Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Mas Nerlo

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Mas Nerlo, 20. Januar 2014.

  1. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    [​IMG]

    Name: Mas Nerlo

    Familienstand: ledig

    Heimatwelt: Corellia, aufgewachsen in einem Waisenhaus auf Rendili

    Spezies: Humanoid

    Rasse: Corellianer

    Machtsensitivität: Bestätigt

    Alter: 22

    Geschlecht: männlich

    Körpergröße: 1,87 m

    Körpergewicht: 79 kg

    Aussehen: Mas besitzt durchaus Muskeln, diese sind aber nicht übertrieben sichtbar. Andererseits wirkt er auch nicht schmächtig. Seine Größe und sein Gewicht liegen etwas über dem Durchschnitt seiner Spezies. Er hält sein Haar, gemäß den Richtlinien der Jedi kurz und besitzt den typischen Padawan-Zopf, auch wenn er ihm nicht besonders gefällt. Seine Augen sind grau-grün gefärbt, was eine Seltenheit darstellt, aber ihn nicht beeinträchtigt. Sein Haar ist schwarz. Er tritt immer selbstbewusst auf und ist auch ein attraktiver Vertreter seiner Spezies. Ein besonderes Merkmal seines Gesichtes sind seine Hervorstehenden und gut sichtbaren Wangenknochen


    Augenfarbe: Grau-grün

    Besondere körperliche Merkmale: Er besitzt eine etwa 8 Zentimeter lange Narbe, die von seiner rechten Schulter zu seiner rechten Brust herunter geht. Sie stammt von einer Schnittverletzung, allerdings weiß er nicht mehr wie sie entstanden ist, da er sie bereits seit seiner frühesten Kindheit besitzt.

    Charakter: Mas ist vor allem Diszipliniert, was ihm seit seiner Jugend sehr Hilfreich war. Er ist ein Mensch der Extremen, da er es sowohl liebt extensiv zu trainieren aber auch die absolute Ruhe in der Meditation sucht. Zwar ist dies bis jetzt noch nicht die Meditation wie sie die Jedi zu praktizieren pflegen, aber es entspannt seinen Körper trotzdem. Weiterhin ist er ein sehr Leidenschaftlicher Mensch, der, wenn er etwas beginnt es auch zu Ende führt und fast immer auch ein wenig gefallen an diesen Dingen findet, selbst wenn es körperlich harte Arbeit oder der gleichen ist. Trotz der Tatsache, dass sich Mas Zeit seines Lebens vielen Einflüssen der dunklen Seite der Macht ausgesetzt sah, ist er doch ein guter Mensch geblieben, der gelernt hat Hass und Wut in Leidenschaft und einen stahlharten Willen umzuwandeln und seine Kraft daraus zu schöpfen.
    Mas ist jemand, der in seinem Leben wenig Liebe oder Zuneigung erfahren hat. Daher zählen diese Charakterzüge auch nicht so für ihn wie die oben genannten oder auch Respekt. Er ist dennoch ein treuer Mensch, der Leuten, die ihn respektieren auch die nötige Anerkennung entgegenbringt. Und er ist loyal, sowohl zu Freunden als auch zu Mitgliedern des Ordens der Jedi und er würde nicht zögern für Leute die ihm nahe stehen auch sein eigenes Leben zu riskieren. Ihm ist selbstverständlich auch ein großer Lernehrgeiz zu Eigen, womit er seine nur durchschnittliche Intelligenz einigermaßen zu kompensieren vermag. Er ist außerdem noch ein Junger Mensch, der seinen Platz in der Galaxis und insbesondere bei den Jedi noch sucht. Allerdings war er schon als Jüngling eher den praktischen Dingen zugewandt.

