Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Luke der Sith..?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 14. April 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Ich hab da mal ne etwas "Bizzare" frage....

    Warum läuft Luke in ROTJ wie ein Sith Lord rum???

    Die Offiziele Jedi Arbeitskleidung ist doch Brauner Mantel
    und Weisse bzw. Beige Unterkleidung...sieht man ja auch bei Obi-Wan, Anakin und Yoda zum Schluss...und Natürlich auch bei Episode1.

    wenn jemand die entsprechenden Figuren hat stellt sie mal in eine Reihe: Darth Vader, Imperator, Darth Maul, Luke... es ist schon verblüffent...finde ich zumindest.

    Kann mir das jemand erklären???

    MTFBWY
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Du hast recht. Seine Aufmachung in Episode VI, dieses Schwarz von Kopf bis Fuß erinnert mehr an die dunkle Seite als an die Jedi. Aber vielleicht trägt er das Schwarz nur bis zum unausweichlichen Zusammentreffen (Abrechnung) mit seinem Vater. Weiß auch nicht genau...

    König Amidalus von Naboo
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Also ich muss echt sagen, dass mir Lukes Auftritt in ROTJ nur schon wegen der Kleidung besser gefällt. Ich denke es war ein Hilfsmittel um Lukes Image vom naiven Bauernjungen wegzubekommen.

    Nach "A new Hope" wollte Lucas dies warscheinlich sofort ändern. Doch auch in den Comics nach E6 trägt Luke vorzugsweise schwarze Kleider, was wohl auch auf E6 zurückzuführen ist...

    Interessant...
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Bin anderer meinung. George hat ihn bestimmt nicht so angezogen weil er sein Image ändern wollte. Er wollte zeigen das Luk noch kein Jedi ist. War er auch ja nicht siehe Film.
    Vieleicht ist im aber nichts neues eingefallen? (eher unwarscheinlich)
    Oder hat einen winzigen Fehler gemacht?
    So genau kann das wohl keiner sagen.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    ??? Luke wahr doch schon Jedi in ROTJ ???

    Erinnere dich an sie Holo nachricht an Jabba den Hutten,
    da sagt er das er Jedi Ritter ist...(also ganz pingelig könnte man ja jetzt sagen das er erst gegen Vader kämpfen muss om ein Jedi zu werden...)
    Also zumindest wahr er ein Jedi-Padawan

    MTFBWY
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Luke war in Episode VI eigentlich schon ein Jedi. In der Zeit zwischen Episode V und VI setzt er sein Jedi-Training auf Tatooin fort (siehe "Schatten des Imperiums"). Klar, der Kampf gegen Vader und den Imperator ist seine letzte große Prüfung, aber ich denke schon, dass er sich schon als Jedi-Ritter bezeichnen kann!

    Wenn es GL wirklich um Lukes Image gieng, dann hätte er ihm ganz genauso gut eine Jedi-Kutte anziehn können. Schließlich würde sie noch viel eher zeigen, dass er nun wirklich ein Jedi und kein Bauernjunge mehr ist.

    Die 2 Dinge, die ich mir dazu überlegt habe, sind folgende:

    1. Luke wollte nicht als Jedi erkannt werden. In dieser Zeit ist es ja durchaus gefählich allen Leuten zu zeigen, wer man wirklich ist.

    2. Vielleicht will GL damit zeigen, wie nah Luke in dieser Zeit noch der dunkelen Seite der Macht ist. Ben sagt ja auch, er werde von der dunklen Seite verführt werden. Und sowohl in TESB als auch in ROTJ gibt Luke, wenn auch nur für kurze Zeit, seinem Hass und seinem Zorn nach.

    Das er in den Comix und Büchern immer noch genauso aussieht/beschrieben wird, liegt wohl daran, dass sich dieses Bild von ihm fest in allen unseren Köpfen doch wohl festgesetzt hat!

    corvus albus
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Als genau genommen war er dort noch kein Jedi. Ihr muß euch mal die Sezene anschauen in der Yoda stirbt dort Fragt Luk ob er ein Jedi ist und Yoda anzwortet mit "Nein". Is ja auch egal dies weicht nur vom eigentlichen Thema ab.

