Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

MC-Gehalt von Vader

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Inuki, 19. Januar 2003.

  1. Inuki

    Inuki Zivilist

    Ich hasse Abürzungen....
    Naja, wenn ich mich nicht sehr täusche war auf starwars.com letztens eine Diskussion über den MC- gehalt (weiß jeder das das Midi-Chlorianer gemeint sind?:D) von darth Vader.
    Also: Bekanntlich leben die ja in den Zellen aller Lebewesen....schön und gut aber Darth Vader hat ja nicht mehr sonderlich viele zellen, prozentual gesehen....
    D.H sein "Macht-Wert" (irgendwie fällt mir kein anderes wort ein *gg*) steht unter dem von anakin, bzw. bevor er so schlimm zugerichtet wird...
    Oder hat das irgendwie doch nichts miteinander zu tun?
     
  2. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Nun....die MCs sind ja nicht gleich die Macht selber.

    Sie ermöglichen den Umgang mit der Macht, ja. Und Anakin hat sicherlich das größte Potential in dieser Hinsicht. Das sagt aber nicht, das er automatisch auch der stärkste 'Machtbenutzer' ist
    Ich denke nämlich man kann mangelnde Veranlagung durch viel Erfahrung ausgleichen.

    Wenn zum Beispiel jemand aus eine Famie von Klavierspielern kommt ( Vater und Mutter, alle 4 Großeltern ) hat er zwar ein gewissen 'angeborenes Talent', aber wenn er nie übt, wird jemadn der Jahre lang nur Klavier spielt, eines Tages besser sein.

    So ähnlich ist es auch mit der Macht, denk ich.
    Viele MCs sind eine gute Vorraussetzung, aber nicht der einzige 'Schlüßel'.


    Davon abgesehen , sind die MCs eine ziemlich dumme Idee, wie ich finde...aber wem sag ich das ? ( Ich find übrigens interessant, das die MCs, außer in TPM, nirgends erwähnt werden.....fast so als hätte GL eingesehen, das das ein Fehler war )
     
  3. menith

    menith Botschaftsadjutant

    Juhu, interessantes Teil! Es könnte natürlich sein, dass die Midis sich fix auf die verbleibenden Zellen verteilt haben, aber obwohl sich wahrscheinlich irgendwer früher oder später ein mehr oder minder plausible Erklärung einfallen lässt, ist es am wahrscheinlichsten, dass GL diesen Punkt einfach nicht bedacht hat. Darauf wird in Ep.3 garantiert auch nicht eingegangen, was ich persönlich allerdings nicht sonderlich schlimm finde.
     
  4. menith

    menith Botschaftsadjutant

    (Absichtlich neuer Beitrag, weil anderer Punkt):
    Was die Midis betrifft, teile ich übrigens Sahams Ansicht (und habe bisher kaum eine Gelegenheit ausgelassen zu betonen, dass sie ungleich Macht sind), was mich zu einer ebenso interessanten wie lächerlichen Idee führt: Was wenn Ani durch Midi-Verlust den "Willen der Macht" kaum noch vernimmt? Vielleicht läuft er deshalb zur Dunklen Seite über und kann seiner Bestimmung nur durch Hilfe von Außen (sprich: Luke) gerecht werden. Denn die Prophezeihung ist ja praktisch der Wille der Macht! Boah!
     
  5. Abgesehen davon, dass die MC Sache sowieso doof ist, denke ich, dass es nicht auf die Anzahl der MC, sondern auf die Konzentration der MC (z.B. auf ein Tropfen Blut oder pro Mol) im Blut.
     
  6. Inuki

    Inuki Zivilist

    @menith
    Hey, interessante Theorie, auf die wahrscheinlich noch niemand gekommen ist....wenn das in EP3 erwähnung finden würde, wäre es eine wirklich überraschende wendung....gefällt mir echt gut!!