    Sprachkenntnisse:
    Galactic Basic Standard (fließend, Muttersprache)

    Lebenslauf: Über seine ersten Lebensjahre weiß Mas nicht sonderlich viel. Er weiß nur das was die Pflegerinnen des Waisenhauses in dem er aufwuchs ihm erzählt hatten und er weiß seinen Nachnamen. Nerlon. Dieser Name hatte einst auf Corellia ein gewisses politisches Gewicht. Doch genaueres weiß Mas hier nicht, da er auch das nur aus Erzählungen der Pflegerinnen weiß, die mehr als schlecht gebildet waren. Mas hatte allerdings andere Probleme, als sich mit seiner mehr als schleierhaften Vergangenheit auseinander zu setzten, so musste er doch in dem heruntergekommenen und schlecht versorgten Waisenhaus, das direkt am Raumhafen von Rendili lag, jeden Tag um sein Essen mehr oder weniger kämpfen. Dennoch lebte der Junge hier acht Jahre seines Lebens. Er wurde auf die Türschwelle des Waisenhauses gelegt, als er gerade einmal zwei Jahre alt war. Das einzige was sich bei dem Jungen befand war ein kleiner, Handgeschriebener Brief, auf dem lediglich sein Name und sein Geburtstag standen. Mit 10 Jahren also lief der Junge weg. Er schaffte es, sich auf einem Raumtransporter als blinder Passagier zu verstecken und so den Planeten hinter sich zu lassen. Mit diesem Raumschiff flog er bis nach Umbara. Dort verließ er das Schiff wieder und landete auf der Straße. Ein Jahr lang musste er sich als Tagelöhner oder Bettler verdingen, was ihn aufgrund seines Jungen Alters und der damit verbunden Körpergröße an seine Physischen Grenzen brachte. Doch sein Wille, zu überleben blieb die ganze Zeit ungebrochen. Eines Tages jedoch schien Mas mehr Glück als die ganze Zeit vorher zu haben. Er wurde, wie er in einer Seitengasse irgendeiner unbekannten Stadt in einem Hauseingang kauerte von einem alten, kauzigen Umbaraner gefunden, der den Jungen als Gehilfen mit sich auf seinen kleinen Einsiedlerhof weitab der großen Stadt nahm. So musste Mas fortan für den Umbaraner Sookdoo arbeiten, allerdings erhielt er jetzt dafür ein Dach über dem Kopf und geregelte Mahlzeiten. Somit wurde aus dem Stark abgemagerten Jungen langsam wieder ein normal aussehender und wohlgenährter Jugendlicher, der langsam heran wuchs. Die beiden begannen sich allmählich zu respektieren und vielleicht waren sie etwas wie Freunde. Sookdoo begann Mas zu unterrichten. Sowohl in praktischen Dingen, die ihm im Alltag nützlich waren als auch in theoretischen Dingen wie Rechtschreibung oder Sternenkunde. Auch brachte er dem Jungen einige spirituelle Dinge bei, wie zum Beispiel eine Art von Meditation bei der sich der Geist entspannen konnte und man somit beispielsweise verspannte Muskeln und dergleichen kleinen Verletzungen leichter heilen konnte. Mas war sich auch im Nachhinein nie sicher, was Sookdoo für eine Person gewesen ist. Vielleicht war er einmal ein Jedi gewesen oder er hatte mit den Sith zu tun gehabt. Jedenfalls konnte der Junge es nie herausfinden und Sookdoo wollte auch nicht darüber reden. Aber der alte Umbaraner wusste auch von der Geschichte der Jedi und der Sith zu erzählen. Aber auch dieses, für Mas aufgrund seiner Geschichte als annehmbar betrachtetes Leben sollte nicht von allzu langer Dauer sein. Denn Sookdoo starb nach etwa sechs Jahren an einer Krankheit. Er hinterließ Mas sein kleines Vermögen, was sich auf ein paar Tausend Credits berief. Nachdem Mas ihn beerdigt hatte und würdig von ihm Abschied genommen hatte, nahm er sich ein paar Vorräte des Alten Mannes, eine Alte Blasterpistole und das Geld und kehrte in die Stadt, in der er auf Umbara angekommen war zurück. Dort nahm er ein Shuttle, mit dem erklärten Ziel sich den Jedi anzuschließen. Der Alte Mann hatte ihm von Lianna erzählt und einem Ort, an dem es viele Jedi geben sollte, daher reiste er, diesmal als normaler Passagier dort hin.
    Es gestaltete sich allerdings schwieriger als von ihm geplant nach Lianna zu kommen und einmal dort angekommen dauerte es immer noch eine geraume Zeit, bis er endlich den Tempel fand und geprüft wurde. Daher ist er jetzt erst mit dem Beginn seines 20. Lebensjahres dem Orden der Jedi als Padawan beigetreten. Hierbei gab er seinen Blaster ab, da er von den Lichtschwertern der Jedi wesentlich mehr fasziniert war, als von den Fernkampfwaffen seiner Zeit. Von den Credits, die der alte Sookdoo ihm vermacht hatte, war aber nach der langen Odyssee nichts mehr was der Rede wert wäre übrig geblieben und so spendete er diesen Betrag bei seinem Eintritt schlichtweg an den Orden.



