Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Macht von Count Dooku/Anakin/Yoda

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Fedaykin, 28. Mai 2002.

  1. Fedaykin

    Fedaykin Mentor des Imperiums

    Mal ne Frage:
    Anakin Skywalker ist der "Auserwählte", der von den Medichlorianern selbt geschaffen wurde, d.h. er wird der mächtigste aller Jedi (Episode 1).

    Palpatine ist ein Sith und wird sein Meister (Episode 3-6)

    Count Dooku ist ein Schüler von Palpatine.

    Dennoch hat Count Dooku die gleiche Macht wie Palpatine in Episode 6 als er in der Lage ist Blitze auf Yoda zu schleudern. Auch Yoda ist in der Lage dies zu tun.

    Anakin dagegen kann dies auch in Episode 6 noch nicht.

    Heisst das, dass die Macht in Anakin doch nicht sooo gross ist? Warum kann Count Dooku als Schüler von Palpatine Blitze schleudern und Anakin das nicht? Auch in der Zukunft nicht?

    Hat jemand eine Idee?

    Bye
    Fedaykin
     
  2. IO

    IO Gast

    Das er Auserwählter ist, heißt nicht automatisch, dass er der mächtigste Jedi ist/wird (vielleicht denkt Anakin das).

    Auserwählter bedeutet, dass er eine bestimmte Tat (Gleichgewicht der Macht) erfüllen wird. Und diese Tat ist nur ihm vorherbestimmt und keinem anderen Jedi.
     
  3. Fedaykin

    Fedaykin Mentor des Imperiums

    Hmmm....

    Kann schon sein. Ich könnte mir ja noch vorstellen, dass Yoda und Palpatine besonders mächtig sind und Blitze schleudern können.

    Dass Count Dooku es aber kann und Anakin nicht, kann ich mir aber nicht vorstellen. Denn Count Doku war ja "nur" 10 Jahre Schüler von Palpatine. Anakin wird das viel länger sein.

    Aber das versteht wahrscheinlich nur Lukas selbst - wenn überhaupt ;)

    Bye
    Fedaykin
     
  4. -=R=-

    -=R=- Warlord

    Yoda kann keine Blitze schleudern !!!
    Er hat die von Doku nur zu ihm zurückgeworfen !!
    Denke ich jedenfalls ! Blitze sind doch die dunkle Seite...

    Anakin ist unglaublich stark in der Macht - wieso er Palpi untertan ist versteh ich nicht !
    Ich hab in EP6 auch nie verstanden, warum er gestorben ist !?
     
  5. Jedi Master Kenobi

    Jedi Master Kenobi Jedi: Beschützer der Republik

    aber er müsste eigendlich einer der mächtigsten jedi sein weil sein medi-clorian wert über 20000 beträgt und das ist mehr als yodas wert. also müsste er theorätisch stärker als yoda sein
     
  6. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Jedis geht es um Frieden und Gerechtigkeit, nicht um Zerstörung und Herrschaft. Vieleicht könnte Yoda im Alleingang das Imperium vernichten, aber er würde es nicht tun, er kämpft nur wenn er dazu gezwungen ist - wie im Falle von Dooku. Und wozu sollte er Blitze werfen, er verteidigt sich ja nur als Dooku ihn angreift.

    Außerdem hat ja jeder seine STärken, im EU z.b. kann klein Anakin (Solo) problemlos Maschinen reparieren, vieleicht gibts es daher Jedi denen liegt der MindTrick, anderen liegt das LS, man weiß es ja nicht - so viele Jedi haben wir ja noch net in Aktion gesehn, wobei EP2 ein guter Anfang war :D
     
  7. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Theoretisch ja, aber es gehört ja bekanntlich mehr dazu, ein mächtiger Jedi zu sein, als der bloße MC-Wert.

    Aber bloß weil Vader keine Blitze schleudert, heißt noch lang nicht, dass er es nicht kann. Vielleicht kämpft er einfach lieber mit seinem LS. Wer weiß?
     
  8. Phoenow

    Phoenow Transzendentaler

    bei welcher gelegenheit hättwe vader denn die blitze schleudern sollen, das ihr glaubt, dass er es nicht kann?

    entgegender allgemeinen meinung denke ich auch nicht, dass sich die macht eines jedi/sith nur durch seine direkte kampfstärke misst. denkt an yoda oder palpatine, sie konnten gut kämpfen aber darin lag nicht ihre wahre macht..
     
  9. Fedaykin

    Fedaykin Mentor des Imperiums

    Ich dachte nur weil Count Dooku Blitze auf Yoda schleudert (stimmt: Yoda wehrt sie nur ab und schleudert nicht selbst) und danach sinngemäss sagt: "wir brauchen uns nicht weiter in unserer Macht zu messen. Lass uns sehen wer der Bessere mit dem Lichtschwert ist".