    Mir gefällt das alles mit den MCs auch überhaubt nicht, irgendwie wird das märchenhafte an der Macht durch etwas wissenschaftliches ersetzt, das hätte Herr Lucas sich echt sparen können :rolleyes:
     
  7. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Ich stimme Ryn Arc-Harvsk zu.Es kommt auf die Anzahl pro Zelle an.Sonst würde es auch bedeuten das Yoda durch seine Größe(weniger Zellen als andere Jedi)benachteiligt ist.
     
  8. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich sehs ähnlich. Es hat nicht der Körper eines Jedi irgendeine beschränkte Anzahl von MC, sondern die Rede ist von der Konzentration der MC in jeder einzelnen Zelle. Sonst hätte Yoda in der Tat ja als Mitglied einer kleineren Rasse Nachteile gegenüber z.B. Menschen oder Twi'leks.

    Und das mit dem Ruf der Macht bzw. seinem nicht mehr Wahrnehmen hängt damit zusammen, dass ein Jedi oder Sith, je mehr er die Macht benützt, sozusagen "schreit", logischerweise das Flüstern der Macht nicht mehr so gut wahr nehmen kann. Deshalb pflegen Jedi-Meister im Allgemeinen inaktiver zu werden als Padawane oder Jedi-Ritter und sich verstärkt auf Meditationen beschränken. :)
     
  9. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Nicht vergessen:
    Yoda hat es ja schon im Film erklärt...
    ;)
     
  10. Naurya Firespark

    Naurya Firespark Jedi-Meisterin von Nenomith & ehemalige Padawan-Sc

    Das hat doch nix mit der Abzahl der Zellen zu tun! Stell dir mal vor, jemand, der kleiner ist oder dem ein z.B. Bein amputiert wurde, hätte plötzlich weniger Erbgut! :rolleyes: Das sind nämlich die MCs meiner Ansicht nach. Ich stell sie mir wie Strukturen der DNS vor.
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Ich wußte, dass die MC-Sache irgendwann mal aneckt. Mir hat das sowieso die Galle hochgeschickt.
    Ich mein,d a denkt sich GL so etwas wunderbares..mystisches aus....und dann erklärt er es auf so plumpe Art udn Weise...das war echt grausam.

    Aber nun mal zu der Frage. Qui-Gon redete die ganze Zeiot davoin, dass die MC-Werte von Anakin sehr hoch waren. Das hat er anhand einer Blutsprobe festgestellt, als er Anakin verarztet hat.
    Wenn, nach eurer Tellen-These, jeder Körperzelle ein MC hat, dann könnte Qui-Gon niemals auf einen so hohen Wert gekommen sein, weil er Ani sein ganzes Blut hätte absaugen müssen, damit er auf den exakten Wert kommt. Also halte ich Sarids These für wahrscheinlicher, dass jede Zelle einen annähernd gleichen MC-Wert hat wie die übrigen. Das macht auch Sinn...auch wenn der ganze MC-Mist keinen macht :rolleyes:

    Gruß Calli
     
  12. Inuki

    Inuki Zivilist

    Ja, der ganze MC Kram ist echt zum:clone
    Finde es wirklich cool das Lucas anscheinend auch nicht mehr sehr begeistert von diesem Kram ist....es sei denn das MC Thema
    wird in EP3 wiederbelebt
    Ich wills nicht hoffen :rolleyes:
     
  13. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Was heißt nicht begeistert? Ich bezweifle, das Gl von seiner eigen Krewation absehen wird. Und ich bezweifle weiterhin, dass er unsere Meinung über die MCs teilt
     
  14. Inuki

    Inuki Zivilist

    Ich sagte ja auch anscheinend;)
    Aber in Ep2 ist die sache komplett weggeblieben...
    Das gibt mir zumindestens schon zu denken.
    Aber naja....es muss ja auch nicht so sein.
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    ich glaube das liegt aber eher da dran, dass es nicht notwendig war zu erwähnen. Da stand die Lovestorie und die Seperatisten im Vordergrund...alles was mit MCs zu tun hat, wurde in Ep1 geklärt...es war nicht mehr erwähnenswert.
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Es war halt GLs Versuch zu erklären, warum einige Individuen auf die Macht zugreifen können und andere nicht. Klar, es wäre seitens GL nicht nötig gewesen, das zu tun, aber er hat jetzt nunmal schon gemacht. Also gewöhnen wir uns besser dran. Außerdem können wir uns ja damit trösten, dass die MC wirklich nicht weiter wichtig zu sein scheinen. :)
     
