Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lukes Vision in der Höhle - Was wäre wenn?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Guest, 7. Juni 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Wie hätte die Vision, die Luke in der Höhle auf Dagobah hatte, ausgesehen, wenn Luke seine Waffen draußen gelassen bzw. sein Lichtschwert nicht gezogen hätte?

    Nachdem ich mir grad TESB angesehn hab bekomm ich die Frage einfach nimmer aus dem Kopf. Und bis jetzt ist mir noch keine intelligente Idee gekommen. Mal sehn, was euch dazu einfällt!

    corvus albus
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    hmm, dann hätte er ja seine Angst überwunden oder überwinden müssen, und er wäre schon fast am Ende seiner Ausbildung gewesen. Mein, ich denke, daß auf diese Weise gezeigt werden sollte, daß er eben noch einen weiten Weg zum Jedi vor sich hat, da er noch von Furcht und Haß gelenkt wird. Erinnerst Du Dich an die Worte Yodas in TPM? Soweit ich weiß, befindet sich Luke auch mal eine Zeit lang auf der dunklen Seite....
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Wer weiss. Wenn er die Waffe gar nicht mitgenommen hätte, wäre vielleicht Vader gar nie erschienen.
    Es hiess ja, dass er sich der grössten Furcht stellen muss. Möglicherweise wäre Anakin anstatt Vader aufgetaucht.
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    In der Höhle traf er auf seine eigene dunkle Seite. Nachdem er dieser dunklen Gestalt den Kopf abschlug sah man ja dass es Luke war ´der hinter der Maske Vaders verborgen war. Dies war bloß ein inner Kampf, ein Machtkampf zwischen Luke's heller und dunkler Seite. Die einzige Waffe die er benötigte war sein Mut und seine Entsclossenheit sich gegen die dunkle Seite zu stellen.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Die Frage hatten wir "drüben auchschonmal.
    ich find die Entscheidende Aussaage ist..."was werde ich dort finden?"- "Nur was du mit dir nimmst"
    Folglich, wenn Luke seine waffen nicht mitgenommen hätte, lso nicht auf Kampf eingestllt war (ok kämpfen kann man letzendlich auch mit allem)dann wäre das ganze sicherlich ganz anderst ausgegangen...
    take care
    Lena
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Eben! Und meine Frage war, WIE die Geschichte weitergegangen wäre. Hätte Luke gar keine Vision gehabt (was mir nach dem was Yoda über die Höhle erzählt unwahrscheinlich scheint), wäre seine Ausbildung schon dadurch schneller zu Ende gewesen oder etwas ganz anderes?

    corvus albus
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Ups *lacht* Blond, ich bekenne mich, Frage komplett verschusselt @corvus (wie redet man dich normalerweise an? Mit CA, Albus, Corvus???)
    Ich denke, dass sich die Frage nicht stellt, denn meineserachtens konnte die Vision nur so ablaufen. Hätte Luke nicht mit Vader gekämpft und nicht sein Gesicht in der maske gesehen, wäre auch keine anpielung auf das spätere Duell dagewesen und die Geschichte, als der Imperatur dann dochnoch versucht Luke auf die dunkle Seite zu ziehen, würde ncihtmehr plausibel rüberkommen. dann würde nämlcih Luke keinen Emotionen im späteren Duell mit Vader 8also im realen dann) unterliegen und wäre auch somit schon komplett mit seiner Ausbildung fertig. Da dem aber ncihso ist, zeigt dieser Art Traum, die Vision eben.
    Auf die frage, wie dann die Geschichte ausgesehen hätte...nun nichsehr spannend....Luke is nen kompletter Jedi, hat keine Zweifel, lässt sich nciht von falschen gefühlen leiten, sondern geht eben mal so kurz zum Imp und macht Vader nieder. Ich denke auchnicht, dass er dann versucht hätte Vader zu retten, denn dann hätte er auf Yoda gehört, sich Vader gestellt, aber dabei nciht sich selber in gefahr gebracht udn die ganz sache noch dazu. So wie er dann keinen hass entwickeln würde, so würde er auch nicht versuchen vader zu retten, da er ihm mehr oder weniger gleichgültig ist.
    Wenn jmd einem noch irgendwas bedeutet, dann reagiert man nämlich emotional auf denjenigen....aber sobalt die Emotionen ausgeschaltet sin, wird düster....das nur so am rande für zwischenmenschliche Beziehungen...

    take care
    Lena
    take care
    Lena
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Diese Frage beschäftigt mich auch schon sehr lange.