    Daher intepretiere ich das Blitzeschleudern als eindeutiges Zeichen von starker Macht, genauso wie das Rumwerfen von Gesteinsbrocken o.ä.

    Darth Vader hat ja öfters mit Luke gekämpft und auch viele Tricks der Macht benutzt aber niemals Blitze geschleudert. Ich sehe keinen Grund, warum er dies in seinen Kämpfen nicht hätte machen sollen wenn er es gekonnt hätte.

    Also gehe ich davon aus, dass er es nicht konnte. Und das kommt mir dann schon komisch vor, dass ausgerechnet Count Dooku es aber auch kann.

    Bye
    Fedaykin
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Count Dooku war nicht nur 10 Jahre lang Sidious' Schüler, sondern vorher schon ein sehr mächtiger und talentierter Jedi, der sich schon vor seinem Kontakt zu Sidious mit der dunklen Seite beschäftigte. Da die Machtblitze ein eindeutiges Zeichen der dunklen Seite sind, sehe ich da keinen Wiederspruch. Er hat es selbst gelernt, vielleicht mit ein paar Tips von Sidious, aber die waren nicht ausschlaggebend.

    Daß Vader sie nie verwendet, sehe ich nicht als problematisch an. Wann hätte er es denn machen sollen? Beim Kampf gegen Ben in Ep.IV ging es um einen symbolischen letzten Kampf mit dem Lichtschwert, da wäre ein Einsatz der Machtblitze eher platt gewesen, und das wußte Vader.

    Bei seinem Kampf gegen Luke in Ep.V ging es ihm nicht so sehr um einen Sieg, sondern eher darum, ihn auf seine Seite zu ziehen. Machtblitze wären da auch eher kontraproduktiv gewesen.

    Und bei seinem Kampf gegen Luke in Ep.VI besteht das Ziel, Luke auf die Dunkle Seite zu ziehen, immer noch. Palpatine setzt die Machtblitze erst ein, als dieses Ziel aufgegeben wurde. Er will Luke nur noch damit töten.

    P.S.: Mir ist aufgefallen, daß man bisher nur Machtblitze bei Personen gesehen hat, die unbekleidete Hände hatten (Palpatine, Dooku, Yoda fängt sie auch mit nackten Händen auf). Vader hat bekanntlich dicke Lederhandschuhe. Wahrscheinlich würden die Blitze ihm jedes mal die Handschuhe zerfetzen. Deshalb läßt er es sein. Aber in der Lage wäre er meiner Meinung nach.
     
  11. Darth Calgmoth

    Darth Calgmoth Senatsmitglied

    Vader

    Ob Vader später Machtblitze beherrscht ist fraglich. In der OT sehen wir nichts davon (hier ist auch klar, daß Palpatine in der Macht stärker ist als Vader; das läßt sich auch nicht durch den MT-Wert ändern, wir kennen Palpatines Wert nicht).

    Das Argument mit den Handschuhen ist gut; wenn in Ep. III Anakin und Dooku zum Finale zusammentreffen (zumindest nehme ich das an) und sich hier wirklich Parallelen zu RotJ aufzeigen ("Nimm des Grafen Platz an meiner Seite"), dann müßten wir eigentlich sehen, wie Anakin mit Dookus Machtblitzen umgeht, sprich wie er sie abwehrt, ob er in gleicher Weise antwortet etc.. Denn wenn Dooku um's Überleben kämpft, dann wäre es sehr schwer zu erklären, wieso er die Blitze nicht einsetzt, die wir ja aus Ep. II kennen.

    Palpatine scheint Dooku nicht zu vertrauen, ebenso wie er Vader nicht vertrauen wird (Darth Maul scheint der einzige Sith gewesen zu sein, der seinem Meister blind vertraute), denn er fährt ja in den zehn Jahren, in denen er Dooku ausbildete zweigleisig, indem er eine Beziehung zu Anakin aufbaute. Inwieweit Anakins Fall von Palpatine gewollt bzw. kontrolliert herbeigeführt wird, wie z. B. die Erlangung seiner politischen Macht, ist nicht eindeutig zur ersehen. Anakin muß her, um Dooku zu ersetzen und ersetzt wird er nur, wenn er Palpatine verrät (ich kann mir nicht vorstellen, daß Palpatine Dooku abserviert, nur weil ihm Anakin sympathischer ist ;-)).
    In RotJ sehen wir ja Palpatines und Vaders Verrätereien gegeneinander: beide wollen Luke um den jeweils anderen zu ersetzen. Für Palpatine wäre Luke der vierte Schüler, für Vader wäre Palpatines Tod der Sprung zum Meister. Ich denke, Palpatine muß Dooku in Ep. III durch Anakin ersetzen und Anakin ist - wie wir alle wissen - sehr unberechenbar; Palpatine wird geahnt haben, daß Vader zum Problem werden könnte und vielleicht ist er nicht so glücklich über seinen neuen Schüler. Nehme an, daß er ihm deswegen die Technik der Machtblitze vorenthalten hat (auch der begabteste Jedi muß wissen, was er machen soll, das was funktioniert). Dooku hat ja in den Jedi-Archiven nach Sithtechniken geforscht und wird hier auf Sidious nicht so angewiesen sein, wie später Anakin. Auch kann Anakins Potential später sehr damit beschäftigt sein, seinen Körper am Leben zu erhalten, man denke: "Ich werde sogar das Sterben der Menschen verhindern!". Ja, vielleicht... Aber nur das des eigenen Körpers.

