Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Lieder.... und was sie mir bedeuten

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von Holowebcreator, 6. September 2002.

  1. Holowebcreator

    Holowebcreator El Duderino oder Eure Dudeheit

    Ich hab grad vor ein paar Minuten mein Posting in dem Treat über Filme die einem unter die Haut gehen geschreieben und bin etwas ins Grübeln gekommen und so habe ich wie immer wenn ich nachdenklich bin und weil ich etwas über vergangene Lieben, Chancen und Fehler nachdenke, den Winamp angeworfen und eine kleine Playlist aufgerufen, die mir in solchen Minuten immer etwas hilft. Und dann ist mir der Gedanke gekommen, das ich mit allen dieser Lieder was verbinde. Und jetzt denke ich mir, das es nicht nur mir so geht. Ich schreibe euch mal diese Lieder auf und dazu was ich damit verbinde.

    Elvis Presley - In the Ghetto: Der Text lässt mich immer dran denken, wie ungerecht das Leben ist und wie die Mächtigen dieser Welt uns unterdrücken. Kleine Trivia dazu: Elvis sollte diesen Song eigentlich nicht singen, da es darin um Ghettos geht und die wohlhabenden Amis nicht wollten, das die Welt von ihrem grössten Botschafter gesagt (gesungen) bekommen, das es in Amerika, dem Land der reichen und schönen Ghettos gibt, in denen Manschen zu allen mittel greifen um diesen zu entfliehen und das diese Menschendurch die Orbigkeit und ihr Vollzugsorgan, die Polizei dort gehalten werden.

    Rolling Stones - 24.000 Lightyears from Home: Dieser Song erinnert mich immer an meine Oma, die ein absoluter SciFi fan war.. und das ich mir auch manchmal vorkomme, als ob ich gar nicht hier bin.. sondern weit weit weg....

    Rod Steward - Sailing: Einfach übers Meer segeln.. ohne Ziel.. sich treiben lassen. Alles auf sich nehmen für den anderen.. Wind. Gischt und Stürme.. nur um zum anderen zu kommen. Hingabe total.

    Gene Pitney - 24 Hours from Tulsa: Das leben ändert sich Tag für Tag.. und mal ist nie sicher, das der andere nicht eines Tages vor deinem haus steht, sich umdreht und nie wieder kommt.

    David Bowie - Space Oddity: So fühl ichmich auch manchmal.. allein in einer kleinen Dose eingesperrt und alle die mir was bedeuten sind weit, weit weg. Und ich entferne mich von Sekunde zu sekunde mehr von ihnen aber kann nichts dagegen tun!

    Barry Ryan - Elosie: Liebe Total, totale hingabe, Verachtung, Missachtung. Jemandem seine Gefühle gestehen , ausgelacht, verhöhnt und erniedrigt werden... die schlimmste aller Wunden an meiner Seele.

    Eric Clapton - Tears in Heaven: Ich bewundere diesen Mann und seine Stärke.... Ich wäre an seiner Stelle nicht so stark. Trivia: Eric Clapton verlor vor ein paar Jahren seinen dreijährigen Sohn, als der aus dem 54 Stockwerk seines Appartments fiel und im 13ten Stock auf einen Vorbau fiel. Er hat dieses Lied in Gedenken an seinen Sohn geschrieben.

    Eric Clapton - You are Wonderfull tonight: Nicht das Aussehen ist wichtig, sondern das der andere da ist, bei einem, nachts, um sich gegenseitig zu stützen und zu halten. Bei diesem Lied muss ich an eine Nacht in Griechenland denken. Ich bin mit meiner Damaligen am Strand gesessen, diese Lied kam vom Campingplatz rüber, wir hielten uns im Arm und sie hat zumir gesagt, das ich der einzige Mann bin von dem sie sich vorstellen könnte, das er der Vater ihrer Kinder wäre, der beste Vater für sie. Ein Moment wie von dem Göttern geschaffen.

    Aha - Crying in the Rain: Das kenn ich all zu gut... allein im Regen zu stehen.. den Tränen nah.

