Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Luke und Leias "Verwandtschaftsbekanntgabe"

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lady Skywalker, 25. Mai 2005.

  1. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Ich lese mich gerade wieder durch meine Starwars-Bücher-Sammlung und wundere mich gerade etwas. In "Der Pakt von Bakura" halten Luke und Leia ihre Verwandtschaft ja noch geheim, in "Entführung nach Dathomir" (ca. 4 Jahre später), wobei ich da nicht mehr ganz sicher bin, spätestens aber in "Erben des Imperiums" (ca. 5 Jahre später) ist überall bekannt, dass Luke und Leia Zwillinge sind.
    Wann, in welchem Buch/Comic, kommt das raus? Und wie?

    Schon mal Danke für alle Antworten!
     
  2. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Weiß das denn keiner?
    Ich vermute mal, dass das in der X-Wing-Reihe passiert sein muss, weil es sonst keine Bücher und ich glaube auch keine Comics zwischen Bakura und Dathomir gibt, oder irre ich mich da?
    Wer hat denn die X-Wing-Reihe gelesen?
     
  3. Gandtimo

    Gandtimo Senatswache

    Ich ;)
    Aber dabei wär's mir jetzt nicht aufgefallen. Ich überleg, ob ich das überhaupt schon mal gelesen habe *grübel*
     
  4. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Hm... oder vielleicht haben das spätere Autoren auch einfach vorausgesetzt, aber kann ich mir andererseits auch nicht vorstellen... Und irgendwann muss Luke doch auch mal seine Herkunft offenbart haben. Immerhin ist in "Erben des Imperiums" auch bekannt, wer sein Vater ist. Da ist ja dann in dieser Buch-Trilogie auch das mit den Noghri für die Leia Lady Vader ist...
     
  5. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Leia erzählt Wegde in einem der ersten X-Wing-Bücher (ich weiß jetzt nur nicht mehr ob es "Mission der Rebellen" oder "Teuflische Falle" war) dass Luke für sie Übungen herausgesucht hat, aber sie einfach keine Zeit hat, sich dem "Jedi-Training" zu widmen. Also weiß zumindest Wegde, als einer der besten Freunde von Luke, dass die beiden Geschwister sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2005
  6. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Ich bin mir nicht sicher, ob es 5 jahre nach Endor schon "Allgemeinbildung" war, wer der Vater von Luke/Leia war.

    Hast du eine QUellenangabe (nicht mit den Noghries, da diese a) es "riechen" können und b) es ihnen Leia gesagt hat.
     
  7. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Also in "Erben des Imperiums" ist Leia ja mit Jacen und Jaina schwanger und da geht der Autor damit so um, als ob es jeder weiß.
    Ich hab jetzt keine genauen Seitenzahlen oder so zur Hand, aber es wird auch Leias Jedi-Training und so gesprochen, die das Potential der Zwillinge und es ist einfach offensichtlich, dass alle es wissen. Wobei... ob Vader als beider Vater ebenso bekannt ist, kann ich da jetzt nicht so genau sagen. Die Noghri wissen auf jeden Fall alles und sie verehren ja Leia.
     
  8. RedMara

    RedMara Jedi

    Ich bezweifele, dass es in einem Buch oder Comic "richtig öffentlich" gemacht wurde.
    Es wird einfach von einem auf das nächste Buch vorausgesetzt, dass die Allgemeinheit über Luke und Leias Verwandtschaft Bescheid weiß.

    Wahrscheinlich hat Leia, nachdem sie sich selbst endlich damit abgefunden hatte, dass Anakin Skywalker/Darth Vader ihr Vater war, in ner Art Pressemitteilung die Fakten bekannt gegeben (ich stelle mir das so vor, wie es bei der Veröffentlichung von Lukes Hochzeit in "Union" ablief).

    Dabei fällt mir ein:
    Ist eigentlich geklärt, ob alle wussten, dass Leia von Bail Organa und seiner Frau nur adoptiert und nicht das (biologisch gesehen) eigene Kind war?
     
  9. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    so, in X-Wing 3 (Teuflische Falle, 2-3 Jahre nach Endor) weiß es zumindest der provisorische Rat und noch ein paar andere Mitglieder und Freunde der Rebellen.

    (Seite 370)

    In dieser Szene sind Borsk Fey'lya, Winter, Tycho Celchu, Wegde Antilles, Corran Horn, Mirax Terrik, Qlaern Hirf, und auch noch die anderen der Sonderstaffel anwesend. Die werden zumindest benannt in der Szene, es sind sicher noch mehr da, weil es sich ja um eine Ordensverleihung gehandelt hat.

    Also kann man sicher schon davon ausgehen, dass es die Republik zu diesem Zeitpunkt schon weiß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2005
  10. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Na ja, dann wird es wohl wirklich einfach so mal vorausgesetzt. Irgendwei schade...
     
  11. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Naja ich denke das ist "unwichtig" oder? Wird halt nach Bakura irgendwann rauskommen. Es soll auch vorkommen, dass Anakin noch einmal Leia erscheint und sie um Verzeihung bittet, bevor der Geist verschwindet, aber habe ich auch bisher nur in Vaders Biografie gelesen und in keinem Buch "entdeckt".
     
