Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Live-Action-Anime] Casshern (2004)

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von icebär, 18. Mai 2008.

  1. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Offizielle Seite:
    CASSHERN

    Inhalt:
    Nach einem 50 Jahre währenden Krieg besiegt die Grossasiatische Republik schließlich die Europäische Union, vereinzelte Rebellen ausgenommen. Doch viel mehr als ein umkämpftes Schlachtfeld ist nicht mehr übrig (andere Länder bzw. Kontinente werden nicht erwähnt). Die Überlebenden sind großteils todkrank und dringend muss eine Lösung für deren Probleme her. Dem Forscher Dr. Azuma gelingt dabei der Durchbruch. Mithilfe von Gentechnik ist er in der Lage, menschliche „Ersatzteile“ aus sogenannten Neo-Zellen zu erschaffen – erkrankte Organe könnten ohne Spender ersetzt werden. Als die Regierung die Finanzierung seiner Projekte verweigert, mit denen er nicht zuletzt versucht seine sterbende Frau zu retten, nimmt er verzweifelt die Geldmittel einer militärischen Organisation an. Diese plant seine Idee aufzugreifen und Supersoldaten zu generieren.

    Währenddessen treibt es seinen rebellischen Sohn Tetsuya, gegen den Willen seines Vaters, als Freiwilligen zum Militärdienst an die kämpfende Front, von wo er nach einer nicht definierten Zeit als Leichnam zu seinen trauernden Eltern sowie seiner traumatisierten Verlobten Luna zurückkehrt. Kurz vor der Beisetzung Tetsuyas kommt es in dem fremdfinanzierten Forschungszentrum zu einem Unfall, durch den aus der erschaffenen genetischen Nährlösung mutierte Neo-Menschen entstehen. Nach einem missglückten Versuch, diese „Störfälle“ brutal zu beseitigen, schwören die flüchtenden, verbliebenden Vertreter der neuen Rasse, die eher zufällig auf Midori Azuma treffen und diese kurzerhand mitnehmen, in einer vom langen Krieg gezeichneten und größtenteils entvölkerten urbanen Landschaft Rache an der Menschheit. Mit einer Armee von Kampfmaschinen wollen sie die Bevölkerung der Erde unterwerfen und vernichten.

    Zeitlich versetzt taucht der zu allem entschlossene Dr. Azuma den leblosen Körper seines Sohnes in die gleiche Nährlösung, aus der zuvor jene Neo-Menschen emporstiegen. Es gelingt ihm zur Freude der anwesenden Luna seinen Sohn wiederzubeleben und ihn heimlich aus der Hochsicherheitszone zu transportieren. Bei Dr. Kozuki, einem befreundeten Wissenschaftler Azumas, findet der auferstandene Soldat schließlich Unterschlupf. Des Weiteren wird er hier mit einer hochmodernen, neuartigen Rüstung ausgestattet, die seinen Körper stabilisiert und so erhält, ihn aber auch gleichzeitig zu einem gnadenlosen Kämpfer werden lässt, der mit übernatürlichen Kräften ausgestattet, den Kampf gegen die Maschinen und Neo-Menschen aufnimmt.

    Quelle: Casshern – Wikipedia

    Meine Meinung:
    Einer der besten Streifen aus Japan. Was der Zuschauer hier präsentiert bekommt, ist schockierend und faszinierend zugleich.
    Am ehesten kann man das, was man hier sieht wohl als Anime mit echten Darstellern bezeichnen, was der Wahrheit auch sehr nahe kommt, handelt es sich doch um ein Remake einer Anime-Serie aus den 70ern. Casshern wurde, wie auch 300 oder Sin City, mit der "Digital Backlot"-Technik realisiert, bei der echte Darsteller vor einem Greenscreen gefilmt und anschließend im Computer in entsprechende Szenarien versetzt werden.

    Was sowohl Stimmung im Film als auch handwerkliche Umsetzung angeht, so würde ich hier am ehesten auf Neon Genesis Evangelion verweisen (Fans von NGE werden hier definitiv auf ihre Kosten kommen). Aber leider wird man diesen Film aus diesem Grund wohl entweder lieben oder hassen.

    Deswegen gibt es auch 10 von 10 Neo-Zellen von mir.
     

Diese Seite empfehlen