Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lukes Hand

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 16. August 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Lukes Hand ist Batterie betrieben, aber wie macht er das mit dem aufladen? hängt er die nachts an ein Ladegerät? und wenn er mal aus irgednwelchen Gründen kein Ladegerät hat? stellt sich dann nach einiger Zeit ein taubes Gefühl in seiner Hand ein?

    Oder müssen die Batterien überhaupt nicht aufgeladen werden?

    ?????
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    Bis zur Thrawn-Trilogie bin ich ja davon ausgegangen, dass das Ding rein mechanisch funktioniert, also ganz ohne Strom...

    Wie der Idiot (Zahn) da auf Batterien gekommen ist, weiß ich selbst nicht...
    Lasst es uns am besten unter 'wir nehmen lieber die Film-Version' abheften...





    Ok, wenn ihr unbedingt eine Antwort wollt: Die Batterien sind wohl selbstaufladend...
    Aber wie gesagt, ich ziehe es vor, diese Begebenheit zu vergessen und dafür die Theorie in Kauf zu nehmen, dass Luke die Batterien irgendwo her gezaubert hat ;) ...
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    @Wraith: Was die Macht nicht alles kann [​IMG]

    Vielleicht hat er auch ein geheimfach in seiner falschen
    Hand in den er mehrere Dinge unterbringen kann.

    Also wenn ich an TESB denke sieht die Hand wie ihr sagt
    mechanisch aus. :)
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    *lol* ok, ich hab das auch erst gestern in der Thrawn-Trilogie gelesen. Und das ist irgendwie schon e bissle seltsam, weil er ja auch "lange nicht mehr an seine künstliche Hand gedacht hatte". Also nix mit aufladen?! seltsam seltsam...
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    Die Batterien werden schon entsprechend lang halten. Sinn macht das ganze insofern, weil eine rein mechanische Hand kaum so gut sein kann.

    Und ich glaube mich düster daran zu erinnern, dass irgendwo in der 1. Thrawn Trilogie von einem Krippeln in der Hand die Rede ist, weil die Batterie nicht mehr stark genug ist (aber ohne Garantie)...

    corvus albus
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    nicht ganz corvus, er baut eine Baterrie aus um die Tür des schuppens in dem er gefangen gehalten wird zu öffnen. und mit nur einer batterie hat er ein taubes Gefühl in der Hand.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    Ich dachte immer, dass die Ersatzhand mit den Sehnen von Lukes Arm verbunden währe, dazu hätte 21B zwar den Arm aufschneiden müssen um die Sehnen zurückzuziehen aber ich dachte den Schnit hätte 21B mit Bacta geheilt oder Luke mit der Macht oder so.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    Fragen, die die Welt bewegen... ;)

    Verwarnung an Mr. Wraith Five: Beleidigungen in Richtung Timothy Zahn mag die Moderatorin des Boards nicht und die selbigen sind deshalb zu unterlassen :lol:

    @ corvus: Was, kein Leia-Bild mehr?! *fassungslosbin* Bist Du unter die Mara-Jade-Fans gegangen?

    MTFBWY, Jeane
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand

    Batterien???! Oh Gott, was kommt als nächstes? Zum Glück ist es noch nicht soweit, dass R2D2 nach einer gewissen Zeit Öl tanken muss. ;)

    Ich unterstütze Wraith, jemand der auf solche Ideen kommt, hat sie nicht alle. :)
    (Sorry Jeane)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    Naja, es ist zwar etwas eigenartig mit den Batterien, aber eine gewisse Autorin namens Babara Hambly erfindet noch ganz andere Sachen (als da wäre: ein machtsensitiver Hutt...). Das EU kann sehr eigenartig sein, und bei manchen "Sonderfällen" bevorzuge selbst ich die "Film-Version" :-)

    MTFBWY, Jeane
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    @gg: Is schon ne weile her, dass ich das Buch gelesen hab...

    @Jeane: Ich bin Mara-Fan seid ich die 1. Thrawn-Trilogie gelesen hab und als ich dann dieses Bild gefunden hab, MUSSTE mein Leia-Bild einfach weichen...

    corvus albus
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    also barbara hambly sollte man vielleicht besser aus dem spiel lassen...

    Corvus, das bild is cool, obwohl ich mir mara anders vorgestellt habe. Aber Mara ist auch wirklich einer meiner Lieblingscharaktere
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    Genau. Die zählt nämlich sowieso nicht zum Canon :evil: ...
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    @ Corvus: Ja, das kenne ich. Mit dem Daala-Bild bei mir war für das Han Solo Personal Photo auch das Ende gekommen. Hat Sparki schon toll gemacht :-))

    MTFBWY, Jeane
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    @Jeane: Wo gibt es denn einen machtsensitiven Hutt und was ist so schlimm daran??
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    Also wenn wir jetzt anfangen, alles, was in SW unlogisch klingt, nicht mehr zu beachten...tja, dann müßten wir uns alle ein neues Hobby suchen...denn SW ist in dem Fall komplett schwachsinnig ;)
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    Nun, angesichts von Jabba's Immunität gegen die Macht ist das, was sich Babara Hambly für Beldorion in "Planet des Zwielichts" ausgedacht hat, für meine Begriffe ziemlich ungewöhnlich. SW ist unlogisch, klar. Man braucht es andererseits aber nicht zu übertreiben mit dem Wechlassen der Logik.

    MTFBWY, Jeane
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    Oh, das war nicht unbedingt mein Problem damit.
    Das Lukes Tricks mit Jabba nicht funktioniert haben, kann auch einfach nur bedeuten, dass er eben nicht "geistig schwach" ist...

    Bloß wird die Mentalität der Hutts als Rasse immer so beschrieben (nun, für euch zumindest :evil: ), dass man sie sich unmöglich als Jedi vorstellen kann...

    Mal ganz davon abgesehen, dass man mit diesen Stummelärmchen sowieso kein Lichtschwert bedienen kann.
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    Dumme Frage: Wieso für nur für "uns"? Haben die wiedermal bei der Übersetzung was wechgelassen?

    Ein Hutt mit einem Lichtschwert... eigenartige Vorstellung *g* Und die Handhabung der Waffe dürfte sich mehr als schwierig gestalten. Obwohl, mit Hilfe der Macht ist wahrscheinlich so gut wie nix unmöglich.

    MTFBWY, Jeane
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Hand/*SPOILER* "Planet des Zwielichts"

    Drei Buchstaben: NJO...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen