Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Maul-Vader-Sidious?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Remus, 13. März 2003.

  1. Remus

    Remus Gast

    Liegt es an einem Übersetzungsfehler, oder ist es Absicht, dass Sidious in E1 Darth Maul immer in der 2.Pers.sg. anspricht.
    Mit Vader redet er doch in der 2.Pers.plr.
    Genießt Vader einfach ein größeres Ansehen, oder wie ist das zu erklären?
     
  2. Toby

    Toby junger Botschafter

    Darauf habe ich bis jetzt noch nicht nachgedacht.
    Kann daran liegen, dass Palpi Maul schon seit seiner Jugendzeit kennt, und er darum in ihm noch einen jungen Mann sieht. Und in Vader sieht man nun mal gar keinen Mann...:D
    Kann aber auch daran liegen, dass Vader eine höhere persönlichkeit ist...
     
  3. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Ich würde sagen es ist ein Fehler. Kein Übersetzungsfehler zwar, aber schon ein Fehler in der Kontinuität.
    Die Herren und Damen Übersezter achten einfach nicht darauf wie es bei den vorherigen Filmen gemacht wurde und übersetzen so , wie sie es für angebracht halten.

    Das war ja auch in der OT nicht anders, da wird aus dem 'Kaiser' der 'Imperator' und aus dem 'Rasendem Falken' der 'Millenium Falke'

    Im Original sagt Sidious übrigens jeweils "You" zu seinen Schülern. Wobei natürlich nicht hunderprozentig klar ist, ob nun 'du' oder 'ihr' gemeint ist. Sowas muß der Übersetzer aus dem Zusammenhang erkennen, oder ggf selber endscheiden.
    Blöd halt , wenn sich Übersetzer B anders endscheidet wie Übersetzer A
     
  4. Wer deutsche Bücher liest, kann ein Lied davon singen.....


    Greetz, Vodo
     
  5. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Zu Dooku sagt er doch auch "Ihr", oder?
    es hat aber wohl wirklioch was damit zu tun, dass er maul schon hatte, seit dieser ein Baby war und Vader erst als Mann zu ihn kam.

    Übersetzungsfehler gibt es in der Hinsicht, wie gesagt, nicht, da es im Engl. für "du", "Sie", "Ihr" (alte höfl. Anrede) und "ihr" nur ein Wort gibt: "you".
     
  6. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Nicht wirklich.
    Er sagt "you" :
    "Welcome home, Lord Tyranus. You have done well"
    (Und da wäre jezt die Kreativität, bzw das 'Fachwissen' des Übersetzers gefragt )

    In der deutschen Fassung heißt es :
    "Ich bin sehr zufrieden"
    Also ohne direkte Anrede.
    Manche Probleme lößt man am besten, indem man sie umgeht ;)
     
  7. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Das alte höfliche "Ihr" heißt im Englischen thy. Vader sagt in TESB auch zu Palpi "What is thy bidding my master"
     
  8. Naurya Firespark

    Naurya Firespark Jedi-Meisterin von Nenomith & ehemalige Padawan-Sc

    Wenn du das aber übersetzt dann siehst du, dass es "Was ist EUER Begehr?" heißt, also Genitiv. :rolleyes:
     
  9. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Schau dir mal die alten Ritterfilme an, da sagen sie zu ihrem König "Was ist Ihr begehren" - also doppel-:rolleyes: ;)
     
  10. Es gibt aber auch noch "thee" und "thou" wie man an "I release thee, go!" (In nem Lied von Blind Guardian ;)) und in "Thou shalt not kill", einem der zehn Gebot sieht ;) Hat aber jeweils die gleiche Bedeutung wie thy...
     
  11. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @saham:
    Hier darf man nicht vom engl. Original ausgehen.

