Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lichtschwert - Fluch oder Segen

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Anakin, 16. Januar 2005.

  1. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    "Boah",

    sag ich, als ich heute wieder auf SWU gesurft bin.. geile EP3-News, zumindest z.T.!
    Dann schweift mein Blick über die Überschrift "30 neue Wallpaper online".
    Sauber.. evtl. hat diesmal ein Wallpaper das Zeug, es mit meinem bisherigen aufzunehmen, nämlich dem, von der wunderhübschen Liv Tyler :braue .
    Auf in die Wallpapersektion.. was sehe ich.. argh von 18 Wallpapern sind mindestens 10 wieder mit Lichtschwertern, ja Lichtschwertern, diesen dummen summenden teilen, mit denen man sich gegenseitig Arme und Beine abschlägt (im Falle von EPII auch Köpfe [Fett]). Argh.. wie ich die Teile hasse ^^ ich finde dem StarWars-Charmé würden ein paar weniger LS nicht schaden Oo.. vor allem, weil die ganzen StarWars-Noobs die meiste Zeit StarWars nur mit Lichtschwertern assoziieren. Was denkt ihr über die Teile?
     
  2. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Naja, ich denke mal das die Lichtschwerter sonne Art Markenzeichen für Star Wars geworden sind (neben Darth Vader). Von daher isses nur legitim, dass auf solchen Wallpapers Lichtschwerter abgebildet werden. So sieht man auf den ersten Blick, dass es sich um SW handelt.
    Ich fand das Lichtschwert ansich eigentlich immer sehr faszinierend zumal ich bei der ersten TV Ausstrahlung von ANH beim Zappen gerade an der Szene in Obi-Wans Hütte hängengeblieben bin, als Luke gerade das Lichtschwert zündete. Man könnte quasi sagen, dass die Lichtschwerter mich erst zum Fan gemacht haben.
    Und was die sogenannten "Noobs" (ich hasse dieses Wort) angeht: lass sie doch. Wir wissen alle das SW aus mehr besteht als nur aus Lichtschwerter.
     
  3. Jackie Wan

    Jackie Wan Kaffee her!!!

    Da muss ich zustimmen. Jeder weiss Noobs sind Noobs (Ich bin selber neu in dem Forum :D ). Aber ich muss auch Dusty zustimmen: Man sollte sich bei SW nicht zusehr auf Lichschwerteer versteifen. Sw besteht nicht nur aus Lichtschwertern. So isses :lightsabe. Und Punkt.
     
  4. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ich versteh nicht was du gegen LS hast?
    Wie schon erwähnt: SW ohne Lichtschwerte wäre wie Würstchen ohne Senf...
    Die gehören einfach dazu.Und wenn dir die Wallpaper mit Lichtschwertern nicht gefallen, brauchst du sie dir ja gar nicht anzuschauen ;)
     
  5. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    Lichtschwerter rocken !
     
  6. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Aber wenn an vor lauter Senf das Würtschen nicht mehr schmeckt... ;) Hey, ich finde Lichtschwerter cool, aber mit der PT hat das Vorkommen an Lichtschwertern inflationär zugenommen (Wen wundert es!).
     
  7. Janski

    Janski Junger Jedi

    Ich find es sogar gut, das man mehr Geltung den Lichtschwertern entgegenbringt. Das war das was in der OT etwas zu kurz kam (meiner Ansicht nach).
     
  8. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    In der guten alten Zeit vor der PT hat mich an SW das Design, insbesondere der Raumschiffe begeistert. Mit dem ganzen Jedi-Zeug konnte ich nicht viel anfangen, da es eh keine Jedis mehr in der OT gab und die Lichtschwertduelle eher auf einer persönlichen Ebene funktionieren.
    Durch die PT ist natürlich der Jedi-Orden und sein Fall in den Mittelpunkt gerückt und somit gibt es auch ein paar mehr Lichtschwerter zu sehen. Ich finde es nicht schlimm und es ist für mich nur eine weitere Bestätigung für die gänzlich unterschiedlichen Stile der beiden Trilogien.

    Dann such dir doch einfach ein Wallpaper ohne Lichtschwerter. Als obs soetwas nicht gäbe.
     
  9. Detch

    Detch Gast

    In der OT waren Lichtschwerter noch etwas besonderes. Sie kamen relativ selten zum Einsatz. Ist ja klar, wenn der letzte Jedi im ersten Film stirbt und dann nur noch ein Halbjedi und 'ne Maschine übrig sind.
    Wenn jetzt aber in der PT vollwertige Jedi die Hauptrolle spielen dann ist imo klar, dass da mehr Lichtschwerter gibt. Auch ist die Zahl der Jedi "etwas" größer.
    Das das nicht zu vermeiden war, ist klar, aber für mich haben Lichtschwerter einfach nicht mehr den Stellenwert, wenn da jetzt jeder mit so'nem Ding rumwedelt.
     
