Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Luke und Bespin

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Riker, 28. März 2008.

  1. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Hallo Forenfreunde
    Hab grad mal wieder TESB angeschaut und mich zum allerersten male gefragt woher Luke eigentlich wußte das Han und Leia auf Bespin zu finden sein würden.
    Sicher,Er hatte eine Vision von einer Stadt in den Wolken wo seine Freunde leiden.

    So weit,so gut.Aber Lando behauptet mehrfach sein kleines Unternehmen falle nicht weiter auf und unterstehe nicht der Jurisdiktion des Imperiums und gehöre auch nicht der Minengilde an.
    Mithin düfte diese Tibanna Gasmine nicht allzu bekannt sein.Also, woher hat ein Farmboy von einem entlegenem Planeten im Outer Rim Kenntnis von Bespin?

    Erleuchtet mich...
     
  2. Kipf

    Kipf NR OL

    Obi-Wan: "Die Macht wird dich leiten, Luke!"
     
  3. Timo

    Timo Klone-Trooper

    Genau,er nimmt seine Schwester und seine Freunde in der Macht war und weiß wo sich sich aufhalten
     
  4. lemmy

    lemmy Mr. Rock n` Roll himself, Warzenschwein No.1

    Er brauchte ja nur seinen Astromech fragen, auf welchen Welten es Städte in den Wolken gibt und dann die passenste raussuchen...
    Da R2-Einheiten ja auch zum navigieren eingestezt werden wird R2 vielleicht die entsprechenden Infos gehabt haben.
    Und dann halt noch der Faktor Macht ;)
     
  5. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Und hinzu kommt noch ein Hauch von gesundem Menschenverstand... immerhin liegt Bespin nicht weit weg von Hoth.
     
  6. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Hmm ich würde mal annehmen, dass es auf vielen zivilisierten Welten Strukturen gibt, die man mit dem Bild "Stadt in den Wolken" in Verbindung bringen könnte.
    Was mir spontan einfällt sind die Lebenshabitate um Duros, die fliegenden Städte der Ithorianer oder die Skyhooks auf Coruscant und anderen Welten. So einfach wird es also nicht gewesen sein.
    Ohne die Macht wäre Luke wohl eine lange lange Zeit rumgeflogen.:D
     
  7. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Irgendwie gefällt mir die Idee nicht das es die Macht war welche Luke nach Bespin brachte.Immerhin war Er zu dem Zeitpunkt nichts weiter als ein grüner Junge der grade mal so an die 4 Monate Ausbildung bei einem 900 Jahre alten Meister hatte.
    Ich glaube eigentlich nicht so recht daran..aber who cares..warum nicht.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Auch ein Schüler kann einleuchtende Visionen haben, wie man im Film ja letztendlich auch sieht. Zudem wollte Vader ja, daß er gefunden wird und insofern könnte er auch wie ein Leuchtfeuer in der Macht gewirkt haben... unterschwellig aber dennoch vorhanden.

    Das sollte die Sache für Luke um einiges erleichtert haben ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2008
  9. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Vader fand auf die gleiche Art im selben Film die Rebellen und Luke auf Hoth. Er hat ein Bild angeguckt und schon wusste er, da sind sie.

    Wie Minza schon andeutet, ein blindes Huhn frisst auch mal ein Korn. Außerdem war er nicht ganz so unerfahren. Er ist Vader schon mehrfach begegnet und kannte dessen Präsenz, er hatte eine sehr starke Bindung zu seinen Freunden (insbesondere zu Leia, was man auch in TESB wieder sehr gut präsentiert bekommt).
    Des Weiteren war seine Bindung zur Macht enorm stark, stark genug, um Dagobah und Meister Yoda auch "per Hand zu finden".
     
  10. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Hoppla, gute Beobachtung, Riker. Ist mir bis jetzt noch gar nicht aufgefallen und wenn ich so darüber nachdenke, empfinde ich es sogar ein wenig störend, es ist wirklich nicht sehr logisch.

    Andererseits wollte das Imperium ja, dass Luke nach Bespin findet. Vielleicht haben sie ihn also auch ein wenig gelotzt, mit leicht abzufangenden Funksprüchen über die Gefangennahme von Prinzessin Leia oder sowas. Möglich wäre es.

    Auf jeden Fall eine kleine Schwäche im Film, das kann ich nicht bestreiten. Dass mir das bisher selbst nicht aufgefallen ist... wirklich witzig.
     
  11. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Luke hat den Weg von Hoth nach Dagobah gefunden. Mit dem gleichen Trick dürfte das auch mit Bespin geklappt haben. Ich verstehe nicht so ganz wo da der Unterschied sein soll.
     
  12. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Der Unterschied ist das Luke wusste das Er nach Dagobah fliegen solle,aber Er wußte nicht das Er nach Bespin fliegen muss.
     
  13. Captain Alpha

    Captain Alpha Captain mit ner Waffe und nem Helm

    Jedis können das halt, außerdem musste es so kommen weil der Film sonst nicht weiter gehen könnte...
    :jango
     
  14. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Er hatte dennoch keine Ahnung wo Dagobah ist und fand es trotzdem von selbst (denn er flog manuell), da dürfte das Auffinden eines Planeten mit einer durchaus bekannten Stadt in den Wolken (dort fanden früher sehr begehrte Sabbacc-Turniere statt und obendrein liegt es sehr nahe an Hoth, von wo seine Freunde, wie er selbst gerade erst entflohen sind ;) ) recht leicht sein.
     
  15. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Ich vermute mal das überzeugt die Gegenseite da nicht so. Er könnte ja mal in den NavComp bzw in eine Astro-Karte geschaut haben um sich nen Überblick darüber zu verschaffen wohin er den Flieger lenken sollte.
     
  16. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Das kann er auch mit Bespin tun, wo ist da das Problem? Er guckt in die Navkarte, nach einer berühmten Stadt in den Wolken und wie auch bei Vader, gleich zu Beginn von TESB weiß er, dass dies der richtige Ort ist. Auf die Art funktioniert der Mythos Macht im Film. :rolleyes:
     
  17. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Das Problem welches Riker schon ansprach ist, dass Luke bei Dagobah einen Namen hatte. Bei Bespin es aber nicht ersichtlich ist.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das ganze nennt man Farsight und in Episode V wird das erstemal richtig darauf eingegangen... später (in anderen Episoden wie etwa VI und III und auch dem EU) kommt diese Fähigkeit der Jedi noch öfters zum Tragen und immer hat es etwas damit zu tun, daß ein Machtnutzer intuitiv spürt, daß gewisse Dinge geschehen oder geschehen werden und wissen, wo ungefähr das Ziel dieses Gefühls liegt, wenn auch oft nur vage.

    Es ist imo nur so zu erklären, daß Luke (wie Vader bei Hoth) durch die Macht wußte, daß Bespin das richtige System ist.
     
  19. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ist er denn manuell geflogen??

    Er hat den Autopilot deaktiviert weil er nicht zum Sammelpunkt wollte.
    Aber R2 hätte ihn sicher auf Dagobah umstellen können.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Darum geht es doch garnicht in dieser Diskussion ^^

    Es geht darum, woher Luke weiß, daß seine Freunde auf Bespin verweilen, wenn er in seiner Vision nur eine Stadt in den Wolken gesehen hat. Da ist ein Sammelpunkt oder Autopilot reichlich egal in der Sache ;)
     

Diese Seite empfehlen