Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lichtschwerter

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Khabarakh, 4. März 2004.

  1. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Was mir gerade so durch den Kopf gegangen ist:

    Es muss verdammt schwer sein, ein LS zu führen. Schließlich ist die einzige Masse, die man führt der Griff. Es gibt also nahezu keinen Schwung, den man beim Schlag nutzen könnte. Das wäre so, als wenn man sich ein gut 30cm langes Stück Metall nimmt und damit versucht Schläge auszuführen... Ein ziemlich schwieriges Unterfangen wie ich meinen würde. Da is die Kontrolle bestimmt um einges schwerer als die von "richtigen" Klingen. Kommt mir jetzt bitte nicht mit "Deswegen ham ja nur die Machtbegabten Schwerter..." ;)
     
  2. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    dem kann ich mich nur anschließen. was willst du uns aber jetz damit sagen???

    soweit ich weiß gabs da auch schon n thread drüber...
     
  3. Darth-Piccolo

    Darth-Piccolo I am back!!!

    Aus ,,was ist was im star wars universum":

    Obwohl die reine Energieklinge keine Masse und kein Gewicht besitzt, erschaffen die elektromagnetischen Bogenwellen einen starken gyroskopischen Effekt, der die Handhabung des Lichtschwerts zu einer wahren Herausforderung macht.;)
     
  4. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Naja, ich wollt eben mal sehen, was andere darüber denken oder ob's eben eine Antwort drauf gibt und meine Gedanken villeicht falsch sind...
     
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    @Darth Piccolo: Und das erklär uns jetzt mal mit physikalischen Gesetzen :) .

    Letztendlich ist die Handhabung eines Lichtschwertes für die Schauspieler und Stuntmen insofern kein Problem, da sie ja Stangen in den Griffen stecken haben.
     
  6. Der Kaiser

    Der Kaiser Senatswache

    eben.

    Und abgesehen von der SW-Physik
    kann man mit einem 30cm Metallstück auch schon
    schwungvoll zuschlagen.
    Auch ohne Klinge.
    Und dann gibt es da noch den Luftwiderstand.
     
  7. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    als laie mal wild spekuliert
    den schwung kann man ja aus den koerper holen, dazu braucht man nicht zwangslaeufig masse in der hand .. selbst ohne was in der hand kann man effektiv so tun als ob (gar ausprobiert :p)
    den rest erledigt dann uebung .. zb so sachen wie schwungvoll zuschlagen und wie weit ausholen

    ausserdem habe ich Darth-Piccolo als nichtphysiker nicht folgen koennen und eine einfache erklaerung gesucht :p
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Mit der Macht geht wohl alles.
     
  9. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    eigentlich müsste das doch zu schaffen sein da schwung zu holen. man muss halt bloß mit der klinge aufpassen...
     
  10. Sith-Lord Anakin

    Sith-Lord Anakin Jedi-Meister

    Ich denke nicht dass die Lichtschwerter so schwer zu führen sind.
    Denn wenn man Episode IV nochmal sieht wo Luke gerade sein Lichtschwert bekommt,sieht man doch dass er es mit einer Hand ganz leicht führen kann.;)
     
  11. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    luke benutzt ja die macht aber han solo kann ja auch n lichtschwert bedienen, wie man in hoth sehen kann wenn auch zu leicht unkonventionellem zweck...
     
  12. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Na ja, mit einem Tennisschläger kann man auch professionell umgehen obwohl das aus Aluminium ist und fast nichts wiegt. Es ist nur eine Frage der Übung. Beidhändig geschlagen entwickelt so was auch eine Menge Druck und bei einem Lichtschwert kommt dann auch noch dieses "alles zerschneiden wie Butter" dazu...

    @Khabarakh1186
    Siehe dir bitte meine Signatur an und lies dir den verlinkten Post genau durch. ;)
     
  13. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Mist, da darf ich jetzt wohl kürzen... :eek:
     
  14. Sith-Holocron

    Sith-Holocron Quelle des dunklen Wissens

    Wo ist das Problem??

    Stellt euch mal vor, ihr hättet nur diesen ca. 30 cm langen Griff in der Hand, und würdet mit dem herumfuchteln. Und da hat es jetzt eben halt noch so eine Energieklinge dran, die aber kein Eigengewicht besitzt.

    D. h. eigentlich führt ihr nur den Griff. Das heisst doch, ihr könnt die Klinge viel schneller herumschwenken, als wenn sie ein Gewicht hätte
    (liesse sich physikalisch erklären, ginge aber zu lange:confused: ).

    So muss es doch viel einfacher sein, ein Lichtschwert zu führen als beispielsweise einen realen Säbel aus Metall, oder nicht? Man kann viel schneller herumschlagen, und schon das Halten des Schwertes kostet nicht viel Kraft.

    So denke ich jedenfalls...

    Gruss
     
  15. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Ja aber du hast dann auch nur einen 30 cm kurzen Stab aber in wirklichkeit ist er 1.50 oder noch länger und du hast keine masse dazu. Musst also mit einem fünftel der masse auskommen und das kann auch schwierig sein. Aber
     
  16. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich denke mal das Lichtschwerter sehr gut zu führen sind. Man braucht keinen Schwung da das Schwert einfach in alles eindringt. Egal ob man drauf einschlägt oder nicht. Es gibt auch keinen Luftwiederstand, so genau kenne ich mich mit Licht ja nicht aus, nur denke ich mal das Licht nicht durch Luft gebremst wird. Wenns gebremst wird dann würde man das gar nicht merken.

    Viel schwieriger wird wohl eher die Tatsache sein das man schlichtweg auf die Klinge aufpassen muss. Man kann sich beim Kämpfen sehr leicht verletzen. Daher können wohl nur die Jedi damit umgehen.

    cu, Spaceball
     

Diese Seite empfehlen