Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Lynx Nagrach

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Lynx, 9. Januar 2005.

  1. Lynx

    Lynx Sith happens

    Name: Lynx Nagrach
    Alter: 22
    Haarfarbe: rot
    Augenfarbe: blau
    Größe: ca. 1,72m
    Statur: schlank und ein wenig durchtrainiert
    Bevorzugte Kleidung: schwarz und Grüntöne, viel Leder, hochgeschlossen
    Geburtsort: Der Familienfrachter Deep Blue (zerstört)
    Heimat: überall

    Rang:-
    Meister:-

    Hobbys: Reptilien, besonders giftige Spezies

    Vergangenheit: Lynx war früher nur ein Kind von vielen. Eine Schwester von Zwillingen. Ein Teil der Familie. Aber keiner sah in ihr etwas besonderes. Sie war einfach nur da. Keiner sagte etwas herausragendes über sie, vielmehr wurde sie zum schwarzen Schaf. Von den Geschwistern schikaniert und von den Eltern zur Arbeit eingespannt begann das kluge Mädchen schon ein eigenes Leben zu führen. Immer mehr begann sie sich von der Familie abzukapseln. Ihre Verwandten erwarteten eh nur die Leistungen, die man von einem klugen Kind erwarten konnte. Lob war im Gegensatz zum Tadel sehr selten. Es war einfach auch keine leichte Zeit für das kleine Familienunternehmen.
    Doch ihre geistige Trennung sollte Lynx ihre Zukunft erleichtern. Im Raumhafen von Mos Eisley verguckte sie sich in einen jungen Schmuggler und beschloss kurzerhand von ?zuhause? abzuhauen. Ein guter Entschluss, denn offenbar hatten sich ihre Verwandten mit dem Gewürzhandel nicht nur Freunde gemacht. Die Deep Blue ging während der Reparaturarbeiten in einem wilden Feuerwerk auf ungeklärte Art und Weise in die Luft. Die Familie trennte und verstreute sich und Lynx schlug ihren eigenen Weg, zunächst als Schmugglerin ein. Doch schon bald sah sie ein, das dieser Weg nicht der richtige für sie war...

    Wesen:
    Mit dem Fluch nur einer unter vielen zu sein, kommt einem nicht immer die Aufmerksamkeit zu, die man sich wünscht. Die junge Frau hat früher nie erfahren, wie es ist etwas besonderes zu sein und sich immer mehr zurück gezogen. Dabei ist sie keineswegs schüchtern. Nur meidet sie instinktiv die Nähe der anderen. Auf den ersten Blick wirkt Lynx total kalt und kontrolliert. Dich jene, die es waren ihr Temperament oder gar ihre Wut zu wecken sehen sich einem ausbrechenden Vulkan gegenüber.
    Sie verlässt sich nicht gerne auf andere. Die einzige Ausnahme sind Reptilien. Die meisten dieser Wesen sind zu instinktgesteuert, als dass sie gute Betrüger wären. Besonders gerne gönnt Lynx sich den ?Nervenkitzel? (mittlerweile ist es eher eine Art routiniertes Spiel) sich den giftigeren Exemplaren zu widmen.
    In ihrer Kleidung spiegelt sich die gemiedene Nähe zu anderen wieder. Ihre hochgeschlossene Kleidung, das tragen der Handschuhe und die Dunkelheit mit der sie sich umgibt geben ihr ein wenig das Gefühl der Unantastbarkeit.

    Ausrüstung:
    Zwei Vibrodolche
    Ein paar persönliche Habseeligkeiten
    Ein paar Credits
    Eine Box mit ihrem kleinen Freund, einer ungiftigen, kleinen, grünen Schlange
     

Diese Seite empfehlen