Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

LOTR ROTK DVD für 9,98 bei BOL.de

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von DJ Doena, 8. Mai 2004.

  1. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

  2. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

  3. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    wunderbar endlich mal Filme zum richtigen Preis Leistungs verhältnis.

    20? war ja ein Witz
     
  4. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    mich interessiert da eher der preis der see und ob die dann auch etwas runtergehen...
     
  5. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    Ich sehe es eher so das so ein Preis dieser Film nicht verdient hat, was ich mich eher Frage warum die das alle so günstig anbieten.
     
  6. Wurth Skidder

    Wurth Skidder Jedi Knight

    Lern erstmal Deutsch!
     
  7. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Lern erstmal richtig lesen, ich kann hier nirgendwo lesen, dass jemand Probleme mit deutsch hat o_O
     
  8. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Seh ich nicht so. Was ein Film verdient oder nicht ist was ganz anderes. Fakt ist das sie es inteligent machen mit 10? Preisen machen se sicher mehr Gewinn als mit 20 ? Preisen.

    Weil sich sont eh wieder die Mehrheit den Film zieht.
     
  9. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Seh ich auch so!
    Schon witzig dass das Raubkopieren den anfänglichen Preiswahn der DVD-Vertreiber in die Schranken weist.
     
  10. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Der Preisverfall hat begonnen...ich sehe das nciht so positiv wie adnere hier...alles wird verramscht...billig, billig, billig....ein Vorschlag meiner Seite: wir planieren Niedersachsen und machen daraus einen großen Parkplatz und in der Mitte des Parkplatzes kommt ein riesiger Tisch, wo alle möglichen Waren verramscht werden...drüfte den Deutschen doch gefallen, oder?

    Zum Thema Raubkopien: in meiner Heimatstadt greifen sie jetzt auch durch (zum Glück)...vor kruzem haben sie mehrere Hausdurchsungen gemacht...einen von meinen Kumpels hat es auch erwischt und, naja, er ist zwar mein Kumpel, aber er hat es verdient! Endlich greift mal jemand durch und betsraft diese ganzen Assis...
     
  11. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Klar freut man sich über preiswerte Sachen.

    Aber ich sehe das ähnlich wie Al (;)) hier über mir. Wenn nur noch der Preis als Verkaufsargument zieht, wann fangen die Hersteller dann wieder an, die nicht-deutschen Tonspuren wegzulassen, wann die Untertitel und wann die Special Features? MGM fängt ja schon damit an, "aus wirtschaftlichen Gründen" die deutschen UTs wegzulassen.

    Als ich 1990/1991 meine ersten VHS-Tapes gekauft habe, haben die teil 40 DM neu gekostet. Heute, viele Inflationsstufen später, sind uns plötzlich 20? zuviel für eine brandneue DVD.
     
  12. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Ja 20 ? sind zuviel wenn man Bedenkt das man vorher schon 8 ? im Kino zahlt wo früher ein Kino besuch nur 8 Mark kostete.

    von daher seh ich es nicht ein das ich danach auch noch 20 ? für ne DVD zahlen soll.

    Und ich finde die Billigpreis aktionen von vielen Geschäften beweisen nur wie überteuert manche Sachen eigentlich verkauft werden.
     
  13. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Was hat denn der Kinobesuch bitte schön mit der DVD zu tun? Oder kriegst du im Kino etwa die Gelegenheit, den Film in anderen Sprachen, mit Audiospuren von den Darstellern, den Produzenten, den Komponisten, dem Regisseur zu hören? Oder gibt´s im Kino ein Making of oder die Trailer dazu? Wohl nicht...geschweige denn die von Doena erwähnten Untertitel...oder die Option den Film so oft zusehen wie man will...alleine oder nervende Chipsgeräusche, kommentierende Vollidioten oder fummelnde Teenager...

    Zu den Preisaktionen: überleg mal wieviel Amazon dabei verdienen wird und WARUM sie DEN Film so billig anbieten...und dann überleg nochmal warum viele kleine Geschäfte diesen Billigpreis nicht anbieten können...

    Mein Gott, in was für einem Land leben wir denn mittlerweile? Mekrt denn keiner, dass wir uns mit diesem Billigpreisen selber kaputt machen? Soweit denkt natürlich keiner...
     
  14. GrafSpee

    GrafSpee Senatsmitglied

    So ein Preis ist für eine neue DVD und bei so einem Film jedenfalls nicht normal, das komiche ist ja das die VHS 15? kostet so ein Preis ist jedenfalls nicht gerade gut für die anderen anbieter daher weiß man ja nicht obs da noch Probleme mit Warner gibt den die hatten mal mal ärger mit Karstadt als diese "Die Gefährten" für 15? am anfang verkauften später wurde der Preis dann auf 19,99? raufgesetzt.

    Finde die Preise der DVDs jedenfalls nicht zu teuer höchstens die eintrittspreise fürs Kino, den so einen DVD ist in der Herstellung garnichtmal billig damit meine ich nichtmal umbedingt das Material sondern eher die Lizenzen.

