Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lichtschwert aktivieren??aber wie??

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von redwing21, 30. Oktober 2003.

  1. redwing21

    redwing21 Senatswache

    hallo
    hab mal verschiedene theorien zur Aktivierung eines L.schwerts gehört.

    Einige sprachen davon dass nur ein Jedi/Sith das Ding durch die Macht aktivieren kann indem er einen Schalter IM schaft gedanklich umlegt und ihn für die Dauer des Gebrauchs dort festhält.

    Das würde auch erklären warum die Dinger immer ausgehen wenn sie auf den Boden fallen.

    Andere sagten es ist ein ganz normaler Schalter am Schaft, was ja auch in einigen Szenen deutlich wird, zB in RotJ wenn Luke am Ende des Kampfes gegen Vader ganz klar und deutlich sein LS an einem Schalter ausmacht und wegschmeisst.

    Wo wir gerade bei der Szene sind, WARUM schmeisst Luke sein Schwert in der Szene ÜBERHAUPT weg??

    Er könnte es doch noch gut gegen Sidious gebrauchen und ihn damit erledigen, was meint ihr??

    Sorry für 2 verschiedene Threads ;):ani :ani
     
  2. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Also ich denke dass es ganz normal durch den Schalter einzuschalten ist. (siehe auch Hoth wo Luke ohnmächtig im Schnee liegt und Han dann mit seinem LS den Bauch des Tauntaun aufschneidet)
    Er wollte damit demonstrieren dass er nicht gegen Vader oder den Imperator kämpft und somit zur dunklen Seite wechseln wird.
    :yoda
     
  3. Balmorra

    Balmorra Offizier der Senatswache

    Die Laserschwerter (Lichtschwerter, wie man will) werden auch meines Wissens über einen Schalter am Griff aktiviert. Warum sie ausgehen, wenn man sie loslässt, würde ich damit erklären, dass sie vielleicht auf Druck am Griff reagieren und wenn keiner vorhanden ist, sie automatisch ausgehen (siehe da auch Prinzip des imperialen Scout-Blasters, die haben so ein vage damit vergleichbares Druck-Feuersystem).
     
  4. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Nur Vaders Lichtschwert (soweit ich weiß) hat diesen "inneren" Schalter.

    Und bei Lichtschwertern könnte ich mir ne Sicherung vorstellen, damit es niemanden verletzt, wenn es auf den Boden fällt.

    Und Luke wirft sein Lichtschwert in den Schacht um damit Vader zu demonstrieren, dass er nicht gegen ihnkämpfen /ihn töten will.
    Er hat alles auf eine Karte gesetzt und gewonnen. Ihm war bewußt, dass selbst wenn er Vader töten würde, er nur Sidious neuer "Schüler" werden würde.
     
  5. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Die Konstruktion eines LS obliegt der freien Kreativität des Erbauers.
    Ob man jetzt also einen Schalter im Innern eines Schwerts installiert (eine der wenigen wirklich guten Ideen im Kristallstern :rolleyes: ) oder es 08/15-mässig mit nem Schalter macht ist also völlig gleich!
    Darth Vader hatte meines Wissens nach soger eine Brennweiteneinstellung an seinem Schwert, mit der er die Klingenlänge frei einstellen konnte.
    Gantoris´LS hatte dies aber auf jeden Fall, denn er setzt damit Luke auf Yavin ziemlich zu.
    Darth Maul hat sich sein Schwert von Exar Kun abgeschaut und Anakins Schwert, welches Luke später bekommt, hat schon sehr große Ähnlichkeit mit Vaders Schwert!
    Allerdings gilt, je mehr Funktionen ein Schwert hat, desto komplizierter ist der Bau von Ebendiesen!
     
  6. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Und Corran Horns LS hat auch eine verstellbare Länge...
    Das finde ich persönlich aber auch viel besser nicht nur da es besser aussieht sondern auch weil man da den überraschungseffekt auf seiner seite hat.
    :yoda
     
  7. redwing21

    redwing21 Senatswache

    ich meinte luke könnte doch nachdem vader kampfunfähig war den imperator mit nem gutem fight erledigen und die galaxies wäre auch gerettet oder?
     