    Ich würde in der PT übrigens noch gerne 'mal den Würgegriff sehen, vielleicht von Palpatine? "Sterbt wohl Meister Windu..."
     
  12. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Die Blitze sind ja eine Fähigkeit der dunklen Jedi und eine "Ausgeburt" des Hasses. Es könnte doch dann sein, dass Vader einfach nicht genug Hass, sondern zuviel Gutes in sich hatte und deshalb nicht in der Lage dazu war.
     
  13. Waldi77

    Waldi77 Senatsbesucher

    es könnte aber auch sein, das vader das nicht kann, weil er ne falsche hand hat (eine oder zwei?) und das damit halt nicht geht! :confused:
    oder vader hat einfach keine lust die zulernen! es gibt ja immerhin nicht nur ein oder zwei machtkräfte, sondern mehrere.
    und vielleicht ist es schwerer ne neue zu lernen wenn man schon einige kann. oder wie schon oben erwähnt ist es nicht seine lieblingsmacht! wir wissen doch alle wie gerne er den würgegriff benutzt :D
     
  14. Phoenow

    Phoenow Transzendentaler

    ich habe so das gefühl, dass einige die macht als eine art ansammlung von 'zaubersprüchen' sehen.
    eine bestimmte machtkraft erlernt man doch nicht einfach, man kommt einfach in die lage die macht besser zu manipulieren, der meister kann dabei eigentlich nur 'anstöße' geben.
    der satz:
    ist vielleicht wahr, dennoch glaube ich, dass ein dunkler lord nach langer intensiver beschäftigung auch ganz alleine ohne 'anleitung'
    z.B. eben die blitze schleudern kann, einfach instinktiv.
    ebenso halte ich die erklärung mit der roboterhand für schwachsinn. ob die blitze nun aus der hand, oder aus einem anderen körperteil kommen dürfte egal sein.
     
  15. Waldi77

    Waldi77 Senatsbesucher

    ok, das kam von mir jetzt vielleicht etwas komisch rüber, was ich meine ist, dass wenn man eine neue fähigkeit der macht erlernen will, dann muss man dafür bestimmte voraussetzungen erfüllen (wei zb. den willen dazu haben) und vielleicht erfüllt vader einige davon nicht.

    verstanden?
     
  16. Darth Layne Staley

    Darth Layne Staley loyale Senatswache

    Für mich sind Yoda und Dooku besser im Ungang mit der Macht als Anakin. Den MC-Wert sehe ich als eine Art Grundvorraussetzung, von der Anakin halt am meisten hat, so, wie ein Tennisspieler namens XY am meisten Talent hat. Doch XY arbeitet nicht hart genug an sich, trainiert zu wenig, und deshalb gibt es bessere Tennis ( Jedi-) meister!

    ZU dem Thema Machtblitze möchte ich folgendes sagen:
    Das gefühl hab ich auch, und dem ist sicher nicht so, und es gibt nicht eine Liste von den 111 besten Macht tricks ( 1. Jedi Mind 2. Force Pull 3. Blitze etc.), sondern das wird instinktiv gemacht!
     
  17. Major Maxim

    Major Maxim Senatswache

    Vader und Machtblitze

    Also ich habe mal gehört, das in einem EU Comic vader auch machtblitze benutzt hat.
    weiß aber jetzt nicht welche ausgabe es war, hab ich mal hier irgendwo gelesen, dass vader mal machtblitze im EU benutzt haben soll.....
     
  18. Valek

    Valek Offizier der Senatswache

    seh ich auch so auserwählt heiß nur das er in zukunft irgendwas macht was wichtig ist
     
  19. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Zwar wirft Vader nie mit blitzen um sich, dafür ist er wohl ungeschlagen in der Telekinese. Dooku sah ziemlich angespannt aus als er die paar kleinen Steinchen auf Yoda warf und dieser sah auch ziemlich geschafft aus als er sie zurück warf. Vader dagegen musste nichtmal seine Hand bewegen und schon flog das halbe Schiffsinventar hinter Luke her.
     
  20. Valek

    Valek Offizier der Senatswache

    so toll sind seine blitze nicht er kann sie ja nu nur kurz schiessen und yoda blockt den nur zurück blitze ist nur was für sith.
    und wenn vader blitze schiessen könnte würde er bei jedem blitz einen kurzschluss bekommen*lol*
     

Diese Seite empfehlen