    Das mit dem
    2.Vielleicht will GL damit zeigen, wie nah Luke in dieser Zeit noch der dunkelen Seite der Macht ist. Ben sagt ja auch, er werde von der dunklen Seite verführt werden. Und sowohl in TESB als auch in ROTJ gibt Luke, wenn auch nur für kurze Zeit, seinem Hass und seinem Zorn nach.

    Das scheint mir am wahrscheinlichsten.
    Ich habe auch schon darüber nachgedacht.
     
  8. Guest

    Guest Gast

  9. Guest

    Guest Gast

    Luke war nach Yodas Ansicht noch kein Jedi. IMHO stimmt das nur teilweise. Seine letzte große Prüfung stand ihm natürlich noch bevor, aber er ist nach Yodas Tod der letzte Jedi, den es überhaupt noch gibt (außer Leia).

    Ob nun fertig ausgebildet oder nicht - nur von ihm hing es ab, ob das Wissen der Jedi überleben würde. Yoda wußte, das er Luke nichts mehr beibringen konnte und auf diesem letzten Weg, dem Duell mit seinem Vater und der dunklen Seite, hätte ihm Yoda nicht helfen können.

    Deswegen war es eigentlich erstmal nur wichtig, daß er die wesentlichsten Teile seiner Ausbildung (bis auf die letzte Prüfung) abgeschlossen hatte.

    Die schwarze Kleidung sollte ihn wohl erwachsener, reifer wirken lassen - aber auch gleichzeitig symbolisieren, das er auch mit sich selbst einen Kampf austragen muß, um nicht der dunklen Seite zu verfallen - wie es ja auf dem Todesstern fast passiert wäre...

    MTFBWY, Jeane (der Luke in schwarz besser gefällt *g*)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Es ist doch eigentlich ziemlich egal ob er zu dem zeitpunkt schon Jedi wahr oder nicht...selbst Anakin tägt am schluss von Episode1 schon die typische Jedi-Kluft...

    Haben yoda und Obi-Wan Luke nicht darauf hingewiesen das nur die bösen sith schwarze klamotten tragen..?

    Das mit dem erkennen glaub ich auch nicht, immer hin werden selbst Qui-Gon Gin und Obi-Wan in Episode1 oft nicht als Jedi erkannt...siehe Watto...

    Also früher dachte ich immer alle Jedi würden Schwarz tragen, dadurch erkannte man ja auch dann das der Imperator und Vader so eine art Jedi wahren...(also ganz früher so mit 9)

    MTFBWY
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Yoda und Ben trugen NICHT die genau gleiche Kluft, oder haste bei Yoda einen dunkelbraunen Mantel gesehen? Auf jeden Fall denke ich, dass sich Luke darüber keine Gedanken macht, ob er jetzt braun oder schwarz angezogen ist. Oder er hat einen anderen Schneider als Ben :rollin:

    Luke sieht in schwarz auch viel reifer aus, und das mit der dunklen Seite finde ich durchaus plausibel
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Jetzt muss mir das einer mit der Dunklen Seite mal kurz erklären...ich habe nähmlich keinen der Romane gelesen...

    Aber das kamm mir immer schon verdächtig vor..."..hey das ist mein Abendessen!" *klau Yoda Nahrungsriegel und schmeiss danach in den Sumpf* :-)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Also ein ist mal sicher: Luke war in ROTJ ein jedi. das sagte er im film das steht in büchern und computer-lexikas. große prüfung oder nicht er war definitiv ein jedi.
    was sein etracht anbelangt weiß ich auch nicht genau. es gäbe tausend gründe dafür wie zB yodas tod und ausserdem wäre dieses design passend zu luke. er hatte ja nicht wirklich ein erfreuliches leben zu führen.
    grüße
    Islandkillah
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Als Han Solo in EPVI von Leia befreit wurde hat doch sie oder Chebacca Han unter anderem erzählt das Luk nun ein Jedi sei.
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Ich stimme der aussage voll zu, dass Luke in EP6 sehr nahe an der dunklen seite der macht war.
    GL sagte, dass Luke und Anakin einen sehr ähnlichen