  12. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Dieses Um-Verzeihung-bitten findet im "Pakt von Bakura" statt. Anakin meint dort, er müsse weitergehen und das sei wohl seine letzte Chance, Leia zu sehen, aber auch wenn sie ihm in dem Augenblick nicht verzeihen könne, würde er es wissen, wenn sie dann soweit ist. Luke erscheint er aber nicht mehr. Ich glaub, auch später in keinem Buch mehr, weiß es aber nicht genau. Ich glaub, Yoda und Obi-Wan tauchen auch nicht mehr auf.
     
  13. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das stammt aus "Der Pakt von Bakura". Dort erscheint Anakin seiner Tochter und bittet sie um Verzeihung für seine Taten. Diese ist jedoch noch lange nicht über seine Grausamkeiten hinweg und verweigt sie. Allerdings ist sie nach einer Weile doch irgendwann soweit ihm verzeihen zu können. Ich weiß nicht mehr genau, wo das stand, aber kann es sein, dass das am Ende von Bakura war? :confused:
     
  14. Darth Moch

    Darth Moch Jedi-Ritter

    Soweit ich weiß, war es noch nicht die Allgemeinbildung...in Kampf des Jedi waren meines wissens nach alle relativ überrascht, als Luke seinen Schülern gesagt hat, dass Darth Vader sein Vater ist...oder irre ich mich jetzt total.

    Im übrigen ist es keine Seltenheit, dass Autoren, die eine Buchreihe fortschreiben, bestimmte Dinge unerwähnt lassen - im Gegenteil, soetwas passiert sehr häufig.

    Es kann ja sein, dass Luke oder Leia es in der Zwischenzeit, zwischen den Geschichten öffentlich bekanntgegeben hat. Nur weil er seine Familiengeschichte offenbart, muss ja nicht gleich ein Buch oder ein Comic geschrieben werden.

    Solche Informationen können ein Buch unter umständen sogar versauen, weil so eine Offenbarung einfach nicht zur Story passt. So sinngemäß:

    "Wir zeichnen sie mit dem Heldabzeichen ZY-Z aus. Meinen Glückwunsch"
    "Danke...ach und mein Vater war XX und der Vetter meiner Mutter..."

    Ist jetzt ein Extrembeispiel, aber ich habe leider schon Bücher bewerten müssen, in denen soetwas drinne war :(

    Gut wäre jetzt möglich zu schreiben:
    Als er vor dem Rat seinen Meister erwähnte, wunderte dies keine mehr, weil er es dem Rat zwei Jahre vorher gesagt hatte
    (Ein Satz aus dem Buch, eines jungen Mitgliedes meiner Gruppe. Das Werk wird gerade bewertet)
    Aber ich finde, das passt einfach nicht so gut...wenn genug Zeit zwischen den einzelnen Bänden gewesen ist, braucht ein Autor soetwas nicht unbedingt zu schreiben, besonders deswegen, weil viele Autoren, es nicht richtig passend einbringen können. So wie der Satz den ich oben geschrieben habe. Der war auch nicht so prickelnd. Da wäre es besser gewesen etwas zu schreiben wie:

    Mittlerweile wunderte es keinen mehr, dass Lord Arogermix sein Meister gewesen war; Keiner der Meister berzog bei dem Namen eine Mine Gourjahn hätte das Geheimnis nicht ewig hüten können, daher hatte er es dem Rat gesagt.
    Ich habe jetzt nicht viel Zeit das auszuarbeiten, aber
    Lange rede, kurzer Sinn:
    Liegt genug Zeit zwischen zwei Geschichten, so kann der Autor bestimmten Dinge weglassen, wie in diesem Falle auch das Luke/Leia offen erwähnt hat, dass Luke/leia seine/ihre Schwester/bruder ist, auch wenn es dem Leser nicht gefällt.
    Gruß
    Darth
     
  15. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Doch Obi-Wan taucht noch einmal auf, in Erben des Imperiums.

     
  16. Lady Skywalker

    Lady Skywalker Jedi, unverbesserliche Romantikerin, Jacen/Tenel K

    Stimmt, jetzt wo du es sagst... hab ich doch erst neulich nochmal gelesen, aber gar nicht mehr drangedacht...
     
  17. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Off-Topic:
    *Einfach überlesen*

    Es war heute aber auch heiß :alien
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2005
  18. RedMara

    RedMara Jedi

    In der deutschen Ausgabe von "Der Pakt von Bakura" ist das mit Anakins Erscheinen ab Seite 173 nachzulesen.
    Obi-Wans "Besuch" bei Luke findet man ab Seite 27. :)
     
  19. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    das ist aber nicht im Pakt von Bakura, also Obi bei Luke
     
  20. Ganner Rhysode

    Ganner Rhysode ungläubiger Mikrowellennutzer

    in der Schwarzen Flotte-Trilogie wird Leia von einem Senator vorgeworfen sie würde genauso werden wie ihr Vater
     

Diese Seite empfehlen