  8. Remus

    Remus Gast

    Beim besten Willen...gegen diesen Meister seines Fachs hätte ein Amateur wie Luke nicht den Hauch einer Chance gehabt. ;)
     
  9. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Wir haben bis jetzt noch nie die wahre Stärke des Kaisers im Kampf gesehen. Wir haben nur eine, per Telekinese, geöffnete Handschelle und ein paar Blitze gesehen. Alles andere ist angedichtetes EU. Das konnte Dooku besser!
    Und wir dürfen auch nicht vergessen, dass Anakin Skywalker den Kaiser ohne jede Waffengewalt besiegt hat. Das spricht nicht gerade für die Fähigkeiten des Kaisers...
    Demzufolge wäre der Kaiser einem LS-Angriff Chancenlos unterlegen.
     
  10. Nasar Shadown

    Nasar Shadown loyale Senatswache

    Naja naja, wenn du dir mal den Körperbau des Imeprators anschaust ist dieser ja wirklich nicht gerade Arnold Schwarzenegger oder ????

    Ich denke das sich die Macht des Imps weit grösser ist als man gesehen hat ! Er hatte sich eben nur auf Luke konzentriert um ihn mit den Machtblitzen zur bösen Seite zu zwingen! Da kam Vaders angriff zu überraschend, da er ihn ja auf seiner Seite sicher wärte.
    Und so konnte er nicht rechtzeitig genung reagieren um Vader aufzuhalten, was ihm ja beinahe auch gelungen wäre.
    Da er ja Vaders Beatmungsgerät ziemlich zugesetzt hatte mit den Paar Blitzen!
     
  11. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Nach meiner Größe beurteilst du mich, tust du das? Aber das solltest du nicht...
     
  12. Ace

    Ace Dienstbote

    @ToNIC ich würde mal gerne dein Satz nehmen:Nach meiner Größe beurteilst du mich, tust du das? Aber das solltest du nicht...

    Genau auch wenn Palpatine schmächtig ist währe er wenn er mit einem LS kämpfen kann sicher derbe abgegangen. Oder hättet ihr Yoda zugetraut das er in EP.2 so abgeht?
    Also nach meine informationen ist Palpatine ein über 4000Jahre alter Sith-Lord. Und damals vor vielen vielen tausend Jahren hatten die Sithlords keine LS und Haben mit der Macht gekämpft denn das LS war eine erfindung der Jedi. Und damals hat nicht jeder mit einem LS gekämpft sondern sich voll und ganz auf die macht verlassen. Auserdem denke ich das Palpatine Luke nicht gleich grillen wollte sondern ihm erstmal zeigen das er mächtig ist und ihn quelen kann. Damit es sich Luke doch eventuel anders überelegt und sich bekehren lässt.
    Ich denke hätte Palpatine gleich mit voller kraft gebruzelt wäre Luke sehr schnell gestorben.
     
  13. Remus

    Remus Gast

    Eben. Die Stärke eines Jedi rührt aus der Macht her, nicht unbedingt aus guter körperlicher Verfassung. Palaptine war, von einem gewissen Standpunkt aus, nun einmal mächtiger als alle Jedi der alten Republik zusammen und diesem soll ein Anfänger wie Luke Paroli bieten können?
     
  14. Craven

    Craven junger Botschafter

    Da würde mich aber mal stark die Quelle dieser Behauptung interessieren. Hört sich nämlich ziemlich nach Fanfiction an.




    Craven
     
  15. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt.
    Ich habe nie gesagt, dass der Kaiser körperlich schwach ist, sondern, dass wir bis jetzt nichts weiter als ein paar Blitze und ne geöffnete Handschelle gesehen haben. Meiner Meinung nach sollte das auch nicht anders sein. Der Kaiser ist das Gehirn hinter einem ganzen Komplott und er schickt seine Krieger aus, damit sie für ihn Kämpfen. Das war in der OT genauso wie in der PT!
    Auch würde es erzählerisch überhaupt keinen Sinn machen, wenn der Kaiser stärker, als alle anderen wäre! Vader würde absolut überflüssig werden! Aber dem war niemals so. Wenn der Kaiser so mächtig ist, wie jeder hier behauptet, dann hätte er Vaders Angriff vorhersehen müssen, oder zumindest hätte er ihn mit der Macht abwehren können! Weiterhin fürchtet der Kaiser sich auch vor den Nachfahren Anakins. Und das mit Grund: Luke Skywalker hat es innerhalb weniger Stunden geschafft, Palpatines Bemühungen um Vader völlig zunichte zumachen.
    Und letztendlich hätte ein Kampf zwischen dem Kaiser und Vader wohl ähnliche Ausmaße wie in Dragonball Z angenommen, wenn der Kaiser so stark gewesen wäre, wie der Großteil hier an nimmt!
     