    @Batou/Mobius:
    In Ritterfilmen wird das alte engl. verwendet und in Liedern brauchen sie manchmal 'ne Silbe mehr/weniger.
    Ich sag bewusst "altes Engl.", da sich die Sprache entwickelt hat. (thou (oder so ähnlich) wonst ---> you will (laut meinem Engl.-Lehrer).
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Aber thee und thou ist altes Englisch wie Renegat 35 schon sagte. Warum sollten sich die Sith mit antikem Englisch anreden? Thee und thou waren mal die Version von du, die sich gut bekannte Leute verwendet haben, während you eher die härtere, distanziertere Ausgabe ist. Aber die sind mittlerweile ausgestorben und wenn wohl auch nur noch ziemlich selten verwendet, würd ich mal sagen. ;)
     
  13. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Diese "alte" Englisch wird aber bei entsprechenden Würdenträgern auch heute noch verwendet, z.B. in der Kirche. Gott wird nicht mit "you" angeredet.
     
  14. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Also mit fällt nur eines zum thread ein:
    Say ?you? to me, my friend!
    :D :D :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2003
  15. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Aber es hat auch niemand behauptet, dass kirchliche Texte auch nur entfernt in moderner Sprache verfasst wurden. :D ;)
     
  16. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Wer altes Englisch will soll Lord of the Rings oder das SIlmarillion im Original lesen :rolleyes:
    Jedenfalls denk ich nicht das etwas dagegen sprechen würde wenn Vader ab und zu mal ein thy, thee oder thou rausrutscht.
    Das Hauptproblem ist doch das die englische SPrache die Unterscheidung, die wir haben, nämlich zwischen du und sie, nicht macht. Und da sich die Amis meines Wissens nach selten ernsthaft um die Übersetzung sorgen wird auch keiner auf den Gedanken kommen eine Liste zu erstellen welches 'you' eher familiär und welches eher förmlich gedacht ist.
    Ich darf an dieser Stelle auch auf das skandinavische Modell hinweisen - da duzt sich jeder, gesiezt wird nur wenn man jemanden absolut nicht leiden kann ;)
     
  17. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Hmmm.... "Sie Arschloch..." :rolleyes:

    Eine Alternative wäre das französische Modell, wo generell gesiezt wird, außer bei guten Freunden und Familienmitliedern.
     
  18. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Schon, aber - wie nahe stehen sich Sith? Klar kann man sie nicht als Freunde bezeichnen, immerhin wird der Schüler den Meister irgendwann töten, aber immerhin stehen beide allein gegen ne ganze Galaxis, was zu einer gewissen Verbundenheit führen kann (nennen wirs passenderweise Hass-Liebe ;) ). Also wäre das Problem da auch die Umsetzung. Andererseits könnte es im skandinavischen Modell ja auch sein das sich Sith siezen um ein Zeichen zu setzen, also bleibt das Problem bestehen... wo mit wir beim System "Ey Alda" wären :rolleyes:
     
  19. RapFury

    RapFury Böööses Mädchen...

    Waaah, das ist genauso unpassend.
    Wobei man das mit der Übersetzung echt irgendwie "festlegen" müsste. *kopfschüttel* Ich muss auch gerade eine 30Seiten-Geschichte aus dem engl. übersetzen und die Anreden nerven echt, vor allem dann, wenn ich eben NICHT weiß, wie gut die Betroffenen einander kennen. Just "You". :mad:
    Aber da ich bei SW auch meistens das engl. Original lese, erspar ich mir das Ärgern über die Anrede...

    Übrigens... sagt (am Ende) Sidious in TPM zu Maul "Sei auf der Hut" oder "Seid auf der Hut"??
    Liegt vielleicht an meinem TV, jedenfalls kann ich das nicht so ohne weiteres sagen, was es ist. "Seid" würde mich aber wirklich wundern.... :rolleyes:

    EDIT: Im engl. sagt er ja "Be mindful"... Muss grade an höfliche Umformulierung mit Altenglisch denken.... so a la "Thou shalt be mindful". Ich glaube, da würd ich mich kringeln. :D

    Da find ich die "Ey Alda"-Kutsche besser. *rofl*
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2003
  20. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Ich stell mir das grad vor :
    "Alda, erst mussu ganz krass gegen die Jedi-Spacken vorgehen. Dann wird die Königs-Tussi unseren fetten Vertrach unterschreiben ohne rumzuzicken".....

    Naja....hätte irgendwie was.
     

Diese Seite empfehlen