  10. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Nun. Ich bin auch nicht gerade begeistert, dass Jedi mit ihren LS so dramatisch in dem Vordergrund der Story stehen.
    Aber versuch es positiv zu sehen. Es wedeln nur Jedi mit ihren LS herum, und zum Glück ist nicht jeder ein Jedi.
     
  11. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    ich finde es nicht negativ, dass die Lichtschwerter in der neuen Trilogie eine größere Rolle spielen als in der alten.
    Gut, was daraus gemacht wird, oder was Fans daraus machen ist für mich was anderes.

    Ein Lichtwert ist für mich die Waffe eines Jedi und auch gleichzeitig ein Symbol. Nicht jeder kann es führen und die Kampfstile finde ich sehr faszinierend. Einen Blaster kann jeder benutzen, aber ein Lichtschwert zu führen verlang mehr.

    Nicht umsonst sagt Obi-wan zu Anaki in EPII : "Diese Waffe ist dein Leben"
    Ich denke, es nicht nur so gemeint, dass es eine Waffe ist, um sich zu verteidigen. An dem Lichtschwert erkannte man die Jedi. Es ist ein Symbol für sie und ihre Einstellung. Der gewissenlose Umgang mit dem Lichtschwert kann für manche bedeuten, dass man es mit den Regeln und den Traditionen nicht so genau nimmt.

    Wie schon gesagt wurde: Viel mehr Jedi, viel mehr Lichtschwerter. Ich frage mich auch, wie sie es sonst hätten machen sollen. Der Kampf in der Arena in Ep II mit all den Jedi ohne, oder weniger Lichtschwertern? Natürlich wirkt es anders wenn statt zwei plötzlich 20 Lichtschwerter auf der Leinwand aufleuchten. Und das viele sich da vor Begeisterung nicht mehr einkriegen, erscheint mir normal
    Und auch die Kämpfe zwischen Qui-Gon-Maul, Obi-Wan-Maul, Obi-Wan -Dooku, Anakin- Dooku und schließlich Yoda-Dooku tragen dazu bei, dass die Schwerter immer mehr und mehr auffallen. Über die Kämpfe spricht man und sie faszinieren viele.

    Für mich sind die Lichtschwerter jedenfalls kein Fluch, so wie sie in den Filmen auftauchen. Was Fans daraus machen ist etwas anderes. Viele verbinden wenn sie Star Wars hören auch nur Luke Skywalker oder Darth Vader mit den Filmen. Ich denke, so ist es aber sehr, sehr oft. Etwas, oder eine Person, die in den Filmen sehr stark auffällt oder fasziniert, wird zum Inbegriff und in sehr vielen Bildern und anderem wiedergegeben.
     
  12. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied



    Man kann Würstchen auch mit Ketchup essen xD
    Hmmm ja ok, stimmt schon, Star Wars ohne Lichtschwerter wäre nicht Star Wars, aber die werden ja ziemlich in den Vordergrund gestellt.. ich hätte gern mal wieder eine Art Collagescreen von Han Solo + Chewie, oder sowas in OT-Richtung... es ist atm zwar PT-Time, aber die OT ist 0ldscho0l o_O

    EDIT:
    Btw. ist ja nicht nur das PT gemeint.. z.B. diese Filmaktion, von dem Pro7 TAFF-Pack, wo glaube ich kein Film ohne Lichtschwert war, oder irre ich mich?

    Jo, so war es bei mir auch.. ich fand die Raumschlachten bei Yavin, Hoth und Endor viel geiler, als die LS-Duelle in der OT. Der einzige Film, wo das Lichtschwert öfter benutzt wurde und ich das auch nicht schlimm fand, war TPM .. TOP(!)-Duell am Ende, einfach nur geile Effekte und geile Choreographie (<- ? ^^). In EP2 hat Lucas dann etwas übertrieben Oo.. "etwas" .. ein Anakin, der 19 Jahre alt ist und rumheult wie 9-jähriger und das ist nicht genug.. total kurze Duelle, die dann aber in Massen.. und das hat so richtig Salz in die offene Wunde geschüttet. Kurz gesagt in AOTC hat Lucas ziemlich viel falsch gemacht, die Schlacht am Ende, also Clonetrooper ggn. Droiden war aber trotzdem wirklich einmalig, sehr gut gemacht, finde ich.

