Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lesegewohnheiten

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von trooper_01, 19. Juni 2006.

  1. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    hallo,
    mich würden mal eure lesegewohnheiten interessieren.

    was habt ihr für eigenarten wenn ihr SW bücher lest, habt ihr immer irgendeine chronik oder ein SW-lexikon griffbereit um ggfs sofort etwas nachzuschlagen?
    lest ihr englische romane frei oder benutzt ihr eine übersetzungshilfe in welcher art auch immer.
    wie viel pro tag oder woche und vorallem wie lang lest ihr dann am stück?
    gibt es orte an denen ihr besonders gerne lest bzw. orte an denen ihr überhauptnicht lesen könnt (bsp. auf dem beifahrerplatz im auto...)
    welches genre von star wars büchern sagt euch am meisten zu (politische intrigen, jedi/sith abenteuer oder bücher im stile der X-wing bände, NJO...)?

    bei mir ist es im moment etwas problematisch mit dem lesen, denn arbeitsbedingt habe ich nicht besonders viel zeit. zudem in zeiten von fussballweltmeisterschaften habe ich auch nicht so wirklich lust mich mit star wars zu beschäftigen :cool: .
    zu einer sehr nervigen eigenart. wenn ich unter der woche von der arbeit nach hause komme brauch ich mich garnicht an einem buch zu versuchen, denn ich kann die uhr danachstellen, dass mir nach 10-15 min die augen zufallen und ich einschlafe. auch dies trägt nicht besonders zu einem hohen lesetempo bei ;).
    bin ich aber von einer geschichte dermassend begeistert, kann es schon vorkommen, dass ich das buch in 1 max 2 tagen durchgelesen habe.

    Edit: was ich überhaupt nicht ab kann, ist beim lesen fernsehgucken, entweder oder. ich kann mich absolutnicht auf beides konzentrieren^^.

    wie ist es bei euch??
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2006
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Mittlerweile lese ich keine SW-Romane mehr.
    Aber früher hab ich dazu oft die Soundtracks gehört und mich natürlich, sofern möglich, von der Außenwelt abgeschottet. :kaw:
    Nachschlagewerke hab ich eigentlich nicht gebraucht - und wenn doch, dann wurde eben flugs nachgeschlagen.
     
  3. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich lese meine SW Romane auf dem Weg zur Arbeit, immer im Wechsel mit richtigen Romanen, weil naja ;)
    Nachschlagewerke brauch ich nicht, weil mich an einer Geschichte mehr interessiert was sie aussagt und nicht in welchem fiktiven Kontext sie steht.
    Ich lese SW Romane ausschließlich auf Englisch, weil mir die deutsche Veröffentlichungspolitik zu undurchschaubar und die Übersetzungen schlichtweg zu schlecht sind.
     
  4. The Point

    The Point Green

    Also ich lese meistens Abend.... so um 10...... mancmal guck ich auch so Fernseh dazu... so wars gestern :D
     
  5. Maku

    Maku himself

    Ich lese immer im Bett und wenn's halt schon Nacht und sonnst keiner mehr wach ist. Englische Romane lese ich genauso wie deutsche ;-) Ansonsten les ich dann schonmal 5h am Stück. Ich versuch eigentlich immer ein Buch zur Hand zu haben, falls ich das derzeitige durch hab und hab daher kaum große Pausen zwischen 2 Büchern.

    Achja: Ich hab bisher noch kein Buch doppelt gelesen ^^

    Und ich hab schon seit mehr als einem Jahr kein Fernsehen mehr geguckt ^^
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich lese wann und wo ich nur kann... wenn ich Zeit und Lust habe in meiner Freizeit auf dem Klo, abends im Bett, auf dem Weg zur Akademie oder in die Stadt. In der Tram Bahn, U-Bahn, an der Haltestelle, beim Gehen, an der Ampel stehen...

    Einen SW Roman lese ich meist in 2 bis 3 Tagen durch, ein Comic ist sofort nach 5 Minuten verschlungen, wobei ich die auch mehrmals nacheinander lese. Comics lese ich eh immer wieder schnell durch.

    Danach geb ich sie dann immer Dyesce zum lesen ;)


    Ich lese halt im Grunde immer mehrere Romane auf einmal... derzeit sind es 4. Daher dauert es eigentlich immer etwas länger, bis ich mit einem richtig fertig bin. Bei denen, die mich wirklich fesseln, geht's dann dementsprechend schneller und auf die konzentriere ich mich dann auch mehr; sprich: sind dann doch manchmal schon innerhalb ner Nacht durchgelesen.