    Persönliche Besitztümer: Sein wervollster Besitz ist und bleibt sein auf Coruscant gebautes Lichtschwert
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2015
  2. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    Machtfähigkeiten:

    Grundfertigkeiten:
    • Geschwindigkeit: routiniert
    • Levitation: routiniert
    • Machtangriffe abwehren: passabel
    • Machtmut: routiniert
    • Machtsprung: routiniert
    • Machtstoß: gering
    • Machtsinne: routiniert
    Aktive Machtfertigkeiten / Kampffertigkeiten:
    • Droiden ausschalten: ungelernt
    • Energie absorbieren: passabel
    • Lähmung: ungelernt
    • Lichtschwertwurf: ungelernt
    • Machtbruch: ungelernt
    • Machtgriff: ungelernt
    • Machtschrei: ungelernt
    • Perfektionierte Körperbeherrschung: routiniert
    • Rage: ungelernt
    Passive Machtfertigkeiten / geistige Kräfte:
    • Atemkontrolle: ungelernt
    • Bestientrick: ungelernt
    • Empathie: gering
    • Empfindungen weiterleiten: ungelernt
    • Gedankentrick: ungelernt
    • Gedankenverschmelzung: ungelernt
    • Geistige Abschirmung: ungelernt
    • Heilen: ungelernt
    • Illusionen erzeugen: ungelernt
    • Perfektioniertes Navigieren: ungelernt
    • Psychometrie: ungelernt
    • Technische Intuition: ungelernt
    • Telepathie: ungelernt
    • Tiefschlaftrance: routiniert
    • Verschleierung: ungelernt
    • Visionen: gering
    • Voraussicht: gering
    • Wachstumsschub: ungelernt
    Fortgeschrittene Techniken:
    • Bruchpunkt: ungelernt
    • Energiebündelung: ungelernt
    • Essenz transferieren: ungelernt
    • Gedankenkontrolle: ungelernt
    • Kampfmeditation: ungelernt
    • Lebensentzug: ungelernt
    • Machtblendung: ungelernt
    • Machtblitze: ungelernt
    • Machtsturm: ungelernt
    • Machtangriffe absorbieren: gering
    • Manipulation des Geistes: ungelernt
    • Materie manipulieren: ungelernt
    • Morichro: ungelernt
    • Reflektieren: ungelernt
    • Wasserbeherrschung: ungelernt
    • Zermalmen: ungelernt
    Lichtschwertformen:
    • Form I - Shii-Cho: routiniert
    • Form II - Makashi: ungelernt
    • Form III - Soresu: ungelernt
    • Form IV - Ataru: routiniert
    • Form V - Shien / Djem So: gering
    • Form VI - Niman: ungelernt
    • Form VII - Juyo (Vaapad): ungelernt
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2015
  3. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    Bekanntschaften:


    Nen-Axa: Der Jedi-Ritter Nen-Axa leitete Mas bei seinen ersten Schritten mit der Macht an, kurz nachdem er sich den Jedi angeschlossen hatte.

    Allison Neldres: Mas lernte sie ebenfalls an seinem ersten Tag in der Jedibasis kennen und absolvierte gemeinsam mit ihr bei Nen-Axa ihre ersten Übungen.

    Jaina Shan: Mas traf sie in der Bibliothek und führte gemeinsam mit ihr und Rick Freedom ein Gespräch über das Dasein als Jedi, bis sie unvermittelt von einem Jedi-Meister abgeholt wurde.

    Rick Freedom: Mas traf ihn ebenso wie Jaina in der Bibliothek des Ordens auf Lianna, wo sie ein kurzes Gespräch führten und dann gemeinsam aßen.

    Mara Selaren: Mas traf die Schwangere Mara zusammen mit ihrer Padawan Allison in der Kantine und wollte dann eigentlich mit ihnen trainieren, doch das ganze kam aufgrund eines Anfalls von ihr nicht zustande.

    Jaime Allistair: Mas und Jaime sollten beide Padawane von Anakin Solo werden, doch aufgrund irgend eines Vorfalls auf einer Mission wurden beide verschiedenen Meisterin zugewiesen.