    Lebensverlauf haben. Merkt man auch in der Musik.
    Luke war während EP6 nur ein Jedi, als er passiv gegen Vader kämpfte. Als er Vader angriff, war er sehr sehr nahe der dunklen seite, er musste nur noch vader töten und er währe genauso wie sein vater geworden.
    Aber als er sagt: "Ich kämpfe nicht mit dir Vater" In diesem Augenblick ist er ein wahrer jedi.
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Ja, und nachher, als Vader drohte, Leia zu bekehren, liess er seinen Agressionen freien Lauf und war näher der dunklen Seite als an einem anderen Punkt der Trilogie. Danach, als er Vater niederschlug, und merkte, was er getan hatte (und nachdem er seine künstliche Hand ansah), und das Lichtschwert in die Richtung des Imperators warf, DA war er ein Jedi-Ritter geworden. Er war seit dem ersten Training mit Ben genau genommen ein Padawan, nachdem Ben starb einfach ohne Lehrer. Es war einfach nicht so genau geregelt wie in Episode I
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Na wollen wir mal den Vergleich zum Führerschein ziehen, er hatte sozusagen die Theorieprüfung hinter sich und die konfrontation mit Vader und Palpi war die Praktische.

    Das mit den Klamotten ist denke ich mal so, als ROTJ gedreht wurde kannte noch kein Mensch die sith und niemand (warscheinlich nicht mal GL) wusste wie sie aussehen. Ausserdem wusste luke auch nicht wie ein "echter" jedi auszusehen hat (dresscode *G*) Vor langer zeit habe ich auch mal irgendwo gelesen das Ben Mantel aus dem gleichen Stoff geschneidert war wie die Mäntel der Javas, das lässt vermuten das dies ein auf tatoine durchaus gebräuchliches kleidungsstück war (wäre bei genauer betrachtung auch ganz schön dämlich von ben in kompletter "Jedi-Uniform" auf tatoine rumzulaufen, dann hätte er ja auch gleich eine holonachricht an Vader schicken können, ich denke mal das damals noch nicht geplant war das alle Jedi mal diese mäntel tragen werden. Das hat sich wahrscheinlich sa ergeben.

    Ach ja und das Luke diese dunkeln Sachen trägt ist eigentlich zufall, in Shadows of the Empire saut er sich seine klamotten ein und braucht neue und da bekommt er dann halt diese schwarzen klamotten. Also hat er sie sich eigenltich nicht ausgesucht, sie waren einfach besser als nackt rumzurennen. *fg*
     
  18. Guest

    Guest Gast

    @Thon: Wenn das mit der Uniform noch nicht klar gewesen wäre, wie erklärtst du dir dann die Schlußszenen von Episode VI. Da trägt Ben sie, Ankin trägt sie ebnfalls. Also muß Lucas hier die Uniform schon bewußt eingeführt haben.

    Amidalus, König von Naboo
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Oops !! Hab erst jetzt gemerkt das ich aus Versehen etwas gepostet hab, das schon jemand vor mir erwähnt hat.
    Sorry

    Southpark
    Lehrer: "Stan, für Dein lächerliches Kostüm bekommst du den letzten Platz beim Kostümwettbewerb... Los Kinder, zeigt alle mit dem Finger auf Ihn und lacht!"
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Wenn Luke in ROTJ schon Jedi ist (ich meine damit vor dem finalen Kampf), dann is das ganze ja wirklich recht schnell gegangen... ich meine damit: Obi-Wan is in TPM schon älter als Luke und (am Anfang) immer noch Padawan....
     

Diese Seite empfehlen