)
     
  11. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Scheinbar war der grobe Leitfaden ja fein genug das er später selber noch Jedis ausbilden konnte. Und nur durch enormes Potential denke ich kann man nicht so fein im umgang mit der Macht werden, spezielle Techniken lernen etc.
    :yoda
     
  12. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    er hat das ja auch nicht nur durch Intuition und die grobe Yoda- und obiausbildung geschafft, er hat , wie ich einmal laß, auch das restliche Zeug aus Obi-Wans Hütte geholt, mit dem er auch sein 2. LS konstruiert hat, und soweit ich weiss hat er auch irgendwann mal ein paar sachen aus nem abgestürzten Jedi-schulschiff geholt, und er hatte ja auch noch kontakt mit einigen anderen Jedi außer obi und Yoda
     
  13. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    In der Tat hat er Dinge aus Ben's Vermächtnis aus dessen Hütte geholt (war glaube ich in "Schatten des Imperiums") und einige wenige Dinge aus einem abgestürzten, alten Schulschiff der Jedi geholt ("Entführung nach Dathomir").

    Kontakte mit anderen Jedi waren aber eher minimal (sieht man mal von den Geschehnissen rund um die "Dark-Empire"-Trilogie ab. Luke's Wissens um die "alten" Jedi setzte sich vielmehr aus vielen kleinen Berichten und Artefakten zusammen, die aber weniger ein klares Gesamtbild ergaben, aus denen Luke nur schwer einen neuen Orden gründen konnte. Er war auf mündliche Überlieferungen und vorallem auf Improvisation angewiesen.

    Allerdings hatte er meiner Meinung nach dadurch die Gelegenheit, den Orden wirklich neu zu gründen und die Fehler der PT-Jedi nicht zu wiederholen. Seine Versteifung, sich soweit wie möglich auf diese zurückzubesinnen und sich an ihnen zu orientieren, war aber ein Fehler, der ihn in seinem Handeln und in seiner Denkweise zu sehr eingeschränkt hat (die NJO hat dies allzuschmerzlich bewiesen, daß aus Fehlern nur wenig gelernt wurde).
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Jedoch muss man zu Lukes Entschuldigung auch sagen, dass man von jemanden, der sowenig über die alten Jedi in Erfahrung bringen konnte auch kein Wunder. Er hatte schon so viel zu tun, um nur überhaupt ein paar Fetzen der Vergangenheit zusammenzutragen. Und dabei hat er vergessen zu überlegen, was der alte Jedi-Orden falsch gemacht hatte. Sonst wäre es nicht ausgelöscht worden. Ein verständlicher Fehler, traurig zwar, aber leider vorhersehbar.
     
  15. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Stimmt, da gebe ich Dir recht. Ein verständlicher, aber trauriger Fehler. Es bleibt zu hoffen, daß Luke und der "neue" Orden im Laufe der NJO aus ihren Fehlern letztendlich doch gelernt haben oder nicht.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da Leia Luke schon auf Bespin gespürt hatte, liegt es doch nahe, daß Sie dies auch auf Endor konnte.
     
  17. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Ja sie konnte ihn schon auf Bespin spüren aber wie stark muss die macht in ihr sein, das sie obwohl sie überhaupt nicht in der macht geübt war, ihn spüren konnte?
    wo andere jedis kleinere tricks können oder vielleicht nicht einmal wissen das sie irgendwelche machtfähigkeiten haben, kann sie schon leute spüren, das ist schon eine leistung...
    :yoda
     
  18. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wie sagte doch nochmal jemand in der OT....."die Macht ist stark in deiner Familie...." :rolleyes: ;)

    Auch andere Machtbegabte, die von ihrern Fähigkeiten nichts wissen, haben diese Fähigkeiten, Personen oder Gefahren zu spüren.
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Wie Horatio schon erwähnte. "Die Macht ist stark in deiner ganzen Familie".
    Auserdem, wie stark war der kleine Anakin.Der wußte auch nichts davon, das er die Macht in sich trägt.Warum nicht auch seine tochter ?
     
  20. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    .....die ja noch nicht mal wußte, daß sie Anakins Kind war. Sie hatte zu den Jedi sogesehen überhaupt keinen Bezug.
     

Diese Seite empfehlen