Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mächtigster Jedi im neuen Orden?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Makato Shitamura, 28. Juni 2009.

?

Mächtigster Jedi im neuen Orden?

  1. Luke Skywalker

    25 Stimme(n)
    83,3%
  2. Streen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Corran Horn

    4 Stimme(n)
    13,3%
  4. Kyle Katarn

    5 Stimme(n)
    16,7%
  5. Jacen Solo

    6 Stimme(n)
    20,0%
  6. Jaina Solo

    1 Stimme(n)
    3,3%
  7. Anakin Solo

    2 Stimme(n)
    6,7%
  8. Ben Skywalker

    1 Stimme(n)
    3,3%
  9. Lei Organa Solo

    2 Stimme(n)
    6,7%
  10. Andere-bitte nennen

    3 Stimme(n)
    10,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Makato Shitamura

    Makato Shitamura Krieger mit Prinzipien

    Hey Leute ;)

    Ich wollte mal von euch wissen, welcher Jedi eurer Meinung nach der mächtigste im neuen Jedi Orden war^^

    Ich finde es war Luke Skywalker. Er vereinte Wissen, Weißheit und Macht in einem.
     
  2. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Ich hab jetzt mal für Luke, Kyle und Leia gestimmt!;)
     
  3. Obi Wahnsinn

    Obi Wahnsinn Obi-Hörnchen

    Ich habe auch für Luke und Kyle gestimmt.

    Leia finde ich persönlich jezt nicht sooooo mächtig.
    Sie ist ein guter durchshnittsjedi für mich;)
     
  4. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ich hätte jetzt cade oder so gesagt
    aber der is ja nicht da eigendlich alle skywalker und solos da sie das bluterbe von Darth V. haben aber kyle is auch sehr mächtig also eigendlich kann man dass nicht wirklich klären da jeder in seiner weise mächtig ist
     
  5. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Ich habe auch für Luke gestimmt.
    Stimme meinen Vorpostern zu, Luke ist mit der Zeit ein sehr mächtiger und weiser Jedi-Meister geworden.
     
  6. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Ich halte die Antwort für ziemlich klar. Mit Luke wird sich da keiner Messen können.
    Leia hätte evt. das nötige Potential, aber das will / kann sie ja nicht nutzen und sonst kämen wenn überhaupt nur Ben und die Solo Kinder in Frage.

    Wie stark im Laufe der NJO werden kann ich leider nicht sagen, da kenne ich mich nicht gut genug aus, glaube aber nicht das sie Luke das Wasser reichen konnten.
     
  7. Hutzelman

    Hutzelman Gast

    Ich habe für Luke Skywalker gestimmt. Er war im neuen Orden wie Yoda in der alten Republik. Er war "DER" Meister. Aber Kyle Katarn war aich gut, immerhin wurde er von Luke persönlich ausgebildet. Wegen Leia weiss ich nicht, wurde sie überhaupt noch ein Jedi? Mit Streen hätten unerfahrene gedacht, das er der beste ist, da er ein alter Mann ist. Und ältere Männer sind ja meist die guten Kämpfer. Ben Skywalker sollte man nicht so groß nehmen, immerhin war er noch ein Junge, wo die anderen Erwachsen wahren. Der Rest der Solo Familie war bestimmt nicht schlecht. Du hättest auch Mara Jade mit einbeziehen können, denn als Frau von Luke Skywalker war sie bestimmt auch mächtig. Corran Horn sieht noch sehr unerfahren aus, da er noch so jung ist. Cade Skywalker war nach meiner Meinung nach doch ein Kopfgeldjäger und hatte die Macht glaub ich nicht eingesetzt. Ach Ja, könnte mir einer sagen, von wem Cade stammt? Doch nicht von Shmi, oder?

    Ach, ich hab noch einen Jedi gefunden: http://images.google.de/imgres?imgu...annel=s&rls=org.mozilla:de:official&sa=G&um=1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2009
  8. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Ich denke mal, nur der mächtigste Jedi darf sich auch Großmeister nennen. Demnach ist es wohl Luke.
     
  9. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Kyp Durron ;) zumindest laut den Jedi Academy Büchern.
     
  10. Aeron Vos

    Aeron Vos Imperialer Unteroffizier

    Ich kenne mich mit dem Neuen Jedi-Orden nicht sonderlich gut aus, aber für mich kommt da auch nur Luke in Frage. Er hat den Orden doch auch gegründet, richtig? Und was er alles zuvor in der OT geleistet hat, wissen wir ja alle...
     
  11. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Hm das ist so nicht ganz Korrekt...nach den Jedi Academy Büchern hat Kyp eine größere Macht Potenzial , aber er ist nicht Mächtiger als Luke dadurch...er hätte wohl das zeug dazu, das vlt mal zu werden.

    Meiner Meinung nach ist ganz klar Luke der Mächtigste Jedi...er hat in der NJO, Dark Nest und Legacy Reihe klar gezeigt das er der Stärkste und Weißeste Jedi ist...wenn auch nicht ohne Makel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  12. Xanat0s

    Xanat0s Lord des Irrsinns und Herrscher der Verückten ;-)

    Luke unangefochten. Kyp ist nur ein Aufschneider und Schwätzer. Zu Macht gehört auch Weisheit und eine gewisse Reife, Kyp hat beides nicht.
     
  13. JaDaBlinkts

    JaDaBlinkts This is Haloween *sing*

    Kyp vom Potential und Luke vom aktuellen Stand
     
  14. Jace

    Jace Abgesandter

    kann ja nur Luke Skywalker sein.
    Ansonsten, wenn man sich sonst die hochrängigen Jedis anschaut.

    Da bleiben nur Corran Horn und Kyp.. und dann noch Mara Jade Skywalker.
    Die Solokinder lass ich mal außen vor. Obwohl man sie eigentlich zurechnen müsste.

    die restlichen Mitglieder des Rates sind meiner Meinung nach alle definitiv schwächer.
     
  15. Bane

    Bane Now available with grey hair

    Zur Dark Nest und Leagcy Reihe hat sich Kyp Durron doch sehr zum Positiven Gewandelt, was Weisheit und auch Reife angeht...vorallem ist er ja da auch schon alt...und mehr gefästigt im Leben und nicht mehr so der draufgänger...wie zu NJO Zeiten.
     
  16. Mislom

    Mislom Darth Nihilus

    Wird wohl so sein . Immerhin wurde er von Ben Kenobi und Yoda ausgebildet .
    Obwohl er seine Ausbidung nicht abgeschlossen hatt glaube ich er ist der mächtigste Jedi im neuen Orden .
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nur der Grand Master (das Oberhaupt des Ordens) darf sich Grand Master nennen, so ist das ;)


    Und Luke hat seine Ausbildung abgeschlossen... es war keine klassische Ausbildung, aber Yoda hat ihm einen Abschlußtest gestellt, den Luke mit Bravour löste. Ab Endor war er ein Knight. Danach kam eine autodidaktische Weiterbildung durch Praxis und der gelegentlichen Studie alter Aufzeichnungen (Datenträger, Holocrons) und nach weiteren bewältigten Aufgaben und dem Sieg über Palpatine konnte er sich mit Fug und Recht "Jedi Master" nennen.
    Als er den neuen Orden formierte und als Leiter von Akademie und dem Bund an sich unbestritten festhielt, konnte er sich dann zusätzlich "Grand Master" nennen.

    Ich verstehe echt nicht, warum Luke seine Ausbildung nicht abgeschlossen haben sollte o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2009

Diese Seite empfehlen