    EDIT: Mit Noobs meine ich keinefalls die Anfänger.. eher dieses Pack, wie die von Taff.. die, die nur die Filme gucken und dann schön im Fernsehn rumheulen können.. argh, wie ich sie hasse ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  13. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich muss Dusty zustimmen. Die Lichtschwerter sind ansich einmalige und tolle Waffen - aber gerade weil sie so vermarket werden, nimmt ihre Attraktivität ab, zumindest für mich.
    In der OT hat das Laserschwert noch eine viel mystischere, bedeutendere Rolle gespielt, weil es mehr was von einem Unikat hatte. Es war was sehr exklusives.
    In Episode 1 hat mir die Darstellung auch noch sehr gut gefallen - wenn sie zB am Ende den Hangar stürmen und 30 Kämpfer rennen da rein, schießen herum und vorne werden sie von den beiden Jedi flankiert, die ihre blitzenden Klingen umherwirbeln...
    Aber in Episode 2, naja. Ich zumindest habe den Eindruck, dass ein Lichtschwert nicht mehr ein "Darf", sondern ein "Muss" geworden ist. Auch die Sache mit Yodas Laserschwertduell hat auf mich doch einen sehr erzwungenen Eindruck gemacht. Als ob man nicht eine schöner inszenierte Alternative hätte finden können. Aber was soll's.

    Insofern kann ich durchaus nachvollziehen, warum das Lichtschwert als Fluch angesehen wird.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Mir fällt vor allem der zunehmende Gebrauch von Lichtschwertern in anderen Fiktionen auf. Überall müssen sie auftauchen, ach-so-tolle Kämpfe damit ausgefochten werden und alles nur, weils doch so cool zu sein scheint. Selbst Matrix-FanFilme sind zum Teil damit gespickt. Da verstehe ich schon eine gewisse Übersättigung an diesem Aspekt...
     
  15. J-Loe

    J-Loe Offizier der Senatswache

    Genau...ich ma gzwar die Lichtschwerter, aber mir fehlen gut designte Raumschiffe....sowas wie den Millenium Falcon wirds natürlich nur 1mal geben können, aber die Designs der Naboo'schen Schiffe sind ja wohl furchtbar (nur runder Mist) :D
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und warum müssen alle Völker den gleichen Stil haben? :braue
    Aber wir weichen vom Thema ab... also: mich störte das häufige Vorkommen der Lichtschwerter in den neueren Filmen nicht, da ich schon bei Obi-Wan's Erzählungen über die Alte Republik in Episode IV davon ausging, daß man damals eben um einiges häufiger über diese Waffen stolpern würde und auch in den Comics der Tales of the Jedi Reihe sehr oft Lichtschwerter zum Einsatz kamen. Mich hätte es eher enttäsucht, wenn wir in den neuen Filmen weniger Lichtschwerter zu sehen bekommen hätten, als nun halt eingebaut wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2005
  17. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Ja genau! Wen wundert das? Es ist nunmal so das es in der alten Republik mehr Jedi gibt. Das heißt : mehr Jedi = mehr Lichtschwerter (= weniger Sith = mehr Jedi = mehr Lichtschwerter = weniger Sith = mehr Jedi = mehr Lichtschwerter... :confused: :konfus: )
     
  18. Dengix

    Dengix ehemals Dengar

    Auich wenn ich keinen Senf zum Würstchen mag;-) ich finde LS gehören zu Star Wars, weil es zu der damaligen einfach soetwas nicht gab und zugleich das klassische Märchen mit dem modernen Sci-fi vereint
     
  19. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied


    Toll.. das bringts ja auch.. okay:

    Gehen wir dann mal vom Standpunkt aus, dass in der Alten Republik halt mehr Jedis da waren und das bedeutet dann ja auch mehr Lichtschwerter. Trotzdem, Lucas hat wirklich kacke wenig bzw. gar keine guten Duelle in AOTC eingebaut.. ich habe mich schon total gefreut, als Anakin aus der Ecke gesprungen kam und dann zu Dooku "I'm a slow learner" sagte.. aber nein.. maximal war der Kampf 1:30 Minuten lang, oder nicht? Das hätte man ruhig noch ausbauen können.. so auf mindestens 5 Minuten.. dann wäre der Film 5 Minuten länger gewesen und alle gehen glücklich und zufrieden, sich auf EPIII freuend, aus dem Kino ;).. aber die Realität sieht anders aus, leider Oo
     
  20. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Naja, wenn ein Lichtschwert das einzige ist, was einen Jedi ausmacht, dann kann man sich darüber natürlich nicht wundern...

     

Diese Seite empfehlen