Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Medikamente im Internet

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 10. Mai 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Wer von euch macht denn Gebrauch von der Möglichkeit, sich Medikamente im Internet bestellen zu können? Es handelt sich dabei oft um Reimporte, die billiger sind. Seit Anfang 2004 erlaubt das die Gesundheitsreform auch, mal abgesehen davon, daß Apotheker jetzt keine Provisionen mehr dafür bekommen, daß sie die teuersten Medikamente verkaufen. Wenn ihr davon Gebrauch macht, wie zufrieden seid ihr damit, wie ist der Service, wie die Preise?Wenn ihr nicht davon Gebrauch macht: Könntet ihr euch vorstellen Medizin im Internet zu bestellen? Wußtet ihr über die Möglichkeit bescheid? Habt ihr Vertrauen in die Medikamente oder geht ihr doch lieber noch in die Apotheke?
     
  2. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Also ich würde mir nie Medikamente im Internet bestellen, sonst gibts erstens bald noch mehr Arbeitlose, und zweitens is mein Vater Chef in ner Apotheke. :D Außerdem kann einem das Internet nich so beraten wie ein erfahrener Apotheker.
     
  3. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Also ich nehm das durchaus in Anspruch, genau wie meine Eltern. Wir hatten da auch noch nie n Problem (mal abgesehen von den versandkosten) .. In der Aotheke bekommste meßt einfach nur das teure aufgedrückt und musst explizit und bohrend nachfragen, ob es da nicht doch ein reimport von gibt..und selbst bei nem nein, kannste nicht sicher sein, ob das stimmt.

    Und im netz haste gleich die wahl..sicher, ich würde jetzt keine Herztabletten oder solch lebenswichtige Medikamente dort bestellen, weil mir da der rat des apothekers doch was bedeutet (oder vielleicht dort beraten lassen undd ann online bestellen) aber prinzipiell finde ich das ne gute alternative...
     
  4. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    wir überlegen, nicht(!) verschreibungspflichtige Artikel dort zu bestellen, erst recht, wenn es sich preislich auszahlt.

    Der Jungfernkauf steht uns aber noch bevor
     
  5. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Ich kauf keine Medikamente in der Internetapotheke... Ich kauf mir höchstens mal ACC oder irgendwelche Vitamine, sonst nix. Zumindest nicht in Deutschland. Sonstige Medikamente, die ich brauche hol ich mir in Polen. da hab ich auch keine Probleme mit eventuellen Rezepten. Bei ca ... ähm ... 7 Ärzten in der Familie und dem näheren Freundeskreis hat man immer Blankorezepte im Haus *gg* Und nein, wir bunkern keim Morphium oder so daheim, aber es ist halt einfacher per Telefon auszukundschaften was man so braucht, als wenn man jetzt zu dem Verwandten (oder gar dem Hausarzt... ich glaub wir haben sowas garnicht ^^) hin fährt und er einem eh nur das selbe sagt. Mal ganz abgesehen davon, dass die Medikamente in Polen billiger sind, als in Deutschland.
     
  6. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich gehe lieber in die Apotheke bei uns in der Stadt. Die Leute da sind sehr nett, können einen notfalls beraten und ab und zu gibt es sogar eine Kleinigkeit noch dazu geschenkt.

    Das ist viel persönlicher (schneller und sicherer) als Internet. :)
     

Diese Seite empfehlen