    Freundeskreis - Halt dich an deiner Liebe fest: Der beste Rat, auch wenn sie nicht immer erwiedert wird. Wir haben so viel Liebe in uns, wenn wir sie nicht mit anderen Teilen explodieren wir eines Tages.

    Sabrina Setlur - Glaubst du mir: Der größte Beweis für die Liebe eines anderen... totales Vertrauen ohne Eifersucht. Leider viel zu selten.

    Spooks - Things i´ve seen: Ich hab schon viel gesehen, und manches würde ich gerne wieder vergessen können.

    Samy Deluxe - Weck mich auf: Nicht nur mích.... alle anderen auch. Ich will nicht der einzige Wache unter lauter Schläfern sein.

    Thomas D - Liebeslied: "Ich liebe dich" ist der Satz, der mehr Schmerz bereitet hat, als manch anderes, was Menschen Menschen antun. Dieses Lied bedeutet für mich viel, da jemand es mit mir gemeinsam gehört hat und wir uns dadurch emotionell sehr nahe gekommen sind, leider is live a bitch and loves to cut scarves in my Soul. Eines der schönsten und ehrlichsten Liebeslieder. Der einzige Lebenszweck ist es, nur für und wegen dem anderen zu sein.

    Tic tac Toe - Nie Wieder: An dem Tag an dem dieses Lied rausgekommen ist, habe ich mit meiner Ex schluss gemacht habe. Und irgend wie spiegelt er alles wieder, was mir an diesem Tag durch den Kopf ging, egal wie sehr ich sie noch liebte.. ich wollte nie wieder....... diesen Schmerz erleiden....

    Tic Tac Toe - Verpiss dich: Ich habs mit Tic Tac Toe, ein paar Jahre vorher, habe ich, als deses Lied aktuell war, mich von meiner damaligen Freundin getrennt. Meine Gedanken spiegeln sich in diesem Lied. Ich war so in Rage, das sie heute noch Angst vor mir hat... dabei hätte ich ihr nie physisch etwas getan. Warum auch, ich habe ihr meine Liebe und mein Vertrauen entzogen, das ist die schlimmste Strafe die ich zu vergeben habe.

    Falco - Out of the Dark: Die Geschichte meines Lebens.....

    Ohhh vorsicht.. hier ist eine schwere Depriphase im Anmarsch.. schnell an was anders denken!

    So Long, and thanks for all the Fish....

    HWC
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Lieder mit einer besonderen Bedeutung (auch emotional) für mich?

    Willi Nelson "Good morning America"
    Erinnert mich zu 100% an den schönsten Urlaub meines Lebens in den USA mit der Zugfahrt quer durch den Kontinent.

    Echt "Du trägst keine Liebe in Dir"
    Erinnert mich immer und immer und immer wieder an die schlimmste Woche meines Lebens, in der alles schief ging, was schief gehen konnte (Job, Liebe, Freunde). Das Lied kam damals etwa zum gleichen Zeitpunkt raus..... :rolleyes:

    Herbert Grönemeyer "Halt mich"
    Die Art und Weise, wie Herbert das Stück singt, die Musik und der Text wühlen mich emotional jedes mal furchtbar auf. Vermutlich eines der besten Lieder aller Zeiten.
    Ist auch das Lied, was ich meiner Traumfrau gerne mal vorsingen würde! :) ;)

    Eric Clapton "Wonderful tonight"
    Etwa das gleiche wie "Halt mich"

    Gloria Gaynor "I will survive"
    Weil es so trotzig ist.... *g*

    Vivaldi "Vier Jahreszeiten - Winter"
    Mozarts "Requiem - I. Introitus"
    Die einzige Lieder, bei denen ich körperlich wie geistig vollkommen abschalten kann.....leider sind sie so verdammt kurz ;)

    EDIT
    Nachtrag:
    Ein Lied, welches in mir immer einen starken "Freiheitsdrang" *fg* entfacht:
    Bob Seger's "Roll me away" (u.a. auf dem Armageddon-OST)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2002
  3. Gillinator

    Gillinator Ape of God

    Ich kenn das.Es gibt ein paar Lieder die mich immer schwer runterziehen.Im moment fallen mir nur zwei ein,also da wären:

    Liebeslied:Irgendwie eins der größten Liebeslieder die ich jemals gehört habe,der Text ist einfach ein Hammer.Macht mich immer sehr traurig,weil es mich immer an was erinnert.

