Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

LIEBT DARTH VADER/ANAKIN seinen Sohn?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von LORD_VADER2000, 31. Januar 2005.

  1. LORD_VADER2000

    LORD_VADER2000 Zivilist

    Als 1 einmal Hallo !! bin neu hier im forum! :D

    Und ich habe gleich eine Frage: Liebt Darth Vader /Anakin seinen Sohn Luke??


    mfg

    Lord Vader
     
  2. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ja und er braucht ihn .

    Herzlich willkommen
     
  3. Lotus2003

    Lotus2003 Botschaftsadjutant

    Erstmal herzlich willkommen! :)

    Naja, was heißt, lieben... Die Sith können ja keine Liebe empfinden, nur Hass. Vader weiß ja auch bis zum Zeitpunkt nach Episode IV nicht, dass Luke sein Sohn ist.

    Ich denke mal, dass sich in jedem Fall Vatergefühle bei ihm mit der Zeit aufgebaut haben, die ihn dann am Ende von Episode VI in diesen Konflikt getrieben haben.

    Also, wenn wir jetzt das aus der Sichtweise nach seinem Tod sehen, kann man sagen, er hat seinen Sohn geliebt und für ihn sein Leben gegeben.

    Ciao
    Lotus
     
  4. LORD_VADER2000

    LORD_VADER2000 Zivilist

    1) Danke für die Antworten ;-)

    2) ich glaube die vatergefühle kamen zum ersten mal auf als Luke in TESB nach dem Duell in den Abgrund viel! Weil da hat Darth Vader ziemlich komisch gekuckt! :-)
     
  5. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ich denke die Taten, Worte und Gesten Vaders zeigen schon, dass er auf jeden Fall großen Respekt für Luke empfindet. Und die Liebe zu seinem Sohn treibt ihn am Ende ja auch in seinen Konflikt, denn für einen Sith ist das die falsche Einstellung. Am Ende kann er Luke aber nicht vernichten, weil er die Liebe zu seinem Sohn unmöglich leugnen kann.
     
  6. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Will ich mal bezweifeln. Die Liebe ist ein sehr starkes Gefühl und für einen Sith sicherlich ein guter Verbündeter. Pauschalisiert sagen, Sith können nicht lieben, halte ich für nicht richtig.
    Und ja, ich denke schon, dass Vader seinen Sohn liebt. Hat er oft genug bewiesen. ;)
     
  7. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    @LORD_VADER2000:

    Bitte Grossbuchstaben hier im Forum sparsam verwenden, und auch nur dort, wo es angemessen ist.

    Im Internet stehen Grossbuchstaben für "schreien", und dadurch wirkt man auf andere etwas merkwürdig. (Ist ungefähr das Selbe, als wenn man ganz viele Ausrufe- oder Fragezeichen hintereinander schreibt. Verstanden???!!)
     
  8. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Meiner Ansicht nach entwickelt Vader sofort nach Ep IV Gefühle für Luke (also sobald er weiß, wer Luke ist).

    Seine Suche nach Luke und sein Plan mit seiner Hilfe den Imperator zu stürzen um dann zusammen mit seinen Sohn zu herrschen, ist mehr als bloße kalte Berechnung.

    Vader ist einsam (das bekommt er z.B. auch von Tarkin sehr deutlich auf die Nase gebunden), er hat alles verloren, seine Freunde, seine Frau...., Palapatine schließlich ist nicht das was Vader/Anakin sich von ihm versprochen hat.

    Mit dem Auftauchen seines Sohnes hat Vader erstmals wieder die Chance auf ein anderes Leben.
    Er will seinen Sohn auf jeden Fall bei sich haben und er kann auf gar keinen Fall zulassen, dass sein Sohn stirbt.
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ja, in den letzten fünf Minuten von ROTJ. Zuvor ich nicht den Anschein, daß man das als Liebe bezeichnen könnte....
     
  10. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Ich stimme Master Kenobi zu. Zuvor will er seinen Sohn lediglich benutzen. Er macht ihm das Angebot in ep.5 eher aus Machtgier, als aus Liebe.
     
  11. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Anakin liebt seinen Sohn, nicht Darth Vader.
    Und da noch immer ein fünkchen Anakin in Darth steckte wurde dies durch Luke zum glühen gebracht.
     
  12. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Weder Anakin noch Vader scheint mir besonders machtgierig zu sein.
    Vader dürfte außerdem viele Gelegenheiten haben den Imperator umzubringen. Ich denke er ist so gesehen nicht auf Luke angewiesen, aber er braucht ihn für sich.
     
  13. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Hätte er den Imperator umbringen können, so hätte er es auch getan. Es liegt den Sith im Blut machtgierig zu sein. Er brauchte Luke um den Imperator zu stürzen und alleine die Macht über das Imperium zu gewinnen.
     
  14. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Hat er aber z.B. in "Tie Fighter" nicht getan. ;)

    Anakin liegt dies nicht im Blut,
     
  15. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Darth Vader ist nicht Anakin!

    In TESB wird Vaders Vorhaben klar: Zitat: "Du kannst den Imperator besiegen, er hat es vorrausgesehen" " Gemeinsam können wir als Vater und Sohn über die Galaxis herrschen!"

    Ich denke klarer kann VAders Vorhaben nicht beschrieben werden. ;)
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sith können sehr wohl Liebe empfinden und tun es auch recht freigiebig. Die Sith sehen sich dadurch auch gegenüber den Jedi im Vorteil, die Gefühle wie Liebe eben vermeiden wollen.
    Und ja: Lord Vader aka Anakin Skywalker liebt seinen Sohn über alles...
     
  17. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Na da bin ich aber mal auf RotS gespannt. ;) :D

    " Gemeinsam können wir als Vater und Sohn über die über die Galaxis herrschen!"

    Der erste Teil ist das, was an dem Satz wirklich wichtig ist. Er braucht seinen Sohn , weil es sein Sohn ist.
     
  18. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich denke nicht das Sith Liebe empfinden. Liebe bedeutet Mitgefühl, Mitgefühl bedeutet Schwäche. Ein Sith ist nur an Macht und Stärke interessiert.
    Liebe ist eher das was man als Jedi empfinden sollte.
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Liebe bedeutet nicht immer Mitgefühl. Liebe kann auch Eifersucht und totale Abhängigkeit, Fanatismus und Hass anderen gegenüber bedeuten. Liebe ist eine sehr gute Energiequelle für diese ganzen schönen dunklen Gefühle ^^
     
  20. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Eifersucht, Abhängigkeit sind Dinge, die durch Liebe passieren können, aber die Liebe an sich ist was, was Sith nicht empfinden. Das einzige was sie Lieben sind sie selbst!

    Wenn eine Person in Ihren Augen schwach ist wird sie brutalstens niedergemetzelt! Was hat dies mit Liebe zu tun?
    Sith stehen auf der Seite der Macht wo die Liebe nicht zuhause ist, nur der Hass und die Furcht sind Ihre verbündeten, deshalb sind sie ja auch so erbarmungslos.
     

Diese Seite empfehlen