Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Machtspielchen

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von aristarchb, 1. Dezember 2005.

  1. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Also es soll hier um Spiele gehen, die Jedi, Sith oder andere machtsensitive Gruppen mithilfe der Macht spielen.

    Ich habe zum Beispiel einmal in einer Zusammenfassung über Dark Empire II etwas von "Lightsider" gelesen.
    Oder im Buch "Palpatines Auge" werden bestimmte Spiele beschrieben, die die jungen Jedi während ihrer Ausbildung spielen.

    Ich wüsste gerne mehr über solche Art Spiele: nähere Beschreibungen, das Verhältnis der Jedi dazu (Obi Wan sagt ja das man mit der Macht nicht spielen soll?), etc.
     
  2. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    meinst du jetzt spiele im sinne von fussball, quidditch oder volleyball?
    oder machtspielchen, welche eigentlich nicht gern gesehen werden, wie zB. das schweben lassen von obst in E2?
     
  3. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Eher Spiele der ersten Art (z.B. auch Schach), aber welche, bei denen man die Macht benutzt. Das verbotene "mit dem Apfel spielen" in EPII ist ja ein sehr einfaches "Spiel". Also ich meine eher Spiele, die im Orden beabsichtigt gespielt werden, z.B. um zu lehren. Natürlich könnte man dann überlegen, wie das Verhältnis zwischen solchen und solchen Spielen ist.
     
  4. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ok,
    im buch das vermächtnis der jedi gibt es eine art schnitzeljagt zwischen verschieden padawanen ( noch net von einem meister ausgesucht), welche in gruppen aufgeteilt worden sind und den auftrag haben eine oder mehrere früchte auf einem markt auf coruscant zu besorgen.
    dient dazu den umgang mit der macht zu erweitern und das verhältnis sowie den zusammenhalt untereinander zu stärken. yoda erklärt die regeln und dooku ist mit von der partie :).
     
  5. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    In Unseen Queen (oder wars Joiner King? Egal) werden einige solcher Spiele beschrieben.

    Bei einem darf ein Padawan eine Woche lang nicht lachen, um Disziplin und Kontrolle über sich selbst zu erlernen. Die Aufgabe der anderen ist natürlich alles zu tun, um denjenigen zum Lachen zu bringen. Ein echt netter Einfall find ich. :)

    Das andere waren körperliche Übungen, in denen die Padawane spielerisch ihre Levitationskräfte verbessern können und sogar ein paar Mal über einen Besucher springen dürfen. Zum Glück geht da aber alles gut. :D
     
  6. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Das bedeutet ja, das die Jedi dazu erzogen werden, Spaß an der Macht zu haben. Widerspricht das nicht den späteren 'aufgesetzten' Ernst, mit dem ein Jedi die Macht einsetzen muss? Werden solche Spiele nur als Kinderspielchen angesehen und von Padawanen und höheren 'Semestern' (Anakins Apfel) nicht mehr gern gesehen?

    Ich habe irgendwo gelesen, das Kinder unter dem Schutz der Macht stehen und deshalb nicht der dunklen Seite verfallen können. Spaß and der Macht motiviert natürlich. Vielleicht umfasst deshalb die frühe Jediausbildung Spiele?

    Aber wie sieht es aus mit dunklen Jedi? Ich habe (wie anfangs schon gesagt) in dieser Ultimativen Chronik vom Spiel 'Lightsider' gelesen. Kam war doch zu der Zeit noch dunkel? Spielen erwachsene dunkle Jedi oder Sith immernoch solche Spiele?
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Warum sollen Dark Sider keine Spiele spielen? Das mußt du mir jetzt mal erklären :)
     
  8. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Also Minza, du bist auch der Meinung, das Sith und dunkle Jedi solche Spiele im Gegenteil zu den Jedi auch noch im höheren Alter Spielen?

    Ich wollte mit meiner Frage nicht behaupten, dass dem nicht so ist, ich wollte fragen, ob es noch andere Ansichten oder Beispiele dafür gibt. :rolleyes:

    Sind diese Spiele nicht der Dunklen Seite nah, wenn sie bei Leuten fortgeschrittenen Alters nur noch von Dunklen gespielt werden können?
    Müssten die Jedi dann nicht eigentlich die Finger davon lassen?
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wenn man den erwachsenen Jedi die Möglichkeit geben würde (in Luke's Praxeum besteht diese Möglichkeit zB), spielen diese auch solche Spiele, natürlich.

    Warum sollten Leute das spielen verlieren, nur weil sie zu Massenmördern werden? Vor allem, wenn es um Taktik und Kampf geht. Hitler hat gespielt, die Amokläufer von Columbine haben gespielt... warum sollen Dark Jedi und Sith das nicht tun?