    Millionen Legionen:Das klingt fast wie Liebeslied,nur ein wenig aufbauender.Das hör ich meistens zum Aufbauen,hilft wirklich.

    Edit:Flugzeuge im Bauch:Das Lied hat mich mal durch ne ganz schlimmer depressive Phase begleitet,und seither werd ich immer sautraurig wenn ichs höre.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2002
  4. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Also, was ich sehr gerne höre, wenn ich mal nicht so auf der höhe bin ist Walzing Matilda. Ein wahnsinns lied!

    mehr fallen mir im Moment nicht ein, aber das liegt wohl daran, dass ich mich in Musik-technischen dingen nicht so auskenne.....
     
  5. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Laubi
    Welche Version von Waltzing Matilda?

    Rod Stewart?
    Irish Rovers?
    Oder doch eher Tom Waits?
    ;)
     
  6. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    I find it hard to say - Lauryn Hill:
    Dieser Text steht mir sehr nahe (Lauryn Hill fühle ich mich sowieso sehr verbunfen). Er sagt mir, dass so vieles in der Welt...dass ich so vieles in meinem Leben einfach so hinnehme, ohne etwas zu tun. Auch wenn mir etwas nicht gefällt, viel zu oft schließe ich die Augen und gehe weiter, lasse es weiter ziehen. Aber es ist MEIN Leben, es geht um MICH. Also muss ich das Beste daraus machen und darf mich nicht unterkriegen lassen. Das Gleiche gilt für die Gesellschaft und die Welt da draußen, in der viel zu oft die Augen vor etwas verschlossen werden, weil es einfacher ist, darüber hinweg zu sehen.
    "And what I gotta say, is rebel, it can't go down this way"


    Keep The Faith - Michael Jackson:
    Der Glaube an mich selbst ist eines der Dinge, die mich am Leben erhalten und die mich immer weiter bringen. Wenn ich mich nicht liebe, wie soll es dann ein anderer tun?
    "Belive in Yourself no matter what it's gon' take...YOU can be a winner but youu got to keep the faith!"

    Speechless - Michael Jackson:
    Dieses Lied zeigt mir, was Liebe in uns für Gefühle hervor rufen kann...die innere Nervosität, die Anziehungskraft, die ein anderer Mensch auf mich auswirkt....Michael Jackson hat diese Faszinatiton in diesem Song wundervoll ausgedrückt.
    "I'll go anywhere and do anything just to touch your face...
    There's no mountain high I cannot climb...I'm humbled in your grace"


    Beat It - Michael Jackson:
    Das ist das Lied, bei dem ich mich abreagieren kann, wenn ich TOTAL sauer bin. Ich weiß gar nicht, warum das so ist oder wann das angefangen hat...aber schon seit längerer Zeit schalte ich dieses Lied an und springe wild durchs Zimmer, wenn ich unheimlich wütend bin...das beruhigt mich ungemein.
    Wenn ich dieses Lied jedoch anstelle und mich abreagiere, dann bin ich schon "richtig heftig" wütend...ich mach das nicht grad jeden Tag ;)

    Earth Song - Michael Jackson:
    Dieses Lied dürfte wohl so ziemlich jedem bekannt sein...da muss ich wohl nicht noch groß errklären, was daran bewegt *g*.

    Minapendawe - Helmut Lotti:
    Ungerechtigkeit und das schwere Leben einer Frau, die versucht, sich und ihre Kinder durchzubringen...allein und ohne fremde Hilfe.
    Ein sehr bewegender Text...alle Frauen sollten sich Minapendawe zum Vorbild machen (mehr dazu auf meiner Homepage).