    Tja... ich warte schon auf den nächsten SW Roman, der bald in den USA erscheinen wird :kaw:
     
  7. S. Taransis

    S. Taransis Durchgeknalltes Irgendwas

    also ich les meine SW bücher immer wie ich grad lust hab^^
    aber bei büchern welche ich neu gekauft habe, leg ich die meist ganich mehr aus der hand, immer wenn ich zeit habe, steckt meine nase sofort in dem buch^^
    ich lese bei mir im zimmer, auf meiner couch^^
    dazu hör ich meist noch musik, aber immer ruhige!
    bei den NJO büchern hör ich neben bei von Alicia Keys, das Album:the Diary of Alicia Keys
    freu mich schon auf den nächsten monat, da kommt endlich das 13 band von NJO (auf deutsch versteht sich^^)
     
  8. Elex Kratos

    Elex Kratos weises Senatsmitglied

    also wenn ich ein Sw roman lese, dann bevor ich schlafen gehe im bett, beim schreibtisch, in der straßenbahn lese ich sehr oft und in der schule wen wir pause haben(freistunde usw...)

    ich höre selten SW musik dabei.ich lass einfach den radio an und dann lese ich los :D

    ich brauche immer unterschiedlich lange für ein SW- Roman. also 1-2 wochen brauche ich ungefähr.

    habe ja noch nicht so viele SW-Romane gelesen. die meisten habe ich aber in einer woche durch gehabt. nur bei einem buch habe ich länger gebraucht, weil ich ein paar tage im urlaub war und mein buch zuhause vergessen habe:kaw:

    wenn ich etwas nicht kenne, dass gerade im SW Buch vorkommt dann wird ja das gerät(oder sonst etwas) immer erklärt. Wenn nicht dann guck ich im internet einfach nach.aber ich musste bis jetzt nur einmal im internet gucken.;)

    EDIT:
    also wenn ich comics lese dann brauche ich ungefähr eine stunde.ich lass mir da immer zeit beim lesen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2006
  9. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    seit die wm angefangen hat, hab ich gestern wieder das erste mal nach mein swbuch gegriffen und hab weiter geslesen. meist lesen ich abends eine stunde, gucke dann noch ein bischen in die röhre und geh dann an meiner madraze horchen.

    wenn ich das so lese wie schnell einige ihre bücher durchlesen, schon nach 1-2 wochen oder gleich in einer nacht. wo ist denn da der spaß am lesen?


    lg g~izzel
     
  10. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Also ich hab mir angewöhnt meine SW bücher imma abends oder nachts zu lesen, nur bin ich recht fix im lesen und muss dann imma neue sachen kaufen was nervig wird^^ aber zum glück braucht man bei denn english books etwas länger
     
  11. Elex Kratos

    Elex Kratos weises Senatsmitglied


    nun ja. bis jetzt haben alle SW Romane , die ich bis jetzt gelesen habe, nicht mehr als 500 seiten gehabt..da geht das eigentlich schon schnell.

    wen ein buch 800 seiten oder so hat dann sitze ich ja auch länger dran...
    ich weiß nicht mal ob es ein SW Buch gibt das mehr als 800 seiten hat:verwirrt: ein buch von der 2Erbe der Jedi Ritter" reihe hat so viel wenn ich mich nicht täusche....
    na ja egal...

    wenn ein buch spannend ist, dann will man ja wissen wie es ausgeht und deshalb liest man ja schneller.so ist es bei mir oft gewesen.

    EDIT: 800 beiträge...
     
  12. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    @Elex Kratos
    ich kann sehr gut nachvollziehn, wenn man einfach nicht mit dem lesen aufhören will, weil das buch einfach so spannden ist. andererseits finde ich es einfach auch irgendwie schade ein buch so schnell durchzulesen...


    lg g~izzel
     
  13. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Das fand ich bei den Jedi-Padawan und Jedi Quest Büchern so schade. 7 Euro, und dann an einem Tag ausgelesen; aber die Dinger fand ich auch sau gut.
    Im Moment lese Ich Mace Widu und die Armee der Klone, da sitze ich jetzt schon ne Woche dran - nicht weil es schlecht ist, sondern weil ich keine Zeit habe. Und wenn ich fertig bin, hab ich noch 2 SW-Romane, die gelesen werden wollen.
    Bin also erstmal eingedeckt :)

    Englische Bücher lese ich (bis jetzt) garnicht, aber irgendwann werd ich mich damit abmühen ^^
     