  17. menith

    menith Botschaftsadjutant

    Fängt's wieder an! Ich mag die Midis ja auch nicht, aber man sollte sich gar nicht sehr darüber aufregen, denn faktisch erklären sie nicht viel; nicht die Macht selbst und noch nicht mal eine Begabung sie zu fühlen, denn dass geht mit mehr MCs zwar theoretisch besser, ein vorsprung an Midis kann aber durch Übung und erfahrung locker wettgemacht werden. Schließich muss man ihnen auch "zuhören". Das einzige, was sie erklären (und ich glaube GL hat sie im Wesentlichen deshalb eingeführt), ist wie die Macht einen Auserwählten zeugen kann. Denn die Midis sind das somatische Bindeglied zwischen Mensch und Macht. Sie sind dem Willen der Macht verpflichtet und sie konnten auch die Geburt eines vaterlosen Auserwählten herbeiführen (haben wohl irgendwie Shmis Zellen animiert), als es der Wille der Macht war. Deshalb auch: "Es ist möglich, dass er von den Midichlorianern empfangen wurde" - wohlgemerkt nicht von der Macht!
    Also regt euch am besten gar nicht über die Midis auf!
     
  18. Mesires Meskojan

    Mesires Meskojan Offizier der Senatswache

    Ja Genau er wollte damit erklären das welche Machtsensitiv sind und manche nicht das kamm ja bisher nicht so rüber.Er wollte aber auch damit erklären das Anakin was besonders ist denn sein MC Wert übersteigt noch den vo Meister Yoda und das gab es noch nie....glaubt mir erverliert nicht an macht durch den Anzug das würde auch von der Story nicht gut sein..
     
  19. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @menith:

    hast ja recht, wurde nun breit und lang dirkutiert, was wir davon halten :D

    Aber gib selbst zu....Gl verhaspelt sich selbst...denn es ist unstimmig wenn man sich Ep4-6 anschaut...aber jetzt schluß :D
     
  20. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Jetzt hab ich doch glatt geglaubt, daß es hier um Darth Vaders monatlichen Gehalts-Scheck geht. Na, was solls.

    Die MC wurden benötigt um deutlich zu machen, daß Klein-Anakin in TPM etwas Besonderes ist, "der Auserwählte" und natürlich ist er stärker (vom Potential her) als Yoda. Wenn eine einzelne Zelle Anakins mehr MCs hat, als eine Zelle Yodas und dies auf alle Körperzellen zutrifft, so ist er natürlich stärker. Mehr noch, wenn er (aufgrund seiner Größe) mehr Zellen hat (auch wenn die Unterschiede NICHT so groß sind, wie man vielleicht geneigt ist zu glauben). Ob die Midis in Ep.III wieder auftauchen oder nicht ist eigentlich völlig egal.

    Das die MCs für die Stärke einer Person in der Macht verantwortlich sind, glaub ich weniger. Wahrscheinlicher ist, daß sie sich von Personen mit hoher Stärke in der Macht angezogen fühlen. In diesem Fall wäre eine hohe Midi-Chlorian-Konzentration das Resultat UND NICHT DIE URSACHE von Anakins beachtlicher Stärke in der Macht.

    Der Vorteil dieses Ansatzes ist, daß das Mysterium der Macht gewahrt bleibt (obwohl sie dank ihrer Wirkungen in der "Realen Welt" ein Phänomen der Wissenschaft und nicht des Mystizismus ist) und wir denoch für viele Dinge vor allem im EU eine Erklärung haben (wie die Ysalamiri oder KJAs Jedi-Detektoren).
     

Diese Seite empfehlen