    Victory Celebration - ROTJ
    Freude pur, unabhängig von SW.
    Ich liebe diese Melodie einfach...den fröhlichen Gesang mit dem Wissen, dass alles gut ist vereint mit der Hoffnung auf eine bessere Zukunft...auf eine gemeinsame Zukunft.

    Does anybody out there even care - Lenny Kravitz:
    In der Welt geschieht so viel, aber wen interessiert das wirklich? Gemeinsam ginge vieles besser....ein bisschen wie "I find it hard to say" von Lauryn Hill.


    Naja...ich hab jetzt nur so Lieder ausgewählt, die allgemeinere Bedeutungen haben. Natürlich gibt es noch viele Songs, die ich mit persönlichen Situationen und Erfahrungen in Verbindung bringe ...oder mit bestimmten (mit besonderen) Menschen...aber die sind nichts für's PSW :) ;)

    VIELE GRÜSSE

    *ches*
     
  7. SebJanson

    SebJanson Cowboy

    Lieder, die bewegen gibts viele, doch nur ganz wenige spielen sich in mein Herz und bleiben haften.

    Hier eine kleine, feine Auswahl meinerseits:

    Paul van Dyk - for an angel:
    Trance vom feinsten. Melodie, die unter die Haut geht. Zwar ohne große Vocals, aber die wenigen reichen aus um eine Atmosphäre zu erzeugen, die andere nicht mit ganzen Texten hinbekommen. Das ideale Lied für mich um abzutauchen.

    Star Wars Main Theme:
    Muss ich dazu wirklich noch was sagen?

    Lamb - Gabriel:
    Ruhiger, chilliger Track. Mein persönlicher Sommerhit aus dem Jahre 2001. Ergreifender Gesang. So voller Gefühl, das man meint man leidet mit.

    Rödelheim Hartreim Projekt - Keine ist...:
    Spricht mir zu Zeit aus dem Herzen. Zwar Hip Hop, aber ergreifend und echt genial. Bei Herzschmerz nicht gerade zu empfehlen, ich spreche da aus Erfahrung. *heul* Oder halt an Taschentücher denken, die ich immer vergesse. *heul*

    Time of my life:
    Zum Träumen schön!!!!!!!!!

    U2 - With or without you:
    Steht man vor einer Entscheidung des Herzens oder wartet auf so eine Entscheidung eines Anderen genau der richtige Song für mich. Zieht zwar runter, aber er erzählt die Wahrheit.

    Jewel - Foolish Games:
    Ergreifender kann niemand singen. Hört man ihre Stimme, so kann man den Schmerz förmlich spüren. In sich selbst. Eine Erfahrung. So viel Emotion, so viel Traurigkeit. Aber auch Freude. wie das Leben halt.
     
  8. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    Okay, ich nenne jetzt zwar wieder ein paar, die ich auch schon bei "traurige Lieder" genannt habe, aber egal...

    I'll Be Missing You - Puff Daddy
    Ich mag wirklich keinen Rap oder so, aber dieses Lied hatte ich einmal gehört und war super überrascht. Irgendwie muss ich dabei immer an meine (bereits verstorbenen) Meerschweinchen denken, darum muss ich dieses Lied ziemlich oft hören, immer dann denke ich an sie...

    Did You Ever Love Somebody - Jessica Simpson
    Ein Lied, was wunderbar beschreibt, wie ich mich momentan fühle oder auch schon oft gefühlt habe, darum mag ich es auch so gern. Das könnte echt von mir selbst stammen, so genau trifft das zu...

    Without You - Nilsson
    Ich liebe dieses Lied, das könnte ich pausenlos hören! Ich verbinde jetzt keine besondere Erinnerung damit, aber ich find's einfach absolut megamäßig genial. Und ein wenig könnte es auch von mir sein...

    Ganz Egal - Pur
    Hat mir echt geholfen damals, weil es ja wirklich wahr ist, was die da singen... War irgendwie, als würde das Lied an mich gerichtet sein, so traf das zu. Und das habe ich dann ja auch nachher gemacht, diesem Lieder verdanke ich verdammt viel, klingt vielleicht etwas blöd, aber hätte ich es damals nicht jeden Tag gehört, wäre ich wohl durchgedreht. Damals habe ich noch gar keine Musik gehört (ja, sowas gibt es) nur immer dieses Lied...