  14. Elex Kratos

    Elex Kratos weises Senatsmitglied

    ja ich kenne das ;)
    man möchte einfach das es noch nicht zu ende ist.das war bei mir bis jetzt immer so.aber irgendwie habe ich es dan doch zusammen gebracht das ende zu lesen.:)
    wen man ne buchreihe liest von 7 bücher und man hat nur noch drei seiten zu lesne im siebten buch, dann ist es ein komisches gefühl, weil man ja so lange an dieser reihe gesessen hat und die personen so sehr mochte usw......man möchte ja immer wissen was am ende passiert ;)

    aber ich stimme dir schon zu :)
     
  15. Sabé

    Sabé Geheime Jedi-Meisterin, Beschützerin und Double vo

    Ich les meistens am Wochenende wenn ich aufwache ... dann lieg ich noch lange im Bett und schmökere ... zur Zeit les ich auch 2 Bücher gleichzeitig (muss leider nebenbei noch eins für die Schule lesen das geht mal wieder vor :rolleyes: ) und bin leider seit längerem nicht mehr dazu gekommen in "Obi-Wan Kenobi und die Biodroiden" weiterzulesen, obwohl ich das Buch echt gut geschrieben finde (habe zwar auf dem Rückcover gleich nen Druckfehler entdeckt (> Kit Festo statt Kit Fisto haben die geschrieben) aber naja), aber ich häng auch so viel vor dem PC (leider, früher war das mal ganz anders) und komme kaum zum lesen.
     
  16. TrooperDacen

    TrooperDacen Mitglied des IZWE

    Moin also ich lese die Bücher immer ohne etwas wie ein Star Wars allmanach daneben liegen zu haben. Am liebsten lese ich auf meinem Sessel und kommt auch darauf an wie ich gerade Lust und auch Zeit habe, dann lese ich mal 10 Seiten oder das Halbe Buch auf einmal. Nein als Beifahrer kann ich nicht lesen, da ich immer mit einem Auge auf der Straße wäre.
     
  17. Mirakula

    Mirakula Auf dem Weg zur Besserung Premium

    Ich lese immer dann wenn ich was habe soll heißen, wenn ich ein neues Buchhabe lese ich immer dann wenn ich mal zeit habe in den Pausen in der Schule, zuhause bevor ich wieder losgehe etc... für ein Star wars buch brauche ich ca. 3-4 Tage, kann aber auch mal schneller gehen (e nach umfang und Zeit) mein einziges Problem ist, das ih nicht weiß was ich Lesen soll... Hab schon ca. 4 Monate(o_O kann des stimmen) kein Star wras buch mehr gelesen, da ich gerade auf NJO 13 warte, kann mir einer ein EU Buch nach Episode 6 sagen welches noch zu empfehlen ist?

    Ich habe:
    Alle X-Wing
    Njo 1-12
    YJK 1-6
    Thrawn Trillogie
    Und noch n paar Bücher ohne Serie.
     
  18. snooze

    snooze Sith Anhängerin mit Katzen Anhang und hang zum dös

    wenn ich ein buch habe das mir gefällt, was allerdings schwierig ist da ich auch meinstens nicht weiss was ich lesen will, ist das buch meistens in 3-4 tagen durch, in der mittagspause wird gelesen, am see, vorm bett gehn, auf der couch wenn nur mist in der glotze kommt und und und
     
  19. g~izzel

    g~izzel Querdenker

    ich hasse das ende eines buches, ich würde am liebste immer weiter lesen, andererseits ist es doch was schönes sein neues buch zu kaufen und die erste zu lesen, aber ein buch ohne ende wäre auch mal was :konfus:

    ...ich hatte bisher eine ausnahme, "planet der verräter" ich fand das buch im gegensatz zu den anderen die ich gelesen hab so ziehmlich langweilig, da waren einfach zu wenig spannende szenen drin. als ich dann das endes buches erreicht hatte wa ich auch glücklich ein neues buch nazufangen :kaw:


    lg g~izzel
     
  20. Ordo

    Ordo -

    Also beim Lesen brauch ich Ruhe, sonst geht da gar nichts, leise das Radio ist da schon das Maximum.

    Manche bücher lese ich sehr schnell, zurzeit gehts eher schleppend mit 'Betrayal' voran, nicht unbedingt, weil es Englisch ist, sondern vielmehr, weil ich nicht richtig zum Lesen komme.

    Ich lese in der Regel zu Hause, das dann aber zu recht unterschiedlichen Tageszeiten, die spielen da eigentlich keine Rolle.
     

Diese Seite empfehlen