Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mace´s Kampfkunst

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Booster Terik, 28. April 2007.

  1. Booster Terik

    Booster Terik Defender of Evil

    Habe mir letztens Clone Wars Vol. 2 angeguckt und mir ist auf gefallen das Mace während der Invasion auf Coruscant auch unbewaffnet kämpft. Meiner meinung nach dürfte das Kung-Fu sein.

    Was meint Ihr
     
  2. Jedi Knight

    Jedi Knight Kel'Dor, Sturkopf und inzwischen WIEDER mit Arm^^

    Das dürfte Teräs Käsi gewesen sein.
    Das ist eine Waffenlose Kampfart wie Kong-Fu.
    Das lernen aber nicht nur die Jedi sondern z.B. die Klon Attentäter

    Klon-Attentäter - Jedipedia

    MFG
    JK
     
  3. DarthhaltsMaul

    DarthhaltsMaul Offizier der Senatswache

    ....

    und der gute Darth Maul war sogar richtig gut darin, wie man in "Darth Maul - Der Schattenjäger" nachlesen kann :)
    ich hab mich zuerst gewundert, und gefragt, ob das was mit käse zu tun hat: für mich einer der graußlichsten name der sw-geschichte! :D
     
  4. SmallPoX

    SmallPoX Dienstbote

    Seine Lichtschwerttechnik Vapaad find ich auch lustig. Sich seine eigene Lichtschwerttechnik zu erfinden weil die andern nich zu einem passen...darauf muss man erstmal kommen :). Mace ist sowieso der geilste Jedi überhaupt :windu
     
  5. General_Koch

    General_Koch Wookieeteppich liebender Lasagneesser und Profi-Hy

    Du hast vollkommen recht Windu ist richtig cool und ich find auch seine Technik sehr interessant aber kann mir einer sagen warum er diese Kampfform nach einem Tier benent ? ( die Kampfform wurde doch wie ein Tier genant oder nicht ? hab ich auf jedenfall mal gehört.Ich hab keine Ahnung von welchem Planeten das Tier kommt wäre auch net wenn mir darüber jemand etwas sagen könnte.)
     
  6. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Er benennt seine Kampfart nach einem Tier, das auf den Monden von Sarapin lebt. Mit Hilfe seiner Tentakeln greift das Vaapad seine Opfer sehr schnell an. Es bewegt sich so schnell, dass man bei einem lebendigen Vaapad die genaue Anzahl der Tentakeln gar nicht erkennen kann. Das größte Vaapad hat 23 Tentakeln.
     

Diese Seite empfehlen