Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Luke im Jedi-Tempel auf Coruscant?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lowbacca, 16. September 2004.

  1. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Mir ist da mal was aufgefallen (kommt selten vor, ich weiß:D). In der DVD-Fassung von ROTJ werden wir am Ende ja bekanntlich während den Feier-Szenen den Jedi-Tempel auf Coruscant sehen. Komisch: wenn der Tempel dort wirklich noch steht (also nicht wie in Spoilern berichtet, in EP III zerstört wird), wieso besucht Luke das altrepublikanische Zentrum der Jedi nicht einmal? Mir ist jedenfalls nicht bekannt, dass er dies im EU irgendwann mal tat. Bin mal gespannt, wie GL und seine EU-Schreiber da den verlorengegangenen Faden wieder einflechten...

    [​IMG]
     
  2. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    @Lowbacca
    Der Imperator hat doch alle Infos über die Jedi zerstört, wieso sollte Luke dann dahin, wenns eh nichts zu finden gibt?
     
  3. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Der Jedi-Tempel war für Generationen der Hort der Jedi. Luke würde dort auch nicht nach Informationen suchen, vielmehr würde er den Tempel wohl auf spirituelle Weise erforschen...
     
  4. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Also als Corran von der Lusankya floh, kam er durch den Raum, in dem Stauen von alten Jedi waren, doch die meisten waren zerstört. Ich glaube nicht dass Luke diese Schänderei an den Denkmalen der Jedi ertragen möchte.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Palpatine hatte den Tempel wohl in seine eigene kleine Sith Werkstatt verwandelt (sowas macht man gerne mit den Palästen und Tempeln seiner besiegten Feinde) und Luke konnte nichts aus einem Besuch gewinnen.
     
  6. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    @Minza
    Das ist auch eine plausible Erklärung. Ausserdem muss es ja nicht unbedingt erwähnt sein, falls er dort war. Die anderen Orte seiner "Jedi-Artefakt-Suche" wurden ja auch kaum oder nicht erwähnt.
     
  7. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Vielleicht hat Isard (oder wer gerade nach Palpi an die Macht kam) den Tempel zerstören lassen (z.B. Palpi war der einzige, der mit dem noch was anfangen konnte, und um die Aufständischen völlig zur Ruhe zu bringen, sprengten sie die letzte Erinnerung an die Jedi, bzw. an irgendwelche machtbenutzer).
    Man kann das glaub schon recht einfach erklären ...
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

     
  9. Wedge's wingman

    Wedge's wingman Wedge's bester Flügelmann

    Vielleicht haben alle nur "vergessen", dass es einen Tempel gab? (Vergleich zur Lusankya)
    Oder er wird/wurde wirklich zerstört? Also nicht im Sinne von dem-Erdboden-gleichmachen-und-etwas-darüber-bauen, sondern alles was im Tempel war zerstören und vernichten und dann dafür sorgen das normale (?) Imps dort wohnen/arbeiten.


    EDIT: war zu langsam '-_-
     
  10. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ja also, ich halte Minzas Spoilererklärung für gut und richtig!
    Was hätte Luke davon gehapt den Tempel zu durchsuchen?Ok er hätte ihn mal gesehen, aber das wäre es gewesen, als würde Palpi als Imperator, den Tempel nicht von innen Zerstören wollen,dann wäre er ja dumm gewesen!
     
  11. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Eine solche Quelle hab ich gesucht (und dank dir gefunden:)).

    Thanx Minzi! Ich bejubel die Geek-Queen (dem Aufdruck ihres Shirts folgend:D)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2004
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    In RotJ sieht man ja, daß der Tempel keine sichtbaren Schäden hat, daß innen Licht brennt und sogar die Flutlichter aussen noch ihre Arbeit verrichten. Insofern kann der Tempel nur als Monument eines vernichteten Ordens verwendet werden.
    Der Tempel wurde bestimmt nicht vom Start der Lusankya vernichtet (Grund siehe mein Spoiler weiter oben) und wenn er gesprengt wurde dann nur von Isard... Pestage hätte eine solhe Aktion nie durchgezogen und ein anderer Folgeherrscher hatte Coruscant bis zur Eroberung durch die NR nicht im Griff.
    Der Tempel kann aber auch einige Jahre später durch die Imperialen Fraktionen zerstört worden sein, die sich besonders in Imperial City vernichtende Schlachten lieferten. Nach dem Wideraufbau durch die NR kann vom Tempel an sich nur noch einige untere Level übriggeblieben sein, die Luke zwar untersuchte aber nicht wirklich viel Information herrausholen konnte, die er nicht schon hatte. Schließlich zerstörte Palpatine liebend gerne die Schriften, Dokumente und Artefakte des verhassten Ordens.
     
  13. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Selbst, oder gerade dann, müsste er Interesse dran haben. Er hatte ja auch mal die Idee die Dunkle Seite von Innen heraus zu besiegen, somit wäre der Ort sicher gut fürs Studium vor der Dark Empire Zeit. Auch aus anderer Sicht, wäre es interessant, da dort vielleicht ein "Echo" in der Macht noch von den Jedi übrig wäre und er dort auch auf andere geheime und verborgene Dinge hätte stoßen können, die Palpi vielleicht übersehen hat. Das Ding wurde ja Jahrtausende vom Orden genutzt, wer weiß was die alles dort hatten und Luke hätte nie sicher sein können, dass da nicht doch noch was verborgen sein könnte. Da er bei Null mit seinem neuen Orden anfangen musste wäre der Jedi-Tempel der erste Anlauf bei dem Versuch den Orden neuzugründen.
    Das er im EU noch nicht vorkam ist wohl nur deshalb der Fall, weil erst seid relativ kurzer Zeit bekannt ist (durch die neue DVD), dass der auch nach Endor noch steht. Vielleicht nimmt das Thema mal irgendwann jemand auf, so wie man ja auch die Hinterlassenschaften Shmis in einem Buch mit Leia und Co. verbunden hat, welche ja auch erst seid E2 bekannt ist.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zu dieser Zeit hätte er aber den Tempel nicht erkunden können weil Coruscant ein riesen Kriegsschauplatz und die Neue Republik geflohen war. Wie soll er also da im Tempel nachforschen?
     
  15. Tessek

    Tessek Gast

    Ich glaube auch das Luke nichts von dem Tempel wusste.
    Vielleicht haben Ben und Yoda ihm nie davon erzaehlt, um Luke vor dem Imperator zu schuetzen.
     
  16. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Da steht ein kleines aber wichtiges Wörtchen drin ;)

    Ist eine Möglichkeit, wobei sie angesichts der Tatsache, dass der Tempel zur OT Zeit noch da ist unwahrscheinlich scheint. Ein solches Bauwerk, dass Jahrhunderte, wenn nicht Jahrtausende der Sitz des achso mächtigen und tollen Jedi-Ordens war, dürfte auf ganz Coruscant bekannt sein. Der Klon-Krieg und Aufstieg des Imperiums ist gerade Mal einige Jahrzehnte her und noch viele Einwohner gerade bei den Älteren dürften sich an den Tempel, den Senat und all die anderen Sehenswürdigkeiten und Gebäude der Ära erinnern. Auch wenn Palpi eine Kampagne gegen die Jedi geführt hat, kann er da nicht alles auslöschen, wenn er nicht bei seiner Machtergreifung ein oder zwei Generationen gleich ganz beseitigt hat. Also müssten die auch zu der Zeit als die Rebellen/NR dann Coruscant übernahm noch von dem Standort des Tempels gewusst haben und damit auch die NR. Es sei denn natürlich Isard muss herhalten, um das Ding noch mal schnell vorm Anrücken der Rebellen zerlegt zu haben. Wobei sich die Frage aufdrängt, was hätte sie davon, wenn selbst Palpi einen Grund darin sah ihn zu erhalten, oder ihn eben vielleicht auch als absolut unbedeutend ansah, um sich Jahrzehntelang nicht drum zu kümmern (je nachdem was mal irgendwer von Offizieller Seite dazu kundtun wird).
     
  17. Smash

    Smash Gast

    Der Tempel war doch Palpies Palast oder irre ich mich???
    Ich meine in irgendeinen Comic war der Jedi-Tempel der Palast von Palpi....
    Genau in SW-Infinityfs,wo Yda den Todesstern darauf stürzen lässt...
     
  18. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    die zählen nicht ;)


    ich frage mich gerade mehrere Dinge:
    - was hätte Luke vom Tempel? Ich glaube nicht, dass Palpi dort irgend etwas zurücklassen würde, was helfen könnte, und über die Fähigkeiten eines Quinlan Vos, aus Gegenständen Bilder zu lesen, hat Luke nicht.
    - muss das der Jedi-Tempel sein, oder könnte es noch ein Gebäude auf Coruscant geben, was auch so aussieht? Ich meine, das ist ja immerhin eine planetenweite Stadt...
    - ist das Bild echt? :D
     
  19. Tessek

    Tessek Gast

    Habe ich nicht bestritten. Ich sage nur das LUKE keine Ahnung von dem Tempel hat, da er u.a. auf Tatooine aufwaechst und nichts mehr von den Jedi weiss...

    Das glaube ich auch, nur wer von diesen hat Kontakt mit Luke? ;)

    Wurde Coruscant friedlich uebernommen?
    Der Tempel koennte doch auch erst zu diesem Zeitpunkt zerstoert worden sein...
    Gerade bei der freien Flaeche um den Tempel herum, waere das ein idealer Platz fuer Truppensammlungen bzw. deren Zerbombung...

    Vielleicht hat er auch jeden Morgen aus seinem Palast-Fenster geguckt und sich gefreut, wenn er den verlassenen Jedi Tempel gesehen hat.... ;)
     
  20. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Irgendwo stand doch, daß Palpatine nichts von den Jedi übrig ließ als die verbotene Abteilung im Museum. Damit müßte auch der Tempel leergeräumt worden sein.

    Ja, die Übernahme lief friedlich ab. Außer einem Stadtteil wurde nichts zerstört und wie Minza schon schrieb war das wohl nicht der Stadtteil wo der Tempel steht.
    Zwischen der Übernahme und dem Dunklen Imperium liegen 4 Jahre in denen Luke ständig auf Coruscant rumläuft, sich die Datenbanken im Palast ansieht und versucht alles über die Jedi heraus zu bekommen. Da ist es ziemlich unwahrscheinlich das er nichts vom Tempel mitbekommt, besonders wenn er so auffällig und in Sichtweite rumsteht.

    Vielleicht bekommen wir ja irgendwann mal ein Werk zu Gesicht wie Luke den Jeditempel, die Chu'unthor und die Exis-Station durchsucht, nachdem die Saga vervollständigt wurde...
     

Diese Seite empfehlen