    Vor allem wegen Yodas Kommentar später :"Die Höhle. An Dein Versagen bei der Höhle erinnere dich."
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Aber es heißt doch bei der Anwendung der Macht man soll seinen Gefühlen folgen und somit war das Duell in der Höhle unvermeidlich. Es spiegelte den Kampf zwischen der guten und der bösen Seite der Macht in Luke. Ich bin der Meinung hätte er seine Waffen nicht mitgenommen wäre er der dunklen Seite in ihm trotzdem begegnet.
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    @Lena: Ok, meine Frage war vielleicht auch nicht ganz geschickt gestellt. Bin halt auch blond *g*. Normalerweise wird mein Nick einfach mit corvus abgekürzt.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Lukes Ausbildung dadurch beendet worden wäre, wenn er seine Waffen nicht mit in die Höhle genommen hätte. Eine Jedi-Ausbildung dauert doch normalerweise viel länger. Und als Yoda im sagt, er würde seine Waffen nicht brauchen, da zögert er im ersten Moment ja. Ich denke er will ihm mit der Vision klarmachen, dass ein Jedi nicht aggressiv handeln soll und auch ohne Waffen klarkommen kann. Er zeigt Luke die dunkle Seite in ihm und vielleicht soll es auch ein erster Hinweis auf die Offenbarung Vaders am Ende des Films sein. Ich persönlich glaube eigentlich, dass gerade diese Vision dazu beiträgt, dass Luke Vader wieder auf die helle Seite der Macht bringen will. Wo vorher purer Hass auf Vader war, entsteht nun Mitleid und die Erkenntnis, dass auch er diesen Weg gehen könnte, wenn er ihm nicht wiedersteht. Yoda, der ja die Prophezeiung kannte, kann doch nicht gewollt haben, dass Luke Vader einfach so umbringt bevor dieser seine Bestimmung nicht erfüllt hat!

    corvus albus
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    ich würde sogar sagen, luke war eine ganze weile auf der dunklen seite ... so trotzig wie er sich auf dagobaoh verhält, erinnert das doch schon an die kleine nervensäge aus Epi1 ...
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Allerdings hatte es Luke immer darauf abgesehen gegen das Böse zu kämpfen und seinen Freunden zu helfen, ich glaube es hat ihn zwar zu der dunklen Seite hingezogen doch wirklich auf der Seite des bösen stand er nie
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Genau. Ich glaube, dass dies ein Grund ist, wieso Anakin der Dunklen Seite verfällt. Wo sind seine Freunde, die er vor der dunklen Seite beschützen könnte?

    Da hatte es Luke "leichter".
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    In Episode6 kommt es zwischen Luke und Yoda zum Dialog

    Luke: "I am a Jedi"
    Yoda: "Not yet, you must confront Vader"

    Ich nehme an dass es Lukes bestimmung ist Vader auf die helle Seite zu bringen, mit der Vernichtung Palpatines erfüllt sich auch die Bestimmung Vaders da er schliesslich die Harmonie in der Macht wiederherstellt
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Bei dieser Szene in TESB beschäftigt mich etwas anderes. Was ist das für ein eigenartiger Baum bzw. Höhle, die Luke da betritt... Yoda sagt etwas davon, das dieser Ort von der dunklen Seite erfüllt ist. Aber warum? Gibts in SW bösartige Flora oder so? Warum ist dieser Ort von dern dunklen Seite erfüllt, wo kommt das her?

    MTFBWY, Jeane
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    @Jeane: Im Film gibt's dafür keine Erklärung. Aber in der 2. Thrawn-Trilogie kommt Jori Car'das, den Yoda unterrichtet hat, bevor Luke nach Dagobah kommt. Er erzählt, dass Yoda gegen einen Sith gekämpft hat und Luke vermutet daraufhin, dass die Höhle deshalb von der dunklen Seite der Macht erfüllt ist. (wenn ich mich jetzt richtig erinnere...)

    corvus albus
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    EU? Das ich nicht lache
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Es soll Leute geben, die sagen, in dieser Höhle findet das Duell zwischen Obi-Wan und Anakin statt. Und daß Yoda gerade deswegen dort sicher war, weil Vader Angst hatte, an einen Ort zurückzukehren, wo der letzte Teil seines alten Selbst auf ihn warten könnte. Wer weiß, vielleicht stimmt's, vielleicht auch nicht. 2005 werden wir's wissen...
     
  19. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    Wow, dass ist eine Echt gute Vermutung. Wäre ein richtiger Hammer, wenn es denn wahr ist.
     
  20. Guest

    Guest Gast

    Re: Lukes Vision in der Höhle

    in der Höhle das Duell? Irgendwie unlogisch, ausser die Höhle war früher grösser
     

Diese Seite empfehlen