Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lieblingsregisseur(e)

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von jangofett23, 12. April 2002.

?

Wer ist/sind Dein(e) Lieblingsregisseur(e)

  1. Darren Aronofsky

    7,7%
  2. Tim Burton

    7,7%
  3. James Cameron

    7,7%
  4. Francis Ford Coppola

    7,7%
  5. Brian de Palma

    7,7%
  6. Guillermo del Toro

    15,4%
  7. Clint Eastwood

    15,4%
  8. David Fincher

    7,7%
  9. Alfred Hitchcock

    7,7%
  10. Peter Jackson

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Stanley Kubrick

    23,1%
  12. Akira Kurosawa

    15,4%
  13. Ang Lee

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. Sergio Leone

    30,8%
  15. George Lucas

    0 Stimme(n)
    0,0%
  16. Hayao Miyazaki

    7,7%
  17. Christopher Nolan

    38,5%
  18. Martin Scorsese

    7,7%
  19. Quentin Tarantino

    23,1%
  20. Ridley Scott

    15,4%
  21. Steven Spielberg

    7,7%
  22. Oliver Stone

    7,7%
  23. John Woo

    0 Stimme(n)
    0,0%
  24. Orson Wells

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. Andere(r)

    23,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. wer ist der beste regisseur??

    wer ist eurer meinung nach der beste regisseur?

    ich habe folgende als vorschlag:

    martin scorsese
    george lucas
    stanley kubrick
    james cameron
    quentin tarantino
    steven spielberg
    peter jackson
    anderer

    +++++++++ACHTUNG!!!! der ZWEITE george lucas steht für james cameron.....SORRY , da ist mir ein fehler unterlaufen++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2002
  2. Hi, ich habe "natürlich" für George gestimmt, ehrensache :) (mit den Hintergedanken am seine Arbeit als PRODUZENT) obwohl mir peter Jackson mit LOTR auch sehr gut gefällt.
    Zu Steven brauche ich wohl nichts zu sagen, mit seiner Reihe an Topfilmen....

    Sehr gut finde ich auch Ridley Scott, ein super Regisseur, denkt nur mal an Gladiator oder aktuell Black Hawk Down mit "Obi-Wan" :) :) :)

    MTFBWY
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2002
  3. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    ähm du weißt schon das man bei dir 2mal gl wählen kann?
    nun, gl hat zwar star wars gemacht und ist absolut einer der besten, doch was alle filme angeht hat steven die nase vorn:
    ob jp, schindlers liste, und soooo weiter.
    spielberg hat halt mehr als genug topfilme zustande gebracht!!

    was auf keinen fall ´heißen soll, das gl schlecht ist
     
  4. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Ich wäre für Ridley Scott. Der mann versteht sein Handwerk und hat absolute Wahnsinnsfilme gemacht. Aleine Blade Runner war ja schon erste Sahne, aber da gibt es ja auch noch Gladiator, Thelma und Louis und 1492 nicht zu vergessen. Der einzige schlechte Film den ich von ihm gesehen hab war G.I. Jane.
     
  5. moses

    moses Botschafter

    schade das du luc besson vergessen hast, der hat ein paar tolle filme gemacht.

    matin scorsese - in letzter zeit nicht mehr so gut
    george lucas - bester film wahr thx1138, als produzent besser
    stanley kubrik - schwierig, gut und tod - leider
    james cameron - im gigantismuswahn schade, T1 zeigt das es auch mit wenig geld geht
    quentin tarantino - immer für 'ne überraschung gut auch als schauspieler
    steven spielberg - seit er versucht nur noch kunst zu machen öde
    peter jackson - super frühwerke (meet the feables, braindead) wie kam der zu LOTR?
     
  6. Du hast bei der Abstimmung James Cameron vergessen, dafür 2x GL angegeben:p

    Ich stimme für niemand, weil es DEN besten Regisseur nicht gibt, jeder ist auf seinem Gebiet gut, jeder hat einen anderen Stil.

    MARTIN SCORSESE: Nicht mein Fall
    GL: Halte ich für einen ganz guten Regisseur (American Graffitti, A new hope)
    STANLEY KUBRICK: Von seinen Filmen hat mir eigentlich nur "Full Metal Jacket" so richtig gefallen.
    JAMES CAMERON: Gefällt mir gut, besonders "Abyss" und "Titanic"
    QUENTIN TARANTINO: Ich mag seinen Stil, mir haben eigentlich alle seine Filme gefallen, besonders natürlich "Pulp Fiction" und "Jackie Brown", genau so genial sein Partner, Robert Rodriguez
    STEVEN SPIELBERG: Zwar Mainstream, aber trotzdem genial. Leicht enttäuscht war ich allerdings von Amistad.
    PETER JACKSON: Seine älteren Filme (Bad Taste, Braindead) waren eigentlich n ur für Splatterfans interressant, aber bei LOTR hat er tolle Arbeit geleistet. Respekt.

    Einen meiner absoluten Favoriten hast du vergessen: JOHN WOO.
    Ich liebe seinen Stil, besonders seine HongKongFilme (A better tomorrow, The Killer, Hardboiled.....) Seine Mischung aus starken Gefühlen und beinharter Actin ist unerreicht, sein visueller Stil sehr ansprechend.

    MTFBWY, Vodo
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2002
  7. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Heisst der Film nicht "Jacky Brown"? Foxy Brown ist meines wissens doch eine Sängerin oder so was, oder?
     
  8. Plo Koon

    Plo Koon Senatsbesucher

    Auch wenn ich mir den Hass aller auflade, George Lucas kommt nicht in meine Liste ist zwar Nett aber nur als Produzent als Regiesseur haut er mich nicht um!!!

    Meine Favoriten (Reihenfolge ist Mutwillig)

    Ridley Scott (Alien, Blade Runner, Gladiator, Black Hawk Down)
    Peter Jackson (Heavently Creatures, Braindead, LOTR Trilogy)
    Martin Scorsese (Good Fellas, Taxi Driver, Kundun)
    Francis Ford Coppola (Apocalypse Now, Der Pate 1-3)
    David Fincher (Seven, Fight Club, Panic Room)
    Paul Verhoeven (Total Recall, Starship Troopers, Flesh and Blood)
    John Woo ( Der City Hai, Face Off, Windtalkers (mal schauen))
    Steven Spielberg (Schindlers Liste, Savin Private Ryan, Jaws)
    Brian de Palma (The Untouchables, Mission Impossible)


    Das sind mein Favoriten!!!!!!!!

    Nachtrag: Hab ich doch glatt Stanley Kubrik vergessen

    Stanley Kubrik (Full Metal Jacket, Clockwork Orange, Odysee 2001)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2002
  9. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Wenn, dann heisst der Film "Jackie Brown". Hab gerade extra auf der Videohülle nachgeschaut.:)

    Also meine Favoriten sind:
    Ridley Scott (Alien; Blade Runner)
    Martin Scorsese (Taxi Driver)
    Quentin Tarantino (Pulp Ficiton; Reservoir Dogs)
    Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn; Desperado)
    Coen Brüder (Fargo; The Big Lebowski)
    Guy Ritchie (Snatch; Bube, Dame, König, grAs)
    Olivier Stone (JFK; NBK)
    David Fincher (se7en; The Game)
    John Woo (A Better Tomorrow; The Killer)
    Takeshi Kitano (Brother; Violent Cop)

    Das wars vorerst. Vielleicht fällt mir später noch der eine oder andere ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. April 2002
  10. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    "face off" nicht zu vergessen
     
  11. OOOOPS, my fault. Hast natürlich recht.

    MTFBWY, Vodo
     
  12. Gore Stone

    Gore Stone Lustiger Astronaut

    Als star wars fan mag ich Georg Lucas am meißten.

    Als nächstes mag ich den der hollowman gedreht hatt:p
     
  13. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Steven Spielberg ist auch nicht schlecht, vor allem "Schindler's List" ist ein Meisterwerk finde ich.
     
  14. targeter

    targeter Podiumsbesucher

    nehm ich nun den george aus zeile zwei oder den aus zeile 4 ?
    ach ich kann mich nicht entscheiden - nehm ich lieber spielberg, oder doch einen anderen ... *überleg*
     
  15. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ok, ich bin SW-Fan, und das schon eine ziemlich lange Zeit, aber ich bin auch realitätsnah genug, daß ich erkenne, daß GL als Regisseur guter Durchschnitt ist. Die SW-Filme sind natürlich unter meinen Lieblingsfilmen, aber bei "beste Regisseure" muß ich andere Namen nennen:

    Ang Lee: Crouching Tiger, Hidden Dragon
    Hayao Miyazaki: Mononoke Hime, Sen to Chihiro no Kamikakushi
    Steven Spielberg: Duell, Jaws, Schindler's List, E.T., A.I., Empire of the Sun
    Woody Allen
    Oliver Stone
    Akira Kurosawa
    Stanley Kubrick: 2001, Clockwork Orange, A.I.
    Terry Gilliam: Life of Brian, 12 Monkeys
    Robert Zemeckis: Forrest Gump, Who framed Roger Rabbit?
     
