Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Lichtschwert-Kämpfe

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Eowyn, 25. Mai 2004.

  1. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Neulich hab ich mir beim Lesen so meine Gedanken gemacht, warum es eigentlich so etwas wie Lichtschwertkämpfe gibt. Ich mein klar, Luke z.B. hat das dringend nötig gehabt bei seinem Kampf gegen Vader, aber was ist mit der Zeit davor? Schließlich gabs ewig keine Sith mehr, aber die Jedi haben sich immer noch gekloppt. Alles in allem erscheint mir das ein wenig unlogisch. Kann natürlich auch sein, dass ich einfach auf dem Schlauch stehe und mir ein Glied in meiner Gedankenkette fehlt ;)

    Also, ich bitte um Aufklärung :D
     
  2. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Die Jedi nutzen das Lichtschwert als universelle Waffe zum Angriff und Verteidigung. Es ist Tradition, und schließlich sind sie auch meisterhaft im Umgang mit dieser Waffe.

    Natürlich haben sie seit Jahrhunderten keine Duelle mehr ausgefochten. Ein grund, weshalb die gebogene LS-Form ausstarb. Die Jedi haben sich darauf spezialisiert, Blasterschüsse abzuwehren.
     
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    die Lichtschwerter können ja auch Blasterschüße abwehren.


    Wenn man sie bedienen kann, gibt es (laut meinem Infostand, Minza weiß es sicher besser) kaum was, was einem Lichtschwert wiedersteht.
     
  4. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Klar, das mit den Blasterschüssen ist wichtig. Aber sie üben so oft das Duell... das ist es, was mich zwickt.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Lichtschwerter haben sich schon lange von einer reinen Schwert-zu-Schwert Waffe wegentwickelt (wie meine Vorposter schon sagten ;))... aus einer Waffe, die gegen andere Klingenaffen oder dergleichen standhalten mußte (sehr viele Sith-Kriege und Aufstände von Dark Jedi machten dies nötig) wurde eine Allzweckwaffe zum Abwehren von Blasterschüssen, zum sauberen Filitieren von Gliedmaßen, als Allzweckwerkzeug für das Öffnen von Türen und zum Statussymbol eines jeden Jedi.
    Doch die Jedi verlernten mit der aufkommenden Ruhe vor Darksidern (vor 1.000 Jahren wurden ja offiziell die letzten Sith eleminiert und nur wenige Dark Jedi kamen durch die verschärften Kontrollen ans Tageslicht) die Kunst des Schwert-Kampfes im Sinne von Schwert gegen Schwert. Nur ein paar hielten daran fest und fanden noch gefallen am alten "Fecht-Stil" wie etwa Dooku.
    Dooku konnte wirklich gegen einen anderen Schwertkämpfer antreten ohne einen Nachteil zu haben und das sieht man ja auch in AotC. Alle anderen Stile sind diesem an sich unterlegen und behandeln nicht den Kampf gegen einen anderen Schwertträger.

    Also: man kann mit den Stilen schon einen Kampf gegen einen anderen Lichtschwert-Träger bestreiten aber zu 100% effektiv ist das nicht. Das mußten dann schließlich auch die Jedi einsehen, die gegen Dooku vorgingen...

    die Jedi trainieren den Schwert gegen Schwert Kampf, um am Ball zu bleiben, um eventuell gegen Darksider bestehen zu können und um nicht immer nur gegen Trainingssonden bestehen zu müssen. Ist dann doch was anderes, gegen eine wirkliche Person anzutreten und zudem noch schwerer einen Jedi Master mit Lightsaber gegenüberzustehen. Overkill Training sozusagen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2004
  6. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ah, die Lichtschwert kämpfe der OT sind doch voll Lahm, da schläft man ja fast ein:rolleyes:




    War auch nur Spass.
    Aber mal ne Frage so sprüche wie oben nerven doch vor allem wenn sie nichts mit dem Thema zu tun haben. Also lasst es doch auch im PT Forum bleiben.
     