    Warner wird jedenfalls genug DVDs verkaufen auch wenn diese den normalen Preis 19,99? haben, wird ja später e 9,99? kosten.

    Und über die Preise der DVDs kann man doch froh sein früher haben sie Teilweise bis zu 50DM gekostet,meine erste DVD hat z.b 55DM gekostet heute hat sich der Preis unter 20? eingependelt die Boxen jetzt mal ausgenommen. Gibt aber immernoch ausnahmen z.b Die Star Wars oder Pakt der Wölfe DVD die kosten immernoch so um die 27-29?! Für den Filmfreak sind die Preise ja e egal da wird bezahlt egal was sie kosten.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2004
  15. lain

    lain Goddess of the Wired

    Danke erstmal für den Tipp :-)

    Ich denke mal das solche Aktionen reine Anlockangebote sind um die Kunden zu den Läden zu locken. Ausserdem finde ich Preise von ?10-15 für einen Film (und bei der ROTK-Edition ist ja im Prinzip nur der reine Filme) eine akzeptable Größe. Nicht das es bei diesem Film notwenig ist Raubkopierer abzuschrecken (es gibt ja genug Fans die ihn auch so kaufen), aber im Prinzip sind diese niedrigen Preise der richtige Weg. Wenn man sich die Musikindustrie ansieht (die ja fleissig ihre Preise erhöht und mit Umsatzeinbussen zu kämpfen hat) finde ich das ok.
     
  16. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Ich kann verstehen, wenn die Leute sich freuen...jeder freut sich über ein Schnäppchen (ich auch...). Aber es kann doch nicht sein, dass jetzt alles zu Billigpreisen verramscht wird. Was machen denn die normelen Geschäften, die solche Preise nicht anbieten könnnen? Di ehabne nicht die Kraft da mitzuhalten und das wird letztlich uns alle schädigen...nicht nur das. Zwangsläufig wird die Qualität der DVDs dadurch sinken. Niedrigpreise sind wahrlich nicht der richtige Weg, für Qualität muss man nunmal zahlen und die ist bei einer solchen DVD nunmal mehr als vorhanden...
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    BOL liefert ab 20? versandkostenfrei, also sollen sich die Kunden schon mal weitere Artikel dazubestellen, würde ich mal sagen. Und natürlich soll der Preis viele neue Kunden bringen, da BOL meiner Meinung nach keine wirkliche Chance gegen Amazon hat. Und mit so einem Kampfpreis lassen sich sicher einige Kunden anlocken.
     
  18. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich denke das 15 Euro für die "normalen" Filme genug sein müssten.

    Die Special Editions mit 2 oder mehreren DVD`s sind natürlich was anderes, da zahle ich auch mal gerne über 20 Euro.
    Und für die SEE von Herr der Ringe ist auf jeden Fall 35 - 40 Euro wert.

    Aber bei den einfachen Film - DVD`s sollte man nicht mehr als 15 Euro latzen.
     
  19. Craven

    Craven junger Botschafter

    Wow, ich hätte nicht gedacht, daß ich dir mal 100%ig zustimme ;)

    Ich denke mal 19,99 sind ein fairer Preis für einen gerade auf den Markt gebrachten Top-Film (Kill Bill, Piraten der Karibik etc..). Den bin ich bei bestimmten Filmen auch gerne bereit zu zahlen. Bei anderen Filmen warte ich dann eben, bis es sie dann für ca. 10 Euronen gibt. Kommt eben auch immer auf die Qualität der Filme und auch auf die Ausstattung an. Für üppige Ausstattung mit Making ofs, Kommentar des Regisseurs und sonstige Extras bezahle ich gerne mehr als für den nackten Film.

    Leider sieht das die große Masse der Käufer nicht so. Da zählt 'Hauptsache billig' (Geiz ist geil... :rolleyes: ). Da ist egal wieviel Ausstattung mit drauf ist, wie die Bild- und Ton-Qualität ist und ob der Filme gerade herausgekommen oder schon seit 3 Jahren auf dem Markt ist. Da wird sich bei Preisen von 10? noch beschwert...

    Ist doch klar, daß die Filmfirmen da dann eben den Kunden nachgeben und mit den Preisen nach unten gehen. Dafür werden dann eben Extras einfach weglassen und Ton- und Bild-Qualität können auch ruhig vernachlässigt werden. Die blinden Kunden werdens schon kaufen...



    Craven
     
  20. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Doch, ich. Ich verteidige diese Art von Marktwirtschaft:
    Höhere Preise = höhere Gewinne = höhere Löhne = größerer Wohlstand schon seit langem. Aber ich bin auch wie du, Sohn eines Geschäftsmannes, von daher haben wir im Gegensatz zu anderen eine andere Sicht der Dinge, was wirtschaftliche Interessen angeht.

    BTW: Ich hoffe, ich verwechsele dich jetzt nicht mti jemandem *ggg*
     

Diese Seite empfehlen