  16. JaggedFel

    JaggedFel X-Wing Putze

    Darth Maul

    Darth Maul müsste auch ein ganz schönes Spagat mit den Händen machen, wenn er beide Klingen anhalten will. Ich denke auch, dass man die Lichtschwerter einfach per Knopfdruck anmacht. Die so genannte "Totmannschaltung" wird wohl dann aktiviert, wenn kein Druck mehr auf dem Griff lastet.
     
  17. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    "Immer in Bewegung die Zukunft ist" ;)

    Der Typ hat erst vorausgesehen, dass Luke ihm gefährlich würde und vernichten könnte und wie man sah passierte das nicht. Zumindest nicht so direkt. Nicht mal Yoda und Co. konnten alles vorraussehen was geschah und merkten nie was Palpatine für wahre Absichten hatte. Ebenso sehr hat dieser dann Vader unterschätzt und nie dessen Innerstes und den Konflikt erkannt, den eben Luke sah. Dann meinte Palpi eh alles geschähe so wie er es vorrausgehen hat. Nun ja der TS ging mit ihm hoch, scheiß vorhersagen. Oder war der blöd genug trotzdem an Bord zu bleiben obwohl er wusste, dass er verliert? :rolleyes:



    Tät mich auch mal interessieren. Hab ich noch nirgends gelesen. Bane soll der letzte der "alten Sith" gewesen sein und dann den Orden mehr oder minder reformiert haben indem er die Regel mit Schüler und Meister einführte. Der lebte aber erst 1000 v. ANH. Wenn Sidiuos 4000 jahre da wäre, müsste man von dem im Zusammenhang mit dem Sith Krieg und Exar Kun etwas gehört haben. Ich kann mich bloß erinnern, dass Luke in einem KJA Buch mal nachdachte ob Palpatine einige Jahrtausende alt sein könnte.


    "Unterschätze niemals die Macht des Imperators...." ;)

    Da Dooku von Sidiuos erst mal verführt wurde und dieser auch Maul gelehrt hat ein Meister des Bösen zu werden und dann auch noch Vader sein Schüler wurde ist es ja irgendwie logisch, dass er mehr drauf haben müsste. Vielleicht ist er nur inzwischen so stark und von sich überzeugt, dass für ihn normale Waffen überflüssig erscheinen. Zumal er eh ständig seinen Wachhund Vader oder seine Gardisten dabei hat, die den Dreck erledigen. Er wird nicht Imperator und kann die stärksten Meister der Jedi so lange über sein wahres Selbst täuschen, wenn er nur ein kleiner Machtadept wäre. Understatement ist immer gut und unterschätzt zu werden erst recht. Er ist einfach so mächtig, dass er es nicht mehr oft zu demonstrieren braucht, wo er sowieso andere hat die sich für ihn die Hände dreckig machen würden. Ganz zu schweigen davon, nach Deiner eigenen Logik zu Folge: wäre Vader mit ihm gleich stark oder gar stärker, hätte er Palpi selbst erledigt. Un müsste nicht erst auf Luke warten und den versuchen ihm zu helfen den Imperator zu besiegen und über die Galaxis zu herrschen.

    Was die LS angeht, Obi Wan machte seines durch Knopfdruck aus, als Vader ihn traf. Aber in Büchern werden auch welche beschrieben, die von selbst ausgehen, wenn man sie verliert. Die haben dann sicher eine Sicherung für diese Zwecke drin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2003
  18. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Es gab LS,die per Knopfdruck aktiviert wurden.
    Im EU kommen aber auch LS vor,die man mit der macht aktivieren muß.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    du meinst die Trainings-Saber von Hethrir und seinem "Empire Reborn"?
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Genau die meine ich.
    Die funktionierten nur durch die Macht
     

Diese Seite empfehlen