  7. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Was für Sprüche? *verwirrt ist, weil keiner aufgefallen...*
     
  8. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Du weisst glaube ich nicht was ich meine, im EP I und II Forum wurde ständig über sachen der PT abglästert obwohl es garnichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hat, und so in etwa wie meine Beschwerde das die kämpfe doch viel zu lahm wären oder siehe das Thema mit dem zweiten Todesstern, und ich wollte einfach mal zeigen wie nervig das ist wenn man sich die ganze Zeit Kritik anhören muss obwohl sie nichts zum Thema sagt.
    War ne blöde Idee ich weiss doch im EP 1 und 2 Forum nervt es tierisch.
     
  9. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ja, ich weiß schon so ungefähr worum es geht. Hab auch schon mitgelesen ;)

    Aber trotzdem ist mir in dieser Richtung nichts aufgefallen...
     
  10. Folken

    Folken veni vidi vici

    Ein Sith-Lord kann auch ohne Lichtschwert kämpfen!
    Die Jedi-Schwächlinge brauchen ihr "geliebtes" Lichtschwert, weil sie sonst sogar von ganz normalen Soldaten abgeschlachtet werden können.:clone :ani
     
  11. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Lasst es doch jez auch mal gut sein, mit dem PT OT Gequacke. Endlich mal ein Thread ohne sowas und trotzdem wird nu wieder drauf aufmerksam gemacht. :rolleyes:
     
  12. StephenFeherty

    StephenFeherty Ehre bis in den Tot !

    Das wirkt jetzt alles denoch etwas seltsam. ich meine, zB. in der JK Reihe ( Hauptsächlich Teil 2-3 ) fechtet Katarn wie ein verrückter sämtliche dakr jedis vom bildschirm. Aber ok, Katarn wurde ja auch erst jedi als die Schlacht von Endor schon längst vorbei war, und Lukes academy gerade frisch gegründet wurde. Er gehört demnach also zum "neuen" Eisen - die neue Generation ! Sein Style war vermutlich schon von vorne rein darauf konzentriert Gefächte mit Dark jedis erfolgreich zu beenden. Luke musste sich demnach erstmal umstellen. Aber ich denke für seinen ersten richtigen kampf mit lichtschwert hat sich luke in ESB schon gut geschlagen - in RotJ ist er ja ohnehin bereits ein meister des Duelles. Das setz vorraus, dass er zwischen V und VI auch ordentlich mit dem Lichtschwert trainiert hat.
     
  13. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Oder der Stunt-Koordinator hat dazugelernt. ;)

    Schon gut, ich sehe diese Dinge halt immer ziemlich trocken.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich glaube das hat wirklich weniger mit dem Stuntkoordinator zu tun als vielmehr mit dem Wunsch Lucas, Luke als gereiften Kämpfer auftreten zu lassen ;)
     
  15. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Wenn ich von meiner Meinung der OT nach ausgehe, was ich fast immer tue, waren die Lichtschwerter weniger als Kampfwaffen Schwert ~ Schwert gedacht als eher eine Art Jedi-Dienstmarke. Wenn sie für den Schwert ~ Schwert-Kampf entwickelt worden wären, hätte man doch sicher einen Weg gesucht, dieses scheußliche Geräusch und Rumgeblitze beim Aufeinanderschlagen wegzukriegen... ;)
    Nein, Spaß beiseite. Dieser Einsatz antiquitierter Utensilien "gegen" unsere moderne Zeit tritt immer wieder auf. Sieht man in vielen Filmen, nicht nur in Star Wars. Da wird rumgeballert mit Maschinengewehren, Ingrams, Schrotflinten und was weiß ich... aber die Spannung ist am größten, wenn sich zwei Kontrahenten im Museum plötzlich, schusswaffenverachtend, die Schwerter von den Wänden greifen und duellieren... oder, schlagt mich nicht, in Anime und Manga. Da kommen auch oft genug Kämpfer vor, die gegen Soldaten und Mafiosi plötzlich ein Schwert ziehen; die sind meistens auch etwas besonderes. So sehe ich das eben auch bei einem Jedi. Ein besonderer Mann muss oft auch auf besondere Mittel zurückgreifen.... das macht ihn besonders. Besonders sonderlich, nicht wahr? :rolleyes:
     
  16. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Du hast es erfasst! :)
     
  17. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Nicht ich, mein Freund. Das war Pepsi-Cola ;)


    Okay, ich spamme. Aber nur des Gags wegen :D
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.