    Das war's erstmal...
     
  9. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Ein paar von den Liedern, die mir viel bedeuten, wurden schon genannt, zum Beispiel:
    Aha - Crying in the Rain und Victory Celebration - ROTJ
    Weitere:
    Come what may - Nicole Kidman / Ewan McGregor in Moulin Rouge Die Zuversicht und das Vertrauen, die das Lied mir gibt, brauche ich einfach, um die Sehnsuchtsphasen durchzustehen, wenn ich meinen Liebling gerade wieder sehr vermisse. Unser erstes Date war nämlich dieser Film.
    Ironic - Alanis Morissette Das Leben kann so fies sein! Ironie, wohin man sich dreht. Die netten Leute leben weit entfernt und wenn ich Appetitt auf Salzstangen hab, sind keine da.
    All for the sake of love - Die Toten Hosen So was hab ich auch schon empfunden, und ich bewundere eine Liebe, die so tief geht, dass sie schon an Selbstzerstörung grenzt.
    Eruption - Van Halen So und nicht anders spielt man Power-Gitarre! Bringt Energie zurück und lässt einem immer wieder staunen.
    Lady - Modjo Der omnipräsente Song. Kaum ein Ort, wo ich "Lady" nicht gehört hab. Im Auto, im Wartezimmer, im Radio in der Küche...
    Always look on the bright side of life - Eric Idle Sich aus Stimmungstiefs zu pfeifen ist ne gute Strategie gegen Fernweh.
    Summer dreaming - Kate Yanai Bringt mich zurück an den Strand, wo keiner war, sondern nur zwei Schaukeln und ein Bolzplatz. Aber lauter liebe Menschen und der beste Sommer ever.
    Liebesbrief - Thomas D "Weil alle Liebenden innerlich immer noch Kind und die die reinen Herzens handeln unsere größten Helden sind..." unglaublich tiefgehender Text und ein grandioses Video.
     
  10. Tionne

    Tionne don't waste your time or time will waste you Premium

    Also... ich glaub mir fallen jetzt nicht so viele ein, aber die die mir einfallen schreib ich trotzdem mal...

    Here I am - Bryan Adams
    Das Lied fand ich einfach toll... und dann hab ichs immer gehört, als ich die Trennung von meinem Freund verarbeiten musste... irgendwie ist das Lied zum Sinnbild dafür geworden, dass ein neuer Abschnitt von meinem Leben begonnen hat, irgendwie hat das Lied was ungeheuer Positives und Motivierendes für mich, es hat mich immer getröstet

    Fly me to the moon - Frank Sinatra
    *hust* Also... dieses Lied erinnert mich immer an eine bestimmte Person, die dieses Lied viiiiiiel schöner singen kann als Sinatra selber *träumseufz*

    Oh je... na ja, das waren schon alle die mir eingefallen sind... falls es noch mehr werden mach ich nen Edit
     
  11. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Ein Lied das mir immer wieder unter die Haut geht ist
    THE SHOW MUST GO ON (Queen)
    Wenn man bedenkt das Freddy bald darauf gestorben ist und beim Aufnehmen dieses Songs schon gewusst hat das er bald Stirbt..
    Ein beindruckender Song und geschrieben fuer die Ewigkeit.
     
  12. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    Mir bedeutet Musik sehr viel.
    Bei mir vergeht tagsüber eigentlich keine Minute an dem ich nicht Musik höre. Mein Musikgeschmack ist vielfältig und so fällt mir zu jeder Gelegenheit und Stimmung eigentlich viel ein.
    Musik ist vielfältig und je nach Stimmung macht sie einen traurig oder fröhlich. Mir hilft das sehr.
     