    In vielen Büchern wird immer wieder angedeutet, daß die Jedi auch in höheren Altersstufen immer wieder des Wettkampfes Willen gegeneinander antreten. Das ganze geht dann halt als Training durch und nicht als "Spiel"... es basiert aber auf den selben Prinzipien ;)

    Warum "nur noch"?
     
  10. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Naja, z.B. sagt Anakin, dass es ihm Obi-Wan übelnehmen würde, die Macht für son eine 'niedere' Tätigkeit wie Flirten mittels Apfelfliegenlassen einzusetzen.

    Die Macht sollte ernst, mit Bedacht, und nur für das Gute eingesetzt werden, so hab ich das interpretiert.

    In den Büchern um Luke habe ich auch oft gelesen, dass man die Macht nicht bei jeder Kleinigkeit einsetzen sollte, sie sei keine Krücke, sondern ein Werkzeug, um Gutes zu tun, oder so ähnlich.
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Spiele, die den Umgang mit der Macht schärfen (wie etwa solche Lichtschwert-Spielchen oder Turniere) sind etwas anders einzuordnen als Aktionen, wo ein fauler Padawan die Tür mit der Macht schließt oder wo ein liebestoller Jedi seiner Angebeteten ein Stück Obst zuschweben läßt, um anzugeben ;)

    Das ganze hat auch schonmal Mara Jade ihrem Schützling Anakin Solo erklärt, als dieser aus reiner Faulheit immer alles zu sich herschweben lies. Dafür ist die Macht nunmal nicht wirklich da... wobei die Grenzen hier auch verwischen.

    Das hat aber dennoch noch lange nichts mit der Dark Side zu tun *g*
    Auch ein Jedi kann mal mit der Macht jonglieren, ohne gleich zum neuen Dark Lord zu mutieren ;)

    Luke spielt auch oft genug mit der Macht rum und genauso tun es die anderen auch... man solls halt nicht übertrieben und nur noch damit rum posen ^^
     
  12. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Also werden die Jedi auch dazu angehalten, die Macht aus Gefühlen wie Wettkampfeifer oder Spaß einzusetzen? Es gibt also auch Gefühle, die ein Jedi im Umgang mit der Macht haben sollte. Das ist interessant. Ich habe sonst immer eher schwarz-weiß gedacht: Jedigelassenheit vs. Sithgefühlsausbruch.
    Aber du hast sicher recht, dass die Grenzen hier fließend sind.

    Anakin sagt ja auch, dass die Jedi zur Liebe angehalten werden.
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei er das ja in dem Moment derartig wortklauberisch auseinandernimmt und verdreht, daß sich jeder Master auf dem Boden gewunden hätte :D

    Jedi werden zu Freundschaft und Vertrauen angehalten, ja... aber (leider) nicht zu dieser Form der Liebe, wie es Anakin da hinstellt ;)
     
  14. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Man muss hier aber auch ganz klar zwischen dem alten verborten AR-Orden und Lukes pragmatischerem Ansatz des NR-Ordens unterscheiden.

    @Minza: Jetzt hatte ich gerade eine so schöne Antwort zu im "ANakin eins mit der MAcht" Thread geschrieben, sie wurde aber vom dämlichen Computer gelöscht! :mad: Werde mich heut abend nochmal daransetzen.
     
  15. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    solange ein jedi die macht bei wettkämpfen fair und wohl überlegt einsetzt ist dagegen nichts zu sagen.
    auch wenn ein jedi mal einen gefühlsausbruch erleidet, ist das jetzt nicht so schlimm. bedenklich wird es erst, wenn er die grenzen und ordnungen des ordens ständig untergräbt.
    jedi sind also nicht gefühlskalt und nehmen alles gelassen.

    edit: ich denke selbst jedi/ voarrallem padawane im alten orden hatten unter yoda hatten ein gewisses mass an spielraum, was ihr gemüt betraf.
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das eh... Luke geht viel verspielter an die Sache herran und ermutigt seine Schüler geradezu zum Experimentieren mit der Macht auf... darum auch der Name Praxeum ;)

    Feetch... hab schon gewartet, weil ich sah, daß du getippt hast. Das ist ärgerlich :(
    Ich wart dann bis heute Abend und dann diskutieren wir weiter in der Sache :)
     
  17. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Hethrir besitzt ein Lichtschwert, welches sich nur mit der Macht ein- und ausschalten lässt. Sein (machtunempfänglicher) Sohn Tigris versucht immer wieder, es zu aktivieren und scheitert natürlich.
     
  18. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    @ icebär
    sry, aber was meinst du jetzt damit, im bezug auf machtspiele und gefühle ??.
     

Diese Seite empfehlen