    Nei Sunrider: Nei wurde Mas als seine Meisterin zugewiesen. Sofort danach brachen sie nach Ruusan auf um nach dem Tal der Jedi zu suchen. Mas konnte seine Meisterin bis jetzt noch nicht besonders kennen lernen, aber von ihrem Talent als Lichtschwertkämpferin ist er jetzt schon begeistert.

    Wes Janson: Der Jedi-Rat war es, der Mas nach einer anstrengenden und fordernden Prüfung zum Jedi-Ritter gechlagen hat. Dabei hatte Mas nicht wirklich die Gelegenheit den Menschen Persönlich kennen zu lernen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2015
  4. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    Erlebnisse im Rollenspiel:


    Kapitel I: Die Zeit als Padawan


    Nach seiner Ankunft auf Lianna in der Jedi-Basis, schloss er sich einer Gruppe von Padawanen an, die gerade durch die Basis geführt wurden. Dabei kam er mit zum ersten Mal mit echten Jedi in Kontakt und konnte sich auch mit anderen Neuankömmlingen austauschen. Nach dem Ende der Führung begab er sich mit einer nun kleiner gewordenen Gruppe unter der Führung des Jedi-Ritters Nen-Axa in den Garten um dort seine erste Bekanntschaft mit der Macht zu machen. Nach erfolgreicher Beendigung dieser Übungen erkundete er auf eigene Faust das Gelände und fand recht schnell zur Bibliothek, wo er sich auch sofort über ein paar Grundlegende Dinge des Ordens informierte. Dort traf er auch auf Jaina Shan und Rick Freedom, mit denen er ebenfalls einige Worte wechselte. Die Gruppe löste sich allerdings recht schnell auf und ihn verschlug es gemeinsam mit Mara Selaren und Allison Neldres in einen der Trainingsräume, wo die schwangere Jedi den beiden Schülern einige Grundlagen des Lichtschwerkampfes beibringen wollte. Doch aufgrund eines Schwächeanfall kam es nicht dazu. Stattdessen wurde Mas kurz darauf mitgeteilt, dass der Jedi-Rat Anakin Solo sein Meister werden würde. Er traf sich also mit seinem Meister und seinem anderen Schüler, Jaime Allistair, um sich kennenzulernen. Doch bald wurde ihnen mitgeteilt, dass Anakin ihre Ausbildung nicht übernehmen konnte und Mas wurde stattdessen der jungen Ritterin Nei Sunrider zugeteilt. Mit ihr brach er auch sogleich nach Ruusan, ihrer Heimatwelt, auf um dort das mysteriöse Tal der Jedi zu untersuchten. Auf dem Weg dorthin machte er gemeinsam mit seiner Meisterin seine erste Schritte im Lichtschwertkampf und wurde auch in anderen Dingen unterwiesen. Doch sie waren nicht die ersten, die es entdeckten, Sith und einige Kultisten hatten sich dort bereits eingenistet und griffen auch sogleich die Gruppe an, die allerdings glücklicherweise von anderen Jedi Verstärkung erhielt und man die Sith in die Flucht schlagen konnte. Allerdings versuchten diese, das Tal zu sprengen, was Nei und ihre Freundin gerade noch rechtzeitig verhindern konnte. Sie mussten allerdings den Verlust von Neis Mutter betrauern. Nichtsdestotrotz, kam er noch in den Genuss, dass Tal gemeinsam mit seiner Meisterin zu erkunden, bevor sie nach Mon Calamari aufbrachen, damit Nei ihre Wünsche dem Senat vortragen konnte und um eine Aufnahme Ruusans in die Republik ersuchen konnte. Nebenbei ging auch hier seine Ausbildung weiter, bis sie nach einigen Wochen mit einem Kreuzer der Armee in Richtung Coruscant geschickt wurden, um dort beim Wiederaufbau zu helfen und gleichzeitig die dort Grassierende Epidemie zu bekämpfen. Dort hatte Nei auch Gelegenheit, seine Ausbildung zu beenden und Mas wurde von ihr in den ehemaligen Ratsturm des Tempels gebracht, um dort von Jedi-Meister Wes Janson nach einer Prüfung zum Ritter geschlagen zu werden.
     

Diese Seite empfehlen