  16. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Mir fällt gerade auf, dass es hier noch keinen solchen Thread gibt (sollte ich ihn übersehen haben, bitte den hier schließen).
    Von daher die Frage: Wer ist/sind eure Lieblingsregisseure. Wäre gut, wenn ihr vielleicht in Klammern noch die Filme nennt, die ihre besonders gut von ihm findet oder wegen denen ihr ihn halt gut findet ;)

    Mein absoluter Lieblingsregisseur ist Johnnie To Kei-Fung. Eigentlich finde ich alle seine Filme genial, aber am besten sind "Fulltime Killer", "Running out of Time" und "Running on Karma"

    Direkt danach kommt Wai Ka-Fai, der einige Filme mit To gemacht hat. Aber auch der einzige Film, bei dem er allein Regie hat ist hervorragend: "Peace Hotel"

    Weitere:
    Wong Jing (God of Gamblers' Return, Colour of the Truth)
    Hark Tsui (The Legend of Zu, A Better Tommow III)
    Ching Siu-Tung (A Chinese Ghost Story 1-3, Wonder Seven))
    Ringo Lam (Victim, City on Fire)
    John Woo (The Killer, A Better Tomorrow, Once a Thief)
    John McTiernan (The 13th Warrior, Die Hard 1+3, Basic, Rollerball)
    Paul Verhoeven (Starship Troopers)
    Luc Besson (The Messenger, The Fifth Element)
    Michael Bay (The Rock)
    Oliver Stone (Natural Born Killers)
     
  17. Detch

    Detch Gast

    Einige meiner Lieblinge:
    - Kevin Smith (Dogma, Jay & Silent Bob)
    - Steven Spielberg (größtenteils wegen Indiana Jones, Filme wie James Ryan oder A.I. fand ich wegen verschiedenen Dingen nicht gut)
    - Luc Besson(weil er das Buch zum fünften Element mit 1 geschrieben haben soll)
    - David Fincher(Sieben, Fight Club)
     
  18. Smash

    Smash Gast

    Der Beschte ist immer noch der alte gute Steven Spielberg.
    Vorallem wgen den ersten 2 Jurassic Park Teilen und Jmaes Rayen finde ich ihn gut.Obwohl ich ,genauso wie Detch ,sagen muss dass A.I ja mal net so ein großer Hit war.
     
  19. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    An erster Stelle möchte ich Tim Burton nennen. Nicht gerade Massenkompatibel, aber der Mann kann Filme drehen. Oft ziemlich seltsam, aber ich mag diesen Stil. Gut, sein Remake von "Planet der Affen" war nicht ganz so toll (immerhin ganz nett), aber ansonsten ziehe ich den Hut vor Tim Burton.

    Danach kommt eigentlich Quentin Tarantino. Gute Stories, eigensinniger Stil für Filmmusik, geniale Ideen und vor allem gefällt mir die Ästhetik seiner Filme.

    Auch ganz wichtig: Sergio Leone, auch ein großartiger Filmemacher. Und Jim Henson, der Erfinder von Kermit und der Muppet Show und kreativer Kopf von Filmen wie "Der dunkle Kristall". Ein leider viel zu früh verstorbenes Genie.

    Dann möchte ich noch George A. Romero nennen, sozusagen den Vater des Zombiefilms. Einer der wenigen Horrorfilmemacher, die es schaffen, ihre Filme mit einer guten Story und vor allem Atmosphäre zu verpacken. Im gleichen Atemzug kommt Dario Argento, der Meister der Farben. Sehr ästhetischer Stil, zudem schafft es Argento, mangelnde Story durch erdrückende Atmosphäre wieder auszugleichen.

    Außerdem: Akira Kurosawa (Die Sieben Samurai), Steven Spielberg (speziell seine frühen Werke), Peter Jackson (Bad Taste, HdR), M. Night Shyamalan (Signs);
     
  20. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper


    1. Stimmt, Burton hab ich vergessen, allerdings finde ich ihn nur wegen Planet of the Apes gut, den ich einfach genial finde...

    2. Also egal, was man über Tarantino sagen kann, eins ist einfach falsch: gute Ideen. Denn die besten Gags seiner Filme hat er nur aus anderen (hauptsächlich asiatischen) Filmen geklaut (sogar das Bibel-Zitat von Jackson is aus einem Sonny Chiba-Film "übernommen")
     

Diese Seite empfehlen