Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

LtCol. Giles Brannon

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Rob Garion, 2. April 2008.

  1. Rob Garion

    Rob Garion Semper Fidelis

    Angaben zur Person:

    Name: Brannon

    Vorname: Giles

    Rasse: Mensch

    Alter: 38

    Größe: 1,89m

    Heimatplanet: Fondor

    Angaben zur Karriere:

    Dienstgrad: Lieutenant Colonel, Sternjäger Kommando

    Dienstzeit: 19 Jahre




    Giles Brannon wuchs auf Fondor ohne seinen Vater auf, der selber Jagdpilot war und gefallen war als Brannon 6 Jahre alt war. Von seinem Großvater lernte er im Alter von 14 Jahren zu fliegen und trat mit 19 Jahren in die Offiziersschule der Republikflotte ein. Nach bestandener Ausbildung zum Offizier bewarb er sich an das Ausbildungszentrum für Piloten und wurde zum Sternjägerpiloten ausgebildet.

    LtCol. Brannon kann auf 16 Jahre Kampferfahrung im Cockpit von Sternjägern zurückblicken und hatte im Alter von 26 Jahren seine erste Position als Traininsoffizier in der Nightstrike-Staffel.

    Im Alter von 28 Jahren wurde er zum Major befördert und erhielt die Position des stellvertretenden Kommandanten der Highflight-Staffel, einer X-Wing Staffel die vornehmlich auf die erlangung von Raumüberlegenheit spezialisiert war.


    Diesen Posten gab er ein Jahr später ab um, anknüpfend an seine Position als Trainingsoffizier die Position des Trainingsoffiziers des Trägergeschwaders anzunehmen, in der er 5 Jahre verblieb.

    Mit 36 wurde er zum Lieutenant Colonel befördert und übernahm das Kommando über die Highflight-Staffel die er seitdem Verlustfrei geführt hat.

    Brannon ist ein erfahrener Offizier der keinerlei Spaß versteht wenn es um dienstliche Angelegenheiten geht und höchste Ansprüche an sich selber und alle seine Untergebenen stellt. Er hat keinerlei Skrupel sein Kommando für nicht einsatzbereit zu erklären wenn er auch nur die geringsten Zweifel an der Einsatzfähigkeit eines einzigen Mitgliedes hat. Genausowenig schreckt er vor Versetzungen zum Schutz seiner Untergebenen zurück.

    Dieser Führungsstil hat Brannon großen Respekt bei der Führung des Sternjägerkommandos eingebracht, da er einer der wenigen Kommandanten ist der eine Staffel verlustfrei aber erfolgreich geführt hat.

    Brannon ist von seinen Untergebenen respektiert und geachtet, da sie wissen das er, tortz seiner äusserst hohen Ansprüche nur ihr Bestes im Sinn hat. Dies macht sein Kommando reibunslos und effizient.

    Brannon hat, wie alle regulären Piloten des Sternjägerkommandos keine infanterisitsche Ausbildung sondern lediglich eine Überlebensausbildung, da von der Flotte der Republik ein Einsatz von fliegendem Personal als Fußsoldaten regulär nicht vorgesehen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2008

Diese Seite empfehlen