  13. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    ... wenn ich "TV Eye" von Iggy Pop höre muss ich an Ewan McGregor denken, wie er Öl auf seinem nackten Oberkörper verreibt und sich in die Hose fasst :eek:
     
  14. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @ObiWans Girlfriend
    Is' jetzt bald ma' gut hier!!! :eek:

    Also wirklich, du hast wirklich eine unglaubliche einseitige fixierung und denkst immer nur an das (bzw. DEN einen)...... :D ;)
     
  15. ObiWans Girlfriend

    ObiWans Girlfriend Von Beruf Girlfriend

    tschuldigung:rolleyes: *schäm*
    ich poste leider immer was mir als erstes einfällt:rolleyes:
     
  16. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Girlfriend
    Gibt es den noch andere Lieder, die Dir was bedeuten, ohne das dein Fetisch ;) dort hineinwirkt? :D ;)
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Girlfriend
    Gibt es den noch andere Lieder, die Dir was bedeuten, ohne das dein Fetisch ;) dort hineinwirkt? :D ;)
     
  18. Kejana

    Kejana Zivilist

    Enya - Only Time; gerade heute . . ., bringt mich zwar jedesmal fast zum Heulen, weil ich sofort die Bilder vom elften September vor mir sehe, aber trotzdem

    Bon Jovi - It's my life; erinnert einen daran im Leben dass zu machen, was man selber wirklich will und nicht unbedingt auf das hoert was andere sagen

    Thomas D. feat. Nina Hagen: spiegelt genau die Situation nach dem Ende einer Beziehung wieder

    Linkin Park - In the end: manchmal bemueht man sich noch so sehr und steht hinterher doch mit leeren Haenden da

    Lasgo - Something: passte gerade einfach in mein Leben

    Gloria Gaynor - I Will Survive, wenn man genuegend traurige Songs gehoert hat sollte man irgendwann zu dieser Ansicht kommen

    Meine Liste koennte noch viel laenger werden, aber dass war glaube ich das Wichtigste
     
  19. Iceman

    Iceman Led Manice

    Nun, hier mal meine Lieblingssongs.

    Schweizer Nationalhymne
    Obwohl es in unserer Natur liegt, sehr selbstkritisch zu sein, ist es mir jedesmal eine schöne Freude, unsere Landeshymne zu hören. Dort, wo ich herkomme, dort wo ich hin gehöre. Ein Place nice to be.

    The Ballad - Millencolin
    Zuerst vergessen, doch eines meiner absoluten Lieblingslieder. Sooo geil. ;) Müsst Ihr Euch unbedingt reinziehen *TIP*

    My Way - Frank Sinatra
    Jeder hat im Leben ein Weg zu gehen. Manche haben ihn noch vor sich, andere haben ihn bereits betätigt und manche sind immer noch dran, ihn zu bezwingen. Ich stehe kurz davor, ihn zu betreten.

    Guide me Home - Freddie Mercury & Monserrat Caballé
    Es mag viel passieren, doch der Weg wird Dich wieder nach Hause führen.

    Come what may - Ewan McGregor
    Ungewiss, die Zukunft ist - doch möge kommen was wolle, ich bin bereit, es anzupacken.

    Don't count on me / In too deep
    Party!!! Ich liebe diese Lieder.

    When a Man loves a Woman - Percy Sledge
    Nun ja, es ist schön zum hören, wenn man verliebt ist. Ist doch klar ;)

    Sweet home Alabama - Linard Irgendwie
    Wahrscheinlich mein Themesong, wenn ich ihn wählen müsste. Wieder geht es um die Heimat- wie man in Forrest Gump sehen konnte. Er zog aus, doch kehrte er schlussendlich wieder in den Schoss von Greenbow Alabama zurück.

    Nun, es gibt natürlich noch viele weitere Lieder, doch das sind halt die, die auserkoren wurden ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2002
  20. Dray

    Dray junger Botschafter

    also manche lieder finde ich wirklich zum kotzten,die lieder von Stefan Raab z.B.

    Aber ich sag es nur gerne The Last Ketchup Song ist mehr wie nur geil das Lied ist so der Hammer ich versuche bis jetzt nur immernoch kläglich das viedo aufzutreiben..falls jemand weis woher ich es bekommen könte bitte bescheit sagen.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.