Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

luke und das shuttle

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Khabarakh, 22. Juli 2002.

  1. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    tag leute!

    ich hab neulich mal wieder ROTJ geguckt und da is mir zum schluss eine frage eingefallen: wie kommt luke eigentlich so schnell zum shuttle, vor dem er kurz mit seinem vater spricht und dann verschwindet? gibts denn keine wachen auf dem zweiten todesstern oder hatten die grad urlaub auf dem schönen und paradisisch anmutenden waldmond (endor)? es kann doch net angehn, dass luke da ohne probleme mit seinem sterbenden vater (der zudem noch ein hohes tier im imperium war) einfach in die shuttlebucht spaziert und ein shuttle klaut... ja, ich weiß, dass drausen grad die schlacht getobt hat und da die meisten imps vielleicht nadre sorgen gehabt haben, aber es muss doch zumindest sicherheitspersonal dort gegeben haben... und ich glaube auch nich, dass luke alle sturmsoldaten, die potenzielle gefahren darstellten mit dem macht-geistestrick abgelengt hat! ich freu mich auf eure antworten und meinungen!!!
     
  2. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Nunja.. Der Todesstern Explodiert... Alle werden flambiert... Alle haben Panik... Denkste das da jemand noch an jemand anderes als an sich denk???:angry
     
  3. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    naja, kann schon sein, aber ich glaube auch, dass die imps die shuttle zur flucht gebraucht hätten... und da wärs mir als imp net egal, ob mir da so ein kleiner dreckiger rebell (nix gegen die rebellen, ich bin sogar für sie! is ja aus imperialer sicht geschrieben :D) mit seinem bereits angemodertem vater (nicht persönlich nehmen. imperiale sicht :D ) das fluchtshuttle klaut...
     
  4. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Aber stell dir vor du sitzt in nem Zug und alles brennt. Du willst nur noch raus. Du siehst das du dein Gepäck liegen gelassen hast. Dort sind deine ganzen Papiere alles deine Kleider dein Geld. Jemand schnappt sich die Koffer. Ist es dir da nicht auch egal??
     
  5. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    naja, der koffer war net das passende beispiel... der wär mir scheißegal! ein passendes beispiel wäre: ein sinkendes schiff. es sinkt und sinkt und sinkt und ich versuch nur noch zu nem rettungsboot zu kommen... UND...PLÖTZLICH... steigt so ein idiot ein, der vorher eh schon viel ärger angerichtet hat und klaut mir das rettungsboot vor der nase weg und das mit ner leiche !!!
     
  6. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Dann suchst du dirn anderes Rettungs Bot! Auf dem Todesstern gibs genung Schiffe um Die ganze Imperiale Armee rauszubekommen. Auserdem Gibs da noch rettungskapseln
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    vielleicht is es ja auch das persönliche Shuttle des Imerators und keiner traut sich des anzurühren...
     
  8. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    @ Laubi : Das glaub ich weniger denn wie gross ist die Chance das "nur" zwei Shuttles auf nem DS sind? :D Alle wollen wegkommen also müsste es ja auch genug möglichkeiten geben...
     
  9. |-Dr0pA-|

    |-Dr0pA-| Sith-Nagetier

    Es heißt doch auch, das der Imperator seine Truppen durch seine Macht kontrollierte bzw. organisiert hat. Mit dem Tot des Imperators bricht ein so grosses Chaos aus, nicht nur dasder Todesstern jetzt explodiert, nein, die Imperialen Truppen müssen irgendwie eine abwesenheit oder gar den Tot des Imperators spüren. Darum wird Luke wohl nicht aufgehalten.

    Beim Shuttel dachte ich ähnlich wie Laubi. Vielleicht war es Vader's Privat Shuttel.

    Oder in dem Shuttel war die Handbremse kaputt, und aus Sicherheitsgründen wollte esniemand anderes!? :D

    Dr0pA
     
  10. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    Ja aber alle haben auch tierische Angst und Respekt vor Vader. Da wird er von eienem "dreckigen" rebellen durch die gänge geschleift und keiner hilft vader .. alle kümmern ich um sich selbst. für die gibt es Vader gar nicht mehr anscheinen ... :rolleyes:
     
  11. |-Dr0pA-|

    |-Dr0pA-| Sith-Nagetier

    Tja, da geht es in dem Moment also auf dem Todesstern wohl so zu, wie im richtigen Leben. :rolleyes: Jeder ist sich selbst der nächste. Traurig halt!

    Dr0pA
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2002
  12. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Abgesehen mal vom Chaos und der Panik:

    Welche imperiale Wache hätte den den Mut, sich (mehr oder weniger) allein dem mächtigsten Jedi entgegenzustellen, statt lieber die Flucht zu ergreifen?
     
  13. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Außerdem müsst ihr bedenken, dass wohl jeder Sturmie gezögert hätte, wenn er jemanden sieht, der einen anscheinend besiegten oder irgendwie geschwächten Darth Vader durch die Gänge schleppt. Das riecht doch geradezu nach Ärger. Und da ja eh alle in Zeitnot waren, um von diesem Klumpen Schrott runterzukommen, war's den Wachen wohl egal, was mit Vader geschieht. Und das Shuttle, nun ja, ich denk auch, dass es an Bord des Todessterns mehr als genug Schiffe für alle Besatzungsmitglieder geben sollte, so dass auch noch für Luke eins abfällt. Außerdem kanns den Wachen doch eh egal sein, ob Luke jetzt ein Shuttle entwendet oder nicht, weil wenn das Shuttle an Bord des Todessterns bleiben würde, wär's eh hinüber.
     
  14. Perpalin

    Perpalin Senatsbesucher

    Ich dachte immer es ist Vaders Privat Shuttle und darum traut sich keiner dort hinein und darum schleppt ihn Luke auch dorthin. Und ganz ehrlich wer würde sich schon um seinen nicht gerade beliebten Chef kümmern, wenn z.B. das Bürogebäude gerade am Einstürtzen ist. Da hofft man doch eher dass er damit zusammen einstürtzt und man ihn los ist. Oder, wenn man nicht so gehässig veranlagt ist, ist es einem einfach völlig egal.

    Mich hat eher gewundert, dass Luke so einfach mit dem Schiff entkommen kann und die Rebellen ihn nicht abschießen. Aber die hatten bei der Todesstern-Explosion vielleicht auch anderes zu tun.
     
  15. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Das liegt vermutlich daran, daß die Rebellen nicht auf Schiffe schießen, die nicht angreifen. Da Luke vermutlich nicht auf die nächstliegende Fregatte schießen wollte... :D
    Sind ja schließlich net das Imperium!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2002
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Außerdem werden da wohl jede Menge kleinere Schiffe vom Todesstern gestartet sein, um sich zu retten. Und auf solche Schiffe schießen doch die Rebellen auch von Haus aus nicht.
     
  17. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Vielleicht dachten die Imperialen ja auch, Luke würde Vader retten wollen (wollte er ja auch) und haben ihn deshalb nicht angegriffen/aufgehalten...
     

Diese Seite empfehlen