Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Luke Skywalker Büste im Selbstbau

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von skynet, 18. Juni 2010.

  1. skynet

    skynet Gast

    Luke Skywalker Büste - erster Farbversuch

    Hallo

    Ziel ist es eine annehmbare Büste von Luke Skywaler herzustellen. Die eigenen Vorgaben dafür sind: möglichst billig und möglichst schnell zu einem außergewöhnlich guten Ergebnis zu kommen :D (ein Widerspruch in sich *g*).

    Der PlaDer Plan:
    Ein Gesichtsabdruck von Mark Hamill wird abgeformt. In diese Form wird flüssiger Ton gegossen. Das nach dem Entformen nun neue Gesicht kann nun auf eine 08/15 Büste angebracht werden um einen ganzen Kopf zu erhalten ausserdem können so die Augen geöffnet werden. Fehler werden ausgebessert (weil's ja mit Ton gut geht), neue Texturen aufgebracht und dann wird das Ding wieder abgeformt. Danach mit Silikon abgeformt, mit Schaum hinterfüllt, entformt, bemalt, Haare hinzugefügt.

    Hab ein paar Bilder dazu gemacht, die ganze Arbeit hat 2 Stunden gedauert, die meiste Zeit verging beim schmelzen vom Ton, die eigentliche Arbeit selbst hat vll. 20 min. gedauert.

    Zuerst eine Linie für die Orientierung am original Gesichtsabdruck von Mark Hamill gezogen um sie mit der Büste auszurichten:
    [​IMG]

    Mal nur zum ausprobieren mit Klebeband angeheftet...sieht gar nicht so schlecht aus.
    [​IMG]

    Den Ton schmelzen:
    [​IMG]

    Das Gesicht abgeformt, die Form hat einige Makel aber alles sollte schnell gehen:
    [​IMG]

    Form ausgegossen, mit kaltem Wasser und Eiswürfeln aufgefüllt um den Ton schneller hart werden zu lassen:
    [​IMG]

    Das Zwischenergebnis...besser als ich dachte:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Als nächstes steht an das Gesicht an der Büste zu befestigen und den Rest des Kopfes mit Ton aufzubauen. Danach wird alles verfeinert bis alles soweit für die letzte finale Form ist wo dann ein gesamter Kopf aus Silikon rausgezogen wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2010
  2. crudelitas

    crudelitas Sith Lord

    wo hast du den abdruck von dem gesicht her????
     
  3. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Das würde ich jetzt auch gerne wissen. Die Arbeit sieht wirklich toll aus!
     
  4. skynet

    skynet Gast

    Den Gesichtsabdruck hab ich aus den USA vor 2 Jahren gab's die in kleiner Stückzahl zu kaufen über ein Forum. Der Abdruck wurde damals für ESB gemacht (für sie Szene in der Höhle wo der Kopf von Luke im Vader Helm liegt).

    Schön dass es dir gefällt :)
     
  5. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Sieht wirklich gut aus. :jep: Tolle Arbeit, weiter so!
     
  6. skynet

    skynet Gast

    Danke! Naja bisher war's eigentlich nicht schwer eine Kopie in Modellierton zu machen, richtig schwer wirds dann wenn's drum geht die Kopfform als ganzes richtig hinzubekommen ohne dass die Proportionen mies aussehen.

    Irgendwie ist der Gesichtsabdruck selbst etwas eigenartig - oder der Kopf von Mark Hamill ist irgendwie...verbaut.
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Mark Hamill hatte vor Jahren einen schweren Verkehrsunfall bei dem er sich mehrere Knochen im Gesicht brach. Vielleicht liegt es ja daran.
     
  8. skynet

    skynet Gast

    Er selbst sagte er habe sich angeblich nur die Nase gebrochen :D - naja, man wirds nie erfahren.

    Geht gar nicht so um das Gesicht sondern eher den Part seitlich, schon hinter den Wangen fast bei den Ohren...entweder der Lifecast selbst wurde schief gemacht oder ich weiß es nicht.

    Mal sehen wie es mir gelingt das aufzubauen sodass es nicht eigenartig aussieht.
     
  9. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Mark Hamill hat sich nicht nur die Nase gebrochen sondern auch den Wangenknochen. Laut Gary Kurtz wurde er von 9 Uhr früh bis 4 Uhr nachmittags operiert. Für ein bläsiertes Näschen operiert man keine 7h.


    Auf diesem Foto von 1978 kann man auch erkennen das seine rechte Gesichtshälfe, vorallem der Wangenknochen, dicker ist. Unter dem Wangenknochen siehts auch so aus als wäre das Gewebe vernarbt. Jedenfalls sieht es deutlich anders aus als auf der linken Gesichtshälfte.

    [​IMG]
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Komisch, dass Mark Hamill das so herunterspielen sollte. Das kann man glaube ich fast als "Michael Jackson-Syndrom" bezeichnen. :cool: Fakt ist, dass bei seinem Autounfall im Januar 1977 nicht nur die Nase, sondern isgesamt die Gesichtsknochenstruktur betroffen war (inwieweit da ein Wangenknochen als Erklärung ausreicht, sei mal dahingestellt). Wenn man sein Aussehen in ANH mit dem in TESB und RotJ vergleicht, wird mehr als deutlich dass es da in seiner Physiognomie deutliche Veränderungen gab.
     
  11. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    So, dass mein Vater (als wir TESB damals im Kino sahen) dachte, der Schauspieler für Luke sei ein anderer. Ich wusste aber über den Unfall bescheit und erklärte ihm das mitten im Film.
     
  12. skynet

    skynet Gast

    Komisch dass du das sagst, als ich damals mit 6 Jahren ANH das erste mal sah und danach TESB sagte mein Vater mir so quasi "Das ist ja nicht der gleiche Schauspieler"...ich glaubte das auch und ich kann mich sogar an die Muppet Show erinnern wo er zu Gast war...ganz dunkel. Da dachte ich immer er hat einen Zwillingsbruder oder ein sehr ähnlich sehendes Stunt Double *gg*...was man als Kind alles glaubt.

    Das mit dem Unfall hab ich erst mit 18 oder so wo gelesen.

    Werd ein paar Fotos machen - ist interessant wie das Gesicht gecastet wurde...als ob er dabei nicht geradeaus schaute sondern das Kinn etwas erhoben und leicht nach rechts.

    Vll. habt ihr ja Tipps was das sein kann bzw. wie ich das lösen könnte!
     
  13. skynet

    skynet Gast

    Hier mal der Abdruck (den aus Ton hab ich nicht fotografieren wollen, da sieht mans nicht sooo gut) aus Fiberglas:

    Er liegt schief, das sieht man, aber die Nase ist ja ein Wahnsinn.
    [​IMG]


    Hier sieht man die betreffende Hälfte...es dürfte damals sehr schlampig gecastet worden sein, denn die Linie ist sehr gerade. SChwer zu beschreiben was ich meine.
    [​IMG]

    Hier sieht mans besser....man sieht das Kinn von unten. Das Gesicht fällt richtung Ohren/Hinterkopf extrem steil/gerade ab.

    [​IMG]

    Und hier die andere Seite. Hier fällt es nicht so stark ab und die Kontur wie es weitergeht Richtung Hinterkopf lässt sich leichter nachvollziehen:
    [​IMG]
     
  14. Darth Sediyun

    Darth Sediyun Saberbuilder

    klasse Arbeit verfolge Deinen Beitrag schon sehr gespannt
     
  15. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Ach du warst das im RPF? Ich wusste der Name kommt mir bekannt vor. :D
    Sieht gut aus. Was das etwas verzerrte Gesicht betrifft gehe ich ganz stark davon aus dass da was beim casten schief gelaufen ist. Das macht aber in meinen Augen nicht wirklich was aus, da man noch eindeutig erkennt dass es sich hier um Mark Hamill handelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2010
  16. skynet

    skynet Gast

    Die Kopfform muss ich halt richtig hinbekommen :) die Texturen sind nicht wirklich schwer, auf das stinkende Polyester freu ich mich schon :kaw:
     
  17. skynet

    skynet Gast

    Hallo

    Hatte noch ca. 400 Gramm altes Silikon übrig und hab daraus mal ein Versuchsobjekt gegossen um ein Gefühl für die Farbe zu bekommen. Natürlich ist das NICHT das fertige Produkt :konfus:, aber bevor das Silikon unbrauchbar wird (ca. 1 Jahr alt) dachte ich: mal sehen wie das Gesicht wohl in Farbe aussieht.

    Die Lippen sind mir nicht ganz so gelungen wie ich wollte, hab den falschen Farbverdünner verwendet. Dieser ist viel zu schnell verdunstet und ich hatte nur eine dicke und zähe Farbmischung als ich die Lippen etwas mehr mit Rot hervorheben wollte. Denke der Rest ist für 2-3 Stunden arbeit ganz gut gelungen...

    Nachdem ich mit einem Pinsel aus dem Baumarkt gearbeitet habe nicht grade der Reisser aber mit Toluol verdünnte Farbe sprüh ich nicht sooo gerne als Nebel in der Wohnung herum, somit wird der nächste Versuch mit Airbrush wohl in der Garage erfolgen.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    mfg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. September 2